Anzeige
Responsive image

Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers


Abschlußbemerkungen Art Cologne 2001

Trotz verkürzter Messedauer fand die Art Cologne auch in diesem Jahr wieder 65 000 Besucher.


ART COLOGNE - Daten & Fakten 2002

Nächster Termin: 30. Oktober bis 3. November 2002


ART COLOGNE-PREIS - 2001

Diesmal fiel die Wahl auf Ingvild Goetz


ART COLOGNE 2002

Kunst kaufen und erleben – aber mit Vergnügen
vom 30. Oktober bis 3. November


Schlussbericht Art Cologne 2002

Die Optimisten wurden bestätigt, die Pessimisten sind überrascht, wie gut die Messe gelaufen ist . .


Koelnmesse verstärkt das Kunstmessen-Team (30.7.)

Sicher auch als eine Reaktion auf die allgemeine Verunsicherung auf dem deutschen Kunstmessenmarkt ist die Berufung von Gerard Goodrow als Direktor der ART COLOGNE zu werten.


Meldungen von der ART COLOGNE (5.9.03)

Förderprogramm für junge Künstlerinnen und Künstler der ART COLOGNE: Malerei und Installation sind dominant, Fotografie ist moderat vertreten


Professor Dr. Dr. h.c. Werner Spies erhält den ART COLOGNE-Preis 2003 (29.10 – 02.11.2003)

Der Kunsthistoriker, Ausstellungsmacher, Übersetzer, Akademielehrer und Kunstkritiker Professor Dr. Dr. h.c. Werner Spies ist diesjähriger ART COLOGNE-Preisträger.


Art Cologne 2003 (29.10 – 02.11.2003)

„Veränderung ist Programm bei der ART COLOGNE, so auch in diesem und in den kommenden Jahren.“ Mit dieser Aussage stellte sich Gérard A. Goodrow, Direktor ART COLOGNE, der Presse in Köln vor . . .


art.fair- ENJOY CONTEMPORARY ART (30.10. - 02.11. 2003)

Ein Bericht zur Publikumsmesse für zeitgenössische Kunst bis EUR 5.000 im Palladium in Köln


ART COLOGNE 2003 - Abschlussbericht

ART COLOGNE 2003 mit starken Umsätzen vor allem bei junger Kunst - 63.000 Besucher, darunter renommierte Sammler aus Europa und Übersee


Gérard A. Goodrow zum Kölner Kunstmessen-Quartett im April 2004 (30.1.04)

Vier Messen für und um Kunst parallel auf dem Kölner Messegelände - Von den Neuerungen, die zur vergangenen ART COLOGNE eingeführt wurden, profitieren auch die Kölner Frühjahrs-Kunstmessen.


KUNSTKÖLN 2004 / 21.4.-26.4. / wird von beispielhaften Sonderschauen begleitet (13.2.04)

Sammlungen aus Berlin kommen „Back to the River“ – Art Brut-Künstlerinnen ganz exklusiv


KUNSTKÖLN: Einblicke in die Sammlung Charlotte Zander (21.-26.04.2004)

Die KUNSTKÖLN ist als die Internationale Messe für Editionen, Art Brut, Kunst nach 1980 und Fotografie die einzige Verkaufsschau in Europa, die ein so breites und internationales Angebot aufweist.


ART Committee hat das Teilnehmerfeld der ART COLOGNE 2004 festgelegt (28.10.-1.11.)

Erhöhte Qualität mit 210 Ständen plus 25 jungen Galerien als New Contemporaries. Etwa 500 Galerien aus dem In- und Ausland hatten sich um einen Standplatz auf der kommenden ART COLOGNE vom 28. Oktober bis 1. November 2004 beworben.


Sonderschau der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur

Auf einen bedeutenden Ausschnitt deutscher Photographiegeschichte weist die Sonderschau der Photografischen Sammlung/Stiftung SK Kultur der Stadtsparkasse Köln während der ART COLOGNE (28.10.-01.11.2004) hin.


