Logo art-in.de Meldungen

Ambiance - Auf beiden Seiten des Rheins, K21 Düsseldorf (15.10.05-12.2.06)


Eingabedatum: 05.09.2005


fullscreenbilder

Unter dem Titel "Auf beiden Seiten des Rheins" präsentieren K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen und das Museum Ludwig, Köln, ein gemeinsames Projekt, das aus zwei parallelen Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst sowie einem Rahmenprogramm besteht. Zusammengestellt werden beide Ausstellungen aus den Sammlungen der Fonds regionaux d’art contemporain Frankreichs (FRAC), die im letzten Jahr ihr zwanzigstes Jubiläum gefeiert haben. Die Gruppenausstellungen mit den Titeln "Ambiance" (K21) und "Mouvement" (Museum Ludwig) zeigen internationale Kunst seit den sechziger Jahren mit einem Schwerpunkt auf der Gegenwart.

Ambiance, zusammengestellt aus verschiedenen Sammlungen der Fonds regionaux d’art contemporain in Frankreich, ist eine Ausstellung über Räume, Stimmungen und Wahrnehmungsweisen. Zu sehen sind sehr unterschiedliche Arbeiten von etwa 25 internationalen Künstlern der Gegenwart.

Viele der gezeigten Werke sind Rauminstallationen, die mit Licht, Ton, Text, Film oder auch Gegenständen arbeiten. Daneben jedoch gibt es ebenso Bilder und Objekte, die weniger in tatsächlicher als in suggestiver Weise den Betrachter in eine andere Umgebung (ein anderes ”Ambiente”) versetzen. Die meisten Arbeiten stammen aus den letzten 15 Jahren, und eine Verbindung zu parallelen musikalischen Tendenzen wie der Ambient Music ist offensichtlich.

Zu sehen sind Arbeiten von u.a. folgenden Künstlern:
Absalon, Bernhard und Anna Blume, Céleste Boursier-Mougenot, Angela Bulloch, Martin Creed, Jeroen de Rijke, Willem de Rooij, Philip-Lorca diCorcia, Dan Flavin., Liam Gillick, Ann Veronica Janssens, Dominique Gonzalez-Foerster, Douglas Gordon, Pierre Huyghe, Peter Kogler, Franz West, Hiroschi Sugimoto, Claude Lévêque, Sarah Morris, Ugo Rondinone, Anri Sala, Rémy Zaugg,Heimo Zobernig.

Mit freundlicher Unterstützung der AFAA, der Kulturabteilung der
Französischen Botschaft in Deutschland und der Délégation aux arts
plastiques des ministère de la Culture et de la Communication.
In Kooperation mit der Association Nationale des Directeurs de FRAC.

Ein Bustransfer von Düsseldorf nach Köln steht bereit.

K21 Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen im Ständehaus | Ständehausstraße 1 | 40217 Düsseldorf | Tel. 0049.(0)211.8381-630 | Fax 0049.(0)211.8381-601
kunstsammlung.de

k21 - kunstsammlung.de


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten


Anzeige
artspring berlin auf art in berlin


Anzeige
vonovia award-teilnahme