Anzeige
B3 Biennale

Ausstellungen: Ludwigshafen


Die andere Seite - Erzählungen des Unbewussten

25. 05. - 13. 08. 2017 | Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

Ausgehend von Werken des österreichischen Künstlers Alfred Kubin (1877 bis 1959) beschäftigt sich die Ausstellung Die andere Seite – Erzählungen des Unbewussten mit der "phantastischen" Seite unseres Bewusstseins weiter

Bettina van Haaren – Waldwasen durchlöchert

19.05. - 16. 07. 2017 | Kunstverein Ludwigshafen a. Rh.

Der Kunstverein Ludwigshafen widmet der bildenden Künstlerin Bettina van Haaren eine große Einzelausstellung, in welcher umfassend ihr Werk präsentiert wird. weiter

Emy-Roeder-Preis 2017

11. 03. - 30. 04. 2017 | Kunstverein Ludwigshafen a. Rh.

Ludwigshafen ist eine Stadt, die zeitgenössischer Kunst gegenüber offen ist und wo der Kunstverein Ludwigshafen eine Kultur der Auseinandersetzung mit künstlerischen Positionen pflegt weiter

Manuele Cerutti - Gleiches zu Gleichem

25. 02. - 16. 04. 2017 | Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein

Mit Manuele Cerutti (geboren 1976) zeigt das Wilhelm-Hack-Museum in seiner Projektgalerie einen der interessantesten Nachwuchskünstler Italiens weiter

Tomás Saraceno – Aerosolar Journeys

11. 02. - 30. 04. 2017 | Wilhelm-Hack-Museum,Ludwigshafen

Kann Kunst die Welt verändern? Davon ist der international bekannte Forscher unter den zeitgenössischen Künstlern, Tomás Saraceno, überzeugt weiter

Blinky Palermo. Eine Herausforderung der Avantgarde

4. 02. -14. 05. 2017 | Wilhelm-Hack-Musem Ludwigshafen

Mit der Präsentation von 26 Mappen und Einzelblättern aus einer Wiesbadener Privatsammlung stellt das Wilhelm-Hack-Museum ... weiter

Björn Drenkwitz - As Time Goes By

19. 11. 2016 - 15. 01. 2017 | Kunstverein Ludwigshafen

Der Videokünstler Björn Drenkwitz hat bereits 2011 mit der Verleihung des Emy-Roeder-Preises eine der renommiertesten Auszeichnungen des Landes erhalten weiter

Abstract Loop

16. 07.- 23. 10. 2016 | Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein

Mit Abstract Loop zeigt das Wilhelm-Hack-Museum vom 16. Juli bis 23. Oktober 2016 eine thematische Ausstellung, die sich der Entwicklung der kinetischen, optischen und konkreten Kunst seit den 1950er Jahren widmet. weiter

Maziar Moradi - Ich werde deutsch

23. April bis 26. Juni 2016 | Kunstverein Ludwigshafen a. Rh.

Maziar Moradi errichtet für seine fotografischen Porträts Bühnen, auf denen die Protagonisten inszeniert werden. Ihnen allen gemeinsam ist die Tatsache, dass sie sich in einem Prozess des „Deutsch-Werdens“ befinden. weiter

Sakir Gökcebag - Reorientation

23. 01. - bis 10. 04. 2016 | Kunstverein Ludwigshafen

Die 500 qm große, über fünf Meter hohe und von Licht durchflutete Ausstellungshalle des Kunstvereins Ludwigshafen bietet sich als idealer Ort für Rauminstallationen an. weiter

Widerschein - Nicole Ahland

18. 04. - 21. 06. 2015 | Kunstverein Ludwigshafen a. Rh.

Nicole Ahlands fotografische Arbeit setzt sich seit vielen Jahren auf vielschichtige Weise mit den Themen Raum, Zeit und Licht auseinander. weiter

Heike Weber - park

17. 05. bis 06. 07. 2014 | Kunstverein Ludwigshafen a. Rh.

