Exhibitions and events Moma 2017


Eingabedatum: 24.03.2017



bilder


Louise Lawler: WHY PICTURES NOW
April 30–July 30, 2017
The Museum of Modern Art


Robert Rauschenberg: Among Friends
May 21–September 17, 2017
The Museum of Modern Art



Projects 106: Martine Syms
May 27–July 16, 2017
The Museum of Modern Art


Frank Lloyd Wright at 150: Unpacking the Archive
June 12–October 1, 2017


Projects 107: Lone Wolf Recital Corps
August 19–October 9, 2017
The Museum of Modern Art



Louise Bourgeois: An Unfolding Portrait
September 24, 2017–January 28, 2018
The Museum of Modern Art


Items: Is Fashion Modern?
October 1, 2017–January 28, 2018
The Museum of Modern Art



Club 57: Film, Performance, and Art in the East Village, 1978–1983
October 31, 2017–April 1, 2018
The Museum of Modern Art



Stephen Shore
November 19, 2017–May 28, 2018
The Museum of Modern Art

moma.org/calendar/exhibitions



Presse








Weiteres zum Thema: Museum of modern Art



Gerhard Richter - Malerei


In einer Umfrage des Kunstmagazins »art« wurde Gerhard Richter jüngst von einem internationalen Expertenkreis zum bedeutendsten Künstler der Gegenwart gewählt. Sein Werk ist in allen wichtigen öffentlichen Sammlungen vertreten und wurde durch zahlreiche Auszeichnungen und Preise gewürdigt. Das Museum of Modern Art in New York ehrt Gerhard Richter nun mit einer großen Retrospektive seines malerischen Oeuvres.

Die Publikation "Gerhard Richter - Malerei" zeigt einen repräsentativen Querschnitt aus 40 Jahren intensiven Schaffens, von den frühen gegenständlichen Arbeiten der sechziger Jahre, für die Richter erstmals Fotografien als Malvorlagen verwendete, über seine »Grauen Bilder«, bis hin zu den Vermalungen und abstrakten Gemälden der achtziger und neunziger Jahre. Das bestimmende Thema hinter den verschiedenen Motiven und Stilen ist letzten Endes die Malerei selbst, deren Möglichkeiten und Grenzen Richter in den so vielfältig erscheinenden Schaffensperioden immer wieder aufs Neue auslotet. Mit zahlreichen brillanten Abbildungen in Farbe und Duplex und einem Text von Robert Storr ist dieses großzügig gestaltete Buch die maßgebliche Monografie zum malerischen Gesamtwerk Gerhard Richters.

Ausstellungen: The Museum of Modern Art, New York 5.2002 · The Art Institute, Chicago 9.2002 · San Francisco Museum of Modern Art 1.2003 Hirshhorn Museum and Sculpture Garden, Smithsonian Institution, Washington, D.C. 5.2003


Gerhard Richter
Malerei
Hrsg. The Museum of Modern Art, New York, Text von Robert
Storr, Robert Storr mit dem Künstler
Deutsch
340 S., 304 Abb., davon 138 farbig, 165 in Duplex, 1
Klapptafel
25,40 cm x 28,80 cm
Leinen im Schuber
Erscheinungstermin Mai 2002
EUR ca. 78,00 SFR ca. 133,00
ISBN 3-7757-1169-4

  • Gerhard Richter Retrospektive Forty Years of Painting

  • Kultur im digitalen Zeitalter

  • Highlights im Sommer in Hessen

  • Eva Hesse

  • Artes Mundi Prize (10.02)

  • Vorschau 2003 - Kunst- und Ausstellungshalle, Bonn

  • Paul Klee im Rheinland 07.03. – 09.06.2003

  • Kunstpreis "blueOrange" (16.06.03)

  • Arne Jacobsen

  • Peter Keetman Volkswagenwerk 1953

  • ART COLOGNE 2003 - Abschlussbericht

  • Yayoi Kusama im Braunschweiger Kunstverein (29.11.03 - 11.01.04)

