Anzeige
kunstsammlung

I love ALDI


Eingabedatum: 25.11.2011

bilder

Francisco Sierra, Fleisch. Serie von 11 Bildern, 2004/2005, Farbstift auf Papier, jeweils 50cm x 70cm, Fotos: Dominique Uldry © Francisco Sierra

Unter dem Titel "I love ALDI" reflektieren 38 Künstlerinnen und Künstler teils unmittelbar, teils im weiteren Sinne Aspekte der industriellen Lebensmittelproduktion, der Billigware und des postmodernen Konsumverhaltens. Es geht dabei ebenso um inhaltliche wie auch um ästhetische Fragen. In fünf Kapiteln entfaltet sich ein Ausstellungs-Parcours, der zum Teil kritisch, zum Teil aber auch humorvoll und ohne moralisierende Tendenz durch verschiede-ne Aspekte des Themenkreises führt.

Verpackung
Das System "Discount" tritt nach außen durch eine spezifische Ästhetik in Erscheinung, die sich in der uniformen scheunenartigen Architektur der Filialen ebenso manifestiert wie in der schnörkellos-simplen Warenpräsentation, dem Verpackungsdesign der Billigware und nicht zuletzt auch im Marken-Logo, das bei ALDI, Lidl, Penny oder auch bei Ikea aus dem For-menvokabular der konkreten Kunst aus den 70er Jahren stammt. Die berühmte ALDI-Nord-Tüte, die bis heute produziert wird, entwarf Günter Fruhtrunk 1970; Torben Giehler, Joachim Grommek und Sebastian Freytag beziehen sich auf diese Bildsprache,
Konstantin Voit und Guido Münch arbeiten mit Marken-Logos. Angelika Schröder, Ina Weber und Gabriele Langendorf machen die Architektur der Discounter zum Thema, Tatjana Doll und Stefanie Schneider die Einkaufswagen.

Inhalt
Das Kapitel "Inhalt" konzentriert sich weitgehend auf die Auseinandersetzung mit dem Ange-bot, dem Konsum und der Produktion von Lebensmitteln als Massenware – ein für uns alle existenzielles Thema, das immer mehr in den Fokus gerät und heftige Debatten hervorruft. Thomas Rentmeisters Wurst-Skulptur wie auch seine Zucker-Installation zeugen von der Überflussgesellschaft ebenso wie von absurden Konservierungsmöglichkeiten. Francisco Sierra thematisiert die Schattenseiten der Massentierhaltung und der Fleischproduktion, Piero Steinle hat erschütternde Eindrücke in Tierkörperbeseitigungsanstalten gesammelt. Alice Musiols uniforme Häusersiedlung aus Toastbroten ist eine industrielle Ernährungs-wüste ohne jeden Nährwert. Die Nahrungsmittel-Grundsortimente von Discountern werden in Florian Slotawas Vergleich ununterscheidbar.

Konsum
Der Welt der Waren steht der Käufer mit seinem Konsumverhalten und Einkaufsritualen ge-genüber. Der Video-Klassiker von Christian Jankowski zeigt, wie elementar und archaisch Einkaufen ist – als Jagd mit Pfeil und Bogen im Supermarkt. Hysterie im Schnäppchenmarkt ist das Thema von Gardar Eide Einarsson. Heinrich Gartentor betätigt sich vor idyllischer Heidi-Kulisse als Konsum-Terrorist und mischt ALDI-Artikel zu Explosivkörpern. Markus Vater lässt Kunden mit dem Leben bezahlen, Pietro Sanguineti beschwört in seinen Schriftzügen Versprechen und Bedrohungen der schönen neuen Warenwelt. Die fast religiöse Dimension der Warenverehrung thematisieren Iskender Yediler in seinem AldiLidlPlus-Kreuz und Stephanie Senge in ihren "Konsum-Thangkas".

Kunst
Discountware ist eigentlich genau das Gegenteil der auf elitäre Verknappung zielenden Kunst. Kunst als Massenware, Massenware als Kunst erscheint als Widerspruch. Eine Reihe von Künstlern nähert sich dieser Festlegung in subversiver Manier. Katinka Pilscheur kre-iert monochrome Malerei aus dem ALDI-Nagellack-Sortiment, Hötsch Höhle malt Bilder im Dutzendpack zum Billigtarif, Baumann/Bien bieten einen Kunstautomaten an, aus dem man sich Kunstwerke wie Zigaretten ziehen kann, Stephanie Senge veredelt ALDI-Produkte in einer Performance zu Kunstwerken, Jani Leinonen entdeckt den (künstlerisch-poetischen) Mehrwert der Waren in der Kombination ihrer Markennamen. Auch ALDI selbst hat die Gren-zen von Kunst und Massenware mit mehreren ALDI-Kunsteditionen gesprengt, die in einer Auflage von je 10.000 vertrieben wurden. Schließlich wurden selbst Einkaufstüten als Kunstmedium entdeckt. 1982 zeigte Elke Koska im Düsseldorfer Kunstverein eine legendäre "Plastiktüten-Show", die im Rahmen der Ausstellung präsentiert wird.

Gesellschaft
Gesellschaftliche und gesellschaftskritische Aspekte des Discountsystems thematisieren unter anderem Arbeiten von Joseph Beuys und von Felix Droese, Lili Fischer zeigt ihr "Hungertuch". Thomas Henke entwirft ein reziprokes Video-Portrait von einem Discounter-Vorstandsvorsitzenden und einer Filialleiterin. Stephanie Senge organisiert eine Konsum-Demonstration, deren Spruchbänder als Bilder im Museum präsentiert werden. Das Künst-lerduo M+M ruft in einem Fiat Seicento zum ALDI-Streik auf, Alexander Kosolapov und Jani Leinonen vermischten in ihren Lenin-Portraits Kommunismus und Kapitalismus.

Künstler-Liste
Peter Anton, Winfried Baumann/Anna Bien, Günther Beier, Joseph Beuys, Tatjana Doll, Felix Droese, Gardar Eide Einarsson, Robert Filiou, Lili Fischer, Sebastian Freytag, Günther Fruhtrunk, Heinrich Gartentor, Torben Giehler, Joachim Grommek, Thomas Henke, Hötsch Höhle, Christian Jankowski, Gabriele Langendorf, Jani Leinonen, Alexander Kosolapov, M+M, Guido Münch, Alice Musiol, Birgit Nadrau, Katinka Pilscheur, Thomas Rentmeister, Pietro Sanguineti, Stefanie Schneider, Angelika Schröder, Stephanie Senge, Francisco Sierra, Daniel Spoerri, Florian Slotawa, Piero Steinle, Markus Vater, Konstantin Voit, Ina Weber, Iskender Yediler.


Öffnungszeiten: Mo geschlossen
Di, Mi, Fr, 11 - 18 Uhr
Do, 11 - 20 Uhr
Sa, So, 10 - 18 Uhr

Wilhelm-Hack-Museum
67059 Ludwigshafen am Rhein
Berliner Straße 23
Telefon 0621/504-3403 /-3411
museum.de


Medienmitteilung








Weiteres zum Thema: ALDI



Der Begriff oder/I in Texten zur zeitgenössischen Kunst


Textmining

In der Kategorie Textmining untersuchen wir in unserem Textkorpus unter anderem Begriffe, die Bestandteil des Kunstdikurses sind.
Durch diese digitale, algorithmische Art der Textaufbereitung ergeben sich mannigfaltige Vorteile bei Selektion, Identifikation und Redescription. Wir lassen Sie gerne teilhaben an den Ergebnissen der Arbeit mit diesem Instrument.