Heike Weber setzt sich in ihrer Arbeit auf vielschichtige Weise mit dem Phänomen der Wahrnehmung auseinander. weiter

LIEBE

22. März bis 29. Juni 2014 | Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen am Rhein

Begeisterungsfähigkeit, Faszination und Hingabe kommen in der Kunst wie in der Liebe entscheidende Bedeutung zu. weiter

Ulu Braun

23. 11. 2013 - 19. 01. 2014 | Kunstverein Ludwigshafen

Ulu Braun arbeitet seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Videocollage, des Hybrid-Autorenfilms und der Videomalerei. weiter


René Zechlin soll neuer Direktor des Wilhelm-Hack-Museums werden

Personalien

Der 1974 in Würzburg geborene Zechlin leitet den Kunstverein Hannover und soll zum 2014 nach Ludwigshafen wechseln. weiter

wissen - Alba D'Urbano und Dagmar Varady

20. 04.– 30. 06. 2013 | Kunstverein Ludwigshafen

Der Fokus des Ausstellungskonzepts wird auf das Verhältnis von visuellem „wissen“ im Kunstverein und textuellem „wissen“ der Bibliothek gelegt. weiter

Punkt.Systeme - Vom Pointillismus zum Pixel

Ein Punkt gehört zu denjenigen Dingen im Leben, die einem so lange selbstverständlich sind, bis man anfängt, über sie nachzudenken. weiter

I love ALDI

Unter dem Titel "I love ALDI" reflektieren 38 Künstler/innen teils unmittelbar, teils im weiteren Sinne Aspekte der industriellen Lebensmittelproduktion, der Billigware und des postmodernen Konsumverhaltens. Es geht dabei ebenso um inhaltliche wie auch um ästhetische Fragen. weiter

CheckUp in LU - Tatjana Utz

CheckUP in LU von Tatjana Utz ist ein soziokulturelles Projekt mit jugendlichen Migranten in Ludwigshafen, das Fragen nachgeht wie: Welches Land ist meine Heimat? Welcher Nationalität fühle ich mich verbunden? Welche Werte sind mir wichtig und wie stelle ich mir mein zukünftiges Leben vor? weiter

Mary Bauermeister - Wilhelm Hack Museum, Ludwigshafen

Ausstellungsdauer: 2.10.10-16.1.11
Mit der Ausstellung "Welten in der Schachtel: Mary Bauermeister und die experimentelle Kunst der 1960er Jahre" wird der Blick auf Kunstwerke gerichtet, die sich mit der Box als Material und Präsentationsform beschäftigen. weiter

Angela Glajcar - Kunstverein Ludwigshafen (31.01. – 13.04.09)

Die Bildhauerin Angela Glajcar (geb.1970) zeigt in der Ausstellung "Papierwelten" Skulpturen aus Papier, die zum Teil monumental und raumgreifend sind und die gleichzeitig sehr dynamisch wirken. Die Hinwendung zum Material Papier begann 2003, als Angela Glajcar beschloss, sich von ihren ursprünglich bevorzugten Werkstoffen Holz ... weiter

(keine) Angst - Kunstverein Ludwigshafen (12.9.-02.11.08)

Der Kunstverein Ludwigshafen begleitet das Mannheimer Festival "Wunder der Prärie", das dieses Jahr unter dem Motto "Angst" steht, mit einer umfangreichen Ausstellung nationaler und internationaler Künstler wie bspw. Jonathan Monk, Tony Oursler, Thomas Ruff, Eva Teppe oder Mia Unverzagt. weiter

Norbert Thomas - Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen (15.7.-2.9.07)

Norbert Thomas, der zu den jüngeren Vertretern der Konkreten Kunst zählt, untersucht in "System und Zufall" - so der Austelungstitel - die Verhältnisse aufeinander folgender Linien und Flächen. Er erforscht in seinen Bildern und Wand-Formen neue Gesetzmäßigkeiten, die potentiell durch Individualität und Ordnungsprinzipien entstehen. weiter


Der Blaue Reiter - Ausstellung im Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen 11.11.03- 29.2.04

Großformatiger Prachtband zur populärsten Künstlergruppe des 20. Jahrhunderts mit bedeutenden Arbeiten von Paul Klee, Alexej von Jawlensky, Wassily Kandinsky, August Macke, Franz Marc und vielen anderen. weiter

Heinz Mack im Wilhelm-Hack-Museum

Interessanterweise zeigt das Wilhelm-Hack-Museum als einzige Station in Deutschland die von Mack für das Museum für Zeitgenössische Kunst in Teheran konzipierte Ausstellung (noch bis 5.1.2003). weiter


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    rundgang


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    Magdeburg




    Mary Bauermeister - Zeichen, Worte, Universen

    Das künstlerische Werk Mary Bauermeisters (geb. 1934) zählt alleine aufgrund seiner Vielseitigkeit zu den ungewöhnlichsten OEuvres der zeitgenössischen Kunst. weiter

