Anzeige
Glanzstuecke

Logo art-in.de Meldungen


Ars Electronica Festival 2015

Post City. Lebensräume für das 21. Jahrhundert

3. bis 7. September 2015, Linz
Eingabedatum: 17.03.2015

„POST CITY – Lebensräume für das 21. Jahrhundert“ lautet der Titel der Ars Electronica 2015. Das Festival fragt danach, wie unsere künftigen Städte wohl beschaffen sein werden, wenn in den Fabriken mehr Roboter als Menschen arbeiten, alles intelligent miteinander vernetzt ist, die Autos autonom fahren und die Post per Drohne zugestellt wird? Und was es für die künftigen Megacities – vor allem jene an den Küsten – bedeutet, wenn der Klimawandel endgültig seine Wirkung entfaltet? Das Rethinking des städtischen Lebensraumes hat bereits begonnen und überall auf der Welt entstehen spannende Ideen für neue Architekturen und gesellschaftliche Organisationsformen, die den Veränderungen der nächsten Jahrzehnte gewachsen sind.

In der für Ars Electronica typischen Verbindung von Kunst, Technologie und Gesellschaft werden sich vom 3. bis 7. September 2015 ExpertInnen aus aller Welt in Linz zu einem außergewöhnlichen Thinktank zusammenfinden. Und das an einem außergewöhnlichen Ort: Mitten am Linzer Bahnhofsgelände wird das ehemalige Post- und Paketverteilerzentrum mit einer Fläche von 100.000 Quadratmetern zum Schauplatz des Festivals und einem öffentlich zugänglichen Labor für die Stadt der Zukunft. Weitere Festival-Locations werden das OK Offenes Kulturhaus OÖ, das CENTRAL, der Hauptplatz, das LENTOS Kunstmuseum Linz sowie das Ars Electronica Center sein.

aec.at

Unser Video bei unserem letzten Besuch auf der ars electronica 2014:
art-in-berlin.de

Und unser ausführliches Gespräch mir Roy Ascott, der mit dem neu geschaffenen Goldene Nica-Preis ausgezeichnet, der Visionären im Bereich der Medienkunst Anerkennung zollt.
art-in-berlin.de

Presse


Kataloge/Medien zum Thema: Ars Electronica






Links zu Ars Electronica:

  • Ars Electronica 2002

  • Ars Electronica 2004 (6.1.04)

  • Prix Ars Electronica 2005

  • Ars Electronica - Linz (1.9.-6.9.2005)

  • Bilanz Festival Ars Electronica 2005

  • The Age of Simulation - Ars Electronica Center Linz (12. - 14. Januar 2006)

  • Ars Electronica 2006, Linz (31.8.-5.9.06)

  • Goodbye Privacy - Ars Electronica, Linz (5.9.-11.9.07)

  • Ars Electronica 2008, Linz (4.9.-9.9.08)

  • Runge-Preis für unkonventionelle Kunstvermittlung an Peter Weibel

  • Neues Ars Electronica Center - Linz (ab 2. Januar 2009)

  • Ars Electronica Festival 09 - Linz (3.9.-8.9.09)

  • Ars Electronica 2010 – Vorschau

  • Prix Ars Electronica 2010 - Goldene Nicas

  • 24. European Media Art Festival

  • Alles zur Ars Electronica 2011

  • Julius von Bismarck gewinnt ersten Prix Ars Electronica Collide@CERN

  • Prix Ars Electronica - Die GewinnerInnen 2012

  • gateways. Kunst und vernetzte Kultur

  • Timo Toots - Memopolis

  • Ars Electronica 2012

  • Peter Weibel - (Post-)Europa? - Lovis-Corinth-Preis 2020

  • art news today

  • art news today 15.05.213

  • art news today 22.05.2013

  • Synthetische Biologie – Das Leben aus dem Labor

  • Aktuelle Buchliste

  • Ars Electronica Festival 2013

  • HR GIGER. Die Kunst der Biomechanik

  • Kunst im TV: ikono On Air Festival.

  • Ryoji Ikeda ist der Gewinner des dritten Prix Ars Electronica Collide@CERN Awards

  • Ars Electronica

  • Im HÖHENRAUSCH 2015 - Mark Dion

  • Collide@CERN Ars Electronica Award geht an Semiconductor (UK)

  • UNDISTURBED SOLITUDE

  • BERNHARD LEITNER. TON – RAUM – SKULPTUR

  • Prix Ars Electronica: Goldene Nicas 2017 vergeben

  • Acci Baba - ab aeterno

  • Prix Ars Electronica 2018

  • Peter Weibel erhält Lovis-Corinth-Preis

  • Ars Electronica Festival 2019 – die Highlights

  • STARTS Prize der Europäischen Kommission: Einreichungen ab heute möglich

  • European Media Art Platform

  • Die Ars Electronica kommt Home Delivery

  • Prix Ars Electronica 2020

  • Paul Kolling - Break of Gauge

  • GÖTZENDÄMMERUNG Twilight of the Idols

  • In welcher Welt möchten wir zukünftig leben? Werkleitz Festival in neuen Sphären

  • Werkleitz Festival 2021 move to … sociosphere, ecosphere, bodydatasphere

  • A New Digital Deal Ars Electronica Festival 2021


  • Anzeige
    art zurich


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    KUNST NACH DER SHOAH

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Pfefferwerk Stadtkultur




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Tempelhof Museum




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Freundeskreis Willy-Brandt-Haus e.V.




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie Kuchling




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Saalbau




    Weitere Meldungen:

    Modefotografien von Ute Mahler und Werner Mahler

    ATMEN

    Die oper ist tot – es lebe die oper! OPERA IS DEAD – LONG LIVE OPERA!

    Katharina John. Talking Heads. Digital überarbeitete Fotografie

    Fun Feminism

    Raumortpraxis: Impulse für neue Lebensentwürfe

    Susanne Tunn. KRAFT DER STILLE

    Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine

    Gormley / Lehmbruck: Calling on the Body

    Das Tier in Dir - Kreaturen in (und außerhalb) der mumok Sammlung

    Zwei Positionen: Findungskommission und Aufsichtsrates und Gesellschafter der documenta15

    Grace Schwindt. Defiant Bodies

    Grüne Moderne. Die neue Sicht auf Pflanzen

    Territories of Waste - Über die Wiederkehr des Verdrängten

    Werkleitz Festival 2022. Mehr oder Weniger

    MARKUS BUTKEREIT – AUTOPOIESIS

    viennacontemporary

    Anne und Patrick Poirier. FRAGILITÉ

    Soun-Gui Kim: Lazy Clouds

    Basquiat. Of Symbols and Signs

    IMAGE CAPITAL. Estelle Blaschke und Armin Linke

    M+M: Panic Room

    Walter Schels. Fotografien

    Joan Jonas

    Welcome to Planet B. A different life is possible – but how?

    Im Auge des Kosmos. Fabienne Verdier

    The New Abnormal - eine Kooperation mit dem Odesa Photo Days Festival

    WE ARE - Feminismus gehört uns allen

    Der Mucha – Ein Anfangsverdacht: Große Überblicksausstellung zu Reinhard Mucha in der Kunstsammlung

    On. On Kawara