Logo art-in.de Meldungen


Snapshots


Eingabedatum: 25.03.2004

Über 700 der schönsten, spektakulärsten, witzigsten Schnappschüsse aus der weltweit größten Sammlung von Privatfotos. Mit Amateurfotos von Marilyn Monroe und Charlie Chaplin.

»You press the button, we do the rest«, war der Slogan, mit dem George Eastman, der Gründer von Kodak, 1888 die erste Box-Kamera anpries. Nun konnte jeder fotografieren, Augenblicke festhalten, zufällige wie inszenierte: Der Schnappschuss war geboren.
Ein Amateurfoto fängt zumeist Situationen ein, die durchaus alltäglich sind. Es verliert jedoch jede Banalität, sobald es aus dem biografischen Zusammenhang gelöst wird. Mitunter ist der gewählte Augenblick besonders günstig und fast ungewollt »passiert« ein kleines Kunstwerk, manchmal dank Doppelbelichtung, verrutschten Horizontlinien, Gegenlicht oder merkwürdigen Details.
Christian Skrein, Künstler und ehemaliger Fotograf, hat Fotografien in Tausenden von Alben und Schuhschachteln gesichtet, ausgewählt und thematisch zusammengestellt, die als Teil unserer visuellen Kultur anzusehen sind. Im Zentrum seines daraus entstanden Buches stehen Lebensfreude und Lebensschmerz, die conditio humana, sichtbar gemacht in »Snapshots«, die immer nur fürs private Album gedacht waren.

Ausstellung: MAK, Wien 24.3.-23.5.2004 . Nederlands Fotomuseum Rotterdam 26.6.-9.9.2004 . Museum für angewandte Kunst, Köln 29.9.-28.11.2004 . Deutsches Historisches Museum, Berlin im Frühjahr 2005

Snapshots
The Eye of the Century
Hrsg. Christian Skrein, Vorwort von Peter Noever, Text von Carl Aigner, Frits Gierstberg, Christian Skrein
Deutsch/Englisch
2004. 560 Seiten, 542 farbige Abb.
17,50 x 23,50 cm
gebunden
Lieferbar
€ 35,00, SFR 58,00
ISBN 3-7757-1396-4

Titel bestellen



Kataloge/Medien zum Thema: Marilyn Monroe







Anzeige
Kulturfoerderngesetz


Anzeige
Responsive image

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Art Laboratory Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
nüüd.berlin gallery




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
ifa-Galerie Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Verein Berliner Künstler




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunsthochschule Berlin-Weißensee




Weitere Meldungen:

Terra Nova – Robbie Cornelissen

True Pictures? LaToya Ruby Frazier und Menschenbilder, Zwei Ausstellungen

Gesa Lange – Filament

Anne Haring, exemplarisch Wandinstallation und Collage

HA Schult: Der Wertgigant vor dem Düsseldorfer Landtag

Ellen Harvey. The Disappointed Tourist

Gruppendynamik – Kollektive der Moderne

Museum Folkwang und Neuer Essener Kunstverein starten Neue Folkwang Residence

Pictured as a Poem

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021

KEITH SONNIER. Lightsome

The Cost of Life. A perspective on health by Paddy Hartley

AUSGEZEICHNET #5 Stipendiat:innen der Stiftung Kunstfonds. Sung Tieu – FALL

Marcel Odenbach. So oder so

Technoschamanismus

Patricija Jurkšaitytė – Shelters // Bleiben

Passierschein in die Zukunft Joseph Beuys, Katinka Bock, Christian Jankowski, Jon Rafman

Matthias Bitzer. Vertigogue

Zandile Tshabalala Kaiserringstipendiatin 2021

Charlott Weise. Tinted Glass, Atelier 4.1

Peter Fink. MY MIND’S EYE

B3 Biennale des bewegten Bildes 2021 im Überblick

Ilana Harris-Babou. Reines Vergnügen

Julia Stoschek Foundation eröffnet Forschungszentrum für zeitbasierte Kunst

Nobody’s Listening

Amazons of Pop! Künstlerinnen, Comic-Heldinnen, Ikonen 1961-1973

Anne Arndt. Die DDR hat’s nie gegeben

Museum unserer Wünsche: Christina Kubisch, David und Douglas Henderson

DAS NEUE MKM - Eröffnung des Erweiterungsbaus von Herzog & de Meuron

Andrea Fraser. This meeting is being recorded