Anzeige
B3 Biennale


Albrecht Bouts - Suermondt-Ludwig-Museum, Aachen (09.3.bis 11.6.2017)

09.03.2017


bilder

Albrecht Bouts: Selbstbildnis als memento moril, um 1523, Eiche, 42,6 x 33 cm, Foto: Sibiu / Hermannstadt, Nationalmuseum Brukenthal, Courtesy Suermondt-Ludwig-Museum

Blut und Tränen
Albrecht Bouts und das Antlitz der Passion
09. März bis 11. Juni 2017

Das Leiden Christi: Wohl kaum ein anderer Künstler hat die Passion so eindrücklich dargestellt wie der Löwener Maler Albrecht Bouts (1451/55 – 1549). Zwar weniger bekannt als sein berühmter Vater Dirk Bouts, kommt ihm dennoch in der Malerei der Südlichen Niederlande des 15. und 16. Jahrhunderts eine besondere Stellung zu. Das belegt die große Werkschau, die jetzt im Aachener Suermondt-Ludwig-Museum präsentiert wird. Gezeigt werden 48 bedeutende Werke: von Bouts selbst und aus seinem Umfeld. Darunter sind auch einige spätmittelalterliche Skulpturen. Sie alle behandeln – in dramatisches
Licht gesetzt – die Themen, auf die Albrecht Bouts spezialisiert war: Christus mit der Dornenkrone, die Mater dolorosa und Johannes der Täufer. Die Ausstellung „Blut und Tränen – Albrecht Bouts und das Antlitz der Passion“ ist vom 09. März bis 11. Juni 2017 in Aachen zu sehen, die Eröffnung ist mit dem Beginn der Maastrichter TEFAF abgestimmt.


Öffnungszeiten
Di-So 10.00-17.00 Uhr


Stadt Aachen
Der Oberbürgermeister

Suermondt-Ludwig-Museum
Wilhelmstraße 18
52070 Aachen
Tel 0241 / 47980-40
suermondt-ludwig-museum.de

Presse



Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:

    Werkabbildung klein


    Willi Baumeister - Kupferstichkabinetts – Staatliche Museen zu Berlin (9.12.17-8.4.18)

    Werkabbildung klein


    Stimme des Lichts - Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen (2.12.2017-2.4.2018)

    Werkabbildung klein


    Zeichenunterricht - Graphische Sammlung ETH Zürich (8. November – 21. Januar 2018)

    Werkabbildung klein


    Karl Schmidt-Rottluff - Kunstmuseum Ravensburg (4. November 2017 bis 8. April 2018)

    Werkabbildung klein


    Bestandsaufnahme Gurlitt - Kunstmuseum Bern / Bundeskunsthalle Bonn (3.11.2017 bis 11. März 2018 )

    Werkabbildung klein


    Edouard Manet - Von der Heydt-Museum, Wuppertal (24.10.2017-25.02.2018)

    Werkabbildung klein


    Gesichter Chinas - Kulturforum, Berlin (12.10.17-07.01.18)

    Werkabbildung klein


    Maria Sibylla Merian - Städel Museum, Frankfurt a.M. (11.10.17-14.01.18)

    Werkabbildung klein


    Max Beckmann. Welttheater“ - Kunsthalle Bremen (30.9.2017 - 4.2.2018)

    Werkabbildung klein


    Die Geburt des Kunstmarktes - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (23.9.2017 - 7.1.2018)

    Werkabbildung klein


    Matisse–Bonnard: Es lebe die Malerei - Städel Museum, Frankfurt (13.9.2017 - 14.1.2018)

    Werkabbildung klein


    MIRÓ - Welt der Monster, Max Ernst Museum Brühl (3.9.2017-28.1.2018)

    Werkabbildung klein


    Die Sehnsucht lässt alle Dinge blühen… - Kunstmuseum Bern (11.08.2017 – 11.03.2018)

    Werkabbildung klein


    Wilhelm Morgner - Gustav-Lübcke-Museum, Hamm (15.1. – 30.12.2017)





    top-Albrecht Bouts