  • Das MoMA in Berlin - Der Katalog

  • Das MoMA in Berlin - Meisterwerke aus dem Museum of Modern Art, New York

  • Gary Hume im Kunsthaus Bregenz (24.1.- 21.3.04)

  • Julian Schnabel in der Schirn Kunsthalle Frankfurt (29.01. – 25.04.04)

  • blueOrange 2004 (19.2.04)

  • Sir Nicholas Serota, Direktor der Londoner Tate Gallery, erhält den ART COLOGNE-Preis 2004 (14.9.04)

  • Michaël Borremans - Kunstmuseum Basel, Museum für Gegenwartskunst (16.10.04-9.01.05)

  • Heiliger gesucht! (01.12.04)

  • Bewegliche Teile. Formen des Kinetischen - Museum Tinguely, Basel (9.3.-26.6.2005)

  • Robert Adams - Haus der Kunst, München (29.6.-25.9.2005)

  • Candida Höfer - Kestnergesellschaft, Hannover (26.08.-30.10.05)

  • de kooning. paintings 1960-1980 - Kunstmuseum Basel (17.09.05-22.01.06)

  • Lee Friedlander. Fotografien 1956-2004 - Haus der Kunst, München (16.11.2005 - 12.2.2006)

  • Shortlist-Kandidaten für blueOrange 2006 nominiert

  • David Goldblatt - Camera Austria, Graz (26.11. - 26.02.06)

  • Antoni Tàpies gestorben

  • Louise Bourgeois "La famille", Kunsthalle Bielefeld (12. 03.-05.06.06)

  • Per Kirkeby - Kunsthalle Emden (8.4. - 25.6. 2006)

  • Tacita Dean und Francis Alys - Schaulager Münchenstein / Basel (13.5.–24.9.06)

  • The Guggenheim Collection, Bonn (21.07.06 - 07.01.07) Kunst- und Ausstellungshalle

  • Gabriel Orozco 'Der Baum des Samurai invariant' - Museum Ludwig Köln (3.11.06-29.1.07)

  • John M Armleder - Kunstverein Hannover (25.11.06 – 28.01.07)

  • Cindy Sherman - Kunsthaus Bregenz (2.12.06-21.1.07)

  • Andreas Gursky - Haus der Kunst, München (17.2.-13.5.07)

  • John Bock - Schirn Kunsthalle Frankfurt (7.6.-23.9.07)

  • Humanism in China – Ein fotografisches Portrait, Pinakothek der Moderne, München (19.07.-28.10.2007)

  • Balthus - Aufgehobene Zeit. Gemälde und Zeichnungen 1932-1960, Museum Ludwig, Köln (18.8.- 4.11.07)

  • documenta 13

  • Olafur Eliasson - Pinakothek der Moderne, München (29.05. - 20.07.08)

  • Brice Marden und MoMA - Museum Wiesbaden (28.9.08-18.1.09)

  • Anzeige: Marc, Macke und Delaunay. Die Schönheit einer zerbrechenden Welt (1910 - 1914) - Sprengel Museum Hannover

  • Modell Bauhaus

  • Personalien: Heribert C. Ottersbach folgt Neo Rauch an der Leipziger Kunsthochschule

  • Gabriel Orozco - Kunstmuseum Basel

  • ANZEIGE: Olaf Nicolai und Larry Sultan, kestnergesellschaft, Hannover

  • Michaël Borremans. Magnetics

  • top




    Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:




      Anzeige



      Anzeige
      Atelier


      Anzeige
      rundgang


      Anzeige
      berlin


      Anzeige
      Ausstellung




      William Kentridge Thick Time

      Das Museum der Moderne Salzburg zeigt eine umfangreiche Werkschau des international gefeierten südafrikanischen Künstlers William Kentridge, die sich über beide Standorte erstreckt weiter


