Thomas Hirschhorn - Pinakothek der Moderne, München (03.03.-03.07.05)


Eingabedatum: 21.02.2005

bilder

Der Schweizer Künstler Thomas Hirschhorn, der noch vor kurzem mit seiner provokanten Ausstellung "Swiss-Swiss Democracy" im Centre Culturel Suisse in Paris besonders die Schweizer Gemüter erhitzte, zeigt jetzt in München Arbeiten der vergangenen 3 Jahre.

"Die erste Ausstellung des Schweizer Künstlers Thomas Hirschhorn in München zeigt Werke, die in den vergangenen drei Jahren entstanden sind. Im Mittelpunkt steht die 200 qm große Rauminstallation Doppelgarage (2002), die für die Sammlung der Pinakothek der Moderne erworben werden konnte. Darüber hinaus sind die Arbeiten North Pole, South Pole und Not in My Name (2004) sowie Les Quatre Livres (2005) erstmalig ausgestellt.

»Kunst ist ein Werkzeug, um die Welt kennenzulernen. Kunst ist ein Werkzeug, um mich mit der Realität zu konfrontieren. Kunst ist ein Werkzeug, um die Zeit, in der ich lebe, zu erfahren«, sagt Thomas Hirschhorn (1957 in Bern geboren, lebt seit 1984 in Paris). In den 90er Jahren mit »Straßenaltären« u. a. für Otto Freundlich und Ingeborg Bachmann bekannt geworden, zählt Hirschhorn heute neben Mike Kelley oder Francis Alÿs zu den schöpferischsten und einflussreichsten Bildhauern seiner Generation.

In der aus zwei begehbaren Einheiten bestehenden Doppelgarage (2002) verhandelt der Künstler fundamentale Kategorien menschlichen Fühlens und Handelns: Gewalt und Gegengewalt, Verzweiflung und Rache, Schuld und Humanität. Für diese Auseinandersetzung wählt der Künstler einen Ort, dessen fast private Abgeschiedenheit die Grundlage für freie Gedanken bildet, an dem gleichzeitig aber auch ein aktives Wirken möglich ist – eine Mischung aus Werkstatt, Hobbykeller und Bastelraum. Die Doppelgarage ist sowohl ein Raum praktischen Lebens als auch ein Raum für Ideenentfaltung.

Unmittelbarer Ausgangspunkt für Hirschhorns Installation ist der 11. September 2001. Die Ereignisse dieses Tages sind Teil einer komplexen Geschichte mit zahlreichen, sich zum Teil überlagernden Handlungssträngen, deren Folgen heute noch nicht absehbar sind. Die Doppelgarage widmet sich dem Nachdenken über diesen historischen Zeitpunkt - ohne jede Dogmatik, ohne einen Anspruch auf Gültigkeit und aus einer zutiefst persönlichen Perspektive heraus. Bewusst setzt Hirschhorn "arme" Materialien als adäquate künstlerische Ausdrucksmittel ein. Im ersten Raum befindet sich eine aus Zeitungsausschnitten und Klebebändern collagierte Hügellandschaft auf vier Tischen, auf denen Modelleisenbahnen unermüdlich ihre Runden drehen. Den sich dahinter anschließenden, zweiten Raum dominiert ein mit Goldfolie überzogenes, zigarrenförmiges Objekt, das an einen Torpedo erinnert. Fragmente aus Texten des Philosophen Marcus Steinweg zitieren und kommentieren Friedrich Nietzsche. Schrift, Bilder und Objekte setzen die Betrachter der Flut des Aktuellen aus, in der sich kollektive und individuelle Sichtweisen überlagern. Als unmittelbarer Versuch, mit Geschichte umzugehen, spiegelt die Doppelgarage wie kaum ein anderes Werk der Gegenwartskunst das Geflecht der Hierarchien und Abhängigkeiten unserer Gesellschaft am Anfang des 21. Jahrhunderts wider – in aller Offenheit und mit allen Fragen, welche die Nähe zum zeitlichen Geschehen aufwirft.

