Anzeige
B3 Biennale

Ausstellungen: Berlin


NATHALIE DJURBERG & HANS BERG

30. 06. - 30. 09. 2017 | Museum Frieder Burda I Salon Berlin

Mit der aktuellen Präsentation erweitert der Salon Berlin seine Ausstellungsfläche und initiiert eine außergewöhnliche Korrespondenz weiter


Personalien: Cristina Steingräber verlässt Hatje Cantz Verlag

Mai 2017

Die Geschäftsführerin und Verlegerin Dr. Cristina Steingräber verlässt nach mehr als zehn Jahren Ende Juni den Kunstbuchverlag Hatje Cantz. Ihr folgt ab Juli Holger Liebs nach, ehemals Chefredakteur des Monopol-Magazins. weiter


artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen

Hier können Werke bekannter sowie weniger bekannter, aber dennoch bemerkenswerter Künstler ersteigert werden.(Anzeige) weiter


artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen

Hier können Werke bekannter sowie weniger bekannter, aber dennoch bemerkenswerter Künstler ersteigert werden.(Anzeige) weiter


Neues aus der Künstlerdatenbank

Die Datenbank enthält aktuell 61.468 Einträge zu 31.862 Künstlern, die aus über 520 Ereignissen (Entitäten) erhoben wurden. weiter


artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen

Nummerierte und handsignierte Drucke limitierter Editionen: Frisch eingetroffen sind Siebdrucke von Jutta Bauer, Preisträgerin des Hans Christian Andersen Preises 2010.(Anzeige) weiter

Caro Jost: WHITE STREET

24. 06. - 9. 09. 2016 | 401contemporary, Berlin

In der Ausstellung WHITE STREET zeigt Caro Jost ihre neue Werkgruppe der INVOICE PAINTINGS B.N.: textbasierte Bildwerke unter Verwendung von Originalrechnungen der Materialeinkäufe von Barnett Newman. weiter

Kunstvereine tragen zur Integration bei

Auf die Thematik der Migration und Integration reagieren Kunstvereine auf schnelle und flexible Art und Weise. Ob durch Ausstellungen zu diesen Aspekten oder durch aktive Zusammenarbeit mit Menschen, die ihre Heimat verlassen mussten ... weiter


Holger Liebs wird Programmdirektor bei Hatje Cantz

Juli 2017

Verlegerin Dr. Cristina Steingräber gewinnt den Kunsthistoriker und Journalisten Holger Liebs als Programmdirektor für Hatje Cantz. Liebs war Chefredakteur der Kunstzeitschrift Monopol ... weiter


Rundgänge und Abolventenausstellungen an den Kunsthochschulen

Rundgänge 2016 - eine Auswahl

Das Semesterende naht und viele Kunsthochschulen öffnen ihre Türen. Wer sehen will, was Neues passiert, hat jetzt die Gelegenheit. Hier eine Auswahl ... weiter


artbay – Die online-Auktionsplattform für Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen

Hier können Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen bekannter sowie weniger bekannter, aber dennoch bemerkenswerter Künstler ersteigert werden.(Anzeige) weiter


Allen ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen fröhlichen Jahreswechsel

Ab 4.1.2016 berichten wir auf art-in.de wieder täglich über Interessantes, Wichtiges und Informative rund um die zeitgenössische Kunst. weiter


Wer hat 2015 welchen Kunstpreis erhalten?

Zum Nachlesen ... weiter


artbay – DIE online-Auktionsplattform

Hier können Originalillustrationen und Drucke limitierter Editionen bekannter sowie weniger bekannter, aber dennoch bemerkenswerter Künstler ersteigert werden. Die Originale und Drucke werden im Auftrag der Künstler zur Versteigerung angeboten. (Anzeige) weiter


PRAEMIUM IMPERIALE - WOLFGANG LAIB

Der diesjährige Praemium Imperiale des japanischen Kaiserhauses im Bereich Skulptur wird an den deutschen Künstler Wolfgang Laib (*1950) verliehen. weiter

Video: Learning from Athens

Juni 2015 | Berlin

Letzten Donnerstag, den 26.6.2015, hat der Künstlerische Leiter der documenta 14, Adam Szymczyk, an der Freien Universität im Centrum Modernes Griechenland in einem Vortrag ausführlich sein Konzept vorgestellt .. weiter


Neues Kleinod für Berlin. „Der Raum in der Kunst. Die Sammlung Französische Straße“

Eine junge Sammlung zeitgenössischer Malerei, Fotografie und Zeichnungen rund um das Thema Raum und Architektur ist Gegenstand des soeben bei avedition erschienenen Bandes „Der Raum in der Kunst – Die Sammlung Französische Straße“. (Anzeige) weiter


Künstlerdatenbank

Zum Jahreswechsel 14/15 noch einige Daten zu unserer Künstlerdatenbank,... weiter


Ateliers ausgeschrieben

Das Atelierbüro des Kulturwerks des BBK Berlins hat wieder 8 öffentlich geförderte Ateliers, 7 Ateliers aus dem Atelieranmietprogramm und 1 Atelierwohnung ausgeschrieben. weiter


Open Call: Nonhuman subjectivities

In response to recent cultural and scientific developments Art Laboratory Berlin is initiating an open call for art works, texts and cooperative works with artists, scholars and scientists on the general theme of non-human subjectivities. weiter


fünfhochzwei

04.06.–01.07.2014

Mit der Ausstellung fünfhochzwei feiert das ZKM | Karlsruhe in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum und präsentiert zentrale Werke seines Sammlungsbestandes in der Landesvertretung Baden-Württemberg weiter


Die top 106 im Mai 2014

Inzwischen errechnen wir die Platzierungen aus 44.000 Datensätzen zu über 23.000 Künstlern. weiter


Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst in Kooperation mit der ADKV für Timo Seber

April 2014

Den mit 30.000,- Euro dotierten „Columbus-Förderpreis für aktuelle Kunst in Kooperation mit der ADKV“ 2014 erhält Timo Seber. weiter


Unser aktuelles top 69 Ranking im Februar 2014 - ungefiltert

Thomas Ruff

Bruce Nauman - 28; Thomas Ruff - 28; Georg Baselitz - 27; Rosemarie Trockel - 26; Dan Graham - 26; Gerhard Richter - 25; Lawrence Weiner - 24; weiter

Hauptsache Grau # 04. Konstruiertes Grau

24.11.2013 - 02.02.2014 | Mies van der Rohe Haus, Berlin

Künstlergespräch mit Caro Jost 20. Januar 2014, 19h über ihr Filmprojekt FINAL TRACES OF THE ABSTRACT EXPRESSIONISTS (Anzeige) weiter

Danke

unseren Lesern für ihre Aufmerksamkeit, unseren Kunden für ihre Aufträge und unseren Mitarbeitern für ihr Engagement und den Künstlern für die Kunst. weiter


Künstler, die im Jahr 2013 häufig in Erscheinung getreten sind

weiter


Wir haben die Künstlerlisten von über 40 Biennalen untersucht.