      Faktor X – das Chromosom der Kunst

      Die Ausstellung lädt dazu ein, nach Faktoren zu fragen, die in der Kunst eine Rolle spielen, Einfluss auf ihre Wahrnehmung und Wertschätzung haben weiter


      Ausstellungsreihe Poetische Expansionen

      Mit der sechsteiligen Ausstellungsreihe Poetische Expansionen möchte das ZKM zeigen, dass Dichtung und Literatur als entscheidende Impulsgeber für diese Entwicklungen der modernen Kunst zu betrachten sind weiter

      MALSTRÖME

      1986 zeigten das Haus am Waldsee, Berlin, und der Mannheimer Kunstverein die Ausstellung „MALSTROM“ ... weiter

      SINOPALE 6: „TRANSPOSITION“

      Die Sinopale ist eine junge Biennale, die internationale und lokal verortete Künstler, Künstlerinnen und Künstlergruppen dazu einlädt, ortsspezifische Werke in einem Austausch mit den Bürgern der Region zu entwickeln. weiter



      Schön vergänglich – Blumen in der zeitgenössischen Kunst


      Ein Leben ohne Blumen ist kaum vorstellbar. Blumen faszinieren durch ihre Schönheit, sie bereichern den Alltag als ein Stück lebendiger Natur im Wohnzimmer, als prachtvoller Schmuck bei Feiern oder sie werden zur Gratulation ... weiter


      Diango Hernández

      Diango Hernández fächert in seinen Bildern, Objekten und Wandmalereien einzelne Momente seiner Biografie auf. Die Sehnsucht nach der verlorenen Heimat, dem Strand, den Früchten und der Sprache prägt sein ästhetisches Vokabular weiter

      Roman Ondak ist Preisträger des Lovis-Corinth-Preises 2018

      Der Kunstpreis würdigt das international herausragende Gesamtwerk von Künstlerpositionen, die einen biografischen oder thematischen Bezug zum östlichen Europa haben. Mit der Verleihung ist eine Ausstellung im Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg verbunden. weiter


      Liang Shuo DISTANT tantamount MOUNTAIN

      In den vergangenen fünf Wochen sind in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden im wahrsten Sinne des Wortes Berge gebaut und versetzt worden. Tatsächlich hat der chinesische Künstler ... weiter


      HELEN MIRRA Gehen, weben

      Kunst Meran zeigt eine Doppelausstellung der amerikanischen Künstlerin Helen Mirra und des in Bozen geborenen Gianni Pettena weiter


      ART AND ALPHABET

      Das vielschichtige Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst steht im Fokus der groß angelegten Ausstellung Art and Alphabet, die sich über zwei Etagen der Galerie der Gegenwart der Hamburger Kunsthalle erstreckt weiter

      Jahresausstellung 2017

      Zum Ende des Sommersemesters öffnet die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle wieder ihre Türen und Tore und lädt zum Besuch der Jahresausstellung ein. weiter


      München, Sommer 1937. "Große Deutsche Kunstausstellung" und "Entartete Kunst"

      1937 brachten die Nationalsozialisten ihr kulturpolitisches Programm durch zwei vollkommen unterschiedliche Ausstellungen zum Ausdruck: Auf der einen Seite mit der ersten „Großen Deutschen Kunstausstellung" im Haus der Deutschen Kunst, auf der anderen Seite mit der Ausstellung „Entartete Kunst" im Hofgarten weiter


      Imi Knoebel, Bilder

      Imi Knoebels Herkunft ist der Minimalismus. Diese künstlerische Haltung bestimmt sein Schaffen von den frühesten Anfängen bis zum heutigen Tag ... weiter

      Die Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig (HGB)

      Zum Ende des laufenden Semesters präsentiert die HGB aktuelle Diplomarbeiten. Zu sehen und zu erleben sind Werke aus den vier Studiengängen Malerei/Grafik, Fotografie, Buchkunst/ Grafik-Design und Medienkunst weiter