    Laura Bielau, Susann Dietrich, Claudia Piepenbrock, Christian Retschlag

    Mit Laura Bielau, Susann Dietrich, Claudia Piepenbrock und Christian Retschlag präsentiert der Kunstverein Hannover in vier parallelen Ausstellungen aktuelle Arbeiten der ehemaligen Stipendiaten des »Preis des Kunstvereins – Atelierstipendium Villa Minimo« (2015–2017). weiter

    Justus Bier Preis für Kuratoren

    ... an Andreas Beitin, Brigitte Franzen und Holger Otten weiter


    Lisa Pahlke / Richard Leue

    Das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main zeigt in der diesjährigen Ausstellung der Stipendiaten der Jürgen Ponto-Stiftung im MMK 3 Werke von Lisa Pahlke und Richard Leue. weiter

    Der Kölnische Kunstverein bekommt Nikola Dietrich als neue Direktorin

    Die Kuratorin Nikola Dietrich wird ihre Position als Direktorin am 1. Juli 2018 antreten, in der Nachfolge von Moritz Wesseler, der seit 2013 Direktor des Kunstvereins ist. weiter


    Maya Schweizer - Die Luke, eine Fliege und dort die Puschkinallee

    Das sah doch mal anders aus? Der Blick der Kamera geht hoch über ein Areal in Berlin,... weiter

    Der Begriff Text in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter



    Eintracht/Zwietracht??

    Vom 8. Dezember 2017 bis 14. Januar 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig die Mitgliederausstellung »Eintracht/Zwietracht??«. weiter

    Zum Begriff "Strategie" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    weiter


    Un-Curating the Archive Teil II: 1990 – 2002

    Dieter Roelstraete hat sich 2009 kritisch zum archival oder historiographic turn geäußert. Die Rückwendung zur Vergangenheit brächte die Zukunft und jede Utopie zum Verschwinden. weiter


    Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

    Bis einschließlich Sonntag, 11. März 2018 können sich Studieninteressierte für die Eignungsprüfungen zur Aufnahme eines Bachelor-, Diplom- oder Lehramtsstudiums an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle anmelden. weiter

    Der Begriff "System" in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    414 mal taucht der Wortstamm System im Textkorpus auf. weiter



    Land in Sicht

    Seit 2011 präsentieren das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern und das Staatliche Museum Schwerin gemeinsam im Dreijahresrhythmus auf Schloss Güstrow die Kunstankäufe des Landes. weiter

    Neue Goethe-Zentren eröffnen in Baku und Eriwan

    Mit der Eröffnung von zwei neuen Goethe-Zentren in Aserbaidschan und Armenien weitet das Goethe-Institut sein Netzwerk und die kulturelle Programmarbeit in der Kaukasus-Region weiter aus. weiter



    Carmen Herrera – Lines of Sight

    Mit der bisher größten Ausstellung von Werken aus 70 Arbeitsjahren präsentiert die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf die kubanisch-amerikanische Künstlerin Carmen Herrera. weiter

    Elke aus dem Moore wird neue Leiterin der Akademie Schloss Solitude

    Elke aus dem Moore, die derzeitige Leiterin der Abteilung Kunst im Institut für Auslandsbeziehungen (ifa) in Stuttgart, wird neue Direktorin der Akademie Schloss Solitude, sie folgt Jean-Baptiste Joly, der die Akademie seit Beginn leitete. weiter


    Sehgewohnheiten in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    reflektiert die Künstlerin Sehgewohnheiten weiter



    DAS FENSTER ZUM CODE

    Immersive Technologien generieren unsere Welt zum digitalen Gesamtkosmos, unsere Wahrnehmung wird erweitert und entfremdet uns von der physisch-analogen Wirklichkeit. weiter

    Lubaina Himid erhält den diesjährigen Turner Prize

    Die in Sansibar geborene Künstlerin Lubaina Himid erhält den mit 25.000 Pfund dotierten und seit 1984 verliehenen Turner Prize. Lubaina Himid ist mit 63 Jahren die bisher älteste und erste schwarze Künstlerin, die den Preis gewinnt. weiter


    THAN HUSSEIN CLARK

    Das künstlerische Schaffen von Than Hussein Clark bezieht seine Einflüsse aus Theater, Bildender Kunst, Mode, Kunsthandwerk, Literatur oder Architektur und sprengt die Grenzen zwischen den einzelnen Gattungen, um Queer-Thematiken oder Fragestellungen zu künstlerischen Produktionsbedingungen und Authentizität nachzuspüren. weiter