Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Die elegante Welt der Regina Relang


Eingabedatum: 30.05.2005

bilder


Endlich eine Monografie zu Regina Relang, der wohl bedeutendsten deutschen Modefotografin der Nachkriegszeit.
Der bezaubernde Bildband präsentiert 160 der besten Originalfotografien aus dem bisher weitgehend unpublizierten Nachlass Regina Relangs. Sie arbeitete ab 1938 für die Zeitschrift Vogue und avancierte in den 1950er und 1960er Jahren zu der führenden Modefotografin Deutschlands. Relang berichtete mit ihren spektakulären Arbeiten zweimal jährlich von den Präsentationen der Haute Couture in Paris für alle großen Modezeitschriften Deutschlands. Fein ausgearbeitete Originalabzüge ihrer frühen Reportagen und der Modefotografien der 1950er und 60er Jahre bilden einen Schwerpunkt der Publikation und geben gleichzeitig den Blick auf den zeitgeschichtlichen Hintergrund frei. Es ändert sich nicht nur die gezeigte Mode von Christian Dior, Pierre Cardin oder Yves Saint Laurent, auch der historische Wandel des Frauenbildes lässt sich auf den Fotografien genau ablesen.

Zur Fotografin:

Regina Relang (Stuttgart 1906-1989 München). 1928-1932 Malereistudium an der Kunstakademie Stuttgart und der Hochschule für Bildende Kunst Berlin, Freundschaft mit Modefotograf Willy Maywald. Ab 1932 in Paris, die Autodidaktin verkauft erste Reisefotos, Zusammenarbeit im Labor mit Robert Capa. Reise- und Modereportagen in Südeuropa für Vogue, Die Dame. Nach dem Zweiten Weltkrieg Reportagen für Madame, Constanze, Film und Frau, Annabella, Quick. Vertrieb durch internationale Bildagenturen wie Magnum Photos Inc., New York. Diverse Fotopreise, 1972 Bundesverdienstkreuz.

Ausstellungen: Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum 11.5.-7.8.2005 · Städtische Museen Heilbronn 24.6.-3.9.2006
Zu diesem Buch gibt es eine Collector's Edition mit einer Originalarbeit der Künstlerin.


Die elegante Welt der Regina Relang
Mode- und Reportagefotografien
Hrsg. Esther Ruelfs, Ulrich Pohlmann im Auftrag vom Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum, Text von Andreas Ley, Ulrich Pohlmann, Esther Ruelfs, Katharina Sykora, Brigitte Werneburg
Deutsch/Englisch
2005. 296 Seiten, 210 Abb., davon 30 farbig, 180 in Duplex
25,00 x 30,50 cm
gebunden
Lieferbar
€ 39,80, SFR 66,00
ISBN 3-7757-1588-6

Titel bestellen



hatje-cantz.de


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image