Max Beckmann. Welttheater“ - Kunsthalle Bremen (30.9.2017 - 4.2.2018)

30.09.2017


Werkabbildung

bilderfullscreen

Max Beckmann
Apachentanz, 1938
Öl auf Leinwand, 171,50 x 151 cm
Kunsthalle Bremen – Der Kunstverein in Bremen
© VG Bild-Kunst, Bonn 2017

Motive aus dem Varieté, Zirkus und Jahrmarkt, von Akrobaten, Clowns und Schauspielern prägten das Werk Max Beckmanns von den frühen 1920er Jahren bis zu seinem Lebensende 1950. „Max Beckmann. Welttheater“ in der Kunsthalle Bremen ist die erste Ausstellung, die sich diesem Aspekt im Werk Beckmanns umfassend widmet. Der Künstler wird anhand bedeutender Gemälde, Skulpturen, Papierarbeiten und von ihm verfassten Theatertexten als „Theaterdirektor, Regisseur und Kulissenschieber“ vorgestellt. Unter den aus internationalen Leihgaben befinden sich unter anderem selten in Europa präsentierte Triptychen aus amerikanischen Museen. Die Ausstellung entstand in Kooperation mit dem Museum Barberini, Potsdam.

Kunsthalle Bremen
Am Wall 207
28195 Bremen
T 0421 329 08-0
kunsthalle-bremen.de

Presse



Daten zu Max Beckmann:

Max Beckmann
- Art Basel 2013;
- Art Basel Miami Beach 2013;
- art berlin 2017;
- art cologne 2015;
- MoMA Collection;
- Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt;
- Sammlung Würth;
- Sammlung, Kunstmuseum Liechtenstein ;
- Solomon R. Guggenheim Collection;

Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:

    Werkabbildung klein


    Max Beckmann. Welttheater“ - Kunsthalle Bremen (30.9.2017 - 4.2.2018)

    Werkabbildung klein


    Die Geburt des Kunstmarktes - Bucerius Kunst Forum, Hamburg (23.9.2017 - 7.1.2018)

    Werkabbildung klein


    Matisse–Bonnard: Es lebe die Malerei - Städel Museum, Frankfurt (13.9.2017 - 14.1.2018)

    Werkabbildung klein


    MIRÓ - Welt der Monster, Max Ernst Museum Brühl (3.9.2017-28.1.2018)

    Werkabbildung klein


    Die Sehnsucht lässt alle Dinge blühen… - Kunstmuseum Bern (11.08.2017 – 11.03.2018)

    Werkabbildung klein


    Der blinde Fleck - Kunsthalle Bremen (5.8. - 19.11.2017)

    Werkabbildung klein


    Gabriele Münter und die Volkskunst - Oberammergau Museum / Schloßmuseum Murnau (27. 7.- 12.11.2017)

    Werkabbildung klein


    Art et Liberté - K20, Düsseldorf (15.07. – 15.10.2017)

    Werkabbildung klein


    August Macke im Kunstmuseum Bonn (12.7.-1.11.2017)

    Werkabbildung klein


    China und Ägypten. Wiegen der Welt - Neues Museum, Berlin (6.7.-3.12.17)

    Werkabbildung klein


    Wilhelm Morgner - Gustav-Lübcke-Museum, Hamm (15.1. – 30.12.2017)

    Werkabbildung klein


    Kirchner, Léger, Scully & mehr - Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz (16.12.2016-08.10.2017 )





    top-Max Beckmann