Die Skulpturen North Pole, South Pole und Not in My Name erinnern an Grabdenkmäler oder Opferstätten und stellen Verbindungen zu weltanschaulichen Wertesystemen her, die mit individuellem Engagement, aber auch kollektiver Dogmatik vertreten werden. Les Quatre Livres (Die vier Bücher) verweisen auf die gedanklichen Grundvorstellungen der vier Weltreligionen Judentum (Thora), Christentum (Bibel), Islam (Koran) und Buddhismus (»Der Weg zum Glück« des Dalai Lama), die in ihrer Gesamtheit den Hintergrund für die Vielfalt, aber auch das Verständnis der unterschiedlichen Zivilisationen und ihrer Geschichte darstellen.

2004 wurde die Doppelgarage von PIN. Freunde der Pinakothek der Moderne für das Museum erworben. Im selben Jahr wurde Thomas Hirschhorn mit dem Joseph-Beuys-Preis ausgezeichnet, den die Beuys-Stiftung in Basel vergibt." (Presse, Pinakothek der Moderne)


Abbildung: Thomas Hirschhorn: Doppelgarage, 2002, © Pinakothek der Moderne, Courtesy Arndt & Partner, Berlin

Ausstellungsdauer: 03.03.- 03.07.05

Pinakothek der Moderne | Kunstareal | Barer Str. 29, 80799 München | Telefon: + 49 89 23805-118

ch






Daten zu Thomas Hirschhorn:

- *1957 in Bern, Switzerland.
- Aichi Trienniale 2013
- Art Basel 2013
- Art Basel Miami Beach 2013
- Berlin Biennale 1998
- Biennale Venedig 2011 Pav
- Biennale Venedig 2015
- documenta 11, 2002
- Eine Geschichte Zeitgenössische Kunst aus dem Centre Pompidou, 2016
- Galerie Chantal Crousel
- Galleries ART DUBAI CONTEMPORARY 2015
- Göteborg Biennial for Contemporary Art, 2007
- Istanbul Biennale 2013
- La Biennale de Montréal, 2014
- Manifesta 10, 2014
- Migros Museum, Sammlung
- MoMA Collection
- nbk Berlin
- S.M.A.K. Sammlung, Gent
- Sammlung 20. 21. Jh. Kunstmuseum Basel
- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt
- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein
- Shanghai Biennale 2012
- skulptur projekte münster 1997
- Stephen Friedman Gallery

Weiteres zum Thema: Thomas Hirschhorn



Künstlerliste Documenta11 (05.02)


Georges Adéagbo
*1942 in Cotonou, Benin. Lives in Cotonou, Benin. ; Ravi Agarwal - *1958 in New Delhi, India. Lives in New Delhi, India. ; Eija-Liisa Ahtila - *1959 in Hämeenlinna, Finland. Lives in Helsinki, Finland. ;
Chantal Akerman - *1950 in Brussels, Belgium. Lives in Paris, France.

Gaston André Ancelovici (Colectivo Cine-Ojo) - *1945 in Santiago de Chile. Lives in Santiago de Chile, Chile. ; Fareed Armaly
*1957 in Iowa, USA. Lives in Stuttgart, Germany

