Anzeige
kunstsammlung

Ausstellungen: Marburg


Reinhard Scherer „dynamische Räume – energiegeladene Leere“

9. März bis 26. April 2018 | Marburger Kunstverein

Vom 9. März bis zum 26. April präsentiert der Marburger Kunstverein den Bildhauer Reinhard Scherer mit Skulpturen, Wandarbeiten und Installationen. weiter

Ausstellung Werner Schmidt (Malerei) und Werner Pokorny (Skulptur)

12. 01. - 1. 03. 2018 | Marburger Kunstverein

Werner Schmidt und Werner Pokorny werden mit Malerei und Skulptur zu Gast sein weiter


Ausstellung „KIEL HOLEN“

24. 11. 2017 - 4. 01. 2018 | Marburger Kunstverein

Studierende der Muthesius Kunsthochschule Kiel werden mit ihren Arbeiten im Marburger Kunstverein zu sehen sein weiter

monochrom – im weitesten Sinne

2. 06. - 20. 07. 2017 | Marburg

34 Künstlerinnen und Künstler stellen auf Einladung des hessischen Landesverbandes des BBK (Bundesverband Bildender Künstler) in der Universitätsstadt aus weiter

Mirja Wellmann - Hörinstallationen

1.07. - 18.08. 2016 | marburger kunstverein

Die Klangkünstlerin und Bildhauerin Mirja Wellmann zeigt Hörinstallationen, die sehende Menschen ebenso wie Blinde und Sehbehinderte ansprechen sollen – und eine Begegnung mittels des Hörens ermöglichen. weiter

IN BETWEEN

27. 11. 2015 - 14. 01. 2016 | Marburger Kunstverein

Es hat Tradition im Marburger Kunstverein, dass nicht nur etablierte Künstler präsentiert werden, sondern dass auch der künstlerische „Nachwuchs“ die Gelegenheit bekommt, auszustellen. weiter

Menno Fahl, Plastik und Malerei und Ari Goldmann, Malerei

07. 08. - 24. 09. 2015 | Marburger Kunstverein

In der Ausstellung des Marburger Kunstvereins treffen Malerei und Plastik sowie zwei verschiedene Künstler aufeinander: Menno Fahl und Ari Goldmann. weiter

Clara Oppel

24. 04. - 02. 06.2015 | marburger kunstverein e.v.

Vom 24. April bis zum 2. Juni werden Klang-Installationen zu sehen (und vor allem zu hören) sein – zum Teil speziell auf die Räume des Kunstvereins hin konzipiert. weiter

Madeleine Boschan und Christina von Bitter

19. 12. 2014 - 8. 02 2015 | Marburger Kunstverein, Marburg

... zwei Künstlerinnen, denen gemeinsam ist, dass sie ihre Genres neu interpretieren und dem Betrachter ebenfalls neue und gewollt subjektive Blicke auf die Dinge ... weiter

art@science

24. 10. - 11. 12. 2014 | Marburger Kunstverein

In der Ausstellung des Marburger Kunstvereins trifft Wissenschaft auf Kunst. weiter

Ina Weber

9. Mai bis 26. Juni 2014 | Marburger Kunstverein

Für ihre Ausstellung in Marburg hat die Künstlerin Aquarelle, Skulpturen und Installationen ausgewählt. weiter

Anna Pekala & Florian Albrecht-Schoeck

15.03. - 01.05. 2014 | Marburger Kunstverein

Ihr gemeinsames Sujet ist die Dokumentarfotografie, wobei ihre Sicht- und Arbeitsweisen höchst unterschiedliche sind. weiter

Alfonso Hüppi

22.11.2013 - 09.01. 2014 | Marburger Kunstverein

Alfonso Hüppi (geboren 1935 in Freiburg im Breisgau) ist Maler, Grafiker und Bildhauer. weiter

„CROSSING VIEWS“

02. 08.- 19. 09. 2013 | Kunstverein Marburg

In der Ausstellung „CROSSING VIEWS“ im Kunstverein Marburg werden Fotografien gezeigt – Fotografien, welche die Frage aufwerfen, ob es eine Fotografie einer speziellen Leipziger Prägung gibt. weiter

42 Proposals. Bauhaus-Universität Weimar

19.4.-30.5.2013 | Marburger Kunstverein

Die Ausstellung versteht sich, equivalent zum Bauhaus in Weimar, als Dokumentation eines Laborcharakters ... weiter

Hideaki Yamanobe. Die Fülle der Leere

15.2.-4.4.2013 | Marburger Kunstverein

Mit ihrer unaufdringlichen, ebenso introvertierten wie selbstbewussten Präsenz fordern die Bilder von Hideaki Yamanobe eine geduldige und aufmerksame Betrachtung. weiter

just paper

26.10.-13.12.2012 | Marburger Kunstverein

Papier als Pulp, handgeschöpft, aus Japan importiert, als Pappe oder Karton oder einfach Papier, weiß, gefärbt oder bedruckt, ist ein eigenständiges und vielfach verwendetes Medium der zeitgenössischen Kunst. weiter

Slawomir Elsner: Marginesy

In seinen Werken fordert der polnische Künstler Slawomir Elsner die Imaginationsfähigkeit des Betrachters heraus, indem er starke assoziative Motive und kombinierende Projektionen vorführt. weiter


Bildindex

Unter der Federführung des Bildarchivs Foto Marburg hat die VolkswagenStiftung über den Zeitraum eines Jahrzehnts mit insgesamt 5,63 Mio Euro ... (1.1.02) weiter


