Logo art-in.de Meldungen


Christoph Platz-Gallus wird neuer Direktor des Kunstvereins Hannover

März 2022
Eingabedatum: 25.03.2022

... Christoph Platz-Gallus ist Kunsthistoriker, Kurator und Kulturmanager. Er hat international Ausstellungs- und Biennaleformate verschiedener Größenordnungen konzipiert und realisiert, wobei sein Schwerpunkt auf tiefgehender ortsspezifischer Recherche, kollaborativen Ansätzen und spartenübergreifenden Konzepten liegt.
Christoph Platz-Gallus studierte Kunstgeschichte und Vergleichende Literaturwissenschaft. Er arbeitete für die Skulptur Projekte Münster 07, die Kunsthalle Münster sowie den Westfälischen Kunstverein und veröffentlichte Kunstverein im Umbruch über die Entwicklung der Institution im Nachkriegsdeutschland.
2010 wurde Christoph Platz-Gallus Mitglied der Abteilung für Projektmanagement der dOCUMENTA (13), der er später vorstand. Er war Leiter der Ausstellungsabteilung der Bergen Assembly (2013) in Norwegen. Bei der documenta 14 (2017) leitete er die Ausstellungen in Athen und Kassel.
Seit 2018 ist er Leiter der kuratorischen Belange bei Europas ältestem Festival für interdisziplinäre Kunst, dem steirischen herbst, in Graz, Österreich, wo er auch am Institut für Zeitgenössische Kunst (IZK) unterrichtet. Christoph Platz-Gallus war international als unabhängiger Berater für Kulturinstitutionen tätig, darunter Akademie der Künste der Welt, Köln, Stadtkuratorin–Curating the City, Hamburg und Museo de Art Moderno Medellín, Kolumbien.

Christoph Platz-Gallus folgt auf Kathleen Rahn, die, wie berichtet, kürzlich als künstlerische Direktorin an das Museum Marta Herford wechselte. Sein Programm beginnt im Kunstverein im Januar 2023.

Kunstverein Hannover
Sophienstraße 2
D-30159 Hannover
T: +49(0)511.16 99 278 -12

www.kunstverein-hannover.de

Presse


Kataloge/Medien zum Thema: Kunstverein






Links zu Kunstverein:

  • Hans Eijkelboom und Peter Spaans (Nov. 2001)

  • Georg Baselitz im Braunschweiger Kunstverein (24.11.01)

  • New Heimat (Okt. 2001) im Frankfurter Kunstverein

  • ROSS SINCLAIR SELECTED REAL LIFE im Badischen Kunstverein

  • Zeitgenössische Fotokunst aus der Schweiz (Jan. 02)

  • Non - Places

  • Blindflug? Wohin steuert der Kunstbetrieb?

  • UNCERTAIN SIGNS - TRUE STORIES im Badischen Kunstverein

  • Nashville II

  • Peter Pommerer "Cirque-Zirkus" im Württembergischen Kunstverein

  • Danica Dakic im Kunstverein Ulm

  • Kara Walker im Kunstverein Hannover

  • hobbypopMuseum im Bonner Kunstverein

  • ARTISTS´ GAMES, PUBLIC´S GAMES

  • Tom Wood, Bus Odyssey

  • Paul Morrison - Corymb

  • "Der Berg" - Heidelberger Kunstverein

  • Bonner Kunstverein: Eran Schaerf (27.11.02-26.01.03)

  • 2 Fernsehtipps: "Turner Prize live" + "Kulturgespräch"

  • "deutsche malerei zweitausenddrei" im Frankfurter Kunstverein (15.1.-13.4.03)

  • Westfälischer Kunstverein Münster: Michel François (15.2.-13.4.03)

  • Kunstverein Freiburg: Daniele Buetti (14.2. – 30.3.03)

  • Kunstverein Hannover: Luc Tuymans (9.3.-27.4.03)

  • Frankfurter Kunstverein: "Nation" (14.5.-3.8.03)

  • Neuer Sächsischer Kunstverein: Roman Opalka (23.5.-24.7.03)

  • Westfälischer Kunstverein: Joachim Brohm (5.7.-7.9.03)

  • Franken: Positionen + Tendenzen (13.7.-31.8.)

