Ausstellungen: Bergisch Gladbach


Karin Sander – Identities on Display

11.03. – 18.06.2017 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Karin Sander lässt jeweils ein Haar auf ein weißes Blatt Papier fallen und fixiert es. Die so entstehenden „Haarzeichnungen“ (1998) folgen den Gesetzmäßigkeiten des natürlich Gewachsenen. weiter

Schwarzarbeit - Die Magie des Dunklen

28.08 - 23.10.2016 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Schwarz (von althochdeutsch swartz `schmutzfarbig´, ursprünglich `im Dunkeln liegend´) wird oft mit negativen Assoziationen und Gefühlen in Verbindung gebracht ... weiter

Die Sammlung Kunst aus Papier

11.06. – 14.08.2016 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Das, was Bergisch Gladbach von anderen Städten unterscheidet, ist die mehr als vierhundertjährige Papierindustrie. weiter

Heike Weber - 23

28.02. – 29.05.2016 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Heike Weber hatte 1998 mit ihrem Salonstück im Grünen Salon der Villa Zanders ein neues Kapitel in ihrem Werk aufgeschlagen, das ihre Arbeit entscheidend vorantrieb. weiter

Anette Haas

04.09. - 08.11.2015 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Die Malerei von Anette Haas (geb. 1961 in Salzgitter) lässt Farbräume von besonderer Konzentration entstehen weiter

Karim Noureldin – Olap

24.04. – 02.08.2015 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Nach Beatrix Opalka und Ines Hock setzt das Kunstmuseum Villa Zanders die Reihe „Wandelhalle“ zu aktuellen Positionen der Zeichnung mit Karim Noureldin fort. weiter

Ignacio Uriarte – Bürozeit

22.03. - 07.06.2015 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Der in Berlin lebende Ignacio Uriarte (geb. 1972 in Krefeld) betrachtet die Welt des Büros mit dem Blick von außen. weiter

Beuys…und um Beuys herum!

14.06. - 14.09.2014 | Kunstmuseum Villa Zanders, Bergisch Gladbach

In sechs Künstlerräumen werden Arbeiten von Joseph Beuys (1921–1986), Reiner Ruthenbeck (*1937), Imi Knoebel (*1940) und Blinky Palermo (*1943–1977) aus der ersten Generation von Beuys-Studenten sowie von Felix Droese (*1950) und Walter Dahn (*1954) aus der jüngsten Generation seiner Studenten gezeigt. weiter

Monika Grzymala - Rückbau

09.02. – 01.06.2014 | Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

In der Reihe From the Series Making Paper arbeitet Monika Grzymala seit 2007 an großformatigen Reliefzeichnungen in handgeschöpftem Washi-Papier, in denen Linie und Fläche eine untrennbare Verbindung eingehen. weiter

Dieter Roth, Paffrath und die siebziger Jahre

22.09.2013 – 26.01.2014 | Städtische Galerie Villa Zanders

Dieter Roths 22-teiliger Grafikzyklus für den Neubau der Gesamtschule Paffrath ist sowohl in künstlerischer als auch in kulturpolitischer Hinsicht eine Sensation. weiter

Norbert Prangenberg. Winterreise

20.01. – 07.04.2013 | Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Typisch ist Norbert Prangenbergs (1949 – 2012) prozesshafte, intuitive Arbeitsweise. weiter

Salonstücke RELOADED

29.09.2012 – 13.01.2013 | Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

In der Reihe „Salonstücke“ lud die Städtische Galerie Villa Zanders in den neunziger Jahren junge Künstlerinnen und Künstler in den Grünen Salon. Ausgehend von einem neuen Skulpturbegriff, der den gesamten Raum ... weiter

Wechsel in der Direktion der Städtischen Galerie Villa Zanders

Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Dr. Petra Oelschlägel ist seit 1.9.2012 Direktorin der Städtischen Galerie Villa Zanders in Bergisch Gladbach. weiter

Nelleke Beltjens, Hedwig Brouckaert, Jorinde Voigt

In modernen Gesellschaften funktioniert das traditionelle Muster der Lebensführung nicht mehr, fast alle Lebensbereiche sind zunehmend komplexer und nicht bloß komplizierter geworden. weiter

