Ausstellungen: Darmstadt


Tony Cragg. Unnatural Selection

2. 12. 2016 - 27. 03. 2017 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Sir Tony Cragg (geb. 1949) ist einer der bedeutendsten internationalen Bildhauer der Gegenwart. weiter

Human Upgrade. Susanna Hertrich & Hannes Wiedemann

14. 10. 2016 - 5. 03. 2017 | Galerie der Schader-Stiftung / Hessisches Landesmuseum, Darmstadt

Die direkte körperliche Verbindung von Mensch und Technik, welche die Phantasie des Menschen seit Jahrhunderten anregt, hat sich im 21. Jahrhundert real konkretisiert weiter

Ein Tag der Vermittlung im ›Block Beuys‹ zum 30. Todestag von Joseph Beuys

24. 01. 2016 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Am 23. Januar 2016 jährt sich zum dreißigsten Mal der Todestag des Künstlers Joseph Beuys. weiter

Gregor Schneider in den Bildhauerateliers

27.9.2015 – 31.1.2016 | Museum Künstlerkolonie, Darmstadt

In den historischen Bildhauerateliers des Museums werden neben Skulpturen, zahlreichen Fotografien und Filmen auch drei komplett eingerichtete Räume des Künstlers zu sehen sein. weiter

gewünscht, geschenkt, gekauft

26.11.2014- 8.2.2015 | Hessisches Landesmuseum Darmstadt

Mit der Wiedereröffnung des Museums hat sich für die Graphische Sammlung einiges geändert. Die Abteilung verfügt nun erstmals über Ausstellungsräume, die auf der zweiten Ebene neben der Sammlung Simon Spierer und dem Block Beuys liegen. weiter

Kurzmeldung: Zukunft der Sammlung des Wella Museums ist gesichert

Hessisches Landesmuseum Darmstadt

weiter

Andreas Feininger in der Kunsthalle Darmstadt (9.6.-30.8.09)

Mit der Ausstellung "Between black and white" wird dem Fotografen Andreas Feininger (1906-1999) eine umfassende Einzelausstellung gewidmet. Feininger, der mit Ausbruch des Zweiten Weltkriegs nach New York emigrierte, wurde vor allem durch seine klaren und formstrengen Architekturaufnahmen der Metropole bekannt, die mittlerweile zu Klassikern der Kunstgeschichte zählen. weiter

"Gezeichnet Graffiti" in der Kunsthalle Darmstadt (4.04. - 31.05.04)

Künstler wie Keith Haring oder Jean-Michel Basquiat sind mit ihren Graffiti-Slogans und -Symbolen berühmt geworden, jetzt zeigt eine Ausstellung zu diesem Thema alte und neue Tendenzen. weiter

"Wings of Art – Motiv Flugzeug " in der Kunsthalle Darmstadt (16.9.-25.11.03)

Seit Leonardo weiß man, dass Flugmaschinen ihre besondere Anziehungskraft auf Künstler ausüben. Inwieweit das auch für die Gegenwartskunst zutrifft, zeigt ab 16.9. eine neue Ausstellung ... weiter


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Atelier




    Alexandra Bircken - STRETCH

    »STRETCH« ist eine umfassende Werkschau der Künstlerin Alexandra Bircken, die sowohl frühe als auch neue ortsspezifische Arbeiten zeigt. weiter


    Klaus Rinke, DERZEIT - Über Zeit und keine Zeit mehr zu haben

    Klaus Rinke zählt zu den Vorreitern der Prozesskunst, die Zeit und Raum als "Primärdemonstration" für den Betrachter erfahrbar macht. weiter


    Julian Schnabel - Palimpsest

    Julian Schnabel gilt als ein Multitalent und Shootingstar der Kunstszene. 1981 war er der jüngste Künstler, der seine Kunst neben ... weiter


    Erwin Wurm

    Wurms Werke sind generell hintersinnig und hinterlistig – Bekanntes aufgreifend weisen sie uns auf die Fremdartigkeit des Vertrauten hin. weiter


    GABRIELE KROMER: EXPRESSIVE INNENSICHTEN

    EXPRESSIVE INNENSICHTEN transportieren die ‚Kopffilme’ in die Außenwelt. Aber sie verharren nicht in der Expression des inneren Aufruhrs, sondern stellen den Bezug her zu den Faktoren aus Gesellschaft und persönlicher Biographie, die jene ‚Kopfflilme’ getriggert haben.(Anzeige) weiter

    Bianca Baldi Eyes in the Back of Your Head

    weiter


    NO SECRETS!

    Überall online und digital vernetzt, beklagen wir den Verlust unserer Privatsphäre. Schuld daran sind paradoxerweise wir selbst, die mit ... weiter


    Skulpturen aus Papier. Von Kurt Schwitters bis Karla Black

    Die Städtischen Museen Heilbronn haben sich mit Übersichtsausstellungen zur Entwicklung der Skulptur und Plastik im 20. Jahrhundert einen Namen gemacht weiter

    Anne-Mie Van Kerckhoven - What Would I Do in Orbit?

    Mit der Einzelausstellung »What Would I Do In Orbit?« der belgischen Künstlerin Anne-Mie Van Kerckhoven präsentiert der Kunstverein Hannover erneut eine Ausstellung, die sich mit digitalen Fragestellungen auseinandersetzt. weiter


    Florian Bielefeldt - Ein Blick ins Atelier

    Wie so viele Künstler verschlug es Florian Bielefeldt (*1977 in Frankfurt a. M.) nach dem Studium – auf der Flucht vor Armut und Hunger – ins Herz der Republik nach Berlin, ... weiter


    herman de vries

    herman de vries (1931) findet seine Materialien in der Natur: Blüten, Blätter, Samen, Moose weiter


    Katharina Sieverding

    „Kein Bild ist denkbar ohne die Gesamtheit aller Bilder, die in der Welt sind.“ Katharina Sieverding, 2015
    weiter

    Emy-Roeder-Preis 2017

    Ludwigshafen ist eine Stadt, die zeitgenössischer Kunst gegenüber offen ist und wo der Kunstverein Ludwigshafen eine Kultur der Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen pflegt weiter

    Paul Boesch Preis an Vaclav Pozarek

    Die Paul Boesch Stiftung verleiht den gleichnamigen Preis im Wert von CHF 50´000 an Vaclav Pozarek. Sie würdigt damit das konzeptuell und medial vielseitige Werk des in Bern lebenden Künstlers. weiter


    Karin Sander – Identities on Display

    Karin Sander lässt jeweils ein Haar auf ein weißes Blatt Papier fallen und fixiert es. Die so entstehenden „Haarzeichnungen“ (1998) folgen den Gesetzmäßigkeiten des natürlich Gewachsenen. weiter