  • David Hockney im Kunstverein Ulm (20.07. - 31.08.03)

  • Meldungen von der ART COLOGNE (5.9.03)

  • Johannes Wohnseifer im Ulmer Kunstverein (14.9.03 - 26.10.03)

  • Central Kunstpreis 2003 - Florian Pumhösl im Kölnischen Kunstverein (11.10.-14.12.03)

  • "Adorno: Die Möglichkeit des Unmöglichen" im Frankfurter Kunstverein (29.10.03 - 4.1.04)

  • Art Cologne 2003 (29.10 – 02.11.2003)

  • Kuratoriumspreis des Mannheimer Kunstvereins (16. November - 21. Dezember)

  • Yayoi Kusama im Braunschweiger Kunstverein (29.11.03 - 11.01.04)

  • "Die Sehnsucht des Kartografen" im Kunstverein Hannover (13.12.03 - 01.02.04)

  • Pentti Sammallahti und Joakim Eskildsen im Kunstverein Ulm (7.3.-11.4.04)

  • Lois Renner im Museum Abteiberg, Mönchengladbach (28. März - 31. Mai)

  • Peter Kogler im Kunstverein Hannover (24.04.-20.06.04)

  • Ayse Erkmen im GAK / Gesellschaft für Aktuelle Kunst, Bremen (12.06. - 01.08.04)

  • Sammeln-Portraitfotgrafie im Neuen Kunstverein Aschaffenburg (20.06. - 18.07.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Andy Warhol - Selbstportraits - Der Katalog

  • Cildo Meireles im Hamburger Kunstverein (26.06.04 - 19.09.04)

  • Markus Schinwald im Frankfurter Kunstverein (01.09.- 24.10.04 )

  • Ewald Mataré: Das Bild des Menschen - Herforder Kunstverein (18.09.2004 - 07.11.2004)

  • Heinrich Riebesehl - Fotografische Serien 1963-2001/Sprengel Museum Hannover noch bis 03.10.04

  • Aino Kannisto im Kunstverein Münsterland (26.9. - 14.11.2004)

  • Formalismus. Moderne Kunst, heute - Kunstverein Hamburg (9.10.04-9.1.05)


  • Anzeige
    Responsive image

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    f³ – freiraum für fotografie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    nüüd.berlin gallery




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Kunstbrücke am Wildenbruch




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Lützowplatz / Studiogalerie




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Weitere Meldungen:

    Rasmus Myrup. Vertreibzeit

    200 Jahre Kunstverein München

    Für Kurzentschlossene: Ausgewählte Jahresgaben aus den Kunstvereinen

    Matthias Platz. Against Nature

    Thomas Reymann. Vorbild

    Matthias Dornfeld. L'AMOUR CHANGE TOUT

    Game of No Games. Anleitung zu beschwingtem Gehen

    Maha Yammine. Memories of a canary

    Simon Denny. Merge

    JeongHo Park Programmierte Objekte

    Götz Sophie Schramm und Lena Schramm. NO INCOME DOUBLE KIDS

    Stefano Faoro – The young fascist militant

    Preis für Kunstvereine an Bonner Kunstverein

    Trinh T. Minh-ha. The Ocean In A Drop

    Suchan Kinoshita. Architektonische Psychodramen

    Wie geht es jetzt weiter? Zwölf Erzählungen aktueller Kunst aus Spanien

    Wieder ▪ Sehen. Berliner Künstlerinnen und Künstler treffen Helga Paris

    Robert Seidel. Yellowcake

    Cassandra Complex

    Fiona Banner aka The Vanity Press - Pranayama Typhoon Soft Parts Wing Flap Fin

    In the Shadows of Tall Necessities

    FIGUR — GRUND 2

    The Never Never. Jeremy Hutchison

    Myriam Hofer. vogelfrei

    Atelierstipendiums Villa Minimo: Sven-Julien Kanclerski, Luise Marchand, Till Wittwer

    José Montealegre. Nervous System

    Camille Henrot. Mother Tongue

    Martin Maeller. Nervous Dust

    Rosa Violetta Zettl. Hydra

    Christian Jankowski. I WAS TOLD TO GO WITH THE FLOW