Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers

Franken: Positionen + Tendenzen (13.7.-31.8.)

Eingabedatum: 09.07.2003



Die Albrecht Dürer Gesellschaft, die Kunsthalle Nürnberg, das Institut für moderne Kunst / Nürnberg oder die Städtische Galerie Erlangen, um nur einige Ausstellungsorte zu nennen, haben sich zum 5.Mal zusammengefunden, um künstlerische Positionen in Franken zu präsentieren.

Pressemitteilung / Auszug: ... Veranstalter sind die Albrecht Dürer Gesellschaft, Kunstverein Nürnberg, das Institut für moderne Kunst Nürnberg und erstmals auch die Kunsthalle Nürnberg. Im Unterschied zu den vorherigen Jahren werden dieses Mal zahlreiche Ausstellungsorte im Raum Nürnberg, Fürth und Erlangen bespielt. Dank der Zusammenarbeit von insgesamt 13 Ausstellungsinstituten ist es möglich, in dieser Größe aufzutreten. Rechnet man die Projekte im öffentlichen Raum hinzu, stehen den 50 zu »positionen + tendenzen – Kunst in Franken 2003« eingeladenen KünstlerInnen rund 5.000 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung.
...
Zwischen Mai und Oktober 2002 besuchte die Jury -nach ausführlichen Recherchen- rund 70 Ateliers. 50 KünstlerInnen haben die KuratorInnen schließlich zur Teilnahme an »positionen + tendenzen« eingeladen. Das Spektrum der künstlerischen Arbeiten reicht von der Konzeptkunst bis zur Aktion, von der traditionellen Ölmalerei bis hin zur Videoinstallation und zu Interventionen im öffentlichen Raum. Die Verteilung der Werke an die Orte erfolgte mit dem Ziel, diese Vielfalt zu bündeln und soweit möglich in thematische
bzw. formale Ordnungsstrukturen einzubinden. Gleichermaßen wurde darauf geachtet, Redundanzen im Ausstellungsprogramm der beteiligten Institute zu vermeiden. Ortswechsel wurde zum Prinzip: Künstler aus Fürth präsentieren ihre Werke in Erlangen, Erlanger Künstler treten in Nürnberg auf. Ausstellungsorte, die in der Regel Absolventen der Akademie vorstellen, werden von bereits profilierten Künstlern bespielt.
...
Wöchentlich finden KünstlerInnengespräche statt, in denen die Künstlerinnen und Künstler ihre Arbeiten vorstellen. Dazu werden zahlreiche Führungen, Lesungen, Diskussionsrunden, Musikveranstaltungen und Aktionen angeboten.

Die an »positionen + tendenzen« beteiligten KünstlerInnen und Institutionen schaffen damit ein Forum, das die Region für einige Wochen zur Bühne eines außergewöhnlichen Kunstereignisses macht und einen Panoramablick auf die »Kunstlandschaft Franken« ermöglicht."

Projektdauer: 13.Juli-31.August 2003

genaues Programm + Adressen der jeweiligen Ausstellungsorte, unter: positionen-und-tendenzen2003.de

ch


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Card image cap

Der Traum der Bibliothek

nur noch bis 1.09.2019 | Museum für Gegenwartskunst Siegen

Card image cap

Eva Jospin – Wald(t)räume

24.08. 2019 - 12.01. 2020 | Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern

Card image cap

Stephen Willats. Languages of Dissent

bis 18. 08. 2019 | Migros Museum für Gegenwartskunst, Zürich

Card image cap

Giuseppe Penone

noch bis 18.8.2019 | Saarlandmuseum, Moderne Galerie, Saarbrücken