Hier eine spannende Liste interessanter Künstler mit weiterführenden Links. weiter


Letzte Tage einer Ausstellung u.a. in Siegen, Sankt Gallen und Salzburg

weiter

Letzte Tage einer Ausstellung

Graphische Sammlung der ETH Zürich, Neues Museum Nürnberg, Kunsthalle Bremen, Kunstverein Lingen, Kunstverein Göttingen und Portikus weiter

Ausstellungen die am 5. bzw. 6.10. 2013 enden

in Viernheim, Lichtenstein, Cottbus, Basel, Bremen, Esslingen, Nürnberg und Neuss

weiter

Aktuelle Buchliste

Begleitend zu aktuellen Ausstellungen empfehlen wir folgende Bücher weiter


Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Preview Berlin Art Fair

19. bis 22. September 2013

In diesem Jahr vertreten Alessa Brossmer, Frauke Rahr und Torsten Richter, die zu den Interessantesten der jeweiligen Klassen zählen, beim Focus Academy der Preview Berlin die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle. (Anzeige) weiter

Fünf ausgewählte Ausstellungen enden am 04.08.2013

weiter


14tage news - was im Netz so hängen bleibt

Auszüge aus artnewstoday

Ein kurzer Überblick über Nachrichten, mit denen wir in der Rubrik "artnews today" jenseits unserer täglichen Meldungen, die internationale Welt der Kunst umreissen. weiter


Rundgänge

Universitäten und Kunsthochschulen öffnen ihre Türen

Zum Semesterende bricht die Zeit der Kunsthochschulrundgänge wieder an. Wer also Neues entdecken will oder wissen möchte, womit sich die nachfolgende Generation junger KünstlerInnen beschäftigt, hat in den kommenden Tage die Gelegenheit ... weiter

Am 16.06.2013 enden einige Ausstellungen

in Fürth, Nürnberg, Saarbrücken, Zürich, um nur die zu nennen, die ein ü im Stadtnamen haben. weiter


Artistdock macht Künstler unabhängiger

Die Idee: Den künstlerischen Prozess mit der nötigen Förderung verschmelzen, damit die talentiertesten Künstler in der Kunstszene gedeihen können und ihre Arbeit wahrgenommen und gewürdigt wird. weiter

Ausstellungen die zum 19. bzw. 20.05.2013 enden

weiter

Am 5.5. enden einige Ausstellungen, z.B. in Bremen, Ahlen, Stuttgart, Zürich, Weimar und Leipzig

weiter


AUTOCENTER Summer Academy – ACSA 2013

Berlin 4 Weeks – 8 Classes – 120 Guests – Berlin

For ACSA 2013 a four-week program with two classes each week and wonderful accompanying lectures and tours has been created. weiter


From Beckmann to Warhol. 20th- and 21st-century art

22.03 - 09.06.2013 | Martin Gropius Bau Berlin

The Bayer Collection is among the oldest art collections in Germany. weiter

Paul McCarthy: The Box - Neue Nationalgalerie

Der amerikanische Künstler Paul McCarthy (geboren 1945 in Salt Lake City) ist mit stark körperbetonten und gesellschaftskritischen Performances und Installationen weltweit bekannt geworden. weiter


Die 5 Lieblingsvideos der Redaktion 2011

Zum Jahreswechsel hier nochmals ein Rückblick auf unsere Lieblingsvideos von 2011:
- Protest für Ai WeiWei Berlin
- Cyprien Gaillard in den KW Berlin
- Fashion week Berlin im Haus der Kulturen der Welt weiter


Roman Ondák von Deutscher Bank zum Künstler des Jahres gewählt

Roman Ondak (geb. 1966 in Zilina / Slowakei) wird von der Deutschen Bank als „Künstler des Jahres 2012“ geehrt. Mit der Auszeichnung, die im letzten Jahr die Marokkanerin Yto Barrada und 2009 die Kenianerin Wangechi Mutu erhielten, ... weiter

Gerhard Richter: Panorama Berlin Paris London

Gerhard Richter kann im Februar des nächsten Jahres zu seinem 80. Geburtstag auf eine 5 Jahrzehnte andauernde, äußerst kreative, künstlerische Schaffensphase zurückblicken. Anlässlich dieses Datums zeigt die Tate Modern in London bereits jetzt unter dem Titel “Gerhard Richter Panorama” eine umfassende Retrospektive seiner Werke. weiter

René Zechlin neuer Vorsitzender der ADKV

Personalien: Die Mitgliederversammlung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) hat ihren Vorstand neu gewählt. weiter


Børre Sæthre: Im Nordischen Seelenhaushalt

Hier nochmals unser Künstlerportrait - jetzt mit Abbildungen. weiter


Offener Brief zur Einstellung des „blauorange“ Kunstpreises

Die Redaktion erreichte folgender "Offener Brief zur Einstellung des „blauorange“ Kunstpreises" von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine an den Präsidenten des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. (BVR): weiter


Ultramöbel - Karsten Konrad & Jan Mioduszewski

Karsten Konrad schafft Skulpturen, Wandreliefs und Rauminstallationen aus auf dem Sperrmüll, oder auf berliner Flohmärkten gefundenen Elementen. weiter


