Anzeige
B3 Biennale

Ausstellungen: Mainz


Mit den Händen zu greifen und doch nicht zu fassen

01-09-17 - 19- 11-17 | Kunsthalle Mainz

„Verschwinden“ – vielleicht war dieser Begriff nie aktueller als heute weiter

Biotopia

31.03. -30.07.2017 | Kunsthalle Mainz

Heute, im Zeitalter des Anthropozän, ist der Mensch zum bestimmenden Faktor der Evolution geworden. weiter

Rabih Mroué - Between Two Battles

11.11.16 - 26.02.2017 | Kunsthalle Mainz

Between Two Battles verknüpft eine alltägliche Erfahrung im Leben der Bewohner des Libanons – das graue Rauschen – mit einer konkreten Figur, der Tante des Künstlers weiter

Lois Weinberger

20.03. - 06.09.2015 | Kunsthalle Mainz

Die Kunsthalle Mainz zeigt eine Einzelausstellung mit Skulpturen, Fotografien, Zeichnungen, Modellen und Notizen Lois Weinbergers (geb. 1947 in Tirol). weiter

Matt Mullican

21.11.2014 - 22.2.2015 | Kunsthalle Mainz

Erkenntnis und Vergegenwärtigung von Welt und Erleben stehen im Zentrum seines Werks. weiter

Ed Atkins & Bruce Nauman

4.7. - 26.10.2014 | Kunsthalle Mainz

Mit Atkins und Nauman sind zwei Generationen herausragender Videokünstler exklusiv in der Kunsthalle Mainz zu sehen. weiter

Attila Csörgö und Roman Signer

9.11.2012 - 17.2.2013 | Kunsthalle Mainz

Während Roman Signer mit den Grundelementen wie Wasser, Luft und Feuer in unterschiedlichen Aggregatzuständen spielt, untersucht Attila Csörgö die Struktur des Raumes mittels mathematischen Studien. weiter

Taiyo Onorato & Nico Krebs

Taiyo Onorato & Nico Krebs erschaffen in ihren Fotografien einen sogartigen und zugleich transparenten Illusionismus, für dessen Erzeugung ihr Atelier oder entsprechende Orte meist in eine Art Filmset mit Werkstatt verwandelt werden. weiter

Joachim Brohm - Kunsthalle Mainz

Ausstellungsdauer: 27.11.09-21.2.10
Joachim Brohm (geb. 1955, lebt in Leipzig und Essen) gehört mit seinen Langzeitbeobachtungen von Industriebrachen und urbanen Randgebieten zu einem der wichtigsten deutschen Fotografen. Die Kunsthalle Mainz zeigt nun eine umfassende Werkschau des Künstlers. weiter

Matthias Weischer. Room with a view - Kunsthalle Mainz (13.3.-7.6.09)

Die Kunsthalle Mainz ist konzipiert für Wechselausstellungen mit Gegenwartskunst. Ihr selbst gestellter Auftrag ist die Präsentation und Vermittlung von Kunst. Mit der Ausstellung "Room with a view" des in Leipzig lebenden Malers Matthias Weischer (geb.1973/Elte) widmet die Kunsthalle Mainz erstmals einem Künstler eine große ... weiter


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Ausstellung



    Diplomstudium "Mediale Künste" an der Kunsthochschule für Medien

    Infotag an der KHM, Mittwoch, 6. Dezember
    Der Infotag zum Diplomstudium "Mediale Künste" gestaltet sich als ein Schnuppertag mit Studienberatung, Rundgang durch die Hochschule, Gesprächen mit Lehrenden und Projektbeispielen von Studierenden. weiter

    IMAN ISSA »Material« und DINEO SESHEE BOPAPE

    Die künstlerischen Arbeiten von Iman Issa beschäftigen sich mit den Möglichkeiten der Assoziation und individueller Erfahrung. weiter


    Extra Bodies – The Use of the ‹Other Body› in Contemporary Art

    Die Ausstellung untersucht ein künstlerisches Phänomen, das sich in den 1990er Jahren verstärkt abzeichnet und zu Beginn des neuen Jahrtausends einen Boom erlebt... weiter


    FEMINISTISCHE AVANTGARDE der 1970er-Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien

    Künstlerinnen begannen in den 1970er-Jahren, kulturelle Konstruktionen des Weiblichen zu unterwandern und dabei ihren Körper als Projektionsfläche sozialer Codes und deren Kritik zu benutzen weiter


    B3 Biennale des bewegten Bildes 2017

    Die B3 Biennale des bewegten Bildes findet dieses Jahr zum dritten Mal statt. Unter dem Leitthema „ON DESIRE. Über das Begehren“ präsentieren in Frankfurt und der RheinMain-Region 250 nationale und internationale Akteure aus Kunst, Medien und Technologie ihre Projekte und Ideen. weiter


    James Rosenquist. Eintauchen ins Bild

    Mit der groß angelegten Ausstellung von James Rosenquist (1933-2017) stellt das Museum Ludwig die Werke dieses bedeutenden Künstlers der amerikanischen Pop Art dezidiert im Kontext ihrer kulturellen, sozialen und politischen Dimension vor. weiter


    Related to Visions

    Friedrich Kiesler war in vielen Disziplinen, der Architektur, der bildenden Kunst, des Designs, des Theaters und Kinos tätig. weiter


    „GröKaZs“ – Die Meisterschülerinnen und Meisterschüler

    Vom 15. bis 26. November 2017 präsentieren die Meisterschülerinnen und Meisterschüler des Weißenhof-Programms der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Jahrgang 2016/2017) ihre neusten Arbeiten in der Villa Merkel in Esslingen. weiter


    Joseph Beuys .Einwandfreie Bilder, 1945 - 1984, Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Lothar Schirmer

    Das Lenbachhaus widmet den Arbeiten auf Papier von Joseph Beuys (1921-1986) seine erste umfassende Ausstellung. weiter

    Künstlerliste 2017

    Unsere Rangliste der Künstler beruht 2017 auf 66028 Einträgen zu über 32000 Künstlern weiter


    REINHOLD BUDDE - PLATTFORM

    „Site-specific“, „in-situ“, „Ortsspezifik“ sind Begrifflichkeiten und Beschreibungen ästhetischer Strategien und Konzepte, die dem geschlossenen Werkbegriff diametral gegenüberstehen weiter


    VIENNA ART WEEK

    Von 13. bis 19. November 2017 steht Wien wieder ganz im Zeichen der Kunst: Die VIENNA ART WEEK versammelt rund 200 hochkarätige Veranstaltungen von 70 Programmpartnern und bietet damit einmal mehr umfassenden Einblick in das Wiener Kunstgeschehen. weiter


    Julius von Bismarck - Gewaltenteilung

    Die Arbeiten von Julius von Bismarck (*1983) sind als künstlerische Forschung zu verstehen, als Versuch und Methode zugleich, die im Allgemeinen als getrennt begriffenen Systeme der Kunst und der Wissenschaft zu verbinden weiter


    COLOGNE FINE ART 2017 präsentiert sich mit internationalem Teilnehmerfeld

    Besucher erwartet eine Wunderkammer auf Zeit mit Exponaten aus allen Epochen und Genres der Kunst- und Designgeschichte. (Sponsored Content) weiter


    Affect Me. Social Media Images in Art

    Im Zeitalter von Facebook, Instagram, Twitter und Co. hat sich der Umgang mit Bildern grundlegend verändert. Geteilte Handyfotos und -videos sind zum wichtigsten persönlichen Ausdrucksmittel einer breiten Öffentlichkeit geworden weiter