'Expanded Arts' und 'Richter, Polke, Lueg' Sonderschauen auf der Art Cologne (28.10.- 01.11.2004)

Die diesjährige Sonderschau der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) auf der ART COLOGNE hat den Titel "Expanded Arts". Das Zentralarchiv des internationalen Kunsthandels zeigt eine Sonderausstellung mit dem Titel "Richter, Polke, Lueg".


ART COLOGNE 2004: Abschied als Aufbruch (28.10.-01.11.04)

Rund 250 Galerien aus 20 Ländern, fast jede zweite aus dem Ausland - Vielseitiges Event-Programm bezieht die Stadt und das Rheinland mit ein ...


Sir Nicholas Serota, Direktor der Londoner Tate Gallery, erhält den ART COLOGNE-Preis 2004 (14.9.04)

Seit 1988 leitet er eines der renommiertesten Kunstinstitute der Welt, die Londoner Tate Gallery mit rund 700 Mitarbeitern. Zuvor arbeitete er für das British Arts Council, führte er das Museum of Modern Art in Oxford, war er Direktor der Whitechapel Art Gallery.


"New Contemporaries" Förderprogramm auf der Art Cologne

Förderprogramm "New Contemporaries" unterstützt 16 junge, internationale Galerien auf der Art Cologne (28.10. - 01.11.2004)


Art Cologne 2004 - Abschlussbericht

Der Kölner Kunstmarkt 2004 realisierte über 60 Millionen Euro Umsatz und lockte über 70.000 Besucher. Der Markt boomt mit Malerei.


Großer Erfolg für die Frühjahrs-Kunstmessen Köln 2005

Die Rechnung ging auf: Die Zusammenlegung der drei Kölner Frühjahrs-Kunstmessen auf einen gemeinsamen Termin und die Konzentration auf einer Hallenebene haben zur großen Zufriedenheit der über 180 Aussteller geführt.


COLOGNE FINE ART - Premiere im Februar 2006

Internationaler Neuanfang im Jahre 2006 mit einem hochkarätigen Angebot an bildender und angewandter Kunst von der Antike bis zur Gegenwart


ART COLOGNE-Preis 2005 geht an René Block

Ehrung für einen der Väter des Kölner Kunstmarkts, der als Galerist und Kunstvermittler über die Grenzen Deutschlands hinweg gewirkt hat


ART COLOGNE zeigt: Sonderschau koreanischer Videokunst - Nam June Paik als Übervater

Videokunst bildet den Schwerpunkt in den Sonderprogrammen der diesjährigen ART COLOGNE (28.10. - 01.11.2005).


KunstFilmBiennale, Köln (19.10.05-24.10.05)

Internationaler Wettbewerb, Förderpreis für experimentellen Film, Mittelmeer und mittlerer Osten,Fluxus im Rheinland, Retrospektive Jochen Kuhn, Fokus Südamerika, Carte Blanche: Jürgen Klauke sind die diesjährigen Sparten der KunstFilmBiennale.


Kunst & Investition - Wo liegt der Gewinn? - Köln (Symposium 26.10.05)

Fand das erste ART COLOGNE-Symposium im vergangenen Jahr schon großes Interesse im Kunstmarkt, so verspricht die Fortsetzung in diesem Jahr eine noch größere Aufmerksamkeit: Das Thema "Kunst & Investition - Wo liegt der Gewinn?"


Bewegung auf dem Markt für Digitalkunst. ART COLOGNE 2005

Das Berliner Digital Art Museum, kurz DAM genannt, ist einzigartig in
Deutschland. Es gehört zu den noch weltweit wenigen Institutionen zwischen Los Angelos, Tokio, Seoul und Berlin, die sich der Förderung und Verbreitung von digitaler Kunst angenommen haben.