Künstlergespräch mit Valérie Favre & Gregor Jansen

Im Rahmen von Valérie Favres Ausstellung „The Art of Watching Birds“, welche vom 26. Februar bis zum 21. April 2011 in der Galerie Barbara Thumm zu sehen sein wird, findet am Donnerstag, dem 17. März 2011 um 19 Uhr ein Künstlergespräch mit Valérie Favre und Gregor
Jansen in der Galerie statt weiter

Fritz Eschen . Berlin unterm Notdach

C/O Berlin, International Forum For Visual Dialogues, präsentiert vom 7. Mai bis 19. Juni 2011 die Ausstellung Berlin unterm Notdach des deutschen Fotografen Fritz Eschen. weiter


Die Villa Massimo Rom

Am 24. Februar 2011, um 19.30 Uhr, ist die Villa Massimo Rom zum fünften Mal Gast für eineNacht im Berliner Martin-Gropius-Bau. Die Stipendiaten des Jahrganges 2010 zeigen ihre Werkeim Rahmen von Ausstellungen, Konzerten und Lesungen weiter


Unsere 9 besten Videos 2010

Der Schwerpunkt unserer Videos lag auch 2010 auf der Ausstellungs-Dokumentation zur zeitgenössischen Kunst. Wir sprachen mit Künstlern, Kuratoren, Museumsdirektoren oder Projektleitern. Zum Jahresende haben wir nochmals die neun besten Videos dieses Jahres zusammengestellt. weiter

Color Fields - Deutsche Guggenheim, Berlin

Ausstellungsdauer: 22.10.10-10.1.11
Die Ausstellung "Color Field" versammelt Werke der wichtigsten Vertreter der Farbfeldmalerei, ... weiter


Willem de Rooij – Intolerance

Der niederländische Künstler Willem de Rooij kombiniert Bilder – in den Medien Skulptur, Film und Text. Während frühere Filminstallationen skulpturale Qualität hatten, realisierte er seine letzten Ausstellungen als eigenständige Kunstwerke, die häufig Objekte und appropriierte Werke anderer Künstler einschlossen. weiter

Die hohen Hallen der Kunst und ihre Örtchen (Anzeige)

Steffen Cyrus bringt frischen Wind in den Museumsbetrieb. Der kunstfreie Raum der Toilette wird zum Ausstellungsort der Malerei des Bauhaus-Stipendiaten.
Auf seiner 14-tägigen Deutschlandtour (3.-14. August) besucht er u. a. Museum Ludwig Köln, Hamburger Bahnhof Berlin, Kunsthalle Hamburg ... weiter

John Bock. FischGrätenMelkStand - Temporäre Kunsthalle, Berlin

Ausstellungsdauer: noch bis 31.8.10
Das von John Bock kuratierte Projekt "FischGrätenMelkStand" bildet die letzte Ausstellung, die in der Temporären Kunsthalle präsentiert wird. weiter


ars viva Preis 2010

Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. vergibt 2010 den mit je 5.000 Euro dotierten „ars viva“ - Preis für Bildende Kunst an Nina Canell (*1979), Klara Hobza (*1975), Markus Zimmermann (*1978) und Andreas Zybach (*1975). weiter


Ausschreibung für den Deutschen Kulturförderpreis 2010

Der Deutsche Kulturförderpreis ist die bundesweit, einzige Auszeichnung für unternehmerische Kulturförderung. Noch bis zum 26. April 2010 können sich Unternehmen, die sich für Kunst und Kultur engagieren, mit einem exemplarischen Kulturförderprojekt der vergangenen 24 Monate bewerben. weiter


Videos aus dem Jahr 2009, eine Auswahl der Redaktion

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und alles Gute im neuen Jahr. Ab 7.1.2010 informieren wir Sie wieder täglich über alles Wichtige aus dem Bereich der Bildenden Kunst. Bis dahin haben wir nochmals eine kleine Auswahl an Videos aus dem Jahr 2009 für Sie zusammengestellt. weiter

Personalien: Johan Holten - neuer Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV), die 1980 gegründet wurde und der mittlerweile 280 Kunstvereine angehören, hat auf ihrer Jahreshauptversammlung am 23.09.09 in Berlin Johan Holten, Direktor des Heidelberger Kunstvereins, zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. weiter


Ostzeit

Fotos, die authentisch und ungeschönt von einem Land erzählen, das nicht mehr existiert, aber in diesen Bildern konserviert wurde. weiter


Modell Bauhaus

Das Bauhaus, 1919 in Weimar gegründet, seit 1925 in Dessau ansässig und 1933 in Berlin geschlossen, ist bis heute der wirkungsvollste und erfolgreichste Exportartikel deutscher Kultur des 20. Jahrhunderts. Der Ruf dieser übergreifenden Schule für Kunst, Architektur, Design und Bühne ist mehr als 70 Jahre nach ihrer Schließung weltweit von ungebrochener Aktualität. weiter


Loriot. Ach was!

Mit diesem Buch wird das Lebenswerk Vicco v. Bülows gewürdigt, der wie kein Zweiter den intelligenten, feinsinnigen und minimalistischen Humor in Deutschlands Wohnzimmern hat heimisch werden lassen. Neben seinem zeichnerischen und malerischen Schaffen – darunter neue, bisher unveröffentlichte Miniaturen mit parodistischen Verweisen auf berühmte Meisterwerke der bildenden Kunst . . . weiter


Carnival Within - An Exhibition Made in America - Uferhallen Berlin

Ein Jahrmarkt exzentrischer Kunst? Bereits beim ersten Blick in die Schau „Carnival Within - An Exhibition Made in America“ wird deutlich, dass das Versprechen, in den Uferhallen einen Jahrmarkt exzentrischer Kunst zu veranstalten, eingelöst wird. Man hätte sich die Musik noch lauter, die Farben noch greller ... weiter


Picturing America - Deutsche Guggenheim, Berlin (7.03. - 10.05.09)

"Picturing America" ist die erste große Fotorealismus-Ausstellung in Deutschland seit fast dreißig Jahren. Präsentiert werden Arbeiten von Robert Bechtle, Charles Bell, Tom Blackwell, Chuck Close, Robert Cottingham, Don Eddy, Richard Estes, Audrey Flack, Franz Gertsch, Ralph Goings, Ron Kleeman, ... weiter