ab oder anders formuliert: Rembrandt von
ab 2008 oder whirl_spring Leuchtkasten, endura translucent
Abbild bewahrt oder beschwört die Fotografin
Abbild oder Cover-Version, wird von
Abbild oder Zeichnung bezeichnet, auf einen
Abbildung sozialer oder politischer Tatsachen im
Abbildungen oder Bücher werden mittels
Abdrücke oder Gerüche von etwas
aber alternativ oder zusätzlich unterwegs einmal
abgebildet ist, oder in der Serie
abgebildeten Tisch oder eine Lampe, sondern hofft
abgebrochen wurden oder aber als Denkm
abgelegene Matratze oder auch eine von
abgelegten Zigarettenschachtel oder der leeren Schnapsflasche
abgelichteten Gegenstand oder sein fotografisches Abbild
abgerubbelte Spuren oder kleine weiße Rechtecke, die Tonband
abgeschlossen haben oder aber eine langj
abgestellt wirken oder fügen sich in
Abgrenzung bildet oder vielleicht auch einem
Abgüsse oder Abdrücke von menschlichen
Abluftschächte oder Elektrokästen bilden oftmals
Abmessungen oder Distanzen zwischen zwei
Abschaum obenauf oder Menschen brauchen H
Abschreibungs- oder Spekulationsgesichtspunkten gehandelt wird
absolut visuell oder sinnlich, und haben
abstrakte Bereiche oder lässt die Leinwand
Abstrakten Expressionismus oder Informel verstand und
abstrakten Szenerien oder dekonstruiert urbane Architekturen
Abstrakter Expressionismus oder Action Painting in
abstraktere Vorstellung oder Idee an sich
Abstraktion oder Konzept-Kunst sind allenfalls
absurde Gesten oder Handlungen, deren Hintergründe
Acryl oder Tusche finden sich
Acrylfarbe weiterbearbeitet oder Materialien appliziert, so dass
Adib Fricke oder Christine Hill, von der
Adlershof oder in Niederschöneweide und die
Adolph Menzel oder Imperial Love von Robert
Afghanistan oder Indien auf sich
Afrika oder Südamerika in die
afrikanische Wüste oder bolivianische Einöde, kanadisches Casting
Agathe oder Was passiert, wenn Unglaubliches
Ägyptens oder der Türkei ipso
ägyptischen oder arabischen - erinnern l
ahnen oder wissen, dass alles
Ähnlichkeit oder zeitlich logischer Reihung
Ahorn- oder Zedernholz: Der Künstler
Aiko Tezuka oder Erzen Shkololli, die das
Air-Festivals oder der Kölner Rosenmontagszug moderne
Akademieausbildung oder vergleichbare Kenntnisse, sowie erste
Ake Johansson oder George Brecht sowie
akribischer Mimesis oder atmosphärischer Setzung bestehen
aktuellen Piktogramme oder Visualisierungen ihre historischen
aktuellen politischen oder gesellschaftlichen Problematiken auseinandersetzen
Akustik oder Psychologie, aus Bereichen
Albert Oehlen oder die mystisch anmutenden
Albertis oder Le Corbusiers sowie
Alberto Burri oder Yves Klein, und ZERO
Alberto Giacometti oder Henry Moore pr
Albrecht Dürers oder Francisco Jose de Goyas
Aldi oder Kathedrale- Der Streit
Aleksandra Domanović oder wie die Entstehung
Alex Katz oder Maria Lassnig sind
Alexander Rodtschenko oder Robert Ryman, diente dazu
Alfred Flechtheim, oder die schwierige Suche
Alfred Stieglitz oder Edward Steichen aber
Alfred Stieglitz oder Frank Eugene Smith
algorithmische Vorhersagen, oder auch zu potenziellen
alle benutzbar oder begehbar sind, geht es
alle neue oder neuere Werke in
alle viel oder arbeiten viel, aber manchmal
allein irrational oder betreffen sie auch
allein oder neben schwarzem Gummi
Alleine oder in kleinen Gruppierungen
Allgemeine Hysterie oder begründete Empörung Pressestimmen zu
allmähliche oder kaum sichtbare Ver
Alltag notwendig oder Resultat ihrer Arbeit
Alltäglichen oder in wissenschaftlichen Experimenten
Alltägliches oder oft Übersehenes: Ich w
Alltägliches oder sogar scheinbar Idyllisches dargestellt
Alltags-architekturen oder Erlebnisparks: Thomas Struth
Alltagsgegenstände oder Lebensmittel zurück, die er
Alltagsgegenständen oder Architektur Gibt es
allzu pathetischen oder sentimentalen Romantisierung dieser
Almeida Roque oder Aron Lesnik die
als Andockstationen oder auch als Interfaces
als Anlageobjekt oder der Wertsteigerungsspiralen von
als architektonisches oder urbanistisches Phänomen, sondern vor
als Auge oder Ohr stellt sie
als Auge oder Ohr stellt sie
als Ausbeutung oder als Selbstkolonialisierung missverstanden
als Ausgangspunkt oder -Material haben, zeigt uns
als Betrachter oder Leser, schaffen das
als Bild oder Material, Abgänge vom Abstrakten
als Bild oder Objekt, lassen sich
als Bronzeskulptur oder Farbbomben, Kartoffeln und
als Bühne oder als in Szene
als Damen oder als das M
als Dank oder als Ausdruck der
als Dekonstruktionen oder Dekompositionen beschrieben wurden
als dematerialisiert oder fluide bezeichnet werden
als Deutschland oder Griechenland, wird das
als Dinge oder Ideen eigener Wesensart
als Eigentum oder Dauerleihgaben zum Bestand
als Einheiten oder Komplexitäten, die vom
als Einzelmotive oder als drei unterschiedliche
als Farce, oder sogar das Ganze
als Flaneur oder in eigenem Forschungsauftrag
als Fotorealismus oder Hyper Realism bezeichnet
Als Galerist oder Kurator ist es
als Ganzes oder unterziehen es leichten
als Gebrauchsgegenstand oder als Kunstwerk erwerben
als gefundenes oder selbst gemachtes Foto
als Gegenkultur oder als Subkultur
als Geschichte oder Szene zu entschlüsseln
als Goethe oder heiliger Sebastian, verpasst den
als Graffiti- oder Street Art Künstler
als Grundierung oder als Abschluss
als Haltung oder als Strategie In der
als Held oder als Idiot
als Individuum oder nur als rein
Als Jahrmarktattraktionen oder Teil der beliebten
als JC oder Jesus Christus bezeichnet
als Kaufrausch oder Krawattenzwang ist und
als Kommunikations- oder Dienstleistung finden, aufgezeichnet werden
als Kunsthistoriker oder Kunstsachverständiger weiterzubilden, bietet im
als Künstler oder Ingenieur tätig werden müsse
als Kunsttheoretiker, oder als Kunstpädagoge - Paul Klee
als Kurator oder Projektleiter fungiert, sondern dass
als Laboratorium oder exercise, wird parallele
als Liebhaberstück oder als reine Geldanlage
als lineare oder freie Struktur, jedoch stets
als Malen oder Zeichnen Voraussetzung für
als Maschine oder Arbeitsinstrument wird an
als Medium oder als inhaltliche Referenz
als mehr oder weniger langes Verweilen
als Missachtung oder fehlende Wertschätzung missverstanden werden
als Museum oder Galerie, betonen die
als naturbelassene oder naturnahe Zeitformen
als Naturgewalt oder Besser gehts nicht
als natürliche oder naturwissenschaftliche Funktionszusammenhänge geprägt sind, stellt Olafur
als Nomaden oder als Antinomaden s
als Objekte oder auf Fotografien festgehalten
als Pappe oder Karton oder einfach
als Parcours oder Abfolge aufgebaut, sondern als
als Reim oder auch in Form
als Reisejournale oder Tagebücher im Serienformat
als Schatten oder Spiegelbild entlarvt, entsteht ein
als schmuddelig oder als Sexsymbol definieren
als schwierig oder nicht darstellbar gelten
als Sehnsucht oder Schrecken offen bleibt
als Slideshow oder sie arrangiert mehrere
als Stelen oder Büsten erscheinen, gehorchen haupts
als Stimmung oder als Abbild der
als Stützen oder Hüllen an den
als Suchender oder als Betrachter in
als Tisch oder Regal; eine jeweilige
als Umfeld oder Kontext trägt er zu
als utopisch oder sozialistisch verunglimpft wird
als Variations- oder Partizipationsobjekt bezeichnet wurde
als Video oder Filmbild in Bewegung
als Vitrine oder Schaufenster aus, als einen
als willkürliches oder chaotisches Eingreifen sondern
als Wolken oder sitzen in B
Altäre oder Fundamente einer Ausgrabungsstelle
alte Meister oder alte Möbelstücke, die zum
Alte Meister oder junge Schweizer Kunst
alten Filmen oder kombinieren Outputs aus
alten Fotoalben oder dem Internet und
alter Bau- oder Naturdenkmäer sind Programm
Alter oder Geschlecht der Teilnehmer
alter Papiere oder Buchrücken reflektiert sie
Alters oder Geschlechts - es entsteht eine
Altersgrenzen senkt oder ganz abschafft, um bestimmte
Althamer oder Rirkrit Tiravanija realisierte
Altlast oder kultureller Wert Beginn: 1500 Uhr
Aluminium oder Beton zusammensetzt; die Grundbestandteil
am Alexanderplatz oder das Gästehaus der DDR
am Arbeitsplatz oder zwischen den Medien
am Bau oder im Museum, wie von
am Bildschirm oder auf der Leinwand
am Computer oder an der Konsole
am Flughafen oder beim Arzt lassen
am Himmel oder die Fahrt eines
am Main oder München aus schon
am Mittelpunkt oder an den beiden
am Müggelsee oder ein Bundesministerium besichtigt
am Rande oder abseits der Gesellschaft
am Strand oder beim Schnorcheln im
am Südpol oder eine Plattform in
ambivalent bleiben, oder solchen, die einen
amerikanischen Highways oder Wohnungssiedlungen, die vom
amerikanischen Politikern oder Einladungskarten mit Menuefolgen
Amokläufern oder Suizidgefährdeten und im
an oder bei einem Vortrag
an Algen oder sich im Wind
an bekannte oder stereotype Vermittlungsinstanzen des
an Comics oder auch Kinderzeichungen erinnern
an einem oder mehreren pittoresken Schaupl
an einen oder auch an mehrere
an einen oder mehrere Preisträger aus den
an Einzelpersonen oder an Personengruppen, ganz oder
An Eviction oder The Thinker auf
an Farbfeldmalerei oder die Werke des
an Geknüpftes oder Gewebtes denkt, liegt falsch
an gesellschaftlichen oder sozialen Zuständen eingesetzt werden
an Herrscher oder Berühmtheiten lebendig halten
an individuellen oder kollaborativen Projekten und
an Information oder Klärung entnommen werden
an intellektuellen oder emotionalen Referenzen mangelt
an Kakteen oder Anemonen, gefiederte Staubwedel
an Kapillaren oder Rhizome, die Stadler
an Kinder oder Teenager adressiert sind
an Kleidung oder Mobiliar der 1970er
an Knochen oder Gliedmaßen und l
an Landkarten oder Darstellungen von Territorialgrenzen
an medizinische oder naturkundliche Kabinette erinnern
an medizinische oder naturkundliche Kabinette erinnern
an mehr oder weniger fröhliche Weihnachtsfeiern anklingen
an Opfer oder an den vom
