Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

ART COLOGNE vergibt Maurice Lacroix Art Award für junge, engagierte Galerien

Eingabedatum: 04.02.2010



Die vom 21. bis 25.4.10 stattfindende Art Cologne vergibt in diesem Jahr erstmalig den Maurice Lacroix Art Award for New Contemporaries. Im Rahmen der New Contemporaries zeigen junge Galerien zur Art Cologne auf 30 Quadratmetern zukunftsweisende künstlerische Positionen.

Der Preisträger wird während der ART COLOGNE ermittelt. Für ihn übernimmt der Luxusuhren-Hersteller die Kosten für die Messeteilnahme an der Art Cologne 2011, außerdem erhält er eine Armbanduhr aus der Maurice Lacroix Manufaktur Kollektion.

Die New Contemporaries in diesem Jahr sind:

Loraini Alimantiri Gazonrouge, Athen; Martin Asbaek, Kopenhagen; ASPN, Leipzig; Broadway 1602, New York; CLAGES, Köln; John Connelly Presents, New York; Desaga, Köln; Christian Ehrentraut, Berlin; Figge von Rosen, Köln; Andreas Höhne, München; Iris Kadel, Karlsruhe; Ben Kaufmann, Berlin; Kenworthy-Ball Lange + Pult, Zürich; KIMMERICH, New York; Parisa Kind, Frankfurt; Koch Oberhuber + Wolff, Berlin; Kudlek van der Grinten, Köln; Laden fuer Nichts, Leipzig; Galerie für Landschaftskunst, Hamburg; Christian Lethert, Köln; Local 30, Warschau / London; Patricia Low Contemporary, Gstaad; Linn Lühn, Köln; Lullin + Ferrari, Zürich; Mot International, London; Tanja Pol, München; Petra Rinck, Düsseldorf; SCHMIDT & HANDRUP, Köln; September, Berlin; STARKWHITE, Auckland; Diana Stigter, Amsterdam; Jacky Strenz, Frankfurt; The Third Line, Dubai; VAN HORN, Düsseldorf; Martin van Zomeren, Amsterdam; Warhus Rittershaus, Köln; Eva Winkeler, Frankfurt / Köln; Jocelyn Wolff, Paris

artcologne.de

ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image