Anzeige
B3 Biennale

Ausstellungen: Neuss


FORT Limbo

9. September 2017 – 08. April 2018 | Langen Foundation, Neuss

Die Langen Foundation freut sich die Einzelausstellung Limbo des Künstlerkollektivs FORT zu zeigen. weiter


Stiftung Insel Hombroich erstellt Werkverzeichnis zu Erwin Heerich

Juni 2017

Wer besitzt Arbeiten von Erwin Heerich? Das Archiv Erwin Heerich der Stiftung Insel Hombroich, das unter Mitwirkung von Martin Heerich den künstlerischen Nachlass seines Vaters betreut, bittet private und institutionelle Besitzer ... weiter

Carolin Eidner

8. April - 20. August 2017 | Langen Foundation, Neuss

Im Mittelpunkt von Carolin Eidners Werk, die ihr Studium in Düsseldorf bei Rosemarie Trockel abschloss, steht das Verhältnis von konzeptuellen und physischen Aspekten von Objekten und Materialien weiter

Geliebte Feinde - Symbolismus heute

23. 10. 2016 - 19. 02. 2017 | Clemens Sels Museum Neuss

Seelisch-Unterbewusstes, Träume und Visionen reflektiert die aktuelle Ausstellung des Clemens Sels Museums Neuss... weiter

Richard Deacon

4. September 2016 – 5. März 2017 | Langen Foundation, Neuss

Mit dem britischen Bildhauer Richard Deacon zeigt die Langen Foundation einen der
führenden Vertreter der zeitgenössischen Skulptur. weiter

Markus Karstieß - Irden

15. 04. - 7. 08. 2016 | Raketenstation Hombroich, Neuss

Der Düsseldorfer Künstler Markus Karstieß traf 2005 auf der Raketenstation Hombroich auf Lucio Fontanas Keramik-Relief Il Sole (1952) – eine für sein Werk entscheidende Begegnung weiter

Helen Feifel - Rainbows are Trending in Fashion

10. 04. - 7. 08. 2016 | Langen Foundation, Neuss

In ihrer Reihe monografischer Ausstellungen jüngerer zeitgenössischer Künstler zeigt die Langen Foundation neue Arbeiten von Helen Feifel ... weiter

Rita Rohlfing – Das Virtuelle im Konkreten

13.09. 2015 - 10.01. 2016 | Clemens Sels Museum Neuss

Die Ausstellung der Kölner Künstlerin Rita Rohlfing (geb. 1964) steht im Kontext der museumseigenen Sammlung zur Farbmalerei. weiter

Olafur Eliasson. Werke aus der Sammlung Boros 1994 - 2015

18. 04. - 18. 10. 2015 | Langen Foundation, Neuss

Mit rund vierzig Werken von Olafur Eliasson besitzt die Sammlung Boros in Berlin eine der umfangreichsten Sammlungen von Arbeiten des dänisch-isländischen Künstlers weltweit. weiter

Otto Piene

05. 04. - 15. 08. 2014 | Langen Foundation, Neuss

Otto Piene (geb. 1928), Mitbegründer der ZERO-Bewegung, proklamierte Ende der 50er-Jahre gemeinsam mit Heinz Mack und Günther Uecker die Stunde Null der Nachkriegskunst. weiter

J. Parker Valentine

14. 02 - 29. 06 2014 | Langen Foundation, Neuss

Im Zentrum ihrer prozessorientierten Arbeit steht dabei die Zeichnung, die auf unterschiedlichen Materialien und teils dreidimensional ausgeführt, häufig skulpturalen oder installativen Charakter annimmt. weiter

Jorinde Voigt - Ludwig van Beethoven Sonate, 1-32

1. September 2013 - 2. Februar 2014 | Langen Foundation, Neuss

Seit einem Jahrzehnt arbeitet die Künstlerin mit konzeptuellen Zeichnungen, die Jorinde Voigt Notationen und Partituren nennt. weiter

Manfred Kuttner. Werkschau

19.7. – 6.10.2013 | Langen Foundation, Neuss

Manfred Kuttner (1937-2007) betrat die Bühne der Kunstszene gemeinsam mit seinen Künstlerfreunden Gerhard Richter, Konrad Lueg und Sigmar Polke. weiter

Pae White - In Love with Tomorrow

10.3.-7.7.2013 | Langen Foundation, Neuss

Die Langen Foundation zeigt in diesem Frühjahr die erste umfangreiche institutionelle Ausstellung von Pae White in Europa. weiter

Sofia Hultén: Statik Elastik

In ihrer Reihe monografischer Ausstellungen zeitgenössischer Künstler stellt die Langen Foundation in diesem Sommer Arbeiten der Schwedin Sofia Hultén vor. weiter

Takehito Koganezawa

Mit der Ausstellung "Takehito Koganezawa: Particle Tickle" und der zeitgleich stattfindenden Ausstellung "Visual Stories - Japans Bilder erzählen: Bildrollen – Manga – Anime" feiert die Langen Foundation die „Deutsch-Japanische Freundschaft“. weiter

Zwischenräume - Leiko Ikemura und Günther Förg in der Langen Foundation, Neuss (noch bis 11.11.07)

In der beeindruckenden Anlage aus Beton, Glas und Stahl, geschaffen vom japanischen Architekten Tadao Ando, treffen in dieser Ausstellung die zunächst sehr verschieden anmutenden Werke Leiko Ikemuras und Günther Förgs aufeinander. Die Figürlichkeit Ikemuras scheint dem abstrakten Stil Förgs konträr gegenüberzustehen. weiter


    Anzeige
    Atelier


    Anzeige
    Ausstellung


    Anzeige
    berlin



    Diplomstudium "Mediale Künste" an der Kunsthochschule für Medien

    Infotag an der KHM, Mittwoch, 6. Dezember
    Der Infotag zum Diplomstudium "Mediale Künste" gestaltet sich als ein Schnuppertag mit Studienberatung, Rundgang durch die Hochschule, Gesprächen mit Lehrenden und Projektbeispielen von Studierenden. weiter

    IMAN ISSA »Material« und DINEO SESHEE BOPAPE

    Die künstlerischen Arbeiten von Iman Issa beschäftigen sich mit den Möglichkeiten der Assoziation und individueller Erfahrung. weiter


    Extra Bodies – The Use of the ‹Other Body› in Contemporary Art

    Die Ausstellung untersucht ein künstlerisches Phänomen, das sich in den 1990er Jahren verstärkt abzeichnet und zu Beginn des neuen Jahrtausends einen Boom erlebt... weiter


    FEMINISTISCHE AVANTGARDE der 1970er-Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien

    Künstlerinnen begannen in den 1970er-Jahren, kulturelle Konstruktionen des Weiblichen zu unterwandern und dabei ihren Körper als Projektionsfläche sozialer Codes und deren Kritik zu benutzen weiter


    B3 Biennale des bewegten Bildes 2017

    Die B3 Biennale des bewegten Bildes findet dieses Jahr zum dritten Mal statt. Unter dem Leitthema „ON DESIRE. Über das Begehren“ präsentieren in Frankfurt und der RheinMain-Region 250 nationale und internationale Akteure aus Kunst, Medien und Technologie ihre Projekte und Ideen. weiter


    James Rosenquist. Eintauchen ins Bild

    Mit der groß angelegten Ausstellung von James Rosenquist (1933-2017) stellt das Museum Ludwig die Werke dieses bedeutenden Künstlers der amerikanischen Pop Art dezidiert im Kontext ihrer kulturellen, sozialen und politischen Dimension vor. weiter


    Related to Visions

    Friedrich Kiesler war in vielen Disziplinen, der Architektur, der bildenden Kunst, des Designs, des Theaters und Kinos tätig. weiter


    „GröKaZs“ – Die Meisterschülerinnen und Meisterschüler

    Vom 15. bis 26. November 2017 präsentieren die Meisterschülerinnen und Meisterschüler des Weißenhof-Programms der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (Jahrgang 2016/2017) ihre neusten Arbeiten in der Villa Merkel in Esslingen. weiter


    Joseph Beuys .Einwandfreie Bilder, 1945 - 1984, Arbeiten auf Papier aus der Sammlung Lothar Schirmer

    Das Lenbachhaus widmet den Arbeiten auf Papier von Joseph Beuys (1921-1986) seine erste umfassende Ausstellung. weiter

    Künstlerliste 2017

    Unsere Rangliste der Künstler beruht 2017 auf 66028 Einträgen zu über 32000 Künstlern weiter


    REINHOLD BUDDE - PLATTFORM

    „Site-specific“, „in-situ“, „Ortsspezifik“ sind Begrifflichkeiten und Beschreibungen ästhetischer Strategien und Konzepte, die dem geschlossenen Werkbegriff diametral gegenüberstehen weiter


    VIENNA ART WEEK

    Von 13. bis 19. November 2017 steht Wien wieder ganz im Zeichen der Kunst: Die VIENNA ART WEEK versammelt rund 200 hochkarätige Veranstaltungen von 70 Programmpartnern und bietet damit einmal mehr umfassenden Einblick in das Wiener Kunstgeschehen. weiter


    Julius von Bismarck - Gewaltenteilung

    Die Arbeiten von Julius von Bismarck (*1983) sind als künstlerische Forschung zu verstehen, als Versuch und Methode zugleich, die im Allgemeinen als getrennt begriffenen Systeme der Kunst und der Wissenschaft zu verbinden weiter


    COLOGNE FINE ART 2017 präsentiert sich mit internationalem Teilnehmerfeld

    Besucher erwartet eine Wunderkammer auf Zeit mit Exponaten aus allen Epochen und Genres der Kunst- und Designgeschichte. (Sponsored Content) weiter


    Affect Me. Social Media Images in Art

    Im Zeitalter von Facebook, Instagram, Twitter und Co. hat sich der Umgang mit Bildern grundlegend verändert. Geteilte Handyfotos und -videos sind zum wichtigsten persönlichen Ausdrucksmittel einer breiten Öffentlichkeit geworden weiter