Ausstellungen: Herford


Risse in der Wirklichkeit – Gavin Turk - Jens Wolf

2. 04. - 25. 06. 2017 | Marta Herford

Was ist Realität und wo überlagern sich ihre Abstraktion, Original und Kopie? Die Grenzen sind heute fließend und lösen sich immer weiter auf weiter

Die innere Haut – Kunst und Scham

4. März – 4. Juni 2017 | Marta Herford

Kaum ein anderes Gefühl wirkt so heftig auf Betroffene wie die Scham. Doch was beschämt oder provoziert angesichts des medialen Zeitalters überhaupt noch? weiter

Anders Petersen

04.12.2016 – 12. 03. 2017 | Marta Herford

Mit seinen eindringlichen Schwarzweißporträts gehört der Schwede Anders Petersen zweifellos zu den international einflussreichsten Fotografen. weiter

Brutal schön

7. 02. - 1. 05. 2016 | Marta Herford

Gewalt ist allgegenwärtig – ob in der direkten Konfrontation, im politischen Alltag oder in kriegerischen Konflikten. Doch auch Design ist allgegenwärtig ... weiter

Mark Dion

24. 10. 2015 - 7. 02. 2016 | Marta Herford

In seiner künstlerischen Forschungsarbeit zur Natur, seiner Sammelleidenschaft und einem präzisen ökologischen Blick thematisiert Dion das uralte Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt weiter

Ideenlinien – Architektur als Zeichnung

31. Mai – 16. August 2015 | Marta Herford

Die Zeichnung zählt auch heute noch zu einem der wichtigsten Darstellungsmittel des Architekten – als spontaner Ausdruck seiner Ideen und als Spiegel der persönlichen Handschrift. weiter

BOOSTER - Kunst Sound Maschine

15.2. – 1.6.2014 | Gehry-Galerien im Marta Herford

Zum ersten Mal widmet sich eine Ausstellung der faszinierenden Verbindung zwischen Kunst, Sound und Bewegung und lässt eine pulsierende Welt aus zarten Klängen und beeindruckenden Töne entstehen. weiter

Visionen – Atmosphären der Veränderung

25.5. – 8.9.2013 | MARTa Herford

Welche Bedeutung können Visionen heute im täglichen Leben besitzen? Sind sie in der Lage, grundlegende gesellschaftliche Veränderungen herbeizuführen? weiter


Marta Kunstpreis der Wemhöner Stiftung

12.12.2012

Das Museum Marta in Herford erhält einen eigenen, mit 25.000 EUR dotierten Kunstpreis für zeitgenössische Kunst. weiter

Olav Christopher Jenssen – Enigma

6.10.2012-13.1.2013 | Marta Herford

Passend zur dunklen Jahreszeit feiert Marta Herford im Herbst im Herbst ein Fest der Farbe. Das Museum widmet dem norwegischen Künstler Olav Christopher Jenssen ... weiter

Atelier + Küche = Labore der Sinne

Die bemerkenswerte Nähe zwischen Künstleratelier und Küche ist ein bislang kaum beachtetes Thema. Das Museum Marta Herford führt erstmals diese beiden Arbeitssphären konsequent zusammen. weiter

Asche und Gold. Eine Weltreise

Erstmals wagt sich eine Ausstellung an die überraschende Kombination von zwei spezifischen Materialien in der Gegenwartskunst: Asche und Gold, weiter

Liliane Tomasko

Die Schweizer Malerin Liliane Tomasko (*1967) untersucht in ihren Bildern Oberflächen und Formen von Gegenständen, die flüchtig sind und in unserer alltäglichen Wahrnehmung eher marginal erscheinen: weiter

That's me. Fotografische Selbst-Bilder

Selbstportraits gehören seit langem zu den bevorzugten Bildmotiven von Künstlern. Seit den 1960er Jahren widmen sich zunehmend auch Fotografen dieser Methode der Selbstbefragung. weiter

"Posters". Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely

Ausstellungsdauer: 23.1.-10.4.11
Mit Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely stellt der Herforder Kunstverein ein äußerst heterogenes Künstlerpaar vor. weiter

Wir sind Orient. Zeitgenössische Arabesken

Ausstellungsdauer: 18.12.10-20.2.11
Anhand von fünf Künstlerpositionen will die Ausstellung "Wir sind Orient - Zeitgenössische Arabesken" einen Blick auf den besonderen Reiz des Ornaments in zeitgenössischer, westeuropäischer Kunst werfen. weiter

Royden Rabinowitch - MARTa Herford (14.02. - 19.04.09 )

Das Museum MARTa Herford zeigt erstmals seit über 20 Jahren in Deutschland Arbeiten des kanadischen Bildhauers Royden Rabinowitch (geb. 1943 Toronto). Neben Boden- und Wandskulpturen aus Metall aus seiner Anfangszeit und den letzten Jahrzehnten werden außerdem großformatige Zeichnungen aus den 1990er Jahren zu sehen sein. weiter

Ad Absurdum - MARTa Herford (18.4.-27.7.08)

"Ad Absurdum. Energien des Absurden von der klassischen Moderne zur Gegenwart" ist eine Themenausstellung im Herforder Museum MARTa, die den den Erscheinungsformen des Absurden in der Kunst von der Moderne bis heute nachgeht. weiter

Pascale Marthine Tayou - MARTa - Museum für Kunst und Design, Herford (16.9.05–16.10.05)

"Rendez-Vous" ist die erste große Ausstellung des kameruner Künstlers Pascale Marthine Tayous in Deutschland. Auf der Ausstellung werden
Zeichnungen, Skulpturen, Installationen, Videos und Performances zu sehen sein, die für Austausch und Dialog stehen. weiter


Marta Herford - my privat HEROES - Herford 7.05.-14.08.05

Herford als der Standort der Möbelproduktion, insbesondere der Küchenmöbel-Industrie,hat sich mit Marta Herford ein Forum für Kultur, Veranstaltungen und Präsentationen geschaffen. weiter


Ewald Mataré: Das Bild des Menschen - Herforder Kunstverein (18.09.2004 - 07.11.2004)

"Ewald Mataré (1887-1965) zählt zu den herausragenden Vertretern der Klassischen Moderne in Deutschland. weiter


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Ausstellung



    Die Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Mai

    - bei den Internationalen Kurzfilmtagen Oberhausen 2017
    - Hoepffner-Preis 2017 an Chris Becher
    - 3sat zeigt „Das Leben ist hart“
    und vieles mehr weiter

    Frauke Dannert erhält Brachum Kunstpreis

    Der Brachum Kunstpreis der Stadt Rheda-Wiedenbrück ist ein Förderpreis für hochbegabte Nachwuchskünstler im Bereich der zeitgenössischen Bildenden Kunst. weiter

    was uns verbindet

    Der Erfurter Kunst- und Kulturförderverein FÖN e.V. veranstaltet in den Produktionsstätten der ehem. Bergal Flechttechnik eine interaktive Ausstellung mit Danijela Pivaševic-Tenner, Norman Hera und dem ItsNotLikeThis - Kollektiv. weiter

    Neu Neu Neu Neu Neu

    Ausstellung mit Arbeiten der neuen Professorinnen und Professoren der Grundlagen in der Burg Galerie im Volkspark: Bettina Erzgräber, Philip Gaißer, Julia Kröpelin, Reiner Maria Matysik und Rolf Wicker weiter


    RUINART UND DIE KUNST. JAUME PLENSA – EINE NEUE KÜNSTLERKOOPERATION

    Das Engagement in Sachen Kunst hat im Hause Ruinart lange Tradition. 1896 bat André Ruinart den bekannten tschechischen Künstler Alphonse Mucha, ein Werbeplakat für das Champagnerhaus zu kreieren. (Anzeige) weiter

    Jed Martin - Die Karte ist interessanter als das Gebiet

    Das Deutsche SchauSpielHaus und der Kunstverein in Hamburg feiern den fiktiven Künstler in einer retrospektiv angelegten Werkschau weiter

    Nora Sternfeld neue documenta-Professorin an der Kunsthochschule Kassel

    Prof. Dr. Nora Sternfeld wird neue documenta-Professorin an der Kunsthochschule Kassel, die Teil der Universität Kassel ist. weiter

    Anna Werkmeister

    weiter

    Berufung von Haegue Yang zur Professorin für Freie Bildende Kunst an der Städelschule

    Haegue Yang tritt die Nachfolge von Prof. Michael Krebber an, der nach mehr als 14 Jahren Lehrtätigkeit die Hochschule verließ. weiter


    Foto Kinetik

    Die Verbindung von Bewegung, Körper und Licht ist Thema der neuen Sammlungsausstellung in Partnerschaft mit der Generali Foundation am Museum der Moderne Salzburg weiter


    Karin Kneffel – Bild im Bild

    Am 30. April öffnen sich im Kunstmuseum Bonn Türen zu einer Ausstellung, die viele Geheimnisse birgt weiter

    Shilpa Gupta

    Shilpa Gupta zählt zu den bedeutendsten, zeitgenössischen KünstlerInnen Indiens, deren Werke international präsentiert werden. Sie arbeitet in jeweils wechselnden Medien, darunter Video, Fotografie, Skulptur, Performance und Sound weiter


    HALLE 14 ZEIGT ZUM FRÜHJAHRSRUNDGANG GEGENWARTSKUNST AUS KUBA UND DEN BAHAMAS

    Im Rahmen des Frühjahrsrundgang der SpinnereiGalerien eröffnet das Kunstzentrum HALLE 14 am 29. April, um 15 Uhr, die Ausstellung »Übersee: Kuba und die Bahamas weiter


    Lena Henke SCHREI MICH NICHT AN, KRIEGER!

    In Henkes Skulpturen und Installationen spielen der Umgang mit Material und Farben eine große Rolle. weiter


    Hans Haacke - Gift Horse

    Das Haus der Kunst freut sich, Hans Haackes monumentale Plastik Gift Horse (2015) in seinen Räumen zeigen zu können. weiter