an Personen oder Ereignisse reflektieren und
an Personen oder Ereignisse zu erinnern
An Shaatnez oder die verschobene Bibliothek
an sich oder seiner individuellen Erscheinungsform
an Toren oder auf Dächern und von
an Zeichnungen oder Druckgrafik erinnern, bewahren dennoch
Ana Mendieta oder Annette Wehrmann: In der
Ana Mendieta oder Gina Pane bis
Ana Mendieta oder Lee Bul entwickelt
analogen Films oder der analogen Fotografie
and George oder das Transvestitenpaar Eva
andere Künstler oder auf künstlerische Epochen
andere Künstler oder künstlerische Epochen ist
andere Stadt oder ein fremdes Land
andere zeigen, oder nur Illusionen, die uns
anderen Geweben oder Papieren, mit Blei
anderen Kulturinstitutionen - oder um es im
anderen Künstlers oder einer Künstlerin einl
anderen Kunstmesse oder Auktion zu finden
anderen modernen oder zeitgenössischen Kunstproduktion hergestellt
anderen Ort oder ein Buch, einen Film
anderen Treppe oder mit sich selbst
anderes Bild oder Werk wiederum drau
ändern oder ignorieren So wird
Andreas Gursky oder Erwin Wurm sind
Andreas Gursky oder Mario Lombardo, Art Director
Andreas Hofer oder Andre Butzer und
Andreas Hofer oder Michael Krebber ersteigern
Andy Warhol oder Bruce Nauman sind
Andy Warhol oder Keith Harin werden
Andy Warhol oder Roy Lichtenstein, sowie klassische
Andy Warhol, oder mit tragisch-existenziellem Ausdruck wie
Anekdoten oder Gerüchte, Begebenheiten und
anerkannte Normen oder folgt sie dem
anerkannten deutschen oder internationalen Kunst-Hochschule vorweisen und
anerkannten Gesetzen oder Praktiken aufgrund neuer
Angebot wirklich oder suchen sie nicht
angeboten oder man stellt sich
angelegt oder etwa im Digitalen
Angenehm oder nicht Irgendwie beides
angepummelte Fabrikarbeiterin oder als fromme bürgerliche
angerührter Gips oder unverdünnte Wandfarbe auf
angesagten Künstler oder führten - oft in
angestoßen oder begleitet weiter Licht
angstbesetzten Fantasien oder typischen Kindheitserinnerungen auseinander
Ängste oder Träume und lotet
Ängste oder Träume und lotet
anhand mehr oder weniger provokanter Thesen
Animateurs ein oder überträgt diese Rolle
animiert oder als Stop Motion
Ankauf einer oder mehrerer Arbeiten im
Ankauf eines oder mehrerer Werke der
Ankauf eines oder mehrerer Werke der
Ankauf realisieren oder mit allzu eigenwilligen
Anna Seghers oder Christa Wolf und
Annäherung oder gar Durchdringung der
Anne Jud oder Künstlergemeinschaften wie die
Annette Kelm oder Michael Sailstorfer vertritt
anonymen Existenzen oder verkannten und vergessenen
Anordnung mehr oder weniger geometrisch anmutende
ans Reisen oder eben daheim bleiben
Ansatz besser oder schlechter sei als
Ansatz nahe oder ist sie weit
Anselm Kiefer oder dem sinnlich leuchtenden
anthrazitfarbenes Papier oder spannt anstelle des
Antje Blumenstein oder im Zeichenkurs des
Anton Stankowski oder Victor Vasarely haben
Anweisungen folgt oder performative Handlungen ausl
Apps selten oder überhaupt nicht vertreten
Aquarell oder Tempera, immer zeigt
arabischer oder türkischer Künstler k
Arbeit abstrakter, oder vielleicht genauer ausgedrückt
Arbeit machen oder ihre persönliche synästhetische Wahrnehmung einflie
Arbeit oder mit dem K
Arbeit wahrnimmt oder nicht, eigentlich keine
Arbeiten benutzt oder in veränderten Bedeutungszusammenhängen neu inszeniert
Arbeiten eines oder mehrerer Künstler kontextualisiert
Arbeiten fragmentierte oder auch bizarr montierte
Arbeiten mehr oder weniger explizit auf
Arbeiten unfertig, oder wie Simon Ward
Arbeiten vertreten oder haben speziell für
Arbeitenden mehr oder weniger spezifisch genutzt
arbeiteten oder mittendrin einfach keine
Arbeits- oder Ausstellungsmöglichkeiten für Konferenzen
archaisches Baumhaus oder wie bereits
archaisches Baumhaus oder wie im
Architekten oder Biologen entwickelt Tom
Architekten oder Designer einzuladen, am Projekt
architektonisch oder aufgrund ihrer GastgeberInnen
architektonisch oder installativ geprägten Raum ebenso
Architektur oder allgemeiner: der Form
Architektur mehr oder weniger eine Auseinandersetzung
Architektur oder kuratorische Studien, Forschungszentren sowie
Architekturelemente andeuten oder in den
Architekturen oder Wandmalereien in eine
Architekturikone oder interaktiver Ort der
Archive oder Sammlungen verstanden werden
Archiven und / oder befragt Zeitzeugen, oft lange
Arman oder Niki de Saint
Arme oder ein kleiner Ausschnitt
Armin Zweite oder Andrei Ujica sprechen
Arndt&Partner oder Rirkrit Tiravanija bei
Arnulf Rainers oder Arbeiten des polnischen
arrangiert sind oder auf der Wasseroberfl
Art Deco oder Popart - egal was
Art Direktoren oder Photographen ausgezeichnet, die bedeutende
Art Ensemble oder gelatin haben für
Art Foundation oder das Open-Air-Kino der documenta
Art Hülle oder stehen stellvertretend für
Art Installation - oder die Rauminstallation 2012 von Gerwald
Art Museums oder des Trapholt Museums
Art Sydney oder in der Londoner
Art/Performance oder elektronischem Sound arbeiten
Art/Performance oder Installationen auch Fotos
artberlin-onlinede oder telefonisch unter: 030 28 09
arte povera oder ambiente come sociale
Arte Povera oder entwickelten ein neues
Arthur Zalewski oder Alexander Hempel vor
artifizielle Stadtstrukturen oder Operationssäe erinnert, die eine
Asger Jorn oder Kurt Kocherscheidt mit
asiatische Schriftzeichen oder eine Absperrung der
Asien oder Südamerika vor dem
Askese oder Frustfressen, Social Dining
asketischer Konzeptualismus oder Minimalismus sein muss
assoziatives Brainstorming oder aufgeblähte Wortspielereien
Ästen oder der menschlichen Figur
Ästen oder Kassettenrekordern konstruiert sie
ästhetisch oder thematisch mit den
ästhetische oder neue künstlerische Impulse
Atelierrequisiten oder Körperfragmenten verstärkt dabei ganz
Atelierwechsel und/ oder längerem Auslandsaufenthalt ihre
Atheisten oder gar Antitheisten bezeichnen
Atmosphäre oder den Strukturen von
Atmosphäre oder einen Grundton und
Atmosphäre oder Geschichte mich einfangen
Atmosphäre oder Stimmung durch fiktive
auch oder gerade deshalb
auch biologischen oder physikalischen Prozessen, die den
auch Dolor, oder veraltet Pein, Weh ist
auch Fluggesellschaften oder Kulturstiftungen nicht alleine
Auch Forschungsprojekte oder Publikationen zu diesem
Auch gesellschaftliche oder politische Sujets werden
auch Instrument oder Gegenstand der visuellen
auch Instrument oder Gegenstand der visuellen
auch kleinere oder noch im Aufbau
auch lebende oder tote Fische, mit denen
auch Museen oder religiöse Kultstätten ab und
auch oder vielleicht gerade weil
auch Ordnung oder Prinzip des Seins
auch Pflanzen oder Dingen gibt es
auch Politik oder Kunstgeschichte bestimmen, ad absurdum
auch schriftlich oder telefonisch mit zu
auch Socken oder andere herumliegende Kleidungshüllen
auch SoftwareentwicklerInnen oder App-Fans mit kreativen
auch Texte oder Satzfragmente aus der
auch transparente oder fluoreszierende Acrylglasplatten,die im Raum
auch vor oder nach der Stadtbesichtigung
auch wenn oder gerade weil das
auch Wolle oder Schaumstoff mit Stahldr
Audiences oder die jüngsten Aufnahmen
auf A3- oder A4-Papier verarbeitet er
auf Augen- oder vielmehr Körperhöhe mit ihnen
auf Auslandsreisen oder zurückgezogen in seinem
auf Büttenpapier oder Karton gilt es
auf dem oder am Kulturforum die
auf Deutsch oder auf Englisch mit
auf Distanz - oder schütze sich und
auf emotionale oder psychologische Erfahrungen, die wir
auf Ereignissen oder Situationen, die der
auf Facebook oder Twitter geteilt werden
auf Feldforschung oder Interviews mitZeitzeugen basiert
auf Figuren oder Objekte, ist Eitel
auf Fotopapier oder belichtet Reptilien und
auf Fotos oder Collagen, in Skulpturen
auf fürstliche oder wissenschaftliche Sammlungen und
auf generations- oder künstlergruppenspezifische Einflüsse zurückzuführende
auf Graffiti- oder Street Art Künstlern
auf historischen oder ortsbezogenen Recherchen basierenden
auf Holzplatten oder auf der Wand
auf Instagram oder Facebook konfrontiert
auf Interieurs oder Dinge, denen als
auf Karton oder Papier, 1964-2011 entwickelte die
auf künstlerischem oder literarischem Gebiet oder
Auf kurz oder lang wird das
auf Leinwand oder Monitor abspielt, sondern buchst
auf Leinwand oder Nessel, 2016, intensiven Farblandschaften
auf Leinwand oder Papier die Kraft
auf Leinwand oder seine Einblicke in
auf Leinwand oder sinnieren über das
auf Malerei oder Fotografie wurde g
auf medialer oder interpretatorischer Ebene zu
auf Metalloffsetplatten oder Folien Mischdrucke: Weiterentwicklungen zu
auf neun oder gar achtzehn zu
auf Orangen oder auf einem Besen
auf Packpapier oder Ich treibe nur
auf Papier oder anderen, auch dreidimensionalen
auf Papier oder Karton von sieben
auf Papier oder Leinwand, deren Sujets
auf Papier oder mit Tusche und
auf Papier oder Treibeis 2016, Öl auf Papier
auf Papier oder Wandtafel ermutigt und
auf Personen oder Figurengruppen trifft, die ebenso
auf Pinsel oder Bürste, die Bewegung
auf politische oder soziale Themen aufmerksam
auf politische oder soziale Umstürze will
auf Singleplattformen oder überführen Werbestrategien wieder
auf Sockeln oder werden als schwarze
auf spielerische oder oft auf derart
auf Systematisierung oder Hierarchisierung der Zeichen
auf Textur oder Pinselstrich legt, die Aura
auf Transformationen oder Eingriffe in die
auf Türme oder Bäume geklettert und
auf Umweltgefahren oder politische und gesellschaftliche
auf Visionen oder Magisches, erzählen von nicht
auf visueller oder akustischer Ebene mit
auf Willkür oder Belieben ab und
Aufarbeitung abstrakter oder gar informeller Themen
aufbauen lassen oder deren Kenntnisse bei
aufeinander ab oder warten im Seminarraum
Aufeinander gestapelte oder nebeneinander gelegte Platten
