Cranach der Ältere - Städel Museum, Frankfurt M. (23.11.07-17.2.08)

23.11.2007




bilderfullscreen

Das Städel Museum wird in einer umfassenden Ausstellung, die ab 23. November 2007 zu sehen sein wird, über 100 Meisterwerke von Lucas Cranach dem Älteren versammeln, dem großen Maler der Reformationszeit. Populärer und wirtschaftlich noch erfolgreicher als sein Zeitgenosse Albrecht Dürer hat Lucas Cranach die Bildwelt der Deutschen wohl am nachhaltigsten geprägt. Seine frühen Landschaftsdarstellungen waren wegweisend, religiösen Themen hauchte er völlig neues Leben ein, für den reformierten Glauben schuf er gänzlich neue Bildtypen. Seine Porträts von Martin Luther, Friedrich dem Weisen oder Philipp Melanchthon prägen bis heute unsere Vorstellung von diesen Persönlichkeiten. Eine weitere Spezialität waren perfekt gemalte erotische Darstellungen. In diesen schuf er ein zeitloses Ideal weiblicher Schönheit, das noch im 20. Jahrhundert Künstler wie Pablo Picasso und Alberto Giacometti angeregt hat. Die Ausstellung wird neben der Darstellung eines hochkarätigen Querschnitts durch Cranachs Oeuvre versuchen, dem Geheimnis seines Erfolges näher zu kommen. ...
(Presse / Städel)

Kurator: Dr. Bodo Brinkmann, Städel Museum
Wissenschaftliche Mitarbeit: Gabriel Dette
Ausstellungsarchitektur: Kühn Malvezzi Architekten, Berlin
Weitere Station: Royal Academy of Arts, London, 8. März bis 8. Juni 2008

Öffnungszeiten: Dienstag, Freitag bis Sonntag 10-18 Uhr, Mittwoch und Donnerstag 10-21 Uhr

Städel Museum, Schaumainkai 63, 60596 Frankfurt

staedelmuseum.de





Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:

    Responsive image


    Tizian und die Renaissance in Venedig - Städel Museum, Frankfurt a.M. (13.2.-26.5.19)

    Responsive image


    Welt im Umbruch. Kunst der 20er Jahre - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (9.2.-19.5.2019)

    Responsive image


    Von Arts and Crafts zum Bauhaus - Bröhan-Museum, Berlin (24.1.-5.5.19)

    Responsive image


    Bauhaus am Folkwang Lyonel Feininger - Museum Folkwang, Essen (18.1. – 14.4.2019)

    Responsive image


    Kokoschka–Dürrenmatt - Centre Dürrenmatt Neuchâtel (16.12.18-31.3.19)

    Responsive image


    Rausch der Schönheit - Museum für Kunst und Kulturgeschichte, Dortmund (9.12.18-23.6.19)

    Responsive image


    Max Ernst, Zeichendieb - Sammlung Scharf-Gerstenberg, Berlin (6.12.2018 – 28.4.2019)

    Responsive image


    Heinrich Campendonk–Heinrich Nauen–Johan Thorn Prikker, Clemens Sels Museum Neuss (18.11.18-10.3.19)

    Responsive image


    Die Brücke 1905-1914 - Museum Frieder Burda, Baden-Baden (17.11.2018 – 24.3.2019)

    Responsive image


    Oskar Kokoschka - Museum der Moderne Salzburg (10.11.2018 - 17.2.2019)

    Responsive image


    Egon Schiele - Orangerie, Unteres Belvedere, Wien (19.10.18-17.2.19)

    Responsive image


    Florenz und seine Maler.Von Giotto bis Leonardo da Vinci, Alte Pinakothek München (17.10.18-27.1.19)

    Responsive image


    Nach Rubens Druckgraphik aus drei Jahrhunderten - Kunstmuseum Heidenheim (14.10.18-10.2.19)

    Responsive image


    Lotte Laserstein - Städel Museum, Frankfurt am Main (19.9.18-17.3.19)





    top-Lucas Cranach



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Responsive image
    Lassnig - Rainer: Das Frühwerk



    Responsive image
    What Are We Made Of? Werke aus der Art Collection Telekom



    Responsive image
    Bunny Rogers. Pectus Excavatum