Annie Leibovitz - C/O Berlin. International Forum For Visual Dialogues (21.2. - 24.5.09)

Die Ausstellung "A Photographer´s Life. 1990 - 2005" beleuchtet anhand privater Fotografien und professioneller Auftragsarbeiten der amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz (geb. 1949 / Westport) eine Chronik der Ereignisse aus den vergangenen fünfzehn Jahren. weiter


Annie Leibovitz - C/O Berlin.(21.2. - 24.5.09)

Die Ausstellung "A Photographer´s Life. 1990 - 2005" beleuchtet anhand privater Fotografien und professioneller Auftragsarbeiten der amerikanischen Fotografin Annie Leibovitz (geb. 1949 / Westport) eine Chronik der Ereignisse aus den vergangenen fünfzehn Jahren. weiter


Ausschreibung: Preis für Kunstkritik

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) lädt freie Kritikerinnen und Kritiker im Bereich der zeitgenössischen Bildenden Kunst zu einem offenen Ausschreibungsverfahren für den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2009 ein. Dieser ist in diesem Jahr mit 3.000 Euro dotiert. weiter


Der Meister von Flémalle und Rogier van der Weyden

Robert Campin, der»Meister von Flémalle« (um 1375–1444), und sein Schüler Rogier van der Weyden (um 1399–1464) sind für die frühe Entwicklung der altniederländischen Malerei von zentraler Bedeutung. Gemeinsam mit Jan und Hubert van Eyck entdecken sie die sichtbare Welt für die Malerei und schildern sie, dank der damals neuen Technik der Ölmalerei, mit unerhörtem Detailrealismus: Ein kostbarer Brokatstoff, die Träne auf der Wange einer trauernden Madonna oder schneebedeckte Alpengipfel am fernen Horizont. weiter


Das Universum Klee

Mit seiner sehr individuellen, jedoch zugleich universalen Bildsprache zählt Paul Klee (1879–1940) zu den bedeutendsten Künstlern des 20. Jahrhunderts. Schon 1901 war für ihn klar: »Ein guter Künstler will ich werden.« Alle Schaffensphasen umfangend, führt der Band anhand von mehr als 200 Werken die visionär-poetischen Bildwelten Klees vor Augen, die das Abstrakte und das Figürliche auf einmalige Weise verschmelzen. weiter

"... ich ist ein anderes" - Zum Buch >Die Inszenierung des Künstlers<, Hg. Anne Marie Freybourg

Neben künstlerischem Können, der Innovation, einem guten Netzwerk im Betriebssystem Kunst und dem Glück, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, bauen viele Künstler auch auf die Kreation eines ganz bestimmten Images. Die Gefahr, die Sicht auf das künstlerische Werk durch die Inszenierung der eigenen Person zu verstellen, ... weiter

Anzeige: ARTINSIGHTgallery 2008

- Gesamt Berliner Galerienrundgang durch alle Quartiere während des ART FORUM BERLIN
- begleitet von maßgeschneiderten Führungsangeboten durch professionelle Kunstvermittler (Berliner Agenturen)
- vermittelt über den ARTINSIGHTgallery-Besucherdienst der x:hibit GmbH weiter


Video: Ostdeutsche Kunstauktionen

Das Auktionshaus Ostdeutsche Kunstauktionen wurde 1990 gegründet und versteigert zweimal im Jahr Malerei, Graphik und Plastik aus Ostdeutschland. weiter


Video: Man Ray: Unbekümmert, aber nicht gleichgültig - Martin-Gropius-Bau Berlin (bis 18.8.08)

Die Ausstellung "Man Ray: Unbekümmert, aber nicht gleichgültig", zeigt Zeichnungen, Fotografien, Gemälde und Plastiken aus der Sammlung des Man Ray Trusts, New York. Einige der Arbeiten von insgesamt über 300 Exponaten des amerikanischen Künstlers Man Ray (1890-1976) sind erstmalig zu sehen. weiter

Video: Max Bill: Aspekte seines Werkes - Bauhaus-Archiv Berlin (noch bis 25.8.08)

Architektur, Design, Typografie.
Das Bauhaus-Archiv in Berlin ehrt Max Bill, der über Jahrzehnte eng mit dem Haus verbunden war, mit einer Ausstellung, die ihm seine Heimatstadt Winterthur dieses Jahr anlässlich seines 100. Geburtstages ausgerichtet hat. weiter


Wolfgang Tillmans Lighter

Erstmals in einem Band – die neuen, abstrakten Fotoarbeiten von »einem der renommiertesten deutschen Künstler weltweit«, wie DIE ZEIT urteilte.
Im facettenreichen fotografischen Werk von Turner-Preisträger Wolfgang Tillmans (*1968 in Remscheid) haben in den letzten Jahren abstrakte Arbeiten erheblich an Bedeutung gewonnen. weiter


Berliner Kunstsalon - Daten und Fakten (28.9.-2.10.07)

Eröffnung: Donnerstag, den 27. September 2007, ab 17 Uhr weiter


Preview Berlin - The Emerging Art Fair (28.9. - 1.10.07)

Schwerpunkt auf der Kunstmesse Preview Berlin ist die deutsche Hauptstadt und ihre lebendige Galerienszene. weiter


Berliner Liste: Daten und Fakten (30.9.-3.10.07)

Die BERLINER LISTE versteht sich als Plattform für aktuelle Kunst und als experimenteller Ort für junge Galerien. weiter


Danh Vo ist Preisträger des Kunstpreises blauorange (11.7.07)

Der in Berlin lebende Künstler Danh Vo erhält den mit 20.000EUR dotierten Kunstpreis blauorange, den die Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken jährlich ausloben. Der Preis ist für junge, in Deutschland lebende KünstlerInnen gedacht, die sich in den ersten Jahren der Professionalität befinden. weiter


Aus blueOrange wird blauorange - Kunstpreis der Volksbanken und Raiffeisenbanken für junge Künstler

Einer der höchstdotierten Kunstpreise - der blueOrange - ändert nicht nur seinen Namen in "blauorange" und die Preissumme, sondern auch sein Konzept: Von jetzt stehen junge Künstler/innen im Mittelpunkt der Auswahl. weiter


