Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

"GET RID OF YOURSELF" in der ACC Galerie Weimar / Halle 14 Leipzig (27.07.- 12.10.03)


Eingabedatum: 22.07.2003


fullscreenbilder

10 Künstler/gruppen aus den USA zeigen ihre Arbeiten zu gesellschaftspolitischen Themen in einer Doppelausstellung in Leipzig und Weimar


Pressemitteilung / Auszug: " ... Teilnehmende Künstler/gruppen: eteam, NYC Surveillance Camera Players, 16Beaver Group, Michael Rakowitz, Bernadette Corporation, Picture Projects & The 360degrees Team, Matthew Buckingham, Anne-Marie Schleiner/Brody Condon/retroyou u.a, Cabinet Magazine, Temporary Services.

Zeitlich versetzte Doppelausstellung: 27. Juli bis 12. Oktober 2003, ACC Galerie Weimar und Halle 14, Leipziger Baumwollspinnerei.

Eröffnungen: ACC Galerie an den Sonnabenden des 26. Juli sowie 9. / 23. August

Halle 14 Leipzig an den Sonnabenden des 2. / 16. / 30. August, jeweils 20 Uhr.

An den jeweiligen Eröffnungstagen präsentieren sich die teilnehmenden Künstler selbst.

Welche Wirkungskraft und Tragweite und welchen Handlungsspielraum haben kooperierende Künstler/gruppen, wie unabhängig nehmen sie in Zeiten der politischen Verflachung, ökonomischen Zuspitzung und sozialen Polarisierung eine gesellschaftliche Verantwortung wahr? Interagierende Initiativen und Künstlerkollektive gehören in den von polizeistaatlichen und hegemonialen Absicherungsbestrebungen gekennzeichneten USA wie auch in Europa mehr denn je zur Praxis der Kunstproduktion. Die Zahl der Künstlergemeinschaften und Aktivisten scheint entgegengesetzt zum kontinuierlichen Verschwinden staatlicher Sozialprogramme anzusteigen.

Anlässlich der Ausstellung, die in Weimar und Leipzig dienstags bis sonntags von 12 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet ist, erscheint die Ausgabe 2 der von der Stiftung Federkiel herausgegebenen Zeitung "vierzehn".

Künstlerpräsentationen - Die gekennzeichenten (*) Künstler/gruppen präsentieren sich selbst

WEIMAR, ACC Galerie - Burgplatz 1+2 - D-99423 Weimar - galerie@acc-weimar.de

Sonnabend, 26. Juli 2003: 18.30 Uhr - eteam*, 20.00 Uhr - New York City Surveillance Camera Players, 21.00 Uhr - 16Beaver Group*

Sonnabend, 9. August 2003: 18.30 Uhr - Michael Rakowitz*, 20.00 Uhr - Bernadette Corporation, 21.00 Uhr - Picture Projects & The 360degrees Team*

Sonnabend, 23. August 2003: 17.00 Uhr - Matthew Buckingham*, 18.30 Uhr - Anne-Marie Schleiner/Brody Condon/retroyou u.a.*,20.00 Uhr - Cabinet Magazine*, 21.30 Uhr - Temporary Services*

LEIPZIG, Halle 14 - Spinnereistrasse 7 - D-04179 Leipzig - stiftung.federkiel@web.de

Sonnabend, 2. August 2003: 18.30 Uhr - eteam*, 20 Uhr - New York City Surveillance Camera Players*, 21.30 - 16Beaver Group*; außerdem: 16.30 Uhr - Out-door Walking Tour mit New York City Surveillance Camera Players

Sonnabend, 16. August 2003: 18.30 Uhr: Picture Projects & The 360degrees Team*, 20.00 Uhr - Bernadette Corporation, 21.00 Uhr - Michael Rakowitz*; außerdem: 18.00 Uhr - Performance Michael Rakowitz

Sonnabend, 30. August 2003: 17.00 Uhr - Anne-Marie Schleiner/Brody Condon/retroyou u.a.*, 18.30 Uhr - Temporary Services*, 20.00 Uhr - Cabinet Magazine*, 21.30 Uhr - Matthew Buckingham*

ACC Galerie - Burgplatz 1+2, D-99423 Weimar - T: 03643.851261 - F: 03643.851263 - M: galerie@acc-weimar.de

acc-weimar.de

Stiftung Federkiel - Spinnereistrasse 7 - D-04179 Leipzig - T: 0341.4980125 - F: 0341.4980472 "


ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.