Anzeige
me



Sigmar Polke - Hamburger Kunsthalle (bis 31.1.2010)

Eingabedatum: 19.03.2009


bilder
Sigmar Polkes Arbeit zeichnet sich durch intelligente Kritik bis hin zu humoristisch-leichter Ironie aus. Der Schwerpunkt dieser Sigmar Polke Ausstellung liegt auf einem erst kürzlich wieder zusammengeführten zehnteiligen Ensemble großformatiger Papierarbeiten aus den Jahren 1974-1976: Wir Kleinbürger - Zeitgenossen und Zeitgenossinnen.
Bis heute überrascht Polke immer wieder aufs Neue mit Bild- und Sprachwitz und seiner seismografischen Wachsamkeit gegenüber den wechselvollen Szenarien des öffentlichen Leben. So auch bei diesen Arbeiten, die durch eine einzigartige Vielfalt von Figuren, Spuren, Zeichen und Zitaten aus populären Bildwelten ein Panorama von Kunst und Alltag der durch Hippie-Kultur, die neue Frauenbewegung und Terrorismus geprägten BRD wieder auferstehen lassen. In den Arbeiten vermischen sich Anklänge an den so genannten Kapitalistischen Realismus der 1960er Jahre mit Vorläufern der chemischen und optischen Farbexperimente der 1980er sowie den seit Mitte der 1990er Jahre verstärkt verhandelten politischen Themen.

Ein weiteren Schwerpunkt der Ausstellung bilden Polkes WegbegleiterInnen wie Katharina Sieverding, Achim Duchow, Candida Höfer und vielen mehr.

Mit:
Teil 1: Clique , 13. März 2009 bis 28. Juni 2009
Teil 2: Pop , 12. Juli 2009 bis 4. Oktober 2009
Teil 3: Politik , 16. Oktober 2009 bis 31. Januar 2010
eröffnen drei aufeinander folgende, sich ergänzende Wechselausstellungen mit Akzenten auf „Clique“, „Pop“ und „Politik“ neue Zusammenhänge und unerwartete Perspektiven auf Polkes Werk.

Kuratoren: Dr. Dorothee Böhm und Dr. Dietmar Rübel, in der Hamburger Kunsthalle Dr. Petra Roettig

Abbildung: Sigmar Polke: Can you always believe your eyes? (Wir Kleinbürger), 1976
Gouache, Lack- und Acrylfarben, Tabak, Zinksulfid und Cadmiumsulfid auf Papier auf Leinwand, 207 x 295 cm
Privatbesitz, Hamburg
© Sigmar Polke, Photo: Peter Schälchli

Ausstellungsdauer: 13. März 2009 bis 31. Januar 2010

Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 10 bis 18 Uhr, Donnerstag 10 bis 21 Uhr, Montag geschlossen

Hamburger Kunsthalle
In der Galerie der Gegenwart, 2. OG
Glockengießerwall
20095 Hamburg
Telefon ++49 (0) 40 428 131 200

hamburger-kunsthalle.de

ch



Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

zur Startseite