Reality Bites

Nach Mauerfall und Wiedervereinigung ist ein neues Deutschland entstanden. Reality Bites untersucht, inwiefern diese historischen Ereignisse in die zeitgenössische deutsche Kunstproduktion ausstrahlen. weiter

Zeitgenössische Fotokunst aus Südafrika - Neuer Berliner Kunstverein (13.01. - 11.03.07)

Nach einem Jahrzehnt konsequenter Präsentation von Fotokunst aus den unterschiedlichsten Ländern wird die Reihe im NBK diesmal mit der zeitgenössischen Fotografie aus Südarfrika fortgesetzt. weiter


klangkunst | von sam auinger, O+A, tamtam

"wir besitzen fuer viele zustaende unseres phaenomenalen erlebens, insbesondere im akustischen bereich , keine begriffe. so sind das zeigen, das vorfuehren und das erleben in der gegenwart die einzigen adaequaten kommunikationsmittel fuer solche zustaende." weiter

Six Feet Under. Autopsie unseres Umgangs mit Toten.

Buchbesprechung: Die Redewendung "six feet under" meint im Amerikanischen nichts anderes als tot und - sechs Fuß tief - begraben sein. Als Titel einer Fernsehserie - über ein familiengeführtes Bestattungsinstitut wurde der Begriff weltweit populär. weiter

New German Painting

Buchbesprechung: "Leipzig School" und "Dresden Pop" feiern internationale Triumphe. Die Preise scheinen aus dem Ruder zu laufen, viele sprechen von einer "Blase", die bald platzen wird, andere meinen, in dieser Entwicklung eine innere Logik zu erkennen. weiter


Jubiläumsauktion Photographie, 30. November 2006

Anfang Dezember 2006 feiert das Berliner Auktionshaus Villa Grisebach sein zwanzigjähriges Bestehen. Auftakt zu den Jubiläumsauktionen ist am Donnerstag, den 30. November die Auktion für Photographie und Photokunst, die mit einer Fülle hochwertiger internationaler Photoarbeiten aufwartet. weiter


Von Mäusen und Menschen - 4. berlin biennale für zeitgenössische kunst

Das Begleitbuch zur 4. berlin biennale für zeitgenössische kunst ist ein geheimnisvolles Objekt, angesiedelt irgendwo zwischen einer illustrierten Anthologie von Kurzgeschichten und einem Sammelalbum, das Erinnerungen an den Besuch einer Ausstellung bewahrt. weiter


UDK Absolventenausstellung im Bereich Bildende Kunst - Künstler und ihre Zukunftsperspektiven

Die UDK (Universität der Künste) widmete Mitte Februar ihren Absolventen im Fachbereich Bildende Kunst wie jedes Jahr eine Ausstellung. Viele Arbeiten waren über eine Woche hinweg zu sehen, wobei die Arbeiten zweier Absolventen am einprägsamsten waren: ... weiter


Stefanie Schneider - Stranger than Paradise

Der erste Gesamtüberblick über die bisherigen Arbeiten des neuen Shooting Stars der jungen deutschen Fotografenszene.
Fleckig, überbelichtet und fehlfarben - die suggestiven Fotografien von Stefanie Schneider brechen mit den Konventionen des Handwerks. weiter

Hanne Darboven: Hommage à Picasso - Deutsche Guggenheim, Berlin (4.2.-23.4.06)

"Luxor in Berlin"- Bereits der erste Blick in die Ausstellung von Hanne Darboven im Deutsche Guggenheim ist beeindruckend und lässt Erinnerungen an einen ägyptischen Tempelraum wach werden: vom Boden bis zur Decke hängen raumfüllend 9720 Schriftblätter mit handbeschriebenen nummerischen Notationen, gerahmt in 270 bemalten Bilderrahmen, ... weiter


Max Beckmann seiner Liebsten, Alte Nationalgalerie Berlin, (9.12. - 6.3.2006)

Max Beckmann seiner Liebsten weiter


Wer ist Bernd Neumann? - Merkel hat sich für Kulturstaatsminister entschieden

Lange hat sich die neue Kanzlerin geziert, Kandidaten hin- und hergeschoben, immer die Hoffnung auf einen Kulturschaffenden als neuen Amtsträger offen gelassen und sich dann schlussendlich gewohnt pragmatisch entschieden: weiter


Bewegung auf dem Markt für Digitalkunst. ART COLOGNE 2005

Das Berliner Digital Art Museum, kurz DAM genannt, ist einzigartig in
Deutschland. Es gehört zu den noch weltweit wenigen Institutionen zwischen Los Angelos, Tokio, Seoul und Berlin, die sich der Förderung und Verbreitung von digitaler Kunst angenommen haben. weiter

Douglas Gordon - Deutsche Guggenheim, Berlin (noch bis 9. Oktober 2005)

Ausstellungsbesprechung: Der schottische Künstler Douglas Gordon beleuchtet in seiner Ausstellung "The VANITY of Allegory" das Selbstportrait als kunsthistorischen Topos und ironische Selbstbehauptung. weiter


"Brücke und Berlin - 100 Jahre Expressionismus" in der Neuen Nationalgalerie, Berlin (7.6.-28.8.05)

Eine Ausstellung des Kupferstichkabinetts und der Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin in Zusammenarbeit mit dem Brücke-Museum Berlin weiter

Faites vos jeux

Der spielerische Gehalt der Kunst und das Potential der Verbindung von Kunst und Spiel werden in dieser Ausstellung erstmals in einem größeren kunsthistorischen Rahmen beleuchtet. Hierbei zeigt sich, dass das spielerische Denken und eine experimentelle Haltung wesentliche Aspekte der Kunst des 20./21. Jahrhunderts sind.
kunstmuseum.li weiter


Goya - Prophet der Moderne, Alte Nationalgalerie, Berlin (13.7.-3.10.2005)

FRANCISCO de GOYA 1746 – 1828 "vom 18.10.2005 – 08.01.2006 sehen Sie die Goya Ausstellung im Kunsthistorisches Museum Wien Maria Theresien-Platz weiter


Die Neuen Hebräer - Martin-Gropius-Bau (20.5.-5.9.05)

Die Neuen Hebräer - 100 Jahre Kunst in Israel weiter

Günther Uecker, Zwanzig Kapitel und Aquarelle, Berlin (11.3.-16.5.05)

Anlässlich des 75. Geburtstags von Günther Uecker findet in Berlin eine große Werkschau statt, die sich gleich über mehrere Ausstellungen erstreckt. weiter


Vom Club ins Museum?

