Anzeige
kunstsammlung

Immendorff, Förg oder Bach? Live-Bieten bei "SOS-Kunststück"


Eingabedatum: 25.11.2004


fullscreenbilder

"SOS-Kunststück" geht in die Schlussrunde: Zur Finissage und Live-Versteigerung am 26. November in Hamburg sind zahlreiche prominente Gäste geladen, darunter die SOS-Ehrenbotschafterinnen Prinzessin Salima Aga Khan und Stefanie Gräfin Bruges von Pfuel. Ausgewählte Kunstwerke kommen unter der Leitung von Christie's Deutschland-Chef Andreas Rumbler zugunsten der SOS-Kinderdörfer unter den Hammer. Es wird spannend für alle: Wer sich unter sos-kunststueck.de/projektinfos anmeldet, kann bei der Versteigerung von zuhause aus "gegen" das Live-Publikum in der Hansestadt mitbieten.

Etliche der mehr als 100 Originale bekannter Künstler und Prominenter haben bereits einen neuen Besitzer gefunden. Den Zuschlag für das von Bürgermeister Ole von Beust gestiftete "Hamburg" ging an Dr. Martin Adler. Der Mediziner schwärmt, das Werk erinnere ihn an seine Studienzeit in der Hansestadt: "Michel und Segelboot sind für mich die typischen Symbole Hamburgs." Das von Heinrich Schümanns geschaffene Bild soll im Lesezimmer seiner Praxis hängen: "Wir kleben ein Zettelchen dran: Ersteigert zugunsten der SOS-Kinderdörfer."

Unter den Hammer kommen auch ausgefallene Objekte: Der Ersteigerer von "Jagdstock 1" gesteht, er habe eine ausgesprochene Vorliebe für Stöcke. "Ich sammle Wanderstöcke. Ein 'Kunst-Stock' fehlte mir aber noch", freut sich Ulrich Feth aus Neumagen. Das Objekt von Bernhard Lehner sei wohl "eine Art von Eishockey-Stock mit Tierhorn dran", sagt Feth, der mit 267 Euro das Höchstgebot abgegeben hat. "Das ist mal ein verfremdeter Zugang zu dem Thema Stock. Das gefällt mir", freut sich der Ersteigerer.

Aber von wem stammt der "Faltenwurf"? Diese Gewinnspiel-Frage hat Peter Tack aus Kiel von "SOS-Kunststück" richtig beantwortet - Fotokünstler Wolfgang Tilmanns hat das Werk geschaffen. Während Tack ein Wochenende mit Übernachtung in Hamburg gewonnen hat, wurde Tilmanns' Werk für die stolze Summe von 1511 Euro versteigert.

Beim Höhepunkt von "SOS-Kunststück", der Live-Versteigerung in Hamburg, kommen Werke von so bekannten Künstlern wie Jörg Immendorff, Günther Förg und Schirmherrin Elvira Bach unter den Hammer. Wer mitraten und mitbieten will, klickt auf sos-kunststueck.de. Wer die Kunstwerke live erleben möchte, kann noch bis 28. November die Ausstellung aller beteiligter Werke im Foyer von SAP am Kibbelsteg 17 im ehemaligen Hamburger Freihafen besuchen.

sos Kinderdörfer








Weiteres zum Thema: kunststueck



SOS-Kunststück begeistert bereits 120.000 Menschen!


Wer seinen Kunstverstand unter Beweis stellen möchte, ein exklusives Weihnachtsgeschenk sucht und Gutes tun will, hat jetzt eine einmalige Chance!

Die SOS-Kinderdörfer weltweit haben eine große, in dieser Form noch nie da gewesene Weihnachts-Auktion konzipiert: SOS-Kunststück. Schirmherr ist Dr. Friedrich Christian Flick. Einen besonderen Reiz erhalten die Versteigerungen aus der Tatsache, dass die Bieter zwar wissen, wer die Künstler sind, aber erst nachdem der Hammer gefallen ist, erfahren sie, welches Kunstwerk von wem stammt! Bildende Künstler und prominente Persönlichkeiten aus allen gesellschaftlichen Bereichen wurden eingeladen und aufgefordert, für SOS-Kunststück ein Bild zu kreieren. Dem Aufruf kamen 100 namhafte Künstler und Prominente mit viel Humor und Mut nach und haben sich bei der Premiere von SOS-Kunststück beteiligt. Die gespendeten Bilder werden nun im Internet bei eBay zur Versteigerung angeboten.

Die Weihnachtsauktion läuft bis 12. Dezember. Über 120.000 Kunstbegeisterte besuchten bereits in den vergangenen Tagen die Site sos-kunststueck.de und versuchten zu erraten: Wer hat was gemalt?
Ein Bieter, dem es in der ersten Staffel gelang eine Skulptur von Martin Kippenberger für 805 € zu ersteigern, freut sich in Köln: "Ich bin damals mit Martin – als er noch lebte - um die Häuser gezogen. Ich hätte nie gedacht, dass ich ihn für den Preis bekomme, ich habe ganz schön gezittert - ein echtes Kunst-Schnäppchen weit unter Marktwert."
Hand in Hand mit der Auflösung der zweiten Staffel, die u.a. Meisterwerke von Hans-Jörg Mayer und Cosima von Bonin bietet, startet am Sonntag, 30.11., auch die dritte Runde. Mit ein wenig Glück können die Bieter ein Meisterwerk von Günther Förg, Andreas Hofer oder Michael Krebber ersteigern.

Sollte die Haushaltskasse eine Investition in Kunst scheuen, so haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, sich von SOS-Kunststück inspirieren zu lassen. KLASSIKRADIO bietet "Art for Ears" und ermöglicht die Vertonung der Kunstwerke unter klassikradio.de. Das Ergebnis der Hörer-Kreativität kann sich jeden Samstagvormittag zwischen 11.00 und 12.00 Uhr in einer Sondersendung, moderiert von Sandra Voss, hören lassen: Vertonte Meisterwerke, Interviews mit den Künstlern und dem Schirmherrn sowie Informationen zu den SOS-Kinderdörfern weltweit.

Jeder einzelne, der sich bei SOS-Kunststück beteiligt, trägt mit seiner Kreativität und Hingabe dazu bei, Kindern in Not das zu geben, was sie brauchen. Der gesamte Erlös dieser Weihnachtsaktion kommt den SOS-Kinderdörfern in Mosambik zu Gute.

Wenn Sie die Kinder der SOS-Kinderdörfer weltweit mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie dies unter:

SOS-Kinderdörfer weltweit
Kto.-Nr.: 111 1 111 (7x1)
BLZ: 700 700 10
Deutsche Bank München

Vielen Dank!

Für die Kunst und für die Kinder


Vom 8. bis zum 26.November starten die SOS-Kinderdörfer weltweit gemeinsam mit dem Online-Marktplatz Ebay zum zweiten Mal die Aktion "SOS-Kunststück". Mehr als 100 Originale bekannter Künstler, neuer Talente und Prominenter aus Kultur, Wirtschaft und Politik werden unter sos-kunststueck.de und ebay.de im Internet versteigert. Wir können garantieren, dass es spannend wird, alles andere bleibt jedoch ungewiss. Zwar werden die Namen der Teilnehmer bekannt gegeben, wer aber was gemalt hat, erfahren die Käufer erst nach Ende der Versteigerung.