Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Michael Beutler - Portikus, Frankfurt (22.9-4.11.07)


Eingabedatum: 19.09.2007

bilder

Michael Beutlers (geb. 1976 in Oldenburg) Installationen bestehen aus handelsüblichen Materialien, wie sie in Baumärkten und im Baufachhandel erhältlich sind. Entgegen ihrer eigentlichen Funktion versucht Beutler allerdings, alternative Nutzungsmöglichkeiten herauszuarbeiten.

Ein wesentlicher Moment seiner Arbeiten konzentriert sich dabei auf das Prozesshafte und das scheinbar Provisorische.

Für die Ausstellung im Portikus verwendet Michael Beutler Metallgitter, die mit Transparentpapier ummantelt sind und miteinander zu Flächen verwebt werden. Es entsteht eine skulpturale Installation, die die volle Höhe des Ausstellungsraumes ausfüllt. Dementsprechd gilt hier - wie in vielen Arbeiten Michael Beutlers - der Architektur und der Besonderheit des Raumes ein besonderes Interesse des Künstlers.

Abbildug: Michael Beutler

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 11 - 18 Uhr, Mittwoch 11 - 20 Uhr, Montag geschlossen

PORTIKUS
Alte Brücke 2 Maininsel
60594 Frankfurt am Main
Deutschland
TEL. +49 69 962 44 54-0
portikus.de

ch



Daten zu Michael Beutler:


- 30 Künstler / 30 Räume, 2012

- Berlin Biennale 2006

- Biennale Venedig 2017

- Göteborg Biennial for Contemporary Art, 2005

- Gwangju Biennale 2016

- Gwangju Biennale, 2006

- Kunstverein Heilbronn

- Sammlung MMK, Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD

- Singapur Biennale 2011


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Constantin Hartenstein. TURBO RIPPER

20.09. - 10.11. 2019 | Staatliche Kunsthalle Baden-Baden Studioraum 45cbm

Card image cap

Senga Nengudi. Topologien

17.9. 2019 – 19.1. 2020 | Lenbachhaus, München

Card image cap

Tutto. Perspektiven italienischer Kunst

19.09.2019 - 29.02.2020 | Sammlung Goetz, München

Card image cap

Praemium Imperiale

September 2019

Card image cap

Doris Salcedo erhält Possehl-Preis für Internationale Kunst

07.09. – 03.11.2019 | Kunsthalle St. Annen, Lübeck