Anzeige
Responsive image

Anzeige
Responsive image


Wilhelm Lehmbruck Museum: "Taktiken des Ego" (25.5.-31.8.03)

16.05.2003




bilderfullscreen

Im Rahmen der 27.Duisburger Akzente findet im Lehmbruck Museum eine Ausstellung statt, in deren Zentrum die Schauplätze der menschlichen Psyche stehen sollen. Bereits am 23.5.03 wird das Thema auf einem internationalen Symposium "Hybrid Identities - Hybride Identitäten" von unterschiedlicher Seite (Anthropologie, Neurologie, Medientheorien) her beleuchtet (Programm unter: lehmbruckmuseum.de).

Pressemitteilung / Auszug: " ... In einer pointierten Auswahl wird aufgezeigt, wie zeitgenössische Künstler auf dieses Thema reagieren und psychologisch, sozial, emotional oder gesellschaftlich motivierte Transformationen des "Ichs" konstruieren. Ihre Arbeiten schlagen dabei Bögen zwischen der Egomanie und der Selbstaufopferung, der authentischen Identitätsfindung, Destruktion und Fiktionalisierung eines "Ichs". Selbstwahrnehmung erscheint nicht mehr nur als Erkenntnisinstrumentarium, sondern zunehmend auch als stereotype psychologische Pflichtübung eines letztlich "standardisierten Individuums". Andere Arbeiten provozieren die Fragen, welche Räume die Selbstbespiegelung für eine gesellschaftliche Verortung eröffnen oder welches potentielle Kräftefeld individueller Selbstbehauptung es zu schützen gilt. Viele Arbeiten entstehen eigens für die Ausstellung oder sind erstmals in Deutschland ausgestellt. "

Künstlerliste:
Gilles Barbier (F), Birgit Brenner (D), John Davies (GB), Tracey Emin (GB), Ludger Gerdes (D), Mathilde ter Heijne (NL/D), Martin Liebscher (D), Mark Manders (NL), Björn Melhus (D), Aernout Mik (NL), Muntean/Rosenblum (AU), Corinna Schnitt (D), Lorna Simpson (USA), Ben Vautier (F) und Bill Viola (USA)

Ausstellungsdauer: 25.5.-31.8.03

Öffnungszeiten: Di bis Sa 11 bis 17 Uhr | So 10 bis 18 Uhr | Mo geschl.

Stiftung Wilhelm Lehmbruck Museum
Friedrich-Wilhelm-Straße 40 | 47049 Duisburg | T: 0203 283 26 30 / 32 94


ch



Daten zu Tracey Emin:

Tracey Emin
- Art Basel 2013;
- Art Basel 2016;
- Art Basel Hong Kong 2014;
- Art Basel Hong Kong 2018;
- Art Basel Hong Kong, 2016;
- Art Basel Miami Beach 2013;
- art basel miami beach, 2014;
- art cologne 2015;
- ARTRIO 2013, Brasilien;
- Brucennial, 2014;
- Canadian Biennial 2017;
- Fondation Frances;
- Frieze LA 2019;
- Frieze LA 2019;
- Frieze London 2013;
- Frieze London 2016;
- Gagosian Gallery;
- ikono On Air Festival;
- Istanbul Biennial, 1997;
- La Biennale de Montréal, 1998;

Auf der Karte finden Sie folgende Standorte:

    Responsive image


    Matisse-Metamorphosen - Kunsthaus Zürich (30.8.- 8.12.2019)

    Responsive image


    1919. Campendonk und die Revolution - Museum Penzberg (20.07. – 03.11.2019)

    Responsive image


    Verbaute Biographien - Deutsches Hutmuseum Lindenberg (19.7.-27.10.2019)

    Responsive image


    Harald Sohlberg - Museum Wiesbaden (12.7. - 27.10 2019)

    Responsive image


    Turner. Das Meer und die Alpen - Kunstmuseum Luzern (06.07.–13.10.19)

    Responsive image


    Geheimnis der Materie. Kirchner, Heckel und Schmidt-Rottluff - Städel, Frankfurt (26.6.-13.10.19)

    Responsive image


    Rembrandts Strich - Kupferstich-Kabinett, Dresden (14.6.-15.9. 2019)

    Responsive image


    Von Albers bis Zukunft. Auf den Spuren des Bauhauses - Kaiser Wilhelm Museum (7.6.19-26.4.20)

    Responsive image


    STUNDE NULL. KUNST VON 1933 BIS 1955 - Kunsthaus Zürich (7.6.-22.9.2019)

    Responsive image


    Erich Kuithan - Kunsthaus Stade (25.5. bis 15.9.2019)

    Responsive image


    GOETHE - Bundeskunsthalle, Bonn (17.05.-15.09.2019 )

    Responsive image


    Gustave Caillebotte - Alte Nationalgalerie, Berlin (17.5. – 15.9.2019)





    top-Tracey Emin



    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Responsive image
    Norbert Tadeusz



    Responsive image
    Castell Art Weekend



    Responsive image
    Howard Smith - No End in Sight