Anzeige
kunstkraftwerk

Winterrundgang der SpinnereiGalerien in Leipzig

13.1.2018
Eingabedatum: 10.01.2018

Werkabbildung

Geländeblick; Thomas Riese; 2008bilder

Die SPINNEREI lädt zum Kleinen Winterrundgang der SpinnereiGalerien ein. Alle Galerien und Ausstellungsflächen eröffnen am 13. Januar 2018 neue Ausstellungen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Laden fuer Nichts
Kathrin Thiele
Attack of Accidents
13.Januar bis 24.Februar 2018
Malerei

The Grass is Greener
Elena Kozlova, Petra Deta Weidemann
Q-BIC
13. Januar bis 3. März 2018
Malerei, Plastik, Installation

Josef Filipp Galerie
Martin Daiber, Sebastian Gögel, Thomas Moecker
Neues Haus Neue Welt
13. Januar bis 24. Februar 2018
Malerei, Skulptur, Rauminszenierung

Galerie Jochen Hempel
Sven Kroner
13. Januar - 17. März 2018
Malerei

Galerie Kleindienst
Julius Hofmann
under der linden
13. Januar bis 3. März 2018
Malerei

Galerie Dukan
Thomas Agrinier, Omar Ba, Aron Demetz, Axel Pahlavi, Vitaly Pushnisky,
Leopold Rabus, Duncan Wylie
"Choice"
13. Januar bis 3. März 2018
Malerei

ASPN
Johannes Rochhausen
13. Januar – 24. Februar 2018
Malerei

R E I T E R
Claus Georg Stabe
The Humming Cloud
13. Januar bis 29. März 2018
Zeichnungen

Galerie b2
Christian Schellenberger
Schlenker
13. Januar bis 8. Februar
Zeichnung und Installation

Galerie EIGEN+ART
Lada Nakonechna
Background mode
13. Januar bis 10. Februar 2018
Installation

Gastgalerie Marcus Ritter
Rita Nowak
13. Januar bis 10. Februar 2018
Malerei

Thaler Originalgrafik
Philipp Hennevogl
13. Januar bis 10. Februar 2018
Linolschnitte

HALLE 14
RÄUME SOZIALER PRODUKTION
Eine Selbstverortung nach 14 Jahren Kunstzentrum HALLE 14
Teilnehmende: apexart, Arts Catalyst, Eva Grubinger, Nicholas Felton, Forensic Architecture, Journal for Aesthetics & Protest, Franziska Klose, Ben Lewis/Polar Star Films/BLTV, Neue Auftraggeber | Nouveaux Commanditaires, Marina Naprushkina + Neue Nachbarschaft/Moabit, PAG Pracownia Architektury Głowacki, Stefan Riebel, UbuWeb, Universal Cube

BENEFIZAUKTION: 14 JAHRE HALLE 14 moderiert von Günther Meyer
Ersteigern Sie Kunstwerke von Leipziger Künstlern und unterstützen Sie die Arbeit der HALLE 14
Samstag, 13. Januar 2018, 15 bis 18 Uhr

WERKSCHAU
Pictures for Donald
Fotografiestudierende der HGB Leipzig (Prof. Torsten Hattenkerl)
und der AdbK Nürnberg (Prof. Juergen Teller)
13.01. - 25.02.2018

UNTERGESCHOSS 14
Jubiläumsausstellung - 10 Jahre Karin Abt-Straubinger Stiftung
KünstlerInnen: Suzana Brborovic (Leipzig/Ljubljana), Lucia Dellefant (München), Peter Granser (Stuttgart), Monika Goetz (Berlin), Johannes Jensen (Stuttgart/Berlin), Fabian Kühfuß (Stuttgart), Pia Maria Martin (Stuttgart/ Nizza), Gabriela Oberkofler (Stuttgart), Renée & Thomas Rapedius (Berlin), Nadja Schöllhammer (Berlin), Tuguldur Yondonjamts (New York/ Ulaanbataar), Daniel Wagenblast (Stuttgart)
13.01. - Finissage

LIA
Winter Group Show - A sense of place
Margo Greb (USA), Gyeore Lee (Südkorea), Trevor Kiernander (Kanada),
Simon Sieradzki (Australien), Simon Tatum (Kaimaninseln)
+
Guest Show: Georgischer Abdruck
Mako Kapanadze, Rita Khachaturian,Tinatin Kiguradze, Sophia Lapiashvili,
Giorgi Magradze, Tamar Nadirzdze, Guram Tsibakahshvili
13. Januar

Instershop
Intervention und Gruppenausstellung: "corpus."
Marianne Buttstädt, Magdalena Derbber, Katja Enders, Judith Miriam Escherlor, Joanna Grzybek,
Julia Tomasi Münzt, Petra Ottkowski, Kerstin Pfefferkorn, Claudia Rößger, Louise Walleneit
13. Januar bis 24. Februar 2018

Spinnerei archiv massiv
Stephan Haimerl
allder kapuute Scheis
13. Januar bis 3. März 2018
Mixed Media
+
bildarchive 33
Konstanze Siegemund
13. Januar bis 7. April 2018
Fotografie

spinnerei.de/spinnerei-rundgang.html

Presse












Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:




    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    rundgang



    Christa Dichgans und Guerrilla Girls in der Kestner Gesellschaft

    Die Kestner Gesellschaft startet das Jahr 2018 mit starken Setzungen von Künstlerinnen weiter


    Welche Wahrheit zeigt ein Titelbild?