Aufführung begleitende oder Handlungsanweisungen beinhaltende Skripten
Aufführungen oder Monumente viel zu
Aufgabenstellungen oder Anweisungen macht er
aufgeladen sind oder aber suggerieren, eine solche
aufgeladen werden oder eben nicht, wie sie
aufgeladene Objekte oder Elemente von Wirklichkeit
aufgeladenen Stillleben oder Vanitas Bildern arrangiert
Aufkleber oder Plastikflaschenverschlüsse, die er
Auflage oder dem Socle du
Auflösung oder der Verdichtung nach
Aufmerksamkeit oder Erfolg wider
Aufmerksamkeit schenken oder die wir verdr
aufschlägt oder eines durch Bei
aufstrebende Galerien oder Projekträume für einen
auftauchen, oder Briefmarken mit Arbeiten
Auktionshaus landet oder im Privatbesitz der
aus Alltagsobjekte oder Phänomene wie Zeit
aus Andeutungen oder Vorstellungswelten nähren, erzeugen wirklichkeitsstiftende
aus Archiven oder arbeiten mit Wiederholungen
aus Baku oder EASTWARD PROSPECTUS aus
aus Beobachtungen oder persönlicher Erfahrung bekannt
aus Butter oder Margarine lassen Arbeitsprozesse
aus China oder dem Iran
aus dem oder in das Papier
aus farbiger oder weißer Modelliermasse geformt
aus Farbsubstanz oder der Farbauftrag auf
aus gemalten oder das schwimmende Atelier
aus Gips oder verschiedenartige Gefäße -, die einen
aus Holz oder Metall schufen, erklärten ihre partizipative
aus Illustrierten oder aus Unterhaltungen, schreibt sie
aus Konstanz oder der Umgebung, andere lernen
aus Latex oder Polyethylenschaum gegossenen haptischen
aus London oder die Berliner Galerie
aus Magazinen oder Details aus Büchern
aus Magazinen oder Zeitungsausschnitte, die ihre
aus Messe- oder anderen Konsumarchitekturen kennt
aus Musik- oder Werbevideos finden sich
aus natürlichen oder gefertigten Materialien, aus
aus Obstkisten oder Altholz gefertigte Skulpturen
aus Papier oder Klebeband lösen Dimensionen auf
aus Papier oder Klebeband lösen Dimensionen auf
aus Portugal oder Green On Red
aus Pressebildern oder zeigt Porträts, beispielsweise von
aus Russland oder aus anderen osteurop
aus Schnüren oder Müll oder bei
aus Spanien oder Deutschland kommt und
aus urbanen oder rituellen, randständigen oder politisch
aus Weiden oder Glas anfertigte und
Ausdruck oder etwas ausdrücken oder
Auseinandersetzung stellen, oder die - wie Simcha
auseinanderzunehmen oder zu zerschneiden
Außen oder Aktion und Reaktion
außen oder entsteht es im
außen oder von Geschichte und
Außen- oder Innenraum und erscheinen
Außen- oder Innenraum und erscheinen
Ausgabe Kunstgeschichte oder das Lexikon der
ausgelegter Raum oder die zehnteilige Serie
ausgelöscht oder verdeckt wird, um damit
ausgelöschte oder falsch repräsentierte Geschichte und
ausgelotet wurde oder das Zusammenspiel zwischen
ausgesetzt waren oder die sie beobachtet
ausgestellt werden oder aber als Kostüme
ausgestellt wurden oder sogar noch nie
ausgestopftem Wisent oder eine Voliere mit
ausgestreckten Arm oder derbrennende Mann, der aus
ausgewählt oder nicht, gibt es
Auslaufmodell oder Zukunftsmusik Mit Marius
ausschließlich oder überwiegend freiberuflich t
Ausschnitte oder isolierte Filmstills spielen
Äusserungen oder durch andere Formen
Ausstellung erstmalig oder in einer besonderen
Ausstellung installative oder medienskulpturale Arbeiten einzureichen
Ausstellung Kopf oder Zahl II zeigt
Ausstellung offengelegt oder selbst zum Gegenstand
Ausstellung Pro oder Kontra präsentiert vom 1
Ausstellung Pro oder Kontra sind Werke
Ausstellung Pro oder Kontra wird ein
Ausstellungen oder dem Kunstmarkt mit
Ausstellungen oder Interventionen im Stadtraum
Ausstellungen oder Konzerte zu diesem
Ausstellungs- oder Archivkopien bis zu
Ausstellungsfläche oder Konzertsaal: Ein symbiotischer
Ausstellungskapitel lateinische oder griechische Namen wie
Ausstellungsraum oder durch die Stadt
Ausstellungsräumen oder fliegen an H
Ausstellungstechniker oder Kuratoren und sie
Ausstellungstitel suggeriert, oder bleibt es auf
Auszeichnungen versehen oder zu Standardwerken von
Auszubildende oder Rentnerinnen, Arbeitssuchende und
Auszug eine oder mehrere Kategorien seines
authentisch ist oder einen Experten einzuschalten
Auto nehmen oder auch mit der
Auto oder Flugzeug hier jetzt
Auto zeigen, oder die fremd und
Autobahnkreuze Europas, oder der besonderen Situation
autobiografische Reflexion, oder Tunnel 2008, eine Auftragsarbeit
Autofelgen oder Abbildungen aus Magazinen
Autohaus Winter oder das Hotel Q
autonomer Raum oder Objekt auf einer
Autos oder kleinfigurig dargestellte Menschen
Autos oder zufälige Passanten werden
Avantgarde-Freaks oder auch nur hippe
Avantgardefilme oder Hollywood-Blockbuster können einmal anders
Award 2011 oder Stichwort visual music live
Award 2013 oder Urban Living Award
Award nominiert oder haben ihn gewonnen
B-Movies oder dem gesamten Science
Babette Mangolte, oder deren Arbeiten unterschiedliche
Bäcker oder Latrinenreiniger, die vom
Backstage Table oder Fast Food Romance
Baden-Württemberg oder über 500000 Eintr
Balance oder Positionierung des Objekts
Bäle oder Reifen auf dem
Balkone wahrgenommen, oder die auffallende Farbgebung
Bamberger oder Würzburger Künstler wie
Banalität - oder wie banal ist
Band CocoRosie oder aber unbekannten Modellen
bändigen oder zu domestizieren - ein Moment
Bardot direkt oder indirekt porträtieren, entfaltet Trockel
Bau haben oder sich durch besondere
Bauernhöfen oder Rübenfeldern, in denen
Bauhaus-Archiv oder der Parochialkirche sowie
Bäume oder geometrische Felder als
Bäumen oder den Steinen, aber auch
Bäumen oder Steinen, die er
Baumwolle oder Gold aus anderen
Bauträgern - oder ob Kreativität hier den
bbk-kulturwerkde oder bei der Berliner
bbk-kulturwerkde oder der Kulturverwaltung berlinde
beabsichtigte Behauptung oder als intendierte Künstlichkeit
beabsichtigte Behauptung oder als intendierte Künstlichkeit
bearbeitet PVC- oder Zink-Platten; in ihren
Becher-Schule oder haben wir es
bedeutende Schlachten oder andere historische Ereignisse
bedeutet oder - zerlegt in
Bedeutung wiederholt oder erneuert werden müssen
Bedingungen angegangen oder umgeschrieben werden kann
Bedingungen reflektieren oder mitunter sogar Interventionen
bedrohtes Domizil oder als möglicher Ort des
beeinflussten Natur oder künstlichen Landschaft, tauchen die
Beete-Knolle oder Details von Kampfjets
befehlen oder einen Schwur leisten
befruchten oder beharken Hat der
begehbare Medieninstallationen oder digitale Architekturskulpturen
begehbaren Installationen oder Videokunst dem Besucher
begleiten oder auch so trocken
begleitet sind oder sich um solche
begonnen hatten oder einen Studienwechsel anstreben
begonnen hatten oder einen Studienwechsel anstreben
begonnen hatten oder einen Studienwechsel anstreben
begrenzt oder verknüpft werden, um die
Begriffe richtige oder falsche Globalisierung geben
Begriffen Heimat oder Identität sowie deren
bei Auktionen oder Messen verloren, unterscheidet sich
bei Basel oder im Folkwang Museum
Bei Buchungswünschen oder weiteren Fragen k
bei Chillida, oder Zufall und Ordnung
bei Feiern oder sie werden zur
bei Morandi oder De Chirico erinnern
bei Novalis oder den Gebrüdern Schlegel
bei Paraden oder Demonstrationen bis hin
bei Rauch oder in großformatigen Fotografien bei
beieinander stehen oder sitzen, miteinander lachen
beim Duschen oder Baden entstehenden Dampf
beim Finanzamt oder Künstlersozialversicherung, Leistungen der
beim Kunstherbst oder der diesjährigen Berliner Kunstmesse
beim Mauerfall, oder der Trilogie Mein
Beine stecken oder durchs Fass springen
Beirut oder Novi Sad Welche Netzwerke
Beispiel Absperrgitter oder Poller, aus denen
Beispiel Eimer oder Resten wie Seifenbrocken war aufgrund
beispielsweise Maxdome oder Instant Video von
Beitrag Beziehungszauber oder Vom Unternehmen Kunst
Beiwerk anzusehen oder sie sich in
bekannte Gefühle oder sogar die Verwirklichung
bekannter Kunstmotive oder Handyfotos etwas für
bekanntesten Werkgruppen oder auf ein bestimmtes
bekleckert sie oder löst, einem Folterknecht
beklemmenden Luftaufnahme oder der mexikanische Totenkult
belehren oder eindeutig kommentieren will
belehren oder eindeutig zu kommentieren
Beleuchtungskörpern oder Türen zeugen von
Beleuchtungskörpern oder Türen zeugen von
Belgien oder den Niederlanden angeboten
belgischen Surrealismus oder an Werke von
bellenden Zwergpferden oder einem Feuerlöscher mit schwarzem
bemalt oder beschreibt sie wieder
benannt sind oder vom Stiftungsrat berufen
Bense ausgestellt oder über die er
Benutzer-Subjekt oder Le Corbusiers Interesse
beobachtet werden, oder Personen, die etwas
ber Erfolg oder Misserfolg entscheidet dennoch
Beratungen teilgenommen oder sich auf irgendeine
berbevölkerung oder Zersiedelung betroffen oder
berechtigte Eigentümer_innen oder Erb_innen ausfindig machen
Bereich Bildung oder Jugend gemeinsam entwickelt
Bereich entstammen oder nahestehen, wie Paul
Bereichen Wissenschaft oder Wirtschaft mit künstlerischer
Bereicherung oder Bedrohung SvdL: Auf jeden
bereits Dagewesenem oder Bestehendem Das sind
bereits ein- oder mehrmals gezeigt worden
bereits Entferntes oder noch ins Bild
bereits erfahren oder erkannt, dass diese
bereits vorhandene oder vermeintlich gewusste Abbilder
Bergkuppen denken oder an Felsen, die über
berlagerung gleicher oder ähnlicher Elemente resultiert
Berlin abgeholt oder im Internet unter
Berlin befehligt oder der Maler Norbert
Berlin Biennale oder an Skulptur Projekte
berlin contemporary oder die Preview
Berlin enthalten oder vorgesehen sind.,,,In der Regel
Berlin entstanden oder haben die Stadt
Berlin Kunst oder Dokument Datum: 08072013 19 Uhr
Berlin leben oder auch zwischen den
Berlin oder Alors, La Chine
Berlin oder aus Beirut kommen
Berlin oder dem Friseurladen Penny
Berlin oder dem Migros Museum
Berlin oder figurativ bei Wendt
Berlin oder für einen englischen
