Anzeige
B3 Biennale

Ausstellungen: Herford


Risse in der Wirklichkeit – Gavin Turk - Jens Wolf

2. 04. - 25. 06. 2017 | Marta Herford

Was ist Realität und wo überlagern sich ihre Abstraktion, Original und Kopie? Die Grenzen sind heute fließend und lösen sich immer weiter auf weiter

Die innere Haut – Kunst und Scham

4. März – 4. Juni 2017 | Marta Herford

Kaum ein anderes Gefühl wirkt so heftig auf Betroffene wie die Scham. Doch was beschämt oder provoziert angesichts des medialen Zeitalters überhaupt noch? weiter

Anders Petersen

04.12.2016 – 12. 03. 2017 | Marta Herford

Mit seinen eindringlichen Schwarzweißporträts gehört der Schwede Anders Petersen zweifellos zu den international einflussreichsten Fotografen. weiter

Brutal schön

7. 02. - 1. 05. 2016 | Marta Herford

Gewalt ist allgegenwärtig – ob in der direkten Konfrontation, im politischen Alltag oder in kriegerischen Konflikten. Doch auch Design ist allgegenwärtig ... weiter

Mark Dion

24. 10. 2015 - 7. 02. 2016 | Marta Herford

In seiner künstlerischen Forschungsarbeit zur Natur, seiner Sammelleidenschaft und einem präzisen ökologischen Blick thematisiert Dion das uralte Verhältnis des Menschen zu seiner Umwelt weiter

Ideenlinien – Architektur als Zeichnung

31. Mai – 16. August 2015 | Marta Herford

Die Zeichnung zählt auch heute noch zu einem der wichtigsten Darstellungsmittel des Architekten – als spontaner Ausdruck seiner Ideen und als Spiegel der persönlichen Handschrift. weiter

BOOSTER - Kunst Sound Maschine

15.2. – 1.6.2014 | Gehry-Galerien im Marta Herford

Zum ersten Mal widmet sich eine Ausstellung der faszinierenden Verbindung zwischen Kunst, Sound und Bewegung und lässt eine pulsierende Welt aus zarten Klängen und beeindruckenden Töne entstehen. weiter

Visionen – Atmosphären der Veränderung

25.5. – 8.9.2013 | MARTa Herford

Welche Bedeutung können Visionen heute im täglichen Leben besitzen? Sind sie in der Lage, grundlegende gesellschaftliche Veränderungen herbeizuführen? weiter


Marta Kunstpreis der Wemhöner Stiftung

12.12.2012

Das Museum Marta in Herford erhält einen eigenen, mit 25.000 EUR dotierten Kunstpreis für zeitgenössische Kunst. weiter

Olav Christopher Jenssen – Enigma

6.10.2012-13.1.2013 | Marta Herford

Passend zur dunklen Jahreszeit feiert Marta Herford im Herbst im Herbst ein Fest der Farbe. Das Museum widmet dem norwegischen Künstler Olav Christopher Jenssen ... weiter

Atelier + Küche = Labore der Sinne

Die bemerkenswerte Nähe zwischen Künstleratelier und Küche ist ein bislang kaum beachtetes Thema. Das Museum Marta Herford führt erstmals diese beiden Arbeitssphären konsequent zusammen. weiter

Asche und Gold. Eine Weltreise

Erstmals wagt sich eine Ausstellung an die überraschende Kombination von zwei spezifischen Materialien in der Gegenwartskunst: Asche und Gold, weiter

Liliane Tomasko

Die Schweizer Malerin Liliane Tomasko (*1967) untersucht in ihren Bildern Oberflächen und Formen von Gegenständen, die flüchtig sind und in unserer alltäglichen Wahrnehmung eher marginal erscheinen: weiter

That's me. Fotografische Selbst-Bilder

Selbstportraits gehören seit langem zu den bevorzugten Bildmotiven von Künstlern. Seit den 1960er Jahren widmen sich zunehmend auch Fotografen dieser Methode der Selbstbefragung. weiter

"Posters". Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely

Ausstellungsdauer: 23.1.-10.4.11
Mit Niki de Saint Phalle & Jean Tinguely stellt der Herforder Kunstverein ein äußerst heterogenes Künstlerpaar vor. weiter

Wir sind Orient. Zeitgenössische Arabesken

Ausstellungsdauer: 18.12.10-20.2.11
Anhand von fünf Künstlerpositionen will die Ausstellung "Wir sind Orient - Zeitgenössische Arabesken" einen Blick auf den besonderen Reiz des Ornaments in zeitgenössischer, westeuropäischer Kunst werfen. weiter

Royden Rabinowitch - MARTa Herford (14.02. - 19.04.09 )

Das Museum MARTa Herford zeigt erstmals seit über 20 Jahren in Deutschland Arbeiten des kanadischen Bildhauers Royden Rabinowitch (geb. 1943 Toronto). Neben Boden- und Wandskulpturen aus Metall aus seiner Anfangszeit und den letzten Jahrzehnten werden außerdem großformatige Zeichnungen aus den 1990er Jahren zu sehen sein. weiter

Ad Absurdum - MARTa Herford (18.4.-27.7.08)

"Ad Absurdum. Energien des Absurden von der klassischen Moderne zur Gegenwart" ist eine Themenausstellung im Herforder Museum MARTa, die den den Erscheinungsformen des Absurden in der Kunst von der Moderne bis heute nachgeht. weiter

Pascale Marthine Tayou - MARTa - Museum für Kunst und Design, Herford (16.9.05–16.10.05)

"Rendez-Vous" ist die erste große Ausstellung des kameruner Künstlers Pascale Marthine Tayous in Deutschland. Auf der Ausstellung werden
Zeichnungen, Skulpturen, Installationen, Videos und Performances zu sehen sein, die für Austausch und Dialog stehen. weiter


Marta Herford - my privat HEROES - Herford 7.05.-14.08.05

Herford als der Standort der Möbelproduktion, insbesondere der Küchenmöbel-Industrie,hat sich mit Marta Herford ein Forum für Kultur, Veranstaltungen und Präsentationen geschaffen. weiter


Ewald Mataré: Das Bild des Menschen - Herforder Kunstverein (18.09.2004 - 07.11.2004)

"Ewald Mataré (1887-1965) zählt zu den herausragenden Vertretern der Klassischen Moderne in Deutschland. weiter


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    rundgang




    Cantonale Berne Jura 2017

    Neun Wochen, neun Häuser und eine unglaubliche Vielfalt an Kunst – das ist die Cantonale Berne Jura. weiter

    Michael Müller: Vor und hinter dem Glas

    Die Ausstellung von Michael Müller besteht aus drei Gruppen von Gemälden: Einerseits die titelgebende Serie „Vor und hinter dem Glas“, die das Verhältnis von Bild, Bildträger und Rahmung behandelt. weiter


    A good neighbour

    Die Ausstellung a good neighbour in der Pinakothek der Moderne ist ein Dialogprojekt zur gleichnamigen, diesjährigen 15. Istanbul Biennale. weiter


    Mary Bauermeister - Zeichen, Worte, Universen

    Das künstlerische Werk Mary Bauermeisters (geb. 1934) zählt alleine aufgrund seiner Vielseitigkeit zu den ungewöhnlichsten OEuvres der zeitgenössischen Kunst. weiter

    Laura Bielau, Susann Dietrich, Claudia Piepenbrock, Christian Retschlag

    Mit Laura Bielau, Susann Dietrich, Claudia Piepenbrock und Christian Retschlag präsentiert der Kunstverein Hannover in vier parallelen Ausstellungen aktuelle Arbeiten der ehemaligen Stipendiaten des »Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium Villa Minimo« (2015–2017). weiter

    Justus Bier Preis für Kuratoren

    ... an Andreas Beitin, Brigitte Franzen und Holger Otten weiter


    Takako Saito. You and me

    „You and me“: der Gedanke des Spiels mit dem Publikum prägt fast alle Werke von Takako Saito (*1929), seien es Buchobjekte, Performances, Schachspiele, Klangarbeiten, Shops oder Kleider. weiter


    Lisa Pahlke / Richard Leue

    Das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main zeigt in der diesjährigen Ausstellung der Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung im MMK 3 Werke von Lisa Pahlke und Richard Leue. weiter

    Der Kölnische Kunstverein bekommt Nikola Dietrich als neue Direktorin

    Die Kuratorin Nikola Dietrich wird ihre Position als Direktorin am 1. Juli 2018 antreten, in der Nachfolge von Moritz Wesseler, der seit 2013 Direktor des Kunstvereins ist. weiter


    Maya Schweizer - Die Luke, eine Fliege und dort die Puschkinallee

    Das sah doch mal anders aus? Der Blick der Kamera geht hoch über ein Areal in Berlin,... weiter

    Der Begriff Text in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter



    Eintracht/Zwietracht??

    Vom 8. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig die Mitgliederausstellung »Eintracht/Zwietracht??«. weiter

    Zum Begriff "Strategie" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter


    Un-Curating the Archive Teil II: 1990 – 2002

    Dieter Roelstraete hat sich 2009 kritisch zum archival oder historiographic turn geäußert. Die Rückwendung zur Vergangenheit brächte die Zukunft und jede Utopie zum Verschwinden. weiter


    Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

    Bis einschließlich Sonntag, 11. März 2018 können sich Studieninteressierte für die Eignungsprüfungen zur Aufnahme eines Bachelor-, Diplom- oder Lehramtsstudiums an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle anmelden. weiter

    Der Begriff "System" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    414 mal taucht der Wortstamm System im Textkorpus auf. weiter



    Land in Sicht

    Seit 2011 präsentieren das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern und das Staatliche Museum Schwerin gemeinsam im Dreijahresrhythmus auf Schloss Güstrow die Kunstankäufe des Landes. weiter

    Neue Goethe-Zentren eröffnen in Baku und Eriwan

    Mit der Eröffnung von zwei neuen Goethe-Zentren in Aserbaidschan und Armenien weitet das Goethe-Institut sein Netzwerk und die kulturelle Programmarbeit in der Kaukasus-Region weiter aus. weiter



    Carmen Herrera – Lines of Sight

    Mit der bisher größten Ausstellung von Werken aus 70 Arbeitsjahren präsentiert die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf die kubanisch-amerikanische Künstlerin Carmen Herrera. weiter

    Elke aus dem Moore wird neue Leiterin der Akademie Schloss Solitude

    Elke aus dem Moore, die derzeitige Leiterin der Abteilung Kunst im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart, wird neue Direktorin der Akademie Schloss Solitude, sie folgt Jean-Baptiste Joly, der die Akademie seit Beginn leitete. weiter