Fragen zur Zukunft digitaler Bilder. 04.02.05 - 14.02.05
Peter Lang (Künstlerhaus Bethanien Berlin) und Lillevän (Rechenzentrum) haben für Luecke und Partner fünfzehn Medienkünstler eingeladen, aus ihren Produktionen ein Stück auszuwählen, das wie ein Tafelbild präsentiert werden kann.
weiter


Ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr

wünscht Ihnen die Redaktion von art-in.de | berlin. Wir würden uns freuen, Sie auch im neuen Jahr auf unseren Seiten begrüßen zu können. weiter


Heiliger gesucht! (01.12.04)

Die Bernhard-Heiliger-Stiftung fahndet nach Besitzern von Werken des Bildhauers Bernhard Heiliger (1915-1995). Anlass ist die Veröffentlichung des abschließenden Werkverzeichnisses ... weiter


Die Zeit der Morgenröte - Martin-Gropius-Bau Berlin (19.11.04-31.1.05)

Die Zeit der Morgenröte Japans Archäologie und Geschichte bis zu den ersten Kaisern weiter


Im Garten von Max Liebermann - Alte Nationalgalerie Berlin (13.10.04-9.1.05)

"Eine Ausstellung der Hamburger Kunsthalle in Zusammenarbeit mit der Nationalgalerie Berlin. weiter


Friedrich Christian Flick Collection / Ausstellung im Hamburger Bahnhof, Berlin (22.9.04-28.3.05)

Vom 22.09.2004 bis zum 23.01.2005 (verlängert bis 28.03.05) präsentieren die Staatlichen Museen zu Berlin die "Friedrich Christian Flick Collection im Hamburger Bahnhof". Die Ausstellung wird auf der gesamten Fläche des Hamburger Bahnhofs und der angrenzenden Rieckhallen gezeigt. weiter


Wolkenbilder, Alte Nationalgalerie, Berlin - Die Entdeckung des Himmels (24.9.04 bis 30.1.05)

"Die Ausstellung in der Alten Nationalgalerie, die in enger Kooperation mit dem Bucerius Kunstforum und dem Jenisch Haus in Hamburg entstanden ist weiter


Friedrich Christian Flick Collection in Berlin - eine künstlerische Intervention

Mit Plakaten, einer Diskussionsrunde und einem begleitenden Katalog versucht ein Kunstprojekt der Künstler Renata Stih und Frieder Schnock, die Diskussion um den Einzug der Flick Collection in den Hamburger Bahnhof in Gang zu setzen. weiter


Ideen von Künstlern bei eBay - 16.09.2004 21.00 Uhr

"Es kann sich um einen Geistesblitz, eine Einsicht, eine plötzliche Eingebung oder einen schon lange gehegten Plan handeln. Letztendlich richtet sich die Art und Weise wie sich die Sache materialisiert nach der jeweiligen Vorstellung davon, was eine Idee eigentlich ist..." weiter


blueOrange 2004

Der diesjährige Preisträger des mit 77.000,-EUR dotierten blueOrange Kunstpreises, Francis Alÿs, wählt die mexikanische Künstlergruppe "Tercerunquinto" als Nachwuchskünstler. Sie erhalten 7.000,-EUR der Preissumme. weiter


Deutsche Guggenheim Berlin zeigt Robert Mapplethorpe vom 24.7.-17.10.2004

Der Amerikaner Robert Mapplethorpe (1946-1989) gilt als einer der wichtigsten Fotografen seiner Generation. Seine einzigartigen Blumenstillleben und hochästhetischen, manchmal schockierenden Akte und Porträts sind einem großen Publikum vertraut und haben bei Kunstkritikern international große Anerkennung gefunden. weiter


Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2005 - Shortlist

Informationen zur soeben (29.6.04) bekannt gegebenen "Shortlist" des mit 50.000 EUR dotierten Preises für zeitgenössische Kunst, der 2005 zum 3.Mal vom Verein der Freunde der Nationalgalerie (Berlin) ausgerichtet wird, finden Sie hier: weiter


Privatisierungen-Zeitgenössische Kunst aus Osteuropa in den Kunstwerken Berlin (16.05.bis 26.06.04)

Das Thema der Präsentation ist die Situation der Kunst in den postkommunistischen Ländern Mittel- und Osteuropas. Sie zeigt künstlerische Videoarbeiten und Installationen, deren künstlerisches Verfahren die Appropriation ist: Die Gegenwartskünstler eignen sich die anonyme, kollektive, staatlich gelenkte kulturelle Produktion der sozialistischen Zeit an, . . . weiter

Henri Cartier-Bresson im Martin-Gropius-Bau, Berlin (15.05. - 15.08.04)

Eine Retrospektive zum 95. Geburtstag des Fotografen, der als Meister des "entscheidenden Blicks" gefeiert wird. weiter


Für Berlin-Fans

haben wir unter berlin-guided.de eine kleine mehr oder weniger aktuelle Fotostrecke zu Berliner Plätzen eingerichtet. Wir werden das Angebot noch ausbauen. Aber ersteinmal viel Spaß mit den Bildern. weiter


Snapshots

»You press the button, we do the rest«, war der Slogan, mit dem George Eastman, der Gründer von Kodak, 1888 die erste Box-Kamera anpries. Nun konnte jeder fotografieren, Augenblicke festhalten, zufällige wie inszenierte: Der Schnappschuss war geboren. weiter


blueOrange 2004 (19.2.04)

Die Jury hat entschieden: Der in Mexiko City lebende Belgier Francis Alÿs erhält den - mit 77.000 EURO dotierten - blueOrange 2004 Preis. weiter