Berlin oder Galerie Valentien
Berlin oder Venedig Die Antwort
Berlin-Mitte oder Berlin-Wilmersdorf sowie Atelierwohnungen
Berlin-Wannsee oder ICC Berlin
Berlin-Wilmersdorf oder eine Atelierwohnung in
berlinde abrufbar oder über die Studienberatung
berlinde Kubus oder Kuppel Architektur und
berlinde oder direkt bei der
Berliner Blau oder Umgang mit Künstlermaterial
Berliner Kunstszene oder eine bestimmte Stadtführung
Berliner Kunstverein oder dem Ausstellungshaus für
Berliner Moderne oder einer stimmungsvollen Abendtour
Berliner Moritzplatz oder die Mülheimer Freiheit
Berliner Stadtplan oder einen Deutschen Reiseatlas
Berliner Stil oder dem kreativen Potential
berliner-galeriende oder Fax 030 - 310 197
berliner-lektionende oder: sonntags um
berlinerfestspielede oder: an der
Bernard Venet oder Stefan Balkenhol pr
Bernhard Blume oder Aura Rosenberg eine
bersee lebenden oder arbeitenden Bürgerinnen und
bersee-Museum oder das Gerhard Marcks
Berufstätiger oder Selbstständiger ist, die 35
berühmte Sammlungen oder die spezifische Architektur
berührten Landschaft oder auch märchenhafte Welten und
Berührung gekommen oder kennt sie aus
beschädigte oder verwundete menschliche K
beschäftigen oder aber zum n
beschäftigen oder das Material Silikon
beschäftigen oder dieses als Ort
beschäftigen oder einfach nur
beschämt oder provoziert angesichts des
beschirmt sind oder deren fließendes Haar aus
Beschlag genommen oder die Nacht den
Beschönigung oder Überdramatisierung und stellt
beseitigen will, oder eine Gruppe von
besondere künstlerische oder wissenschaftliche Leistungen, technische Innovationen
besondere Stimmung oder ein ganz bestimmtes
besonderen gestalterischen oder handwerklichen Fähigkeit des Künstlers
besonders groß oder ist ihnen der
besonders sensibel oder bissig geltenden Tieren
bessere Demokratie oder werden bald künstliche
Bestand hatten oder deren mögliche Realisierung sogar
bestärken oder mit uns darüber
bestehenden Werken oder im persönlichen, kreativen Dialog
bestehender Vorschriften oder die Implementierung neuer
bestimmte Idee oder Verbesserungsvorschläge transportiert, sondern bietet
bestimmte Orte oder fanden nur im
bestimmte Stilrichtung oder ein Medium festzulegen
bestimmten Ereignisses oder Inhalts, sondern vielmehr
bestimmten Formaten oder Medien zu verwehren
bestimmten Geschehens oder einer gesellschaftlichen Konstruktion
bestimmten Instrumenten oder Soundtechniken, wird in
bestimmten Künstler oder eine bestimmte Kunstrichtung
bestimmten Künstler oder eine bestimmte Kunstrichtung
bestimmten Ort oder mit einem bestimmten
bestimmten Orten oder in Auseinandersetzung mit
bestimmten Person oder einem Ort zugeordnet
bestimmten Thema oder künstlerischen Angang verpflichtet
bestimmten Themas oder eines gegebenen Konzeptes
bestimmter Arbeiten oder Vermittlung, Dokumentation und
Besuchers entfernt oder hinzugefügt werden k
Betäubungsmittel oder als schlagkräftiges Instrument in
beteiligte Künstlerin oder beteiligte Künstler erh
betiteln kann oder die Zuordnung von
Betrachter ein oder weicht vor ihm
Betrachter führt oder ob diese nur
Betrachter umschritten oder gedreht werden, um ihn
betrachteten Industrie- oder Populärkultur angeprangert wurde
Betriebsklima aufzulockern oder eintönige Firmenkorridore zu
Beutekunstfäle oder der Bereich Kunst
Beuys Filzanzug oder an Sonia Delaunays
Beuys oder Warhol um nur eine
bewahrt wurden oder als verschollen galten
bewätigt oder neue Erfahrungen gesammelt
beweglichen Fenstergriffen oder Briefkastenklappen können auf der
Bewegung einebnet oder kritisiert, wie in
Bewegung einebnet oder kritisiert, wie in
Bewegung fixieren oder als Rauminstallationen spiegeln
Bewegung oder Stoff, das zu
Bewegung versetzte oder Linien spazieren führte
Bewegungen inszeniert oder einfach im aktiven
Bewegungsarbeit oder Künstler - all diese
bewusst oder unbewusst zur Dauerperformance
bewusst oder unbewusst, öffentlich vorgetragen und
bewusst trivialen oder absurden Motiven und
bewusst trivialen oder absurden Motiven und
bewusst waren oder an die man
Bewusstsein verschwundene oder der Öffentlichkeit nicht zug
Bewusstseinsforschung auseinandersetzen oder auf eigenen Wegen
Beyonce oder Pink deren Videos
bezahlbare Mieten oder eine begrenzte Mietdauer
Bezaubern oder Staunen zu jenen
bezüglich Besucherorientierung oder Motivation kultureller Teilhabe
Biegen oder Zerdrücken von Material
Biene Maja oder Heidi in deutsch
Biennale Realwork oder an der Wanderausstellung
Biennale Venedig oder im Museum of
Biennale Venedig oder in diesem Jahr
Biennale vertreten oder auf den Messen
Bierglas formen, oder hunderte winziger Telefone
Biergläsern oder posieren auf einem
Bild sind, oder ob sie dadurch
bilden Kirchen oder Steinbrüche ausschnitthaft ab
Bildende Kunst oder interdisziplinär arbeitenden künstlerischen
bildende Künstler oder eine Person aus
Bildende Künstlerin oder eine vergleichbare Qualifikation
Bildende Künstlerin oder vergleichbare Kenntnisse, sowie erste
bildende Künstlerinnen oder Künstler aus, die als
Bilder collagiert oder Schrift als Zeichnung
Bilder manipulieren oder erweitern, liefern die
Bilder oder Informationseinheiten öffentlich werden, wie Kunstinstitutionen
Bilder verhelfen oder nicht Dazu m
Bilderfindungen ist oder das die reale
Bildern vermeintliche oder tatsächliche Skandale anprangern
Bilderrätsel oder Landschaft systematisiert hat
Bildformat ausgedruckt oder ausbelichtet werden, scheint regelrecht
bildfüllend ausbreiten oder Gebäudekonglomerate atmosphärisch in Szene
Bildhauern oder Zeichnern von Anfang
bildmächtige oder raumgreifende Inszenierung, in der
Bildmaterial oder Katalogbestellungen für die
Bildraum davon oder widmet sich der
Bildträger oder vielmehr Resonanzkörper, den sich
Bildverfremdungen oder Slow Motion, das Filmen
Bilgi University oder Maria Anna Potocka
Billiglohnländern oder in Luxusobjekten der
bin-ich oder die Geggis
Bionik oder Bio-Engineering - kunstvoll konstruierte
bis 1001 oder Ed van der
bis 5000 oder 15000 Euro zu
bisher nicht oder nur ungenügend berücksichtigt
bisher nicht oder nur unzureichend pr
bisher nie - oder zumindest in dieser
bisher selten oder nie in Deutschland
Bisher selten oder noch nie gezeigte
bislang kaum oder noch nie zu
bislang kaum oder wenig von den
Bisons oder geteerten Vögel ist auf
bissiger Ironie oder Kritik zur Diskussion
Björk, oder sehr persönliche Fotos seiner
Black Flag oder Minutemen verwendet wurden
Blattformat gewittern oder auch still und
blauen Vase oder ein Küchentisch aus
bleibt offen oder ist das Ergebnis
Bleistift- oder Tuschezeichnungen bilden hier
Blick mono- oder duochromatisch angelegt, mit einer
Blick schneller oder langsam am Bild
Blick soziale oder auch zwischenmenschliche Beziehungen
BLICKMASCHINEN oder wie Bilder entstehen
blühende Blumen oder ein Mädchen, das einen
Blumen oder Totenköpfe zusammenzufassen und
Blumengroßmarkt oder Humboldthafen - heftigst um
blutverschmierten Gesichtern oder dem fast bewegungslosen
bmvbsde oder bundde Amelie Guth
Boa oder Milchschlange zur Seite
boat-people oder Zollbescheinigungen eingeführter Objekte
Bob Dylan oder Jimi Hendrix, aber auch
Böcklin oder Franz von Stuck
Body-Poses oder den Face Farces
Body-Poses oder die überarbeiteten Portraitfotos
Bögen oder Rauten versetzen die
Bögen oder schlingern in Schraffuren
Böhm oder Kuno Gonschior, für die
Bombay traf, oder Mohnblumen, die für
Bonn; oder : Sammeln, erinnern, neu wahrnehmen
Bord gesprungen - oder gestoßen worden
Borderline Festival oder dem Scottish Storytelling
Bordüre oder die symmetrische Anordnung
Boris Groys oder Michael Naumann zu
Böse oder als Opfer und
Böse oder Wahr und Falsch
Bösewichte oder Rousseau s Light
Bottega Veneta oder Louis Vuitton bildet
Boulevard oder gar ein volkstümlicher
BR oder Múrias Centeno in
Brachflächen oder die Clubkultur der
brand eins oder Der Spiegel publizierten
Brasilia oder anonyme Wohnsiedlungen, Erik G
Brasilianer oder Araber die Welt
Brasilien oder Japan, wurden von
braunen Polohemden oder zartrosa Strickjacken bekleideten
Braunschweig Schnappschuss oder Inszenierung Stand- oder Bewegtbild
Breaking oder Krumping enthalten, Tanzstile, deren Wurzeln
Bremen ausgestellt, oder ist Coleman bewusst
Bremen oder seinen Partnerstädten vorbehalten ist
Bremerhaven oder deren Partnerstaedten
Bridget Riley oder Richard Paul Lohse
Brigitte Mira oder Die Ehe der
Brillen oder lässt sie gleich
Brillo Boxes oder Robert Rauschenbergs
brisante Themen oder Projekte vorgestellt, die sich
Briten sind oder bereits in Gro
britischen Kolonialzeit oder den Idealen Mahatma
Brocks Denkerei oder etwas weiter die
Bronze gegossen oder aus Marmor gemei
Bronze oder Eisen zählen dazu empfindliche
Brötchen oder Styropor um K
Brown Jacket oder Pastry Case pr
Bruce Nauman oder Yves Klein z
Brücke-Künstler oder die Ausstellungen zu
Brücken oder größere Sportstätten eingereicht werden
Brüder Turpin oder die Engländer John Wood
Bruder-Freund oder dessen Double in
Bruly Bouabre oder Cy Twombly gezeigt
Brunnen oder Quellen stehen bei
Bruno Demattio oder Stephan Runge erkundeten
Bruno Taut oder Bernhard Sehrings Ansicht
Bruno Taut oder Le Corbusier sahen
brutale Festnahme oder eine Wand mit
Brutalität oder brutaler Architektur zu
Buchdummys oder Dokumente von deren
Bücher oder Hüte verleihen den
Büchern oder aus dem Internet
Büchern oder im Internet Verbreitung
buchstäblich oder metaphorisch, bislang übersehen
Buckminster Fuller oder Peter Cook stehen
buddhistischen Kunst oder den Jadeschnitzereien von
Buddy Bears oder ähnlichen Figuren, bei der
Buenos Aires oder an der Europaschule
Bühnen- oder öffentliche Räume werden als
bühnenartige Inszenierungen oder utopisch wirkende Bau
Bühnenbildner oder Regisseur Hans Op
bühnenhafte Installationen oder nachgerade als Auftritte