    Du musst mehr hinterfragen. Du musst Stellung beziehen. Du musst nachdenken. weiter


    GUTE AUSSICHTEN DELUXE – JUNGE DEUTSCHE FOTOGRAFIE NACH DER DÜSSELDORFER SCHULE

    gute aussichten DELUXE präsentiert 25 neue, herausragende Positionen aus dem Kreis der gute aussichten-Preisträger der Jahre 2004 bis 2015, deren künstlerisches Schaffen sich in dieser Zeit kontinuierlich weiterentwickelt hat weiter


    AMERICA! AMERICA! HOW REAL IS REAL?

    Dabei zeigt die von Helmut Friedel kuratierte Ausstellung, wie Künstler den Wandel der Gesellschaft, ihren Umgang mit Bild und Abbild, Realität und Täuschung mit immer wieder neuen Mitteln, Techniken und Strategien kommentieren. weiter


    VON DA AN - RÄUME, WERKE, VERGEGENWÄRTIGUNGEN DES ANTIMUSEUMS 1967 – 1978

    Ein Ausstellungsprojekt im Museum Abteiberg, Abteistraße 27, und im alten Städtischen Museum, Bismarckstraße 97 ... weiter


    Shirin Neshat. Frauen in Gesellschaft

    Die im Iran aufgewachsene und in den USA lebende Künstlerin Shirin Neshat (geb. 1957) nimmt eine zentrale Position im Diskurs um das Verhältnis zwischen Orient und Okzident ein. weiter


    Future Love. Begehren und Verbundenheit im Zeitalter geformter Natur

    Die Gruppenausstellung „Future Love“ untersucht die Auswirkungen der neuen Technologien und sozialen Medien auf unsere Gefühlsbeziehungen und unsere Sexualität. weiter

    Acci Baba - ab aeterno

    „ab aeterno“ ist die erste institutionelle Einzelausstellung des aus Japan stammenden Künstlers Acci Baba (*1977 in Kamakura) in Deutschland. weiter

    Der Begriff "Hinterfragen" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter


    Der Begriff Position in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    Schon vor 15 Jahren beschäftigte sich die Zeitschrift TEXTE ZUR KUNST mit dem P-Wort. weiter



    Reinhold Koehler - Décollage

    Reinhold Koehler (1919 – 1970) gehört sicher zu jenen Künstlern, denen noch nicht der ihnen angemessene Platz in der deutschen Kunst eingräumt wurde. weiter

    Zum Begriff Autor (Autorennen und Autorenschaft) in den Texten zur zeitgenössischen Kunst

    wenn der Autor malt - zwischen Autorität und Unterdrückung weiter


    Künstlerliste mit nur einer bzw. zwei Biennalebeteiligung

    Unter den ersten 500 renomiertesten Künstlern unserer Künstlerliste, haben wir 89 Künstler identifiziert die in unserer Datenbank nur mit einer Biennalebeteiligung erfasst sind. weiter


    Tag der offenen Tür an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

    Zum sachsenweiten Tag der offenen Tür für alle 11. und 12. Klassen der sächsischen Gymnasien am Donnerstag, den 11. Januar 2018, hat auch die Hochschule für Bildende Künste Dresden ein umfangreiches Informations- und Veranstaltungsprogramm vorbereitet. weiter


    Winterrundgang der SpinnereiGalerien in Leipzig

    Am Wochenende ist es wieder soweit: Die SPINNEREI lädt zum Kleinen Winterrundgang der SpinnereiGalerien ein. weiter

    Ausstellung Werner Schmidt (Malerei) und Werner Pokorny (Skulptur)

    Werner Schmidt und Werner Pokorny werden mit Malerei und Skulptur zu Gast sein weiter

    Neue Kuratorin Christina Lehnert am Frankfurter Portikus

    Christina Lehnert (*1983 in Baden-Baden) studierte Kunstgeschichte und Philosophie an der Humboldt Universität in Berlin. 2017 war sie Interimsdirektorin des Kunstverein Braunschweig ... weiter


    Kunstkraftwerk Leipzig: RENAISSANCE experience

    Florenz und die Uffizien: Die Genies der Renaissance digital entdecken
    Ab 20.Januar 2018 gewährt eine immersive multimediale Art-Show im Kunstkraftwerk Leipzig einen einzigartigen Blick auf die (Kunst-) Welt der Renaissance. (Sponsored Content) weiter

    Studieninformationstag der BURG am 11. Januar 2018

    Mit einem abwechslungsreichen Programm zwischen 9 und 17 Uhr wird das Studium an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle vorgestellt weiter


    Nico Joana Weber - Monstera deliciosa

    Monstera deliciosa ist der Name einer tropischen Urwaldpflanze, die einen einzigartigen Siegeszug in die Wohn- und Büroräume in unseren, klimatisch gemäßigten Breiten erlebt hat. weiter