Talent kennt kein Geschlecht - Museum Georg Schäfer, Schweinfurt (Online-Führungen)


Eingabedatum: 16.02.2020

bilder

Talent kennt kein Geschlecht.
Malerinnen und Maler der Romantik auf Augenhöhe


Weil Kunst gerade in schwierigen Zeiten wichtig ist und über Sorgen und schlechte Stimmungen hinweghelfen kann, haben wir für Sie auf unserer Homepage (unter Ausstellung) eine kleine digitale (in der Not hausgemachte) Führung in 10 Sequenzen durch die Sonderausstellung „Talent kennt kein Geschlecht. Malerinnen und Maler der Romantik auf Augenhöhe“ bereitgestellt. Herr Prof. Eiermann erläutert darin 20 Hauptwerke.

www.museumgeorgschaefer.de

Für die Ausstellung wurden 40 Werke, hauptsächlich Gemälde, aus 23 Museen, Kirchen und privaten Sammlungen geliehen. Sie sind mit 50 Arbeiten aus dem Museum Georg Schäfer vereint. Vieles war noch nie öffentlich zu sehen. Vertreten sind 16 Künstlerinnen, darunter Angelika Kauffmann, Caroline Bardua, Marie Ellenrieder und Louise Seidler, sowie 20 Künstler. Ausstellung und Katalog gehen der Frage der historisch einzuordnenden Rollenzuweisung als Künstlerin in der Romantik nach. Durch die Gegenüberstellung von Werken weiblicher und männlicher Zeitgenossen ergeben sich spannende Vergleiche.

Das Begleitprogramm zur Ausstellung finden Sie auf der Homepage.

Museum Georg Schäfer
Brückenstraße 20
97421 Schweinfurt

Tel +49 9721 514820

Presse


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Chatbot

Was der Bot bereits jetzt beantworten kann: Was ist Kunst, was macht die Kunst, Konzeptkunst, wozu Kunst, Künstler, art-in.de und wie geht es Dir? (Und inzwischen auch schon mehr.) Um Fragen, die er noch nicht beantworten kann, kümmern wir uns.