Anzeige
Georges Braque – Wegbereiter der Avantgarde

logo art-in.de meldungen


Arno Fischer. Retrospektive - Bundeskunsthalle Bonn


Eingabedatum: 29.10.2009

Mit rund 170 Arbeiten widmet die Bundeskunsthalle Bonn dem Fotografen Arno Fischer (geb. 1927) eine umfassende Retrospektive. Präsentiert werden insbesondere seine Aufnahmen aus der ehemaligen DDR, aber auch Arbeiten, die auf Auslandsreisen oder zurückgezogen in seinem ländlichen Garten entstanden sind.

In den 50er Jahren beginnt Arno Fischer sein fotografisches Werk mit Aufnahmen, welche die geteilte Realität Deutschlands nach dem Krieg porträtieren. Als Grenzgänger zwischen zwei Welten entstehen politische Arbeiten, die jedoch weniger die Kluft zwischen Ost und West, sondern die Situation des Einzelnen in der Gesellschaft zum Thema machen. Bekannt geworden ist Fischer unter anderem durch seine Arbeiten für das DDR-Modemagazin "Sibylle" oder durch Porträts von Berühmtheiten wie Marlene Dietrich.
Egal ob im Berlin des Kalten Krieges oder im New York der 80er Jahre - die Fotografien von Arno Fischer versuchen stets, im Alltäglichen existenzielle Züge zu entdecken. Seine Bilder haben nie den Charakter des Inszenierten oder Gestellten. Vielmehr will Fischer die Geschichten erzählen, die sich hinter dem Motiv verstecken.
In den letzten 30 Jahren widmete sich Fischer der Polaroidfotografie, die zugleich eine neue Schaffensphase einleitete. Zurückgezogen auf dem Land lebend, entstanden zahlreiche intime Bilder, die meist in seinem Garten entstanden sind. Seine Kamera richtet sich auf kleine Details von Pflanzen, Bäumen oder Steinen, die er als scheinbar zufällig entdeckte Stillleben ablichtet.
Die Ausstellung wird komplettiert mit Dokumenten aus Magazinen sowie unrealisierten Buch-Entwürfen, welche dem Lebenswerk des Künstlers einen politisch-kulturellen Rahmen geben.

Abbildung: Arno Fischer, Müritz, 1959, Institut für Auslandsbeziehungen e.V., Stuttgart

Ausstellungsdauer: 5.11.09 - 3.1.10

Öffnungszeiten:
Di,Mi 10-21 Uhr
Do-So 10-19 Uhr

Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland GmbH
Friedrich-Ebert-Allee 4
D-53113 Bonn

bundeskunsthalle.de

Verena Straub



Arno Fischer:


- Sammlung DZ Bank Frankfurt

- Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD


Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten


Anzeige
Responsive image


Card image cap

Ferit Kuyas – Money and Diaries

30.07. bis 26.09.2021 | Neue Galerie im Höhmannhaus, Augsburg

Card image cap

Alexandra Bircken : A–Z

28. 07. 2021 - 16. 01. 2022 | Museum Brandhorst, München

Card image cap

Hi, brow! - Performance von Slavs and Tatars zum Jubiläum von PIN. Young Circle

25. 07. - 28. 11. 2021 | Pinakothek der Moderne, München

Card image cap

Yoana Tuzharova: METAMORPHOSEN topology of the capital

25. Juli – 26. September 2021 | Kunstmuseum Mülheim Ruhr

Card image cap

doKuMINTa | MINT-Fächer mit Kunst verknüpfen

Juli 2021 | Universität Kassel

Card image cap

Jährliche Ausstellung der Kunst-Studierenden im Botanischen Garten

bis 17.10.2021 | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe

Card image cap

Sayoon Yang mit DAAD-Preis 2021 ausgezeichnet

Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle