Ausstellungen: Neuenhaus


Jakob Schnetz, Russisches Tagebuch

28. 05. - 13. 08. 2017 | Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

In einem visuellen Tagebuch beschäftigt sich Jakob Schnetz mit dem Blick eines in Deutschland aufgewachsenen und somit westlich sozialisierten Menschen auf Russland. weiter

Medulla Plaza

22.10. - 25.12.2016 | Kunstverein Grafschaft Bentheim

Mit "Medulla Plaza" zeigt der Kunstverein Grafschaft Bentheim die erste institutionelle Einzelausstellung von Vanessa Safavi ( * 1980 in Lausanne, Schweiz ) in Deutschland weiter

Away From Home

21. 02 - 30.04. 2016 | Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

….“It is a kind of a visual documentary of the conflict“… weiter

Christian Junghanns. Neue Arbeiten

15. Februar – 27. April 2014 | Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

Keine andere künstlerische Ausdrucksform oder Stilrichtung hat das Alltagsleben so stark beeinflußt wie die Pop Art. Bis heute sind diese Mechanismen wirksam. weiter

Wim Bosch – silica valley

20.10. - 28.12.2013 | Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

weiter

Alexej Meschtschanow. Das Gegengen

05.05.- 07.07.2013 | Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

Meschtschanows Objekte muten oftmals als Historismen an, als wiederaufgegriffene Überlieferungen. weiter

Dorothea Goldschmidt - Sweetheart

Die 600 qm umfassenden Räume des Kunstvereins Grafschaft Bentheim werden ab heute von den süßlichen Kitschbildern der Hamburger Künstlerin Dorothea Goldschmidt bespielt. weiter

Kyrill Koval

Unter dem Titel "Radikalbaustellen" – Die neuen Antworten des Materials zeigt der russische Künstler Kyrill Koval im Kunstverein Grafschaft Bentheim Installationen, Fotografien und Zeichnungen.
weiter

Nino Malfatti - Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus

Ausstellungsdauer: 24.10.-27.12.10
Mit der Ausstellung "Bilder aller Zeiten" präsentiert der Kunstverein Grafschaft Bentheim das zeichnerische Werk des österreichischen Künstlers Nino Malfatti (geb. 1940 in Innsbruck, lebt seit 1974 in Berlin). weiter

Peter Eudenbach - Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus (17.10.-27.12.09)

Der Kunstverein Grafschaft Bentheim zeigt eine Auswahl von Videos und Objekten des amerikanischen Künstlers Peter Eudenbach (geb. 1965 in Newport / lebt in Norfolk). Eudenbach ist im deutschsprachigen Raum noch nahezu unbekannt. weiter

Raissa Venables - Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus (13.10.-30.12.07 )

Die 1977 in New York geborene Künstlerin Raissa Venables zeigt im Kunstverein Grafschaft Bentheim fotografische Arbeiten von 2000 bis 2007. Auffällig an den Fotografien, auf denen alltägliche Orte zu sehen sind, ist die verwirrende perspektivische Konstruktion. Die Arbeiten entstehen aus am Computer zusammengesetzten Einzelansichten, die zu multiperspektivischen Räumen komponiert werden. weiter

Thomas Wrede - Kunstverein Grafschaft Bentheim (03.12.05 - 12.02.06)

Unter dem Ausstellungstitel "Stadt.Land.Meer." zeigt der Kunstverein Grafschaft Bentheim Arbeiten aus drei Serien von Thomas Wrede:
"Domestic Landscapes", "Picture Worlds" und "Seascapes". weiter


Timm Ulrichs - Kunstverein Grafschaft Bentheim, Neuenhaus ( 21.11.04 bis 20.2.05 )

"Ich, immer ich", so der Titel der Ausstellung, zeigt in acht Filmen Selbstporträts und Selbstdarstellungen des Künstlers, die zwischen 1966 und 2003 entstanden. weiter

Hans Eijkelboom und Peter Spaans (Nov. 2001)