Michael Ashkin - *1955 in Morristown, New Jersey, USA, Lives in Brooklyn, New York, USA. ; Asymptote Architecture - Founded 1989 in New York, New York, USA, by Hani Rashid (*1958 Cairo, Egypt) and Lise Anne Couture (* 1959 Montreal, Canada). ; Kutlug Ataman - *1961 in Istanbul, Turkey. Lives in London, England. ; The Atlas Group (Walid Ra’ad) - Founded 1999 in New York, New York, USA, by Walid Ra’ad (*1967 Chbanieh, Lebanon) ; Julie Bargmann (D.I.R.T. Studio) and Stacy Levy
Julie Bargmann (*1958. Lives in Charlottesville, Virginia, USA.)
Stacy Levy (*1960 Philadelphia, Pennsylvania. Lives in Spring Mills, Pennsylvania, USA.) ; Artur Barrio - *1945 in Porto, Portugal. Lives in Rio de Janeiro, Brazil. ; Bernd und Hilla Becher - *1931 in Siegen, Germany and 1934 in Potsdam, Germany. Live in Düsseldorf, Germany. ; Zarina Bhimji - *1966 in Mbarara, Uganda. Lives in London, England. ; Black Audio Film Collective - Founded 1983 in London, England, by John Akomfrah, Reece Auguiste, Edward George, Lina Gopaul, Avril Johnson, David Lawson, and Trevor Mathison. Dissolved 1998. ; John Bock - *1965 in Gribbohm, Germany. Lives in Berlin, Germany. ; Ecke Bonk - *1953 in Berlin, Germany. Lives in Karlsruhe, Germany, and Fontainebleau, France. ; Frédéric Bruly Bouabré - *1923 in Zéprégühé, Bété Land, Côte d’Ivoire. Lives in Abidjan, Côte d’Ivoire. ; Louise Bourgeois - *1911 in Paris, France. Lives in New York, New York, USA. ; *1971 in Chisinau, Moldova . Lives in Maastricht, The Netherlands, and Chisinau, Moldova. ; Stanley Brown ; Tania Bruguera - *1968 in Havana, Cuba. Lives in Havana, Cuba, and Chicago, Illinois, USA. ; Luis Camnitzer - *1937 in Lübeck, Germany. Citizen of Uruguay, lives in New York, New York, USA. ; James Coleman - *1941 in Ballaghaderreen, County Roscommon, Ireland. Lives in Dublin, Ireland. ; Constant (Constant A. Nieuwenhuys) - *1920 in Amsterdam, The Netherlands. Lives in Amsterdam, The Netherlands. ; Hanne Darboven
*1941 in Munich, Germany. Lives in Hamburg, Germany. ; Destiny Deacon - *1957 in Australia of KuKu (Far-North Queensland) & Erub/Mer (Torres Strait) peoples. Lives in Melbourne, Australia.

Stan Douglas - *1960 in Vancouver, Canada. Lives in Vancouver, Canada.

Cecilia Edefalk - *1954 in Norrköping, Sweden. Lives in Stockholm, Sweden.

