Anzeige
Responsive image

Alfred Hrdlicka "...mit Wirklichkeit vollgezeichnet" (3.9.-2.11.03)


Eingabedatum: 27.08.2003


fullscreenbilder

In der Versicherungskammer Bayern findet anlässlich des 75.Geburtstags des Künstlers eine Ausstellung mit ausgewählter Druckgrafik statt. Damit setzt das Unternehmen seine Reihe im Kunstfoyer fort, in der u.a. schon Ausstellungen von Georg Baselitz, Robert Rauschenberg, Anton Stankowski, Bernd Zimmer, Keith Haring gezeigt wurden.

Pressemitteilung / Auszug: "Im Zentrum seines Werkes steht der handelnde Mensch, den Hrdlicka beobachtet und analysiert. Darin fließen Kindheitserfahrungen im Dritten Reich ein, denn Hrdlickas Eltern wurden damals politisch verfolgt. Ein Leitthema ist daher die zwischen-menschliche Gewalt sowie ihre Folgen. ... Hierbei dient ihm der nackte, oft geschundene menschliche Körper als Kommunikationsmittel. Durch die Nacktheit seiner Figuren legt er vor allem das seelisch Verborgene offen. ..."

Ausstellungsdauer: 3.9.03-2.11.03

Öffnungszeiten: Montag - Freitag 9:00 - 19:00 Uhr | Samstag und Sonntag 10:00 - 15:00 Uhr

Versicherungskammer Bayern |Maximilianstraße 53 | 80538 München

vkb.de

ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.