Sounds Like Silence

Auszeichnung des Internationalen Kunstkritikerverband der Ausstellung

Hartware Medien KunstVerein (HMKV), Dortmund
Eingabedatum: 02.02.2013

bilder

Auf ihrer Jahreshauptversammlung am Freitag, 25. Januar 2013 hat die deutsche Sektion der AICA (Internationaler Kunstkritikerverband) die Ausstellung Sounds Like Silence des HMKV als „Besondere Ausstellung des Jahres 2012“ ausgezeichnet. Die von Inke Arns (HMKV Dortmund) und Dieter Daniels (HGB Leipzig) kuratierte Ausstellung zeigte anlässlich des 100. Geburtstag von John Cage und des 60. Jahrestages der Uraufführung seines berühmten „stillen Stücks“ 40 zeitgenössische und aktuelle künstlerische und musikalische Bezugnahmen auf 4´ 33´´ und solche, die sich mit allgemeineren Fragen der Soundökologie auseinandersetzen. Die Ausstellung war – in einer kongenialen Ausstellungsarchitektur von Ruth M. Lorenz (maaskant, Berlin) – bis einschließlich 6. Januar 2013 im Dortmunder U zu sehen. Die Jurorin Astrid Wege erklärt dazu: „Sounds like Silence ist ein herausragendes Beispiel für eine fundiert recherchierte und gelungen choreografierte Ausstellung, die historische Positionen auf ihre aktuelle Relevanz überprüft.“ Ihre Auszeichnung will die AICA auch ausdrücklich als „Anerkennung für die insgesamt hervorragende Arbeit des HMKV“ verstanden wissen. Neben dem HMKV wurde das Städel Museum in Frankfurt am Main als „Museum des Jahres 2012“ gewürdigt. Die ausführliche Begründung zur „Besonderen Ausstellung des Jahres 2012“ finden Sie hier: aica.kuk.net

Hartware MedienKunstVerein (HMKV) im Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
Büro: Hoher Wall 15, 44137 Dortmund
T + 49 - 231 - 496642-0 (Durchwahl -11)
F + 49 - 231 - 496642-29
M + 49 - 176 - 430 627 93
hmkv.de

pm
Digitale Bildwerdung mit KI und GANPeter Weibel erhält den TREBBIA-Preis 2020STARTS Prize der Europäischen Kommission: Einreichungen ab heute möglichEva Kraus wird neue Intendantin der Bundeskunsthalle Jochen Lempert. Fotos an BüchernInterpretation der Signatur Marcel Duchamps durch Künstliche IntelligenzRobert-Jacobsen-Preis der Stiftung Würth für die Bildhauerin Eva RothschildGoethe-Institut hat eine neue Präsidentin: Carola LentzChristoph Müller erhält die Maecenas-EhrungPraemium ImperialeDoris Salcedo erhält Possehl-Preis für Internationale KunstArs Electronica Festival 2019 – die HighlightsIserlohner Kunstpreis an Robert SchadHans-Thoma-Preis 2019 an Christa NäherChristina Végh wird neu Direktorin der Kunsthalle BielefeldMit ihrer Aktion “LOLita” rückt die FrankfurterHauptschule Goethe in seinem Jubiläumsjahr ins VisierKathrin Baumstark übernimmt die künstlerische Leitung des Bucerius Kunst ForumsWerner Haypeter erhält August-Macke-MedaillePreisträger ars viva 2020: Karimah Ashadu | Thibaut Henz | Cemile SahinJohan Holten wird neuer Direktor der Kunsthalle Mannheim Daniel Hug neuer Art Director der COLOGNE FINE ART Christian Kaspar Schwarm erhält den ART COLOGNE-Preis-2019 Personalien: Julia Draganović neue Direktorin der Villa MassimoDas indonesische Künstler_innenkollektiv ruangrupa wird die documenta 15 leitenGroßer Hans-Purrmann-Preis an Kristina BuchErinnern & Vergessen - # WOD On Tour“ einzuladen !Aram Haus ist neuer künstlerischer Leiter der ART BODENSEEKunstmarkt Untersuchungenartinbot 2.0 Der Chatbot von art-in.deAndreas Beitin übernimmt die Leitung des Kunstmuseums Wolfsburg


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.