Das MoMA in Berlin - Der Katalog

Der repräsentative Bildband zur spektakulären Ausstellung des MoMA in Berlin reiht nicht nur große Meisterwerke des 20. Jahrhunderts aneinander wie Perlen auf eine Kette, er lässt auch Sammlungsschwerpunkte der verschiedenen Kuratoren und Museumsleiter erkennen. weiter


Das MoMA in Berlin - Meisterwerke aus dem Museum of Modern Art, New York

Zwischen dem 20. Februar bis 19. September 2004 werden 200 der bedeutendsten Meisterwerke des 20. Jahrhunderts aus dem Museum of Modern Art, New York, in der Neuen Nationalgalerie am Kulturforum gezeigt. weiter


Ottmar Hörl "Unschuld"

Die Arbeiten Ottmar Hörls (geb. 1950 in Nauheim) sind geprägt durch seine Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen, politischen, kunsthistorischen oder historischen Themen. weiter


Moritz Götze "Berliner Geschichte"

Anders als die meisten Künstler im Hotel Künstlerheim Luise bezieht sich Moritz Götze (geb. 1964 in Halle) mit seinen Werken in dem von ihm ausgestatteten Hotelzimmer nicht unmittelbar auf die räumlichen Gegebenheiten. weiter


Thomas Baumgärtel

Wer kennt sie nicht, die gesprayte Banane von Thomas Baumgärtel (geb. 1960 in Rheinberg), die seit 1986 weltweit von New York über Köln bis Moskau auf den Außenwänden von Museen, Galerien und anderen Kunstorten zu sehen ist. weiter


Shortlist "blueOrange" (1.10.03)

Die Nominierung für Deutschlands höchstdotierten Kunstpreis (77.000 Euro), ausgelobt von den Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, wurde bekanntgegeben. weiter


Ron Mueck - Im Hamburger Bahnhof, Berlin vom 10.9.-2.11.03

Von der fast fünf Meter hohen Skulptur Boy des in London lebenden Künstlers Ron Mueck (*1958 in Melbourne) zeigten sich die Besucher der Biennale von Venedig im Jahr 2001 sehr beeindruckt. Harald Szeemann nannte die Plastik »die Sphinx der Ausstellung«; sie wurde schnell zu deren Wahrzeichen. weiter


Kunstpreis "blueOrange" (16.06.03)

Einen neuen hochkarätigen Kunstpreis, der mit 77 000EUR dotiert ist, loben die Volksbanken und Raiffeisenbanken aus. weiter


Das Bauhaus Archiv Berlin - Museum für Gestaltung (Mär 03)

Museum des Monats März - Auf der Grundlage von Entwürfen des Bauhausarchitekten Walter Gropius erhielt der durch Hans Maria Wingler 1960 in Darmstadt gegründete Verein Bauhaus Archiv ... weiter


Kasimir Malewitsch - Suprematismus | Der Katalog

Kasimir Malewitsch gilt als einer der richtungweisenden Begründer der ungegenständlichen Kunst des 20. Jahrhunderts. weiter

Hartwig Piepenbrock, ein Interview mit dem Sammler (Jan 03)

Der Unternehmer und Kunstsammler Hartwig Piepenbrock gründete 1988, anläßlich des 75jährigen Firmen-Jubiläums, die nach ihm benannte Kulturstiftung, deren Engagement sich u.a. auf den höchstdotierten Skulpturen Preis in Europa - den "Piepenbrock Preis für Skulptur" -, ... weiter


Flick Collection - Sammlung - Hamburger-Bahnhof (01.03)

Die "Flick Collection" gilt als eine der bedeutendsten Privatsammlungen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts. weiter


Das Haus der Kulturen der Welt (HKW) in Berlin (12 / 02)

Für den Dezember stellen wir Ihnen als "Museum des Monats" eine Institution vor, auf die - obwohl kein Museum - hier dennoch ... weiter


"Deutsche Bank Kunst" präsentiert online magazin (12.11.02)

db art info nennt sich das neue Magazin zur Kommunikation der Kunstaktivitäten der Deutschen Bank weiter


Experten Workshop

Online Archive - perspektiven vernetzter Wissensräume, 25-26.10.02 eine Veranstaltung des MARS Exploratory Media Lab am Fraunhofer Institut für Medienkommunikation weiter


Gerhard Richter - Acht Grau

Deutsche Guggenheim Berlin präsentiert vom 11.10.02 bis 3.1.03 das achte und jüngste Auftragswerk, das eigens für die Kunsthalle Unter den Linden entstanden ist. weiter


Kulturstiftung des Bundes stellt neues Magazin und Projekte vor

In Berlin stellte die Kulturstiftung des Bundes die unlängst von einer internationalen Jury. . . weiter


Internationaler Kulturdialog - ifa

Die Robert Bosch Stiftung wird für die kommenden drei Jahre gemeinsam mit dem Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) die internationale Fachtagung "Stuttgarter Schlossgespräch" veranstalten. weiter


Preis der Nationalgalerie für junge Kunst 2002 vergeben

Am 26.6.02 wurde zum 2. Mal der mit 50.000EUR dotierte "Preis der Nationalgalerie für junge Kunst" in Berlin verliehen. Erhalten haben ihn die dänisch-norwegischen Künstler Michael Elmgreen & Ingar Dragset. weiter


Das Vitra Design Museum - Berlin

präsentiert vom 14.06.02 bis 15.09.02 "Cartier Design" in einer Inszenierung von Ettore Sottsass. weiter


IN TRANSIT - Transforming the Arts

Mit IN TRANSIT (30.5. - 15.6. 02) entwickelt das Berliner Haus der Kulturen der Welt einen neuen Festival-Typus des Dialoges der Kulturen für das 21. Jahrhundert. weiter

Nationalgalerie Berlin. Das XIX. Jahrhundert

Parallel zur Wiedereröffnung der Alten Nationalgalerie in Berlin im Dezember 2001 erschien der zur Sammlung des Hauses gehörende Bestandskatalog, auf den hier aufmerksam gemacht werden soll. weiter


Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin (01 / 02)

Wenn ein Berliner Museum Hamburger Bahnhof heißt, kann man sicher sein, dass es sich in einem historischen Gebäude befindet. weiter


Zwischen Ehre und Amt - Bürgerengagement und Professionalität in der Kulturpolitik