Die Oktober-Ausgabe des Kultur-Kanal mit folgenden Themen:

In die Kojen, fertig, los! - Messestadt Köln zentriert wieder die Kunstwelt
Jenseits der Malerei - Peter Köster wirft einen kritischen Blick auf das Max-Ernst-Museum
Serie "Kunstmetropolen in ihren besten Jahren" - Diesmal: Das künstlerische Wien zwischen dem 19. und 20. Jahrhundert
Minimal Art in der Flick Collection - Ein Gespräch mit dem Kurator Eugen Blume


Annette Kelm ist erste Trägerin des ART COLOGNE-Preises für junge Kunst

Der von der Koelnmesse aus Anlass des 25jährigen Bestehens des Förderprogramms New Talents in diesem Jahr zum ersten Mal gestiftete "ART COLOGNE-Preis für junge Kunst" wird an die Fotografin Annette Kelm verliehen.


Schlussbericht: ART COLOGNE - Spitzenverkäufe bestätigen Köln als internationalen Kunstmarktplatz

- 72.000 Besucher auf der ART COLOGNE 2005
- internationale Sammler waren in Köln
- exzellente Verkäufe in allen Segmenten


Staatliches Museum Schwerin ist "Museum des Jahres" 2005

Die deutsche Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes (AICA) bestehend aus 165 Kunstkritikern würdigte mit ihrer Auszeichnung im letzten Jahr das Staatliche Museum in Schwerin.


Neue Töne auf der Tonleiter

Thomas Kohl widmet sich dem alten Motiv der Landschaftsmalerei und kreiert doch etwas völlig Neues - Die Landschaft hält sich seit Jahrhunderten als zentrales Motiv in der Malerei, egal welcher Stil verfolgt wird. Die Vielfältigkeit der Thematik lässt verschiedene Interpretationsweisen zu.


"Dass Kunst nicht zum Nulltarif zu haben ist, ist selbstverständlich!"

Gespräch mit dem Sammlerehepaar Angelika und Fritz Stahlberg aus Nürnberg (von Helmut Schuster). Helmut Schuster war zu Gast im bayrischen Coburg, der Residenzstadt des ehemaligen Herzogtums Sachsen-Coburg-Gotha, um sich mit Angelika und Fritz Stahlberg über die tieferen Aspekte des Sammelns zu unterhalten.


Der ehemalige Galerist Rudolf Zwirner erhält den ART COLOGNE-Preis 2006

Der ehemalige Galerist und Mitbegründer des Kölner Kunstmarkts 1967, Rudolf Zwirner, erhält den ART COLOGNE-Preis 2006. Damit ehren der Bundesverband Deutscher Galerien (BVDG), Köln, und die Koelnmesse einen der profiliertesten international aktiven Galeristen . . .


ART COLOGNE: Ab 2006 Verschlankung auf 180 Galerien - ab 2007 Frühjahrstermin

Die ART COLOGNE 2006 findet vom 1. bis 5. November mit einer auf ca. 180 Galerien begrenzten Teilnehmerzahl statt. Im kommenden Jahr wechselt die ART COLOGNE ins Frühjahr und wird vom 18. bis 22. April 2007 auf dem Kölner Messegelände veranstaltet.


23 New Talents auf der ART COLOGNE 2006

Zum 26. Mal hat die Jury für das vom Bundesverband Deutscher Galerien (BVDG)und der Koelnmesse initiierte Förderprogramm für junge Künstlerinnen und Künstler getagt und für das New Talents-Programm der ART COLOGNE (01. -05.11.2006) aus 65 Bewerbungen 23 Künstler ausgewählt.


Teilnehmer der 40. ART COLOGNE stehen fest (20.07.06)

Wenn die ART COLOGNE vom 1. bis 5. November 2006 ihr 40. Jubiläum feiert, dann findet sie zum letzten Mal im Herbst statt. Und sie wird sich deutlich schlanker präsentieren mit rund 190 internationalen Galerien im Standardprogramm sowie 25 Galerien im Nachwuchsprogramm New Contemporaries.


Rudolf Zwirner erhält den diesjährigen ART COLOGNE-Preis (3.8.06)

So kann es kommen: Vor mehr als 30 Jahren erfand Rudolf Zwirner eine Auszeichnung für verdiente Persönlichkeiten im Kunstbereich. Jetzt, im 40. Jubiläumsjahr der ART COLOGNE, holt ihn seine Kreation selbst ein.


