Aachener Kunstpreis


Der Aachener Kunstpreis wird vom Verein der Freunde des Ludwig Forums, der Stadt Aachen und der Aachener Wirtschaft gestiftet. Er wird alle zwei Jahre von einer international zusammengesetzten Jury an prominente Künstler vergeben, die der internationalen Kunstszene wesentliche Impulse gegeben haben. Der Preis ist mit 10.000,- Euro dotiert. Die Preisverleihung ist stets mit einer Ausstellung im Ludwig Forum verbunden.

Preisträger: Aernout Mik, Luciano Fabro, A. R. Penck, Richard Long, Ilya Kabakov, On Kaware, Christian Boltanski, Katharina Fritsch, Richard Tuttle, Michael Asher, Tacita Dean, Andreas Slominski, Roman Signer, Aernout Mik und Pawel Althamer


Website: Aachener Kunstpreis



Sie befinden sich im Bereich Preise auf Seite: 1
1 | 2 |

Aachener Kunstpreis

ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine

AICA-USA Award

AppArtAward

Arnold Bode Preis

boesner art award

Bonner Kunstpreis

Bremer Kunstpreis der Böttcherstraße

d.velop digital art award

Ernst Franz Vogelmann-Preis

Finkenwerder Kunstpreis

Gerhard-Altenbourg-Preis

Großer Hans-Purrmann-Preis

Hannah-Höch-Preis

HAP-Grieshaber-Preis der VG Bild-Kunst

hectorpreis

Hiroshima Art Prize

Hugo Boss Prize

International Light Art Award (ILAA)

Iserlohner Kunstpreis

Justus Bier Preis

Kahnweilerpreis

KAIROS - Preis

Kaiserring der Stadt Goslar

Kunstpreis Ruth Baumgarte

Kurt-Schwitters-Preis

Lovis-Corinth-Preis

Marianne Werefkin-Preis

Max Beckmann-Preis

MO Kunstpreis

Praemium Imperiale

Preis der Nationalgalerie für junge Kunst

Roswitha Haftmann-Preis

Rubenspreis der Stadt Siegen

Turner Prize