Am 16./17. Mai 2002 findet im Ernst-Reuter-Haus in Berlin . . . weiter


ART FORUM BERLIN 2001 / Abschlußbericht

Volker Diehl zog auf der abschließenden Pressekonferenz zum ART FORUM BERLIN eine positive Bilanz seiner bisherigen Tätigkeit als Geschäftsführer der European Galleries und prophezeite der Messe gute Aussichten. weiter


Zeitgenössische Fotokunst aus der Schweiz (Jan. 02)

Daniele Buetti, Hans Danuser, Katrin Freisager, Claudio Moser, Cat Tuong Nyuyen, Marco Poloni, Ugo Rondinone, Annelies Strba, Peter Tillessen. weiter


Hello from Bloomer. Viele Grüße aus Wismar (22.12.2001)

Ausstellung und Buchpräsentation der Fotografin Wiebke Loeper weiter

Boris Mikhailov: "CASE HISTORY" (bis 20.01.02)

"CASE HISTORY" - eine Krankengeschichte zeigt der ukrainische Fotograf Boris Mikhailov am Beispiel von Obdachlosen: Alte und Junge, Männer, Frauen, Kinder, die aus seiner Heimatstadt Charkov stammen. weiter


Telematik (29.11.01)

Preisverleihung und Buchpräsentation weiter


pieces of mind - Haus am Kleistpark Berlin vom 18.11.01

Auf der Dia-Installation sind riesige rosa Seerosen vor dem Hintergrund der Stadtsilhouette Venedigs zu sehen - Moment mal, Seerosen in der Lagune? weiter


    Anzeige
    rundgang


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier




    Mary Bauermeister - Zeichen, Worte, Universen

    Das künstlerische Werk Mary Bauermeisters (geb. 1934) zählt alleine aufgrund seiner Vielseitigkeit zu den ungewöhnlichsten OEuvres der zeitgenössischen Kunst. weiter

    Laura Bielau, Susann Dietrich, Claudia Piepenbrock, Christian Retschlag

    Mit Laura Bielau, Susann Dietrich, Claudia Piepenbrock und Christian Retschlag präsentiert der Kunstverein Hannover in vier parallelen Ausstellungen aktuelle Arbeiten der ehemaligen Stipendiaten des »Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium Villa Minimo« (2015–2017). weiter

    Justus Bier Preis für Kuratoren

    ... an Andreas Beitin, Brigitte Franzen und Holger Otten weiter


    Lisa Pahlke / Richard Leue

    Das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main zeigt in der diesjährigen Ausstellung der Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung im MMK 3 Werke von Lisa Pahlke und Richard Leue. weiter

    Der Kölnische Kunstverein bekommt Nikola Dietrich als neue Direktorin

    Die Kuratorin Nikola Dietrich wird ihre Position als Direktorin am 1. Juli 2018 antreten, in der Nachfolge von Moritz Wesseler, der seit 2013 Direktor des Kunstvereins ist. weiter


    Maya Schweizer - Die Luke, eine Fliege und dort die Puschkinallee

    Das sah doch mal anders aus? Der Blick der Kamera geht hoch über ein Areal in Berlin,... weiter

    Der Begriff Text in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter



    Eintracht/Zwietracht??

    Vom 8. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig die Mitgliederausstellung »Eintracht/Zwietracht??«. weiter

    Zum Begriff "Strategie" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter


    Un-Curating the Archive Teil II: 1990 – 2002

    Dieter Roelstraete hat sich 2009 kritisch zum archival oder historiographic turn geäußert. Die Rückwendung zur Vergangenheit brächte die Zukunft und jede Utopie zum Verschwinden. weiter


    Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

    Bis einschließlich Sonntag, 11. März 2018 können sich Studieninteressierte für die Eignungsprüfungen zur Aufnahme eines Bachelor-, Diplom- oder Lehramtsstudiums an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle anmelden. weiter

    Der Begriff "System" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    414 mal taucht der Wortstamm System im Textkorpus auf. weiter



    Land in Sicht

    Seit 2011 präsentieren das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern und das Staatliche Museum Schwerin gemeinsam im Dreijahresrhythmus auf Schloss Güstrow die Kunstankäufe des Landes. weiter

    Neue Goethe-Zentren eröffnen in Baku und Eriwan

    Mit der Eröffnung von zwei neuen Goethe-Zentren in Aserbaidschan und Armenien weitet das Goethe-Institut sein Netzwerk und die kulturelle Programmarbeit in der Kaukasus-Region weiter aus. weiter



    Carmen Herrera – Lines of Sight

    Mit der bisher größten Ausstellung von Werken aus 70 Arbeitsjahren präsentiert die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf die kubanisch-amerikanische Künstlerin Carmen Herrera. weiter

    Elke aus dem Moore wird neue Leiterin der Akademie Schloss Solitude

    Elke aus dem Moore, die derzeitige Leiterin der Abteilung Kunst im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart, wird neue Direktorin der Akademie Schloss Solitude, sie folgt Jean-Baptiste Joly, der die Akademie seit Beginn leitete. weiter


    Sehgewohnheiten in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    reflektiert die Künstlerin Sehgewohnheiten weiter



    DAS FENSTER ZUM CODE

    Immersive Technologien generieren unsere Welt zum digitalen Gesamtkosmos, unsere Wahrnehmung wird erweitert und entfremdet uns von der physisch-analogen Wirklichkeit. weiter

    Lubaina Himid erhält den diesjährigen Turner Prize

    Die in Sansibar geborene Künstlerin Lubaina Himid erhält den mit 25.000 Pfund dotierten und seit 1984 verliehenen Turner Prize. Lubaina Himid ist mit 63 Jahren die bisher älteste und erste schwarze Künstlerin, die den Preis gewinnt. weiter


    THAN HUSSEIN CLARK

    Das künstlerische Schaffen von Than Hussein Clark bezieht seine Einflüsse aus Theater, Bildender Kunst, Mode, Kunsthandwerk, Literatur oder Architektur und sprengt die Grenzen zwischen den einzelnen Gattungen, um Queer-Thematiken oder Fragestellungen zu künstlerischen Produktionsbedingungen und Authentizität nachzuspüren. weiter