William Eggleston - *1939 in Memphis, Tennessee, USA. Lives in Memphis, Tennessee, USA. ; Maria Eichhorn - *1962 in Bamberg, Germany. Lives in Berlin, Germany. ; Touhami Ennadre - *1953 in Casablanca, Morocco. Lives in Paris, France. ; Cerith Wyn Evans - *1958 in Llanelli, Wales. Lives in London, England. ; Feng Mengbo - *1966 in Beijing, China. Lives in Beijing, China. ; Chohreh Feyzdjou - *1955 in Teheran, Iran. †1996 in Paris, France. ; Yona Friedman
*1923 in Budapest, Hungary. Lives in Paris, France. ; Meschac Gaba - *1961 in Cotonou, Benin. Lives in Amsterdam, The Netherlands. ; Giuseppe Gabellone - *1973 in Brindisi, Italy. Lives in Milan, Italy. ; Carlos Garaicoa - *1967 in Havana, Cuba. Lives in Havana, Cuba. ; Kendell Geers - *May 1968 in Johannesburg, South Africa. Lives in London, England, and Brussels, Belgium. ; Isa Genzken
*1948 in Bad Oldesloe, Germany. Lives in Berlin, Germany. ; Jef Geys - *1935 in Léopoldsburg, Belgium. Lives in Balen, Belgium. ; David Goldblatt - *1930 in Randfontein, South Africa. Lives in Johannesburg, South Africa. ; Leon Golub - *1922 in Chicago, Illinois, USA. Lives in New York, New York, USA. ; Dominique Gonzalez-Foerster - *1965 in Strasbourg, France. Lives in Paris, France. ; Renée Green - *1959 in Cleveland, Ohio, USA. Lives in New York, New York, USA, and Vienna, Austria. ; Victor Grippo - *1936 in Junín, Argentina. †2001 in Buenos Aires, Argentina. ; Le Groupe Amos - Founded 1989 in Kinshasa, Democratic Republic of the Congo. Based in Limite, Democratic Republic of the Congo. ; Jens Haaning - *1965 in Hørsholm, Denmark. Lives in Copenhagen, Denmark. ; Mona Hatoum - *1952 in Beirut, Lebanon. Lives in London, England. ; Thomas Hirschhorn - *1957 in Bern, Switzerland. Lives in Paris, France. ; Candida Höfer - *1944 in Eberswalde, Germany. Lives in Cologne, Germany. ; Craigie Horsfield - *1949 in Cambridge, England. Lives in London, England. ; Huit Facettes: Dynamique Artistique & Culturelle - founded 1996 in Dakar, Senegal. Current members: Abdoulaye N’Doye, El Hadji Sy, Fode Camara, Cheikh Niass, Jean Marie Bruce, Mor Lisa Ba and Amadou Kane Sy (Kan-Si). ; Pierre Huyghe - *1962 in Paris, France. Lives in Paris, France. ; Igloolik Isuma Productions - Founded 1990 in Igloolik, Canada, by Zacharias Kanuk, Paul Apak, Pauloisse Qualitalik, and Norman Cohn. ; *1949 in Zagreb, Croatia. Lives in Zagreb, Croatia. ; Alfredo Jaar - *1956 in Santiago de Chile, Chile. Lives in New York, New York, USA. ; Joan Jonas - *1936 in New York, New York, USA. Lives in New York, New York, USA. ; Isaac Julien
*1960 in London, England. Lives in London, England. ; Amar Kanwar - *1964 in New Delhi, India. Lives in New Delhi, India. ; On Kawara - *in Japan. Lives in New York, New York, USA.
On Kawara is 25,373 days old as of June 8, 2002. ; William Kentridge - *1955 in Johannesburg, South Africa. Lives in Johannesburg, South Africa. ; Johan van der Keuken - *1938 in Amsterdam, The Netherlands. †2001 in Amsterdam, The Netherlands. ; Bodys Isek Kingelez
*1948 in Kimbembele Ihunga, Democratic Republic of the Congo. Lives in Kinshasa, Democratic Republic of the Congo. ; Ben Kinmont - *1963 in Burlington, Vermont, USA. Lives in New York, New York, USA. ; Svetlana and Igor Kopystiansky - *in Voronez, Russia and *in Lvov, Ukraine. Live in Berlin, Germany, and New York, New York, USA. ; *1921 in Petrinja, Croatia. Lives in Zagreb, Croatia. ; *1968 in Subotica, Yugoslavia. Lives in Zagreb, Croatia.

