Stufen zur Kunst: Heike Mutter und Ulrich Genth “Second Nature”

ein Projekt der Stiftung Niedersachsen und des Kunstvereins Hannover

16.8.2013–31.7.2014 | Kunstverein Hannover
Eingabedatum: 10.08.2013

bilder

Stufen zur Kunst ist eine Projektreihe der Stiftung Niedersachsen und des Kunstvereins Hannover. Die Reihe präsentiert in jährlich wechselndem Rhythmus raumgreifende Installationen, die speziell für das Treppenhaus im Ostflügel des Künstlerhauses entwickelt wurden. Seit 2010 werden jährlich fünf Künstler eingeladen, einen Projektvorschlag für das Treppenhaus zu entwickeln. Mit dem Konzept einer großformatigen Lichtinstallation setzte sich in diesem Jahr das in Hamburg lebende Künstlerduo Heike Mutter (*1968, München) und Ulrich Genth (*1971, Tübingen) durch und bespielt nun als vierte künstlerische Position nach Lothar Götz (2012), Esther Stocker (2011) und Christian Helwing (2010) das halböffentliche Treppenhaus.

In Heike Mutter und Ulrich Genths für die Projektreihe entwickelter Lichtskulptur „Second Nature“ (2013) erstreckt sich vom Boden bis zur Decke über die gesamte Höhe von 17 Metern des Treppenaufgangs der Stiftung Niedersachsen eine hell erstrahlende Helix aus unterschiedlich langen und verschiedenfarbigen Leuchtstoffröhren. Die sich um eine zentrale Achse windende Formation greift die zirkuläre Struktur des Treppenaufgangs auf und erzeugt durch ihre entgegengesetzte Drehrichtung zugleich einen spannungsvollen Dialog. Während die räumliche Ausdehnung der Lichtskulptur in regelmäßigen Abständen zu- und abnimmt und mit den verschiedenen Ebenen des Treppenhauses korrespondiert, verwandelt der Einsatz fünf verschiedener Lichtfarben die unterschiedlichen Höhenniveaus in eine pulsierende Lichtsphäre, die sich beim Begehen des Treppenaufgangs variantenreich entfaltet und die Wahrnehmung des umgebenden Raums beeinflusst.
Die vertikale Ausrichtung des architektonischen Raumkörpers wird durch die skulpturale Komposition nicht nur betont und dynamisiert, sondern buchstäblich gedoppelt, da die aufstrebende Lichtskulptur an der Decke gespiegelt und scheinbar über den Realraum hinaus fortgesetzt wird – wie eine Lichttreppe, die ins Unendliche führt. ...


Stufen zur Kunst
ein Projekt von Stiftung Niedersachsen und Kunstverein Hannover
Sophienstraße 2
30159 Hannover
0511 1699278–12
stufenzurkunst.de

pm


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.