    Anzeige
    rundgang


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    karma




    Figuren - Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover

    Mit Rineke Dijkstra (*1959 in Sittard,Niederlande, lebt in Amsterdam) ehrt die Stiftung Niedersachsen eine der herausragenden Fotografinnen der Gegenwart. weiter


    »Stephen Gill. Vom Dokument zum Experiment«

    Ab dem 28. April 2018 zeigt das Museum für Photographie Braunschweig in seinen beiden Torhäusern die erste museale Einzelausstellung des britischen Künstlers Stephen Gill in Deutschland. weiter


    PROJEKTIONEN - FACETTEN DER ERINNERUNG

    Die Ausstellungsreihe »Projektionen« stellt nacheinander vier filmische Arbeiten zeitgenössischer Künstler vor, die das Zusammenspiel von Erinnerung und Identität auf unterschiedlichste Weise thematisieren. weiter


    ÜBER_LEBEN niemand mischt sich ein | zufallsindoktrinator # 147

    niemand mischt sich ein | zufallsindoktrinator # 147
    niemand hat macht | niemand kennt sich aus | wir sind mächtiger als irrglaubt !
    | Arbeits- und Diskursraum | Ausstellung | Guerilla Tour |
    ein Projekt von starsky | niemand weiter


    Ulrich Horndash - Veduta 4

    Im April 2018 wird die Architektur der Kunsthalle Darmstadt zum Bildträger. weiter

    Irene Kopelman. ON GLACIERS AND AVALANCHES. GLAZIOLOGISCHE SPURENLESE

    Klimawandel, Gletscherschwund und sich ändernde Wasserpegel: Glaziologinnen und Glaziologen erforschen seit Jahrzehnten die Veränderungen der Gletscher und ihre Auswirkungen auf die Natur. Was passiert, wenn eine Künstlerin die Forschenden begleitet? weiter

    Ruinart und die Kunst

    Im jüngsten Kunstprojekt von Ruinart geht es um die faszinierenden Bilder des Chinesen Liu Bolin, die während seines Aufenthalts in Reims entstanden sind, der Titel: „Reveal the (in) visible“. Zu sehen vom 26. bis 29. April in der Galerie Deschler in der Auguststraße 61 | 10117 Berlin. (Sponsored Content) weiter


    Mika Rottenberg

    Die in Argentinien geborene und in Israel aufgewachsene Künstlerin Mika Rottenberg beschäftigt sich mit den Kreisläufen der Produktion und der Zirkulation von Waren. weiter


    Kocheisen+Hullmann: Zwischenblüte ambitionierter Metamorphosen

    In der Serie „Halbschatten“ erstellen die beiden Künstler seit 2014 Linolschnitte, in denen fantastische und irritierende Bildwelten aufscheinen. weiter

    Alex Da Corte THE SUPƎRMAN

    Der Kölnische Kunstverein freut sich mit THE SUPƎRMAN die erste institutionelle Einzelausstellung des US-amerikanischen Künstler Alex Da Corte in Deutschland präsentieren zu können. weiter

    Der Begriff Erinnerung in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    Ahnungen, Erinnerungen und, als Erinnerung an die, als Erinnerung lediglich erahnbar, als Erinnerung und Dokument, als Erinnerung und Spurensuche weiter


    Der Begriff - lernen - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

    als lernende Organisation, andere lernen die Stadt, Athen lernen angedeutet wird, Athen lernen mit neuen, Athen lernen positioniert sich weiter



    The Beauty of Hunting. Einblicke in die Ästhetische Ethnologie

    Im Rahmen eines Kooperationsprojekts stellt das Künstlerhaus den Ausstellungsraum »Made in Balmoral« erstmals dem Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau zur Verfügung. weiter


    Matthias Wollgast THE STEPS WITH NO NAME

    Die Abhängigkeit der Kunst von ihrem jeweiligen Kontext und damit verbunden die ständige Umwertung kultureller Werte durch ihre Geschichte und Rezeption sind zentrale Themen im Werk von Matthias Wollgast. weiter

    ADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik an Radek Krolczyk

    Mit Radek Krolczyk zeichnet die Jury einen Kritiker aus, der stets seine Distanz zu den Zentren des Kunstbetriebs bewahrt hat und die Binnenperspektive des Kunstbetriebs immer wieder durchbricht. weiter


    Marina Abramović - The Cleaner

    Radikal, umstritten und bewundert zugleich: Marina Abramović ist eine der meistdiskutierten internationalen Künstlerinnen ... weiter


    Edwin Zwakman - Reality is not a Place

    Ein fotografisches Verwirrspiel mit Realität und Fiktion liefern die Werke des niederländischen Künstlers Edwin Zwakman. weiter


    Douglas Gordon "k.364"

    In der Grabbe Halle des K20 der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen präsentiert der international renommierte schottische Künstler Douglas Gordon (*1966) seine eindrucksvolle, raumgreifende Videoinstallation „k.364“, 2010.
    (Sponsored Content) weiter


    Haegue Yang ETA 1994–2018

    Mit der weltweit ersten Überblicksausstellung der Künstlerin präsentiert das Museum Ludwig die Vielfalt ihres gesamten Schaffens anhand von über 120 Werken. weiter


    European Media Art Festival Report - Notizen aus der Wirklichkeit

    Der Journalismus ist zunehmend in Verdacht geraten, als neutraler Berichterstatter zu versagen. Eine kaum durchschaubare Anzahl scheinbar Wahrheitssuchender Akteure hat stattdessen begonnen, Kategorien wie Fiktion und Realität verschwimmen zu lassen. weiter