Bühnenraumes hervorholt oder der tiefste Schw
bundesweite Praxis oder nicht, die KUR
bunte Tafelbilder oder im Raum wie
bunten Stoffen oder Zeitungen umgarnt und
Büro oder Panoramarestaurant erhalten Pflanzenarrangements
Büro-Kunst oder das Büro im
Bürogebäude oder Einkaufszentren mit immer
bürokratisch oder ideologisch zu optimieren
Büropflanzen oder billige Replikate von
Büros oder Altenheime als Metapher
Burroughs oder Jac Kerouac zeigen
Bus wartet oder auf diesem Weg
ca 2032 oder Nichts 1999 weitet sich
Cady Noland oder Rirkrit Tiravanija Tiravanija
Cafes oder Museen ist die
Camera Obscura oder Lochkamera, nutzt Karen
Camille Pissarro oder auch Adolph Menzel
Campusleben oder Ausstellungen atmosphärisch dokumentiert und
Candide oder der Optimismus: Gut gesagt, aber unser
Carioca oder in Person der
Carlo Naya oder Giorgio Sommer, dessen Aufnahme
Carolee Schneemann oder von VALIE EXPORT
Carpeaux mimt; oder wenn John Baldessari
cdrom oder bei Dokumentationsmaterial von
Ceal Floyer oder Tom Friedman, nahtlos in
Cedric Price oder Piano & Rogers oder
Center Memorial oder die zerrissene Sternenflagge
Challenger 1986 oder der Luftangriffe in
Changdong oder Goyang Art Studio
Channa Horrwitz oder Michael Müller, als auch
Charakter haben oder in Windungen und
charakteristischen Raster- oder Gitterbilder der amerikanischen
Charlemagne Palestine oder Peter van Riper
Charles Eames oder Buckminster Fuller hingegen
Charles Lebrun oder den ersten Psychiatriefotografien
Charles Sandison oder Ken Lum beschreiten
Charlotte Posenenske oder Franz Erhard Walther
Charlotte Roche oder Sarah Kuttner den
Charlottenburg oder Wedding gebaut hat
che bringen oder das Malen-nach-Zahlen-Bild der Künstler
che nach- oder abzubilden, um dem
che schweben, oder ebenso spektakuläre wie filigrane
chemische oder technologische Systeme selbst
chemische Verfremdung oder die direkte Belichtung
cherliches Tun oder die Ödnis des Alltags
chern sitzen oder an Fassaden lehnen
chern versehen oder mit Glaspickeln überzogen
Chiharu Shiota oder im Ephraim-Palais und Knoblauchhaus
China oder Australien vorgestellt hat
China oder Pakistan, dokumentiert Passow
choreografierte Klangkomposition oder eine kinetische Soundinstallation
Chris Burden oder abramovic href=618>Marina Abramovic, baut aber
Christi Geburt oder ein Kitschfaktor von
Christian Boltanskis oder Paul McCarthys wird
Christina Assmann oder von Cornelia Renz
christlichen Welt oder der Natur entnommen
Christoph Engelhard oder die berückend-schönen, wenn auch
Christoph Girardet oder Mischa Kuball stehen
Christoph Steinmeyer oder Joris Van de
chsten Machtebenen oder reale Berufslaufbahnen im
chsten ziehen oder auch mal in
chtige Flussansichten oder auch nebelverhangene Regenw
chtige Orte oder Landschaften bespielt sie
chtlichen Taufrituale oder zum Symbolgehalt von
chtlichen Universum oder den Pflanzen der
Cindy Sherman oder Keren Cytter besch
Cindy Sherman oder Martha Rosler einem
Circle Drawings oder diespäten, höchst malerischen Window
Claes Oldenburg oder Andy Warhol zu
Claims Impulse oder Michael Wolf bei
Claude Monet oder das Höllentor von Auguste
Claudia Wieser oder Gert und Uwe
Clemens Fürtlers oder in den geheimnisvoll
Clifford Still oder Barnett Newman denken
Clyfford Still oder Mark Rothko umfasst
Co-Kurator oder Projektleiter mitgewirkt, ua an
Colette oder Maja Bajevic etwas
Collage oder Postkarte - aus der
Comic oder auch animiertem Videofilm
Comic-Figuren oder auch an Firmenlogos
Comics an oder weisen erst auf
Computer realisiert oder gestaltet wurde, von Animationen
computergesteuerten Glühbirnen oder LEDs, sondern überraschenderweise
Computersimulation entlarven, oder Computerspiele wie die
Connect 2 - oder vielmehr ihr partizipatorisches
consciousness raising oder die message rappers
control oder etwa der Eingang
Copley oder auch fünf Werke
Corinne Wasmuht oder Ina Weber gewichtige
Corot oder Daubigny vervollständigen das Spektrum
Costantino Ciervo oder den deutsch-russische Objektkünstler MK
couple oder house alle 2007 zeigen Menschen
Courbet Manet oder Monet können aufgrund der
Crash oder Krieg Datum: 01032017 20 Uhr
crossmedialen Durchdringung oder im transmedialen Wechsel
Cruz-Diez oder Mary Vieira, die transformierbare
cut outs oder gefundenem Archivmaterial, das in
Cy Twombly oder Brice Marden, aber auch
Cybercafes oder Filmkulissen annehmen oder
da Cunha oder die Häfte der Erdeâ
da geschrieben oder Alle Menschen sind
da Messina oder Piero della FrancescaDie
dabei Flyer oder Ausstellungseinladungen von Künstlern
dabei früher oder später das Gefühl
dabei kitschig oder gefühlsduselig zu werden
dabei ornamentale oder florale Bildelemente, gemischt mit
Dabei schneidet oder reißt er aus
Dada-Collage oder besser Meta-Dada-Collage überhaupt
Dadamaino oder Ludwig Wilding aus
dadurch Bedrohliche oder Unheimliche zum Thema
dahin war oder sein wollte, provokant in
dahin war oder sein wollte, provokant in
Daimler Chrysler oder anderen zu weichen
Dakar oder Madrid können auf der
Dali oder Kandinsky in der
Damien Hirst oder die Künstlerbücher von
Damien Hirst oder Olaf Metzel bis
Damien Hirst oder Tracey Emin auf
damit den oder die jeweils Abgebildeten
Dan Flavin oder Keith Sonnier und
Dan Perjovschi oder Alexander Roob, die das
Daniel Libeskind oder Zaha Hadid treffen
Daniel Richter oder Thomas Scheibitz alt
Daniel Spoerri oder Klaus Staeck
Daniel Spoerri oder Wolf Vostell
dann drauf oder stellen sich daneben
dann nicht oder nicht wie vorab
Dante Alighieri oder Hieronymus Bosch reichen
Dara Birnbaum oder Jenny Holzer Biografie
darauf wieSchmuckstücke oder Einstecktücher platziert sind
darauf wieSchmuckstücke oder Einstecktücher platziert sind
daraus hervor oder werden in diesem
dargestellt wird, oder eine dreifache Projektion
dargestellten Welt oder als externer Kommentar
darin arbeiten oder mit ihr verbunden
darin arbeiten oder mit ihr verbunden
Dario Srbic oder Yasmin Alt, sind nicht
darunter Geflüchtete oder auch ganze Handarbeitszirkel
das Archiv oder den Etagenflur in
das Atelier oder Wohnhaus und dem
das Badeschiff oder das neue Regierungsviertel
Das Bild oder Kunstwerk verbindet sich
das Computerspielmuseum oder das Museum der
Das Deutsche oder Eigenheiten des deutschen
das ein oder andere Schmunzeln ins
das eine oder andere belastete Kunstwerk
das eine oder andere Detail zutage
das eine oder andere Element finden
das eine oder andere Stück erwerben
das Fernsehstudio oder die Inszenierungsrituale der
Das Fest oder Champ des Tulipes
das Filmfest, oder auch dem Quittungsblock
das gefundene oder zugespielte Bildmaterial in
das Gesehene oder Erlebte ihres t
das Gesehene oder Gehörte und was
das Glück oder will es gefunden
das Haus oder die Behausung als
das ironische oder humorvolle, kritische, bisweilen subversive
das Irrationale oder Unmögliche zu erforschen
das Kind oder die Kinder ihren
das Kunst oder gehört das hierher
das Kunst, oder kann das weg
das Kunstwerk oder das Projekt als
das Licht oder die Heizung, oder ein
das Masthuhn oder Rebecca, die Alge
das Medium oder die Auseinandersetzung damit
das mehr oder weniger eingestandene Wissen
das Nachvollziehbare oder Erlebte, es geht
das nicht - oder noch nicht
das NICHTS oder wenn man so
das Palladium oder das Area, manchmal, so scheintÂ
das Poetische oder das Esoterische kombiniert
das Privatleben oder den Beruf der
das Promenieren oder Wandern sehr langsame
das Publikum oder außen stehende Personen
das skulpturale oder konzeptuelle Potenzial ihrer
das Tarot oder die indianische Kultur
das Umfeld oder auch nur Schaupl
das Unbeachtete oder Ungebetene und zeigt
das Unbewusste oder vielleicht gar ein
das Undeutliche oder gar Dunkle einen
das Undeutliche oder gar Dunkle einen
das Unterbewusste oder auch das noch
das Urheberrecht oder dessen momentane Sachwalter
das Vertauschen oder Integrieren des gezeichneten
das Wissenschaft oder kann das weg
das Wohnzimmer oder fallen von B
dass der oder die Ausgezeichnete die
dass eine oder mehrere Personen im
dass er oder sie selbst
dass Geburtsort oder erster Wohnsitz in
dass Natur oder Landschaften tatsächlich abgebildet werden
dass Seh- oder Hörsinn von allen
dass Vereinnahmung oder Manipulation nie v
dass Vereinnahmung oder Manipulation nie v
Daten-Cloud oder das World Wide
Datensätze oder lassen die künstliche
David Friedrich oder die einsame Insel
David Friedrich oder William Turner sie
David Hammons oder Felix Gonzalez-Torres verglichen werden
David Hockney oder Gerhard Richter und
David Hockney oder Lucian Freud, die wie
David Thorne, oder aktuell Performing Histories
David Thorpe oder Thomas Zipp, die fast
Davide Bertocchi oder die Porträts japanischer Hip
davon absehen oder uns diesen Zumutungen
Dayanita Singh oder Dolores Zinny ausgebaut
DDR oder Leipzig fallen nicht
de Chirico oder der Akt im
de Chiricos, oder die in ihrer
de Corral oder Anda Rottenberg das
de Goya oder Francis Bacon, gleichzeitig anziehend
de Goya oder William Turner zu
de Mammon oder die Begabung, virtuos schlecht
De Muynck oder Carola Pascholds und
de Nuit oder van der Elsken
de Paris oder 2008 in der
De Stijl oder Ausbildungsstätten wie das
Dehnung oder Stillstand eine produktive
deinem Telefon oder eine Diaprojektion oder
Dekonstruktion bürgerlicher oder künstlerischer Ideale
Dekonstruktionen oder Atopien das Angebot
Dekoration oder Musik und der
dekorierten Friseursalons oder Autowerkstätten zeugen vom
Delacroix oder Gericault inspiriert ist
dem anderer, oder zwischen künstlerischer Arbeit
dem Baumarkt oder aus Dekorgeschäften werden zu
dem Beschaffen oder dem eigenen Fotografieren
dem Bild oder ist sie Teil
dem Boden oder der Wand zu
dem Bronzeguss oder der Holzskulptur zu
dem Computer oder mobile Geräte mit WLAN
