Anzeige
ifa Biennale

Logo art-in.de Meldungen


Migration der Künste – Künste der Migration


Eingabedatum: 27.04.2011


fullscreenbilder


Von Donnerstag, 28. April, bis Freitag, 29. April, veranstaltet das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) gemeinsam mit der Philosophischen Fakultät der Universität Tübingen den diesjährigen Workshop des Wissenschaftlichen Initiativkreises Kultur und Außenpolitik (WIKA). Die Veranstaltung zum Thema "Migration der Künste – Künste der Migration" im Evangelischen Stift Tübingen wird gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Wie muss Kultur in Zeiten der Globalisierung und der Migration neu definiert werden? – so lautet die Ausgangsfrage, über die sich Wissenschaftler und Kunstschaffende beim mittlerweile siebten WIKA-Workshop zwei Tage lang austauschen. Im Mittelpunkt steht neben der Frage, wie ein aktueller Kulturbegriff definiert werden kann auch, was dieser für die Wissenschaft und für die Kulturpolitik leisten muss. Außerdem wollen die Teilnehmer bei dem interdisziplinären Treffen herausarbeiten, ob und inwiefern sich Wissenschaftler und Künstler in ihrem Verständnis von Kunst und Kultur im 21. Jahrhundert unterscheiden.

Die Veranstaltung gliedert sich in insgesamt sechs von Fachleuten moderierte Ateliers in denen interdisziplinäre und/oder transkulturelle "Dialog-Paare" zusammentreffen, die jeweils diskutieren, wie die Auflösung nationaler Kulturen in den Künsten reflektiert, kritisiert oder modelliert wird. Konkret geht es dabei beispielsweise um die Existenz einer globalen Theaterkultur, das Cyberspace als neue Weltkultur oder die Musik als internationale Sprache.

Weitere Informationen zum Inhalt der Veranstaltung und ein detailliertes Programm stehen online zur Verfügung.

Medienmitteilung


Kataloge/Medien zum Thema: Migration der Künste






Links zu Migration der Künste:


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Claims Impulse




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
f³ – freiraum für fotografie




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie Villa Köppe




Weitere Meldungen:

Nina Canell. Muscle Memory

Letzte Tage einer Ausstellung

Was Kunst ist, sein und schaffen kann

Der Begriff - erscheinen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

DYSTOPIA. Zum 200. Geburtstag von Karl Marx

50 Jahre Avantgarde. Das Kabinett für aktuelle Kunst Bremerhaven

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Bots und KI in Statistik und Text

artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen

Hans Haacke erhält den Roswitha Haftmann-Preis

Jahreswechsel

Letzte Tage einer Ausstellung

„BLÜTEZEIT“

Video: Japan und der Westen. Die erfüllte Leere - Kunstmuseum Wolfsburg (noch bis 13.1.08)

Letzte Tage einer Ausstellung u.a. in Siegen, Sankt Gallen und Salzburg

Ausstellungen, die am 26.5.2013 enden

Aktuelle Buchliste

Letzte Tage einer Ausstellung

Schöne Feiertage

Dix/Beckmann: Mythos Welt

Zum Fest ein Puzzle

GA RAHMEN MANUFACTUR - Präsentation zeitgenössischer Kunst - Anzeige

Stadtführungen bzw. Stadtrundfahrten Berlin || zur Architekturgeschichte und exponierten Bauwerken

Stadtrundfahrten Berlin || Stadtrundfahrt a. Neue Architektur b. Historisches Berlin

Help

Neue Auktionskategorie bei Christie's in New York: The House Sale (02.02)

comicleben_comiclife

artikel, adjektive



Letzte Meldungen: auf einen Blick