Simon Schubert - Schattenfuge

Die gegenständlichen Skulpturen – Figurengruppen, Stilleben, begehbare Schränke - von Simon Schubert bestechen durch ihre perfekten Oberflächen. weiter

Molitor & Kuzmin. öffentLicht - Städtische Galerie Villa Zanders, Bergisch Gladbach

Ausstellungsdauer: 14.3.-2.5.10
Mit Molitor & Kuzmin stellt die Villa Zanders ein Künstlerduo vor, das durch raumgreifende Lichtinstallationen hervorgetreten ist. Die Konstruktionen aus weißen marktüblichen Leuchtstoffröhren lassen zugleich eine Auseinandersetzung mit dem Raum erkennen. weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier




    Alexandra Bircken - STRETCH

    »STRETCH« ist eine umfassende Werkschau der Künstlerin Alexandra Bircken, die sowohl frühe als auch neue ortsspezifische Arbeiten zeigt. weiter


    Klaus Rinke, DERZEIT - Über Zeit und keine Zeit mehr zu haben

    Klaus Rinke zählt zu den Vorreitern der Prozesskunst, die Zeit und Raum als "Primärdemonstration" für den Betrachter erfahrbar macht. weiter


    Julian Schnabel - Palimpsest

    Julian Schnabel gilt als ein Multitalent und Shootingstar der Kunstszene. 1981 war er der jüngste Künstler, der seine Kunst neben ... weiter


    Erwin Wurm

    Wurms Werke sind generell hintersinnig und hinterlistig – Bekanntes aufgreifend weisen sie uns auf die Fremdartigkeit des Vertrauten hin. weiter


    GABRIELE KROMER: EXPRESSIVE INNENSICHTEN

    EXPRESSIVE INNENSICHTEN transportieren die ‚Kopffilme’ in die Außenwelt. Aber sie verharren nicht in der Expression des inneren Aufruhrs, sondern stellen den Bezug her zu den Faktoren aus Gesellschaft und persönlicher Biographie, die jene ‚Kopfflilme’ getriggert haben.(Anzeige) weiter

    Bianca Baldi Eyes in the Back of Your Head

    weiter


    NO SECRETS!

    Überall online und digital vernetzt, beklagen wir den Verlust unserer Privatsphäre. Schuld daran sind paradoxerweise wir selbst, die mit ... weiter


    Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black

    Die Städtischen Museen Heilbronn haben sich mit Übersichtsausstellungen zur Entwicklung der Skulptur und Plastik im 20. Jahrhundert einen Namen gemacht weiter

    Anne-Mie Van Kerckhoven - What Would I Do in Orbit?

    Mit der Einzelausstellung »What Would I Do In Orbit?« der belgischen Künstlerin Anne-Mie Van Kerckhoven präsentiert der Kunstverein Hannover erneut eine Ausstellung, die sich mit digitalen Fragestellungen auseinandersetzt. weiter


    Florian Bielefeldt - Ein Blick ins Atelier

    Wie so viele Künstler verschlug es Florian Bielefeldt (*1977 in Frankfurt a. M.) nach dem Studium – auf der Flucht vor Armut und Hunger – ins Herz der Republik nach Berlin, ... weiter


    herman de vries

    herman de vries (1931) findet seine Materialien in der Natur: Blüten, Blätter, Samen, Moose weiter


    Katharina Sieverding

    „Kein Bild ist denkbar ohne die Gesamtheit aller Bilder, die in der Welt sind.“ Katharina Sieverding, 2015
    weiter

    Emy-Roeder-Preis 2017

    Ludwigshafen ist eine Stadt, die zeitgenössischer Kunst gegenüber offen ist und wo der Kunstverein Ludwigshafen eine Kultur der Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen pflegt weiter

    Paul Boesch Preis an Vaclav Pozarek

    Die Paul Boesch Stiftung verleiht den gleichnamigen Preis im Wert von CHF 50´000 an Vaclav Pozarek. Sie würdigt damit das konzeptuell und medial vielseitige Werk des in Bern lebenden Künstlers. weiter


    Karin Sander – Identities on Display

    Karin Sander lässt jeweils ein Haar auf ein weißes Blatt Papier fallen und fixiert es. Die so entstehenden „Haarzeichnungen“ (1998) folgen den Gesetzmäßigkeiten des natürlich Gewachsenen. weiter