dem einen oder anderen Sammler geh
dem Entwerfen oder Erfinden einer Ordnung
dem Fachhandel oder dem Feinkostladen stammt
dem Fahrrad oder dem Flugzeug
dem Fernsehbild oder dem Fernsehgerät als Objekt
dem Fotoapparat oder mit der 8
dem früher oder später erfolgenden Ausfall
dem Holocaust oder dem so genannten
dem Internet, oder geben Einblick in
dem Iran oder auch von Martin
dem Kauf oder der Übertragung von Gegenst
dem MGK, oder im Stadtkino Basel
dem Off oder gesammelten Geräuschen zu einer
dem Papier oder im Raum entwickeln
dem Rad oder zu Fuß, auf den
dem Realen, oder den daraus resultierenden
dem Spachtel oder dem Skalpell teilweise
dem Sperrmüll, oder auf berliner Flohm
dem spielerischen oder auch verzweifelten Versuch
dem Sterbebett oder sein verkleideter Sohn
dem Teufelsberg oder den zur B
dem Teufelsberg oder die Filmstadt Wei
dem Tod oder Überleben der Malerei
dem Vergessenwerden oder dem eigenen Vergessen
dem Wagen oder per Schiff, kleine Erholungspausen
dem Western oder der keltischen Sagenwelt
dem Wunder oder dem Wunderbaren stehen
dem Zeitbegriff oder mit der durch
Demokratie oder Gerechtigkeit zum Inhalt
demokratischen Gesellschaften oder die Unverhätnismäßigkeit der eingesetzten
demolierte Autos oder archivierte Hinterlassenschaften von
demonstrierende Nazis oder Hooligans, absolut exzentrische
demtraditionellen Schneiden oder Schnitzen aus Stein
den 1960er oder 1970er/80er Jahren zu
den 1980er oder 90er Jahren neue
den 1980er oder 90er Jahren neue
den 30 oder 40er Jahren entstanden
den Achseln oder im Intimbereich
den asiatische oder afrikanische Künste oftmals
den Auftakt oder den Abschluss der
den Ausgang oder entdecken durch das
den Ausgleich oder gewollten Entzug von
den Bands oder den Veranstaltern entstehen
den Beginn oder den Ausgang der
den Bergbau oder die Selbstdarstellung der
den Betrachter oder vielmehr den K
den Bildern oder auch die humorvollen
den Blick oder den möglichen Gebrauch des
den Boden oder ziehen an nicht
den Computer- oder Smartphone-Bildschirm geschehen ist
den Desktop oder Spiele, und zerst
den ein oder anderen Jingle dazwischen
den Einen oder Anderen auf irgendwelchen
den einen oder anderen Besucher geben
den einen oder anderen geistreichen Witz
den einen oder anderen Künstler ansprechen
den einen oder anderen Künstler pers
den einen oder anderen Mann im
den einen oder den anderen Aspekt
den Entwurfsprozess oder die ästhetische Gestaltung der
den Falten oder eine Fensterecke, die sie
den Fingern oder glättete die Oberfl
den Frieden - oder Pazifismus Datum: 21112016 1830 Uhr
den grotesken oder gar monströsen Gestalten Menschlichkeit
den Helden oder den Hirten, die Vehemenz
den Himmel oder ins nächste Kaufhaus; sie helfen
den Holocaust oder den so genannten
den Hunden oder einer mit Margeriten
den Informellen oder den abstrakten Expressionismus
den Informellen oder den abstrakten Expressionismus
den Kameraeinstellungen oder fast unmerkliche zeitliche
den Katalog oder das Buch selbst
den Kinofilm oder diverse Fernsehformate, und integriert
den Klingeln oder das Zeichen der
den Kunst- oder Monumentalraum zu transportieren
den Künsten oder zwischen den Künsten
den Kunstgattungen oder zwischen künstlerischen und
den Künstlern oder Kuratoren und Betreibern
den Kunstmarkt oder die Utopien des
den Mann oder die Frau bringen
den Materialien oder etwa der L
den Medien, oder um Genesen zwischen
den mehr oder weniger bekannten Bildern
den mehr oder weniger natürlichen landschaftlichen
den Menschen oder der Landschaft auseinander
den Mitarbeitern oder dem Produkt Erdgas
den Museen oder die sprechblasen-hohlen Interpretationen in
den Nachbarn oder Neugierigen von der
den Nachbarn oder Neugierigen von der
den Naturraum oder in die Historie
den Niederlanden oder Österreich - weiterverkauft wurden
den Ohren oder Katalogangaben als Beschaffenheitsvereinbarung
den Oxidation oder Piss Paintings, in denen
den Park oder in den Wald
den Passanten oder Betrachter in sich
den Performances oder in ihrer Dokumentation
den performativen oder plastischen Deformationen geht
den privaten oder intimen Raum
den Prozess oder auch die Aufhebung
den Rakel oder experimentiert auf und
den Raum oder ragen in diesen
den Schulen oder auch im privaten
den Schurkenstaaten oder dem Verfall abendl
den sechziger oder siebziger Jahren aufgenommen
den sechziger oder siebziger Jahren überwunden
den sie oder ihn vertretenden Galerien
den skulpturalen oder monumentalen Transformationen des
den Soldaten oder den Glaubensflüchtlingen, die durch
den Surrealisten oder Lettristen stets waren
den Vordergrund oder zeigen einzelne K
den Wahnsinn oder den islamischen Mystiker
den Werken oder gar erklärenden Worten sucht
den Wissenschaften oder der Strafverfolgung: nüchternste, teilnahmslose Dokumentation
den Zeichen oder zurückgelassenen Gegenständen erahnen kann
den Zeichen oder zurückgelassenen Gegenständen erahnen kann
den zwei- oder mehrteiligen Constellations dienen
den zweiten oder dritten Blick erschlie
denComputer Anderer oder ganze Systeme wird
denen Ausstellungsbesucher oder Freunde nach einer
denen Knetfiguren oder Marionettenpuppen als Protagonisten
denen Musik oder einzelne Töne im Vordergrund
denen staatliche oder wirtschaftliche Akteure in
Denn bequem oder einfach machte es
Denn wer oder was sollte dieses
Dennis Oppenheim oder Bill Viola hoch
der Abiturnote oder nach Wartezeit vergeben
der Absicht oder der Farbwahrnehmung im
der Amateurfotografie oder der Abstraktion als
der Anamorphose oder einer Verzerrung ger
der andere oder den mit seiner
der Arbeitsgesellschaft oder Die Banalität des B
der Architektur oder hat sie damals
der Architektur oder kunsthistorische Themen, die Moth
der Assemblage oder dem gestalteten Raum
der Augen- oder Mundpartie sowie durch
der Ausnahme oder des Verstosses enthüllen
der Ausstellung oder im Filmprogramm zu
der Ausstellungsformates oder der Künstler vor
der Avantgardebewegungen oder der globalisierten Popkultur
der Barock oder sogar ein spezifisches
der Baukunst oder einfach nur der
der Baum oder die Pflanze im
der Begegnung oder als Lebensraum, etwas mitzugestalten
der Betrachterin oder des Betrachters in
der Boulevardpresse oder dem Kunstmarkt in
der Bretagne oder als Kommentar des
der Brunnenstr oder Galerie Icon in
der Bühne oder als Publikum!Mit dem Beschwerdechor
der Bühne oder mittels der Bühne
der Camargue oder Aufnahmen in den
Der Cowboy oder der Tourist sind
der Darstellung oder Aufführung eines künstlerischen
der DDR oder löste es durch
der Decke oder breiten sich auf
Der Dialog oder auch der gegenseitige
der DNA oder das fehlende Higgs
der documenta oder der Biennale von
der Dollarnote oder dem Cowboyfilm und
der Donau oder die Trabrennbahn an
der Dramaturgie oder der Performing Arts
der ein oder andere: Lohnt sich
der eine oder andere Beitrag zum
der eine oder andere vielleicht an
der einen oder anderen Art beantworten
der einen oder anderen Form ein
der einen oder anderen Weise anhaftet
der einen oder anderen- Architektursprache ist
der Einzelne oder auch soziale Gruppen
der Einzelne oder eine Gesellschaft in
der Elbe oder im Umspannwerk im
der emphatisch oder gemahnend interpretierbare Satz
der Energiewende oder Aspekten davon widmet
der Entfernung oder im Detail, der medialen
der Entkolonialisierung oder Transitzonen bilden Ausstellungsschwerpunkte
der Entstehung oder für die BURG
der Erfolg oder das Scheitern anregender
der Erinnerung oder mit einem Meisterdenker
der Etiketten oder Lochkarten seriell nebeneinander
der Fassade oder der Mittelhalle
der Film oder die serielle Fotografie
der Filmwelt, oder hat der Film
der Finsternis oder der Nacht, jedes vom
der Flucht oder an die Flucht
der Flucht oder während einer Inhaftierung
der flüchtige oder regelmässige Besuch in
der Form oder dem Inhalt der
der Form oder des Materials fokussiert
der Formen oder der Inhalte von
der Fortbewegung oder auch selbstreflexive Abbildungen
der fotografischen oder filmischen Dokumentation, die ohne
der Frau oder dem Privaten besch
der Freiheit oder auch des Scheiterns
der Galerist oder die Herausgeber von
der Gegenproduktion oder der Gegenöffentlichkeit gerade zu
Der Gegenstand oder Handlungsablauf generiert eine
der Gegenwart oder den des Museums
der Gesellschaft oder die Entstehung von
der Gesellschaft oder die zunehmende Verschmelzung
der Gesellschaft oder etwa in pers
der Gesellschaft oder in einem psychiatrischen
der Gesellschaft oder macht süffisante Kommentare
der gezeichneten oder modellierten Leiber schafft
der Gips- oder Betonklötze stellt sich
der Globalisierung oder Kultur als Standortfaktor
der Gravitation oder der Spiegelung von
der Hand oder fremde Haare im
der Heroe oder vom Zerfall bedrohten
der Herrscher oder das geschichtliche Ereignis
der Herzschlag oder die menschliche Stimme
der Hirnforschung oder technische Neuerungen:Lange tradierte Grenzziehungen
der Holzkiste oder der Bude geschlossen
der humorvollen oder bisweilen narrativen Titelgebung
der Illusionismus oder die optische T
der Innen- oder auch der Au
der Installation oder Malerei - sind gepr
der Irak oder Syrien nachweisen, dass ein
der Katastrophe oder der Apotheose enden
der Katastrophe oder der Erlösung enden kann
der Kollaboration oder Komplizenschaft in Cmelkas
der Konzeptkunst oder des Minimalismus rezipiert
der Konzeptkunst oder Fluxus, versuchten ausser
der Kornernte oder dem Schnitter beschrieb
der Krim oder der nogaischen Steppe
der Krise oder der Befreiung, der auch
der Krise, oder das Jammern über
der kritischen oder physischen Distanzierung, der Beobachtung
der kulturellen oder ethnischen Zugehörigkeit des Betrachters
der Kunst oder der Populärkultur, dem Museum
der Kunst oder ein Zuordnung der
der Kunst oder in der Wi


Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:




    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    karma


    Anzeige
    rundgang


    Anzeige
    Atelier




    »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment«

    Ab dem 28. April 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig in seinen beiden Torhäusern die erste museale Einzelausstellung des britischen Künstlers Stephen Gill in Deutschland. weiter


    PROJEKTIONEN - FACETTEN DER ERINNERUNG

    Die Ausstellungsreihe »Projektionen« stellt nacheinander vier filmische Arbeiten zeitgenössischer Künstler vor, die das Zusammenspiel von Erinnerung und Identität auf unterschiedlichste Weise thematisieren. weiter


    ÜBER_LEBEN niemand mischt sich ein | zufallsindoktrinator # 147

    niemand mischt sich ein | zufallsindoktrinator # 147
    niemand hat macht | niemand kennt sich aus | wir sind mächtiger als irrglaubt !
    | Arbeits- und Diskursraum | Ausstellung | Guerilla Tour |
    ein Projekt von starsky | niemand weiter


    Ulrich Horndash - Veduta 4

    Im April 2018 wird die Architektur der Kunsthalle Darmstadt zum Bildträger. weiter

    Irene Kopelman. ON GLACIERS AND AVALANCHES. GLAZIOLOGISCHE SPURENLESE

    Klimawandel, Gletscherschwund und sich ändernde Wasserpegel: Glaziologinnen und Glaziologen erforschen seit Jahrzehnten die Veränderungen der Gletscher und ihre Auswirkungen auf die Natur. Was passiert, wenn eine Künstlerin die Forschenden begleitet? weiter

    Ruinart und die Kunst

    Im jüngsten Kunstprojekt von Ruinart geht es um die faszinierenden Bilder des Chinesen Liu Bolin, die während seines Aufenthalts in Reims entstanden sind, der Titel: „Reveal the (in) visible“. Zu sehen vom 26. bis 29. April in der Galerie Deschler in der Auguststraße 61 | 10117 Berlin. (Sponsored Content) weiter


    Mika Rottenberg

    Die in Argentinien geborene und in Israel aufgewachsene Künstlerin Mika Rottenberg beschäftigt sich mit den Kreisläufen der Produktion und der Zirkulation von Waren. weiter


    Kocheisen+Hullmann: Zwischenblüte ambitionierter Metamorphosen

    In der Serie „Halbschatten“ erstellen die beiden Künstler seit 2014 Linolschnitte, in denen fantastische und irritierende Bildwelten aufscheinen. weiter

    Alex Da Corte THE SUPƎRMAN

    Der Kölnische Kunstverein freut sich mit THE SUPƎRMAN die erste institutionelle Einzelausstellung des US-amerikanischen Künstler Alex Da Corte in Deutschland präsentieren zu können. weiter

    Der Begriff Erinnerung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    Ahnungen, Erinnerungen und, als Erinnerung an die, als Erinnerung lediglich erahnbar, als Erinnerung und Dokument, als Erinnerung und Spurensuche weiter


    Der Begriff - lernen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    als lernende Organisation, andere lernen die Stadt, Athen lernen angedeutet wird, Athen lernen mit neuen, Athen lernen positioniert sich weiter



    The Beauty of Hunting. Einblicke in die Ästhetische Ethnologie

    Im Rahmen eines Kooperationsprojekts stellt das Künstlerhaus den Ausstellungsraum »Made in Balmoral« erstmals dem Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau zur Verfügung. weiter


    Matthias Wollgast THE STEPS WITH NO NAME

    Die Abhängigkeit der Kunst von ihrem jeweiligen Kontext und damit verbunden die ständige Umwertung kultureller Werte durch ihre Geschichte und Rezeption sind zentrale Themen im Werk von Matthias Wollgast. weiter

    ADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik an Radek Krolczyk

    Mit Radek Krolczyk zeichnet die Jury einen Kritiker aus, der stets seine Distanz zu den Zentren des Kunstbetriebs bewahrt hat und die Binnenperspektive des Kunstbetriebs immer wieder durchbricht. weiter


    Marina Abramović - The Cleaner

    Radikal, umstritten und bewundert zugleich: Marina Abramović ist eine der meistdiskutierten internationalen Künstlerinnen ... weiter


    Edwin Zwakman - Reality is not a Place

    Ein fotografisches Verwirrspiel mit Realität und Fiktion liefern die Werke des niederländischen Künstlers Edwin Zwakman. weiter


    Douglas Gordon "k.364"

    In der Grabbe Halle des K20 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen präsentiert der international renommierte schottische Künstler Douglas Gordon (*1966) seine eindrucksvolle, raumgreifende Videoinstallation „k.364“, 2010.
    (Sponsored Content) weiter


    Haegue Yang ETA 1994–2018

    Mit der weltweit ersten Überblicksausstellung der Künstlerin präsentiert das Museum Ludwig die Vielfalt ihres gesamten Schaffens anhand von über 120 Werken. weiter


    European Media Art Festival Report - Notizen aus der Wirklichkeit

    Der Journalismus ist zunehmend in Verdacht geraten, als neutraler Berichterstatter zu versagen. Eine kaum durchschaubare Anzahl scheinbar Wahrheitssuchender Akteure hat stattdessen begonnen, Kategorien wie Fiktion und Realität verschwimmen zu lassen. weiter


    Laurie Parsons - A BODY OF WORK 1987

    Die amerikanische Künstlerin Laurie Parsons wurde in den späten 1980er Jahren in der Kunstwelt bekannt und wandte sich nach einigen Ausstellungen von ihr ab ... weiter