Niemals wissend, wohin der Weg sie führt. Mit der Fotokamera durch die Grafschaft Bentheim weiter


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    Burg Halle


    Anzeige
    rundgang


    Anzeige
    berlin


    Anzeige
    Atelier




    Koki Tanaka. Provisorische Studien (Arbeitstitel) + Haegue Yang. The VIP’s Union

    Das Kunsthaus Graz präsentiert ab 23. Juni 2017 zwei neue, von Barbara Steiner kuratierte Ausstellungen der international renommierten Kunstschaffenden Koki Tanaka und Haegue Yang. weiter


    Frank Bowling: Mappa Mundi

    Mit „Frank Bowling: Mappa Mundi" widmet das Haus der Kunst dem 1934 in Bartica in Britisch-Guayana geborenen Künstler seine bisher umfassendste Überblicksausstellung, mit teils monumentalen Gemälden aus fünfzig Jahren künstlerischen Schaffens weiter


    Ruinen der Gegenwart

    Unsere globalisierte Gegenwart kann als Zeitalter der Ruinen charakterisiert werden. Weltweite politische Instabilität und medial omnipräsente Bilder der Zerstörung liefern uns Ruinen quasi frei Haus weiter


    Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte

    Zum ersten Mal überhaupt werden französische Graphzines in einem Museum in Deutschland zu sehen sein weiter


    Work it, feel it!

    Work it, feel it!, der Beitrag der Kunsthalle Wien zur Vienna Biennale 2017, umkreist die Themen Arbeit und Körper in Gegenwart und Zukunft weiter

    Meisterschüler 2017

    Sprungbrett in den Ausstellungsbetrieb: Die Ausstellung „Meisterschüler 2017“ der HBK Braunschweig findet erstmals in der Städtischen Galerie Wolfsburg statt. weiter


    Wim Delvoye

    Das Museum Tinguely widmet 2017 dem belgischen Künstler Wim Delvoye die erste Retrospektive in der Schweiz weiter

    Tom Burr „Surplus of Myself“

    Unter Berücksichtigung der fünften Iteration der „Skulptur Projekte“ wird der Westfälische Kunstverein eine umfassende Einzelausstellung des US-amerikanischen Künstlers Tom Burr (*1963, New Haven, CT) ausrichten weiter


    Skulpturen Projekte Münster 2017 Fotos und Videos

    Zwischen Karstadt und Galeria Kaufhof in Münster und Marl weiter


    Jérôme Zonder. The Dancing Room

    Mit der Präsentation von Jean Tinguelys MengeleTotentanz (1986) im neu gebauten Ausstellungsraum beginnt das Museum Tinguely eine Ausstellungsreihe mit jungen KünstlerInnen, die auf dieses späte Hauptwerk Tinguelys Bezug nehmen und sich mit seiner anhaltenden Aktualität auseinandersetzen weiter

    Nina Könnemann / Marcus Weber

    Mit den Ausstellungen von Nina Könnemann und Marcus Weber eröffnet das diesjährige Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm des kunstbunker – forum für zeitgenössische kunst e. V., Nürnberg weiter


    Produktion. Made in Germany Drei

    Zehn Jahre nach der Erstausgabe hat das institutionsübergreifende Ausstellungsprojekt erstmalig einen thematischen Fokus. Im Zentrum steht der Begriff der Produktion. weiter


    Authentizitaet. Das Authentisch Unauthentische

    »Authentizitaet. Das Authentisch Unauthentische« ist der dritte Teil einer dreiteiligen Ausstellungsreihe, die im Fruehjahr letzten Jahres begonnen hat und nun in 2017 ihren Abschluss findet weiter


    Hybrid Layers

    Die Gruppenausstellung Hybrid Layers lenkt den Blick auf eine Generation von KünstlerInnen, die sich mit der wachsenden Präsenz der digitalen Sphäre und ihren Auswirkungen auf die Gesellschaft auseinandersetzen weiter

    Eindrücke von der documenta14 Kassel in Bildern und Videos

    Drei Tage sind wir vor Ort weiter