Internationaler Folkwang-Preis 2017 an Okwui Enwezor


Eingabedatum: 03.04.2017

bilder

Der Kurator, Kritiker und Wissenschaftler Okwui Enwezor (*1963) erhält den Internationalen Folkwang-Preis 2017. Enwezor, Künstlerischer Leiter und Geschäftsführer des Haus der Kunst in München, gehört zu den produktivsten Kuratoren und Theoretikern moderner und zeitgenössischer Kunst. Enwezor war Leiter zahlreicher wichtiger internationaler Großausstellungen wie der documenta 11 in Kassel (2002) oder der Biennale in Venedig (2015).

Dr. Ulrich Blank, Vorsitzender des Folkwang-Museumsvereins: „Sein größter Erfolg ist es, zeitgenössische Kunst jenseits des euro-amerikanischen Kanons ins internationale Bewusstsein zu bringen. Das macht ihn zu einem der weltweit einflussreichsten Kunstvermittler der letzten Jahrzehnte. Ganz im Sinne Karl Ernst Osthaus‘ “
Die Verleihung findet am 9. Oktober 2017 in festlichem Rahmen statt.

Mit dem mit 25.000 Euro dotierten Internationalen Folkwang-Preis zeichnet der Folkwang-Museumsverein e.V. seit 2010 Personen und Institutionen aus, die sich im Sinne des Museumsgründers Karl Ernst Osthaus (1874 – 1921) in besonderer Weise für die Förderung und Vermittlung von Kunst an eine breite Öffentlichkeit verdient gemacht haben.

Erstmals wurde er im Herbst 2010 an Neil MacGregor, damaliger Direktor des British Museum in London vergeben. Im Oktober 2013 erhielt ihn der Mäzen und Unternehmer Reinhold Würth und in 2015 der Kurator Hans Ulrich Obrist.

Museum Folkwang
Museumsplatz 1
45128 Essen

museum-folkwang.de

Presse
  • Alle offiziellen Publikationen zur Documenta11 im Hatje Cantz Verlag

  • DOCUMENTA11

  • Artes Mundi Prize (10.02)

  • Maria Eichhorn im Lenbachhaus/Kunstbau in München (29.11.03 - 22.2.04)

  • Black, Brown, White. Fotografie aus Südafrika - Kunsthalle Wien (24.2.-18.6.06)

  • Zum Abschluss der documenta 12

  • ECM - Eine kulturelle Archäologie

  • Roman Ondák von Deutscher Bank zum Künstler des Jahres gewählt

  • Janet Cardiff & George Bures Miller - Werke aus der Sammlung Goetz

  • Preisträgerin 2012: Trisha Donnelly

  • Goethe-Institut Fellowship am Haus der Kunst

  • art news today

  • art news today

  • Ivan Kožarić. Freiheit ist ein seltener Vogel

  • Paper Weight - Stilbildende Magazine von 2000 bis heute

  • Okwui Enwezor wird neuer künstlerischer Leiter der 56. Biennale di Venezia

  • Aktuelle Buchliste

  • Haus der Kunst eröffnet Archiv Galerie

  • Matthew Barney

  • Victor Man - Zephir

  • Biennale Venedig 2015 Künstlerliste der Ausstellung

  • Making Africa

  • Okwui Enwezor für weitere fünf Jahre Direktor des Haus der Kunst

  • Michael Buthe

  • Joana Hadjithomas & Khalil Joreige

  • Neues aus der Künstlerdatenbank

  • Erste Anmerkungen zur Biennale Venedig 2017

  • Thomas Struth - Figure Ground

  • Frank Bowling: Mappa Mundi

  • Textmining: Der Kurator in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Blind Faith: Zeitgenössische Kunst zwischen Intuition und Reflexion

  • Jörg Immendorff: Für alle Lieben in der Welt

  • El Anatsui. Triumphant Scale

  • Künstlerliste Venedig Biennale 2019 - Künstler*

  • Die kolumbianische Künstlerin Doris Salcedo erhält den Nomura Art Award

  • Liverpool Biennial 2020 - Untersuchungen

  • Istanbul Biennale 2021 - das Kuratorenteam

  • top


    Arnold Bode-Preis für Kunstkollektiv INSTAR – Tania BrugueraSofia Duchovny erhält Preis der Kunststiftung Rainer WildGesprächsreihe lumbung calling bildet Auftakt des Begleitprogramms der documenta fifteenFLUID STATES. SOLID MATTERStefanie Kleefeld ist neue Leiterin des Kunstvereins Bremerhavendocumenta fifteen mit fünf neuen lumbung-memberMaria Eichhorn im Deutschen Pavillon 2022Eva Berendes erhält Bonner Kunstpreises 2021Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa RotDer Karin Hollweg Preis 2020 geht an Kate AndrewsAgnieszka Roguski ist neue künstlerische Leiterin der Arthur Boskamp-StiftungDie Villa Romana-Preisträger*innen 2021einklang freier wesenSEO erhält Kunstpreis LÖWE VON WEILBURGKunstmessetermine verschieben sichDeutsche Börse und das Städel Museum werden PartnerDeltabeben-Preis geht an Ulises Morales LamadridKulturelles Verbundprojekt „Offene Welten“FOTO WIEN wird verschobenMax Ernst-Stipendium 2021 an Belia BrücknerBund fördert nationale Kultureinrichtungen mit 32 Millionen EuroNun steht es fest: Chemnitz wird Kulturhauptstadt Europas im Jahr 202510 Mio. Euro für die Entwicklung digitaler Dialog- und Vermittlungsangebote im Kulturbereichdocumenta archiv Mitglied im Arbeitskreis selbständiger Kultur-Institute e.V.Gitte Zschoch wird neue Generalsekretärin des ifaUte Eskildsen erhält den Kulturpreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh)Stipendium SACHSEN AM MEER geht an Nadja PoppeIstanbul Biennale 2021 - das KuratorenteamLiminoid Encounters»inSonic 2020: Syntheses« Festival


    Anzeige
    vonovia award-teilnahme


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image

    Chatbot

    Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.