Logo art-in.de Meldungen


Die Wiener Kunstmesse VIENNAFAIR ab 2012 im Herbst


Eingabedatum: 29.07.2011

Seit ihrem Start im Jahre 2005 findet Österreichs Kunstmesse VIENNAFAIR mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst aus den Ländern Zentralost- und Südosteuropas, im Mai statt. 2012 wird der Termin verschoben. Der Grund ist die Terminkollisionen im Mai mit 2 neue Messen in Übersee.

Nächster Termin: 20. bis 23. September 2012, Messe Wien
Seit ihrem Start im Jahre 2005 findet Österreichs Kunstmesse VIENNAFAIR mit Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst aus den Ländern Zentralost- und Südosteuropas, im Mai statt. 2012 wird der Termin verschoben. Der Grund:

"Die beiden wichtigsten europäischen Messen für moderne Kunst, die „Frieze“ in London und die „Art Basel“, planen zusätzlich zu ihren Stammveranstaltungen Ableger in den USA beziehungsweise in Asien. So soll die neue Überseeausgabe der „Frieze“ Anfang Mai in New York stattfinden, jene der Art Basel in der dritten Maiwoche in Hongkong“, begründet DI Matthias Limbeck, themenverantwortlicher Geschäftsführer von Reed Exhibitions Messe Wien.

„Da davon auch eine beträchtliche Anzahl der bei uns ausstellenden Galerien als Teilnehmer aktiv betroffen ist und die Situation transport- bzw. aufbaulogistisch nicht zu bewältigen ist, haben wir uns in akkordierter Vorgangsweise mit den GaleristInnen gemeinsam dazu entschlossen, die VIENNAFAIR 2012 in den Herbst zu verschieben. Denn es ist auch im Interesse der Sammler und kunstinteressierten Messebesucher, hier eine zeitliche Entflechtung vorzunehmen“, erklären die künstlerischen Leiter der „VIENNAFAIR“, Georg Schöllhammer und Hedwig Saxenhuber.

„VIENNAFAIR“-Termin 2012 fixiert
Der genaue Termin für die „Viennafair 2012“ steht bereits fest: Donnerstag, 20. bis Sonntag, 23. September. Die Tagefolge sowie der Veranstaltungsort, die Messe Wien, bleiben unverändert.

Erfolgreiches Messekonzept der „VIENNAFAIR“
Mit 45 Galerien aus der Schwerpunktregion Ost- und Südosteuropa war die „VIENNAFAIR 2011“ abermals ein Zentrum des Austauschs und des Diskurses und hat so eindrucksvoll ihre einzigartige Stellung unter den internationalen Kunstmessen bewiesen. Insgesamt wurden bei der siebten Ausgabe, die von 127 Galerien und 30 Institutionen beschickt worden war, 16.251 BesucherInnen gezählt, die einen neuen Rekord markierten. ..."

Abbildung: © Reed Exhibitions Messe Wien/ C. Husar

viennafair.at

Medienmitteilung


Kataloge/Medien zum Thema: Viennafair







Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Akademie der Künste / Hanseatenweg




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Saalbau




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Körnerpark




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Galerie im Tempelhof Museum




Weitere Meldungen:

Studieninfotag an der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft

facets, faces - Das Jahrgangsprojekt von Curatorial Studies

Alisa Margolis wird neue Professorin für Malerei und Aktzeichnen

Folkwang Studieninfotage

The Damaged Planet – Solidarität mit unserem verletzten Planeten

graduiert ≈ präsentiert

Diplom-Rundgang der HGB Leipzig

Ungeordnete Koordinaten: Kuo Hsin-Hui, Min Bark, Leif Kauz-Zeller und Tino Kukulies

Uni Kassel be­tei­ligt sich an Aus­stel­lung Suizid. Let´s talk about it!

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): September 2021

Rundgang Bildende Kunst: Abschlussausstellung im Schloss Alfter

The Whistle - Absolventenausstellung

Transdisziplinäres Zentrum für Ausstellungsstudien

doKuMINTa | MINT-Fächer mit Kunst verknüpfen

Sayoon Yang mit DAAD-Preis 2021 ausgezeichnet

Jährliche Ausstellung der Kunst-Studierenden im Botanischen Garten

KHM Open *Diplome 2021

documenta Institut mit zwei neuen Professuren

HBK Braunschweig veranstaltet erstmals digitalen Rundgang

Bauhaus-Universität Weimar: Jahresschau »TheSum«

Jahresausstellung 2021 – digital und in der Stadt

Merz Akademie: Abschluss Sommersemester 2021

Hochschulpreis der FH Münster: Annika Reinhold

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

25. Bundespreis für Kunststudierende

Marcel van Eeden neuer Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

Bewerbungen an der Folkwang Universität der Künste

Auszeichnungen vom Art Directors Club (ADC) für Studierende

André Wischnewski ist Kalinowski-Preisträger 2021