Glenn Ligon - *1960 in the Bronx, New York, USA. Lives in New York, New York, USA. ; Ken Lum - *1956 in Vancouver, Canada. Lives in Vancouver, Canada. ; Mark Manders - *1968 in Volkel, The Netherlands. Lives in Arnhem, The Netherlands. ; Fabian Marcaccio - *1963 in Rosario, Argentina. Lives in New York, New York, USA. ; Steve McQueen - *1969 in London, England. Lives in Amsterdam, The Netherlands. ; Cildo Meireles - *1948 in Rio de Janeiro, Brazil. Lives in Rio de Janeiro, Brazil. ; Jonas Mekas - *1922 in Semeni_kiai, Lithuania. Lives in New York, New York, USA. ; Annette Messager - *1943 in Berck, France. Lives in Malakoff, France. ; Ryuji Miyamoto - *1947 in Tokyo, Japan. Lives in Tokyo, Japan. ; Santu Mofokeng - *1956 in Johannesburg, South Africa. Lives in Johannesburg, South Africa. ; Multiplicity - Founded 2000 in Milan, Italy, by Stefano Boeri, Maddalena Bregani, Francisca Insulza, Francesco Jodice, Giovanni La Varra, and John Palmesino. ; Juan Muñoz - *1953 in Madrid, Spain. †2001 on Ibiza, Spain. ; Shirin Neshat - * 1957 in Qazvin, Iran. Lives in New York, New York, USA. ; Gabriel Orozco - *1962 in Jalapa, Veracruz, Mexico. Lives in New York, New York, USA. ; Olumuyiwa Olamide Osifuye - *1960 in Lagos, Nigeria. Lives in Lagos, Nigeria. ; Ulrike Ottinger - *1942 in Konstanz, Germany. Lives in Berlin, Germany. ; Ouattara Watts - *1957 in Abidjan, Côte d’Ivoire. Lives in New York, New York, USA. ; Park Fiction - Founded 1994 in Hamburg, Germany. Members: Christoph Schäfer, Margit Czenki, Günther Greis, Dirk Mescher, Thomas Ortmann, Klaus Petersen, Sabine Stoevesand, and Axel Wiest. ; Manfred Pernice - *1963 in Hildesheim, Germany. Lives in Berlin, Germany. ; Raymond Pettibon - * 1957 in Tucson, Arizona, USA. Lives in Hermosa Beach, California, USA. ; Adrian Piper - *1948 in New York, New York, USA. Lives in New York, New York and Cape Cod, Massachusetts, USA. ; Lisl Ponger - *1947 in Nuremberg, Germany. Lives in Vienna, Austria. ; Pere Portabella - *1927 in Figueras, Spain. Lives in Barcelona, Spain. ; Raqs Media Collective - Founded 1991 in New Delhi, India, by Monica Narula (*1969), Jeebesh Bagchi (*1965), and Shuddhabrata Sengupta (*1968) ; Alejandra Riera with Doina Petrescu - Alejandra Riera (*1965 in Buenos Aires, Argentina. Lives in Paris, France.) - Doina Petrescu (*1960 in Rumania. Lives in Paris, France, and Sheffield, England.) ; Dieter Roth - *1930 in Hanover, Germany. †1998 in Basel, Switzerland. ; Doris Salcedo - *1958 in Bogotá, Colombia. Lives in Bogotá, Colombia.
Seifollah Samadian - *1954 in Orumieh, Iran. Lives in Tehran, Iran. ; Gilles Saussier - *1965 Carrières sur Seine, France. Lives in Paris, France, and Les Andelys, France. ; Allan Sekula - *1951 in Erie, Pennsylvania, USA. Lives in Los Angeles, California, USA. ; Yinka Shonibare - *1962 in London, England. Lives in London, England. ; Andreas Siekmann - *1961 in Hamm, Germany. Lives in Berlin, Germany. ; Simparch - Founded 1996 in Las Cruces, New Mexico, USA. Current founding members are Steven Badgett and Matthew Lynch. Live in Chicago, Illinois, USA, and Macomb, Illinois, USA. ; Lorna Simpson - *1960 in Brooklyn, New York, USA. Lives in New York, New York, USA. ; Eyal Sivan - *1964 in Haifa, Israel. Lives in Paris, France. ; David Small -*1965 in Manchester, Connecticut, USA. Lives in Cambridge, Massachusetts, USA.

Fiona Tan - *1966 in Indonesia. Lives in Amsterdam, The Netherlands. ; Pascale Marthine Tayou - *1967 in Yaoundé, Cameroon. Lives between Yaoundé, Cameroon, and Bruxelles, Belgium. ; Jean-Marie Teno - *1954 in Famleng, Cameroon. Lives in Chantillion, France. ; Trinh T. Minh-ha - *1960 in Vietnam. Lives in Berkeley, California, USA. ; tsunamii.net - Founded 2001 in Singapore by Woon Tien Wei (*1975 in Singapore) and Charles Lim Yi Young (*1973 in Singapore). ; Joëlle Tuerlinckx - *1958 in Brussels, Belgium. Lives in Brussels, Belgium. ; Luc Tuymans - *1958 in Mortsel, Belgium. Lives in Antwerp, Belgium. ; Nomeda & Gediminas Urbonas - *1968 in Kaunas, Lithuania, and *1966 in Vilnius, Lithuania. Live in Vilnius, Lithuania. ; Jeff Wall - *1946 in Vancouver, Canada. Lives in Vancouver, Canada. ; Nari Ward - *1963 in St. Andrews, Jamaica. Lives in New York, New York, USA. ; Yang Fudong - *1971 in Beijing, China. Lives in Shanghai, China.



Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:




    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Ausstellung



    Berenice Güttler - Fitting

    Mit „Fitting“ präsentiert der Kunstverein Göttingen die erste institutionelle Einzelausstellung von Berenice Güttler. weiter


    Jimmie Durham: God’s Children, God’s Poems

    Jimmie Durhams (*1940) Karriere als Künstler, Poet, Autor und politischer Aktivist begann in den USA. weiter

    FACETUNES

    Das natürliche Gesicht ist bis heute ein Zeichen von Individualität, persönlichem Ausdruck und Wahrhaftigkeit. Die Gesichtserkennung ... weiter

    Jan Groover

    Die Ausstellung von Jan Groover in der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst ist die erste institutionelle Einzelausstellung der Künstlerin in Europa außerhalb Frankreichs und wird Werkbeispiele seit den 1970er Jahren exemplarisch vorstellen weiter


    Pollock der Ältere. Meister der Farbe

    Erstmals in Deutschland wird das vielschichtige Werk des amerikanischen abstrakten Malers und Graphikers Charles Pollock im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern mit einer Museumsausstellung gewürdigt weiter

    Natalie Czech ›you see // but / you say‹

    Letzte Woche weiter


    José Vazquez: tr4nsitor1a obscura und Monika Strasser: appearance

    Die Kunsthalle Vebikus Schaffhausen präsentiert vom 19. August bis 1. Oktober 2017 zwei Einzelausstellungen mit Arbeiten von Monika Strasser und José Vazquez weiter


    Rico Scagliola & Michael Meier «Together»

    Die genaue Beobachtung der sie umgebenden Menschen steht immer am Anfang der künstlerischen Zusammenarbeit von Rico Scagliola (*1985, Uster/CH) und Michael Meier (*1982, Chur/CH) weiter


    Roger Ballen Ballenesque - a Retrospective

    Nur noch bis zu diesem Wochenende weiter


    Das ZKM als digitaler Pionier

    Im zweiten Halbjahr 2017 präsentiert das ZKM ein stringentes Programm
    zum rasanten technologischen und sozialen Wandel zu Beginn des
    digitalen 21. Jahrhunderts weiter


    ON SERIES, SCENES AND SEQUENCES. INTERVENTION VON HUBER.HUBER

    In Zeiten des Netflix-Booms, wo jeder Aspekt des modernen Alltags in Fernsehfolgen abgehandelt und jedes noch so ausgefallene Milieu im Erfolgsformat der Serie ausgeleuchtet wird, wo Kochshows, Zeitanalysen und Theaterstücke als Serie zu haben sind, scheint das Serielle geradezu omnipräsent zu sein weiter

    Jakob Schnetz, Russisches Tagebuch

    Letzte Woche: In einem visuellen Tagebuch beschäftigt sich Jakob Schnetz mit dem Blick eines in Deutschland aufgewachsenen und somit westlich sozialisierten Menschen auf Russland. weiter


    Sonia Boyce – For you, only you

    Die englische Künstlerin Sonia Boyce verwandelt den Oldenburger Pulverturm mit der 3-Kanal-Videoinstallation For you, only you in eine sakrale Konzerthalle. weiter

    Der US-amerikanische Künstler Duane Michals erhält den diesjährigen DGPh-Kulturpreis

    Der in New York ansässige Duane Michals, wird mit dem Kulturpreis 2017 der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) geehrt weiter


    Sie sagen, wo Rauch ist, ist auch Feuer

    Gerüchte schillern, verführen und sind in ihren Wirkungen schwer berechenbar. Als informelle Erzählungen stören sie gängige Begriffe von Wahrheit und Moral weiter