Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Wechsel in der Leitung der DZ BANK Kunstsammlung


Eingabedatum: 26.05.2011


fullscreenbilder

Nach fast zwanzig Jahren verlässt Luminita Sabau zum 30. Juni 2011. die DZ BANK Kunstsammlung, deren Leitung sie inne hatte. Die Kunsthistorikerin verantwortete die Unternehmenssammlung für zeitgenössische Fotografie und visuelle Medien mit über 6000 Werken von rund 600 Künstlern.

Luminita Sabau entwickelte außer dem DZ BANK Programme der Kunstvermittlung für Mitarbeiter und Besucher, führte als Juryvorsitzende ein Stipendienprogramm der Bank und kuratierte zahlreiche Präsentationen der Corporate Collection in bedeutenden Kunsthäusern in Europa, den USA und Japan.
2006 etablierte sie am Hauptsitz der Bank in Frankfurt das unternehmenseigene, öffentlich zugängliche ART FOYER mit regelmäßigen Ausstellungen aus den Sammlungsbeständen.

Die Nachfolge wird Christina Leber übernehmen, die seit 2008 Kuratorin der DZ BANK Kunstsammlung ist. Die promovierte Kunsthistorikerin war bereits von 1996 bis 1999 und von 2004 bis 2007 als Assistentin für die Sammlung tätig.
Christina Leber war u.a. von 1999 bis 2001 in Berlin Geschäftsführerin der 2. berlin biennale. 2003 schloss sie ihre Dissertation zum Thema „Kunstsammlungen von deutschen Wirtschaftsunternehmen zwischen 1965 und 2000“ ab.

dzbank.de

chk


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image