Anzeige
me

Der Blaue Reiter - Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen 11.11.03- 29.2.04


Eingabedatum: 30.11.2003

bilder

Großformatiger Prachtband zur populärsten Künstlergruppe des 20. Jahrhunderts mit bedeutenden Arbeiten von Paul Klee, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky, August Macke, Franz Marc und vielen anderen.

Der opulente Band stellt anhand von fast 200 Werken Vielfalt und Nuancenreichtum der Bewegung des »Blauen Reiters« aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln vor. Es wird eine Kunstströmung präsentiert, die sich, anders als die etwa zeitgleiche »Brücke«-Malerei, nicht in starken Farbkontrasten und bewussten Deformationen der Körper artikuliert, sondern vielmehr durch eine abgestufte Farbskala und eine geschmeidig-sanfte Linie auszeichnet. Auch in inhaltlicher Hinsicht hebt sich der »Blaue Reiter« durch eine meditative, betont geistige Sichtweise hervor; seine Protagonisten wollten den Materialismus der Vergangenheit hinter sich lassen.
Der Entstehungszeitraum der präsentierten Werke geht über die eigentliche Kernzeit der 1911 von Wassily Kandinsky initiierten und bis 1914 in lockerer Formation bestehenden Künstlergemeinschaft hinaus. Damit wird auch die künstlerisch-stilistische Weiterentwicklung dokumentiert - so etwa bei Kandinsky, Jawlensky oder Klee, bei denen es in der Folgezeit zu einer Verfestigung des abstrakten Formenvokabulars kam. Eine weitere Besonderheit der Publikation ist zudem ihre Gliederung nach einer Vielzahl von Genres, wobei die unterschiedlichsten künstlerischen Techniken nebeneinander gestellt werden und auch Literatur und Musik mit einbezogen werden.

Die vorgestellten Künstler (Auswahl):

Heinrich Campendonk, Robert Delaunay, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky, Paul Klee, Alfred Kubin, Franz Marc, August Macke, Hans Mattis-Teutsch, Gabriele Münter, Jean-Bloé Niestlé, Arnold Schönberg, Marianne Werefkin


Der Blaue Reiter
Die Befreiung der Farbe
Hrsg. Richard W. Gassen, Text von Volker Adolphs, Tayfun Belgin, Markus Brüderlin, Theresia Kiefer, Ulrike Lehmann, Magdalena M. Moeller, Reinhard Zimmermann u.a.
Deutsch
2003. 240 Seiten, 238 Abb., davon 158 farbig
24,60 x 30,50 cm
gebunden mit Schutzumschlag
Lieferbar
€ 35,00, SFR 58,00
ISBN 3-7757-1346-8
Titel bestellen

Mit allen Sinnen! Französischer Impressionismus - Staatsgalerie, Stuttgart (16.10.20-7.3.21)Max Klinger und das Kunstwerk der Zukunft - Bundeskunsthalle, Bonn(16.10.20-31.1.21 )Caspar David Friedrich und die Düsseldorfer Malerschule - Kunstpalast, Düsseldorf (15.10.20-7.2.21)Unterwegs mit Wassily Kandinsky und Gabriele Münter - Lenbachhaus, München (13.10.20-6.6.21)Georges Braque. Tanz der Formen - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (10.10.20-24.1.21)Das Piranesi-Prinzip - Kunstbibliothek, Berlin (4.10.20-7.2.21)Schaulust. Niederländische Zeichenkunst des 18. Jhds - Städel Museum, Frankfurt a.M.(1.10.20-10.1.21)Russische Avantgarde im Museum Ludwig, Köln (26.9.2020–3.1.2021)Dekadenz und dunkle Träume - Alte Nationalgalerie, Berlin (18.9.20-17.1.21)Max Klinger - Vier Sonderschauen, Naumburg (... - 22.11.2020)Impressionismus. Die Sammlung Hasso Plattner - Museum Barberini, Potsdam (7.9.20 - ...)Sachlich. Realistisch. Magisch - Lehmbruck Museum, Duisburg (20.8.20-18.7.21)Peter Paul Rubens und der Barock im Norden - Diözesanmuseum Paderborn (24.7.-25.10.20)Max Ernst – Sammlung Würth. Schmuckmuseum Pforzheim (18.7.20-17.1.21)Nussbaum anders sehen - Felix Nussbaum Haus, Osnabrück (7.6.- 1.11.2020 )Über Dich freuet sich die ganze Schöpfung - Kunsthalle Recklinghausen (6.6.-30.8.2020)Buchheim Museum Online: Virtueller Kunstgenuss in Zeiten von sozialer DistanzierungEn passant. Impressionismus in Skulptur - Städel Museum (19.3.-28.6.2020)Monet. Orte - Museum Barberini, Potsdam mit multimedialen Guide Aenne Biermann - Museum Folkwang, Essen (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Jeanne Mammen - Kunsthaus Stade im VideorundgangTalent kennt kein Geschlecht - Museum Georg Schäfer, Schweinfurt (Online-Führungen)Pablo Picasso Kriegsjahre 1939 bis 1945 - K20, Düsseldorf (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Fantastische Frauen. Surreale Welten - Schirn Kunsthalle Frankfurt (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Max Klinger - Staatliche Graphische Sammlung München (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Die Poesie der Linie. Italienische Meisterzeichnungen - Kunsthaus Zürich (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Bunte Götter. Die Farben der Antike - Liebieghaus Skulpturensammlung (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Verrückt nach Angelika Kauffmann - Kunstpalast, Düsseldorf(Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Goya, Fragonard, Tiepolo. Die Freiheit der Malerei - Hamburger Kunsthalle (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)Silber auf Glas - Stadtgeschichtliches Museum, Leipzig (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.