Schlussbericht: ART COLOGNE 2007 mit Erfolg ins Frühjahr verlegt

Terminwechsel zahlte sich in barer Münze aus.
60.000 Besucher sorgten für gute Verkäufe in allen Bereichen
Galeristen begrüßen die internationale Sammlerklientel in Köln


"Portrait und Menschenbild" - Art Cologne

Zeitlich Bezug nehmend auf das 40-jährige Bestehen der ART COLOGNE (01.-05.11.06) setzt die diesjährige Sonderschau der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn, die dem Bild vom Menschen in der Fotografie gewidmet ist, in den 1960er-Jahren an und führt das Thema bis in die heutige Zeit weiter.


Exzellenter Messestart mit guten Umsätzen

Ministerpräsident Rüttgers: "ART COLOGNE ist die wirtschaftlich stärkste Kunstmesse in Deutschland, in der bundesweit dichtesten Galerielandschaft"


ART COLOGNE PALMA DE MALLORCA in 2007

Die ART COLOGNE expandiert ins europäische Ausland und wird ab kommendem Jahr eine Schwester-Veranstaltung auf den Balearen durchführen: Die Premiere der ART COLOGNE Palma de Mallorca findet vom 19. bis 23. September 2007 statt.


Abschlussbericht: ART COLOGNE feierte ihr Jubiläum

Nahezu 70.000 Besucher auf der Kunstmesse in Köln - hoher Anteil internationaler Fachbesucher - nächster Termin: Frühjahr 2007 - 2007 auch Expansion ins Ausland: ART COLOGNE PALMA DE MALLORCA vom 19. bis 23. September


25 New Talents auf der ART COLOGNE 2007 (18.-22.04.07)

Zum 27. Mal hat die Jury für das vom Bundesverband Deutscher Galerien(BVDG) und der Koelnmesse initiierte Förderprogramm für junge Künstlerinnen und Künstler getagt und 25 Künstler für das New Talents-Programm der ART COLOGNE aus 65 Bewerbungen der an der ART COLOGNE 2007 (18.-22.04.) teilnehmenden Galerien ausgewählt.


Erhard Klein ist ART COLOGNE-Preisträger 2007

Den ART COLOGNE-Preis 2007 erhält in diesem Jahr Erhard Klein. Die mit 10.000 Euro dotierte Auszeichnung verleihen der Bundesverband Deutscher Galerien (BVDG) und die Koelnmesse dem langjährigen Galeristen am 19. April 2007 ...


art KARLSRUHE vs UND#2: Ein Rückblick auf die Karlsruher Kunstmessen

Unstoppable: genau wie die Biennalen weltweit, sprießen hierzulande Kunstmessen aus dem Boden der Kunstwelt. Herkömmlichen Messen wird der Rang durch "Gegenmessen" strittig gemacht, oder sie werden von "Sattelitenmessen" umkreist. Inzwischen hat sogar das verträumte Karlsruhe zwei Kunstmessen vorzuweisen: die art KARLSRUHE und die UND.


Kunstverein Wolfsburg erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine

Der Kunstverein Wolfsburg erhält die Auszeichnung, die in diesem Jahr von Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART COLOGNE zum 2. Mal verliehen wird, aufgrund seiner unverwechselbaren Ausstellungspraxis und Vermittlungstätigkeit.


Frühjahrs-ART COLOGNE ist erfolgreich gestartet

Die Verlegung der ART COLOGNE vom Herbst ins Frühjahr (18.-22.04.2007) erweist sich schon jetzt als ein großer Erfolg. Allein die Zahl von über 16.000 Vernissagegästen übertraf die Vorjahreszahl.


Fröhliche Metzelei

Norbert Bisky gilt als einer der wichtigsten deutschen Maler der Gegenwart. Seine Bilder beschwören eine Welt der Schönheit und der Grausamkeit, die zur Stellungnahme provozieren will. Seine unverwechselbare, kühne Bildsprache überwältigt den Betrachter.


Kölner Kunstmessen vor Neuausrichtung

Nicht alles lief in den letzten Jahren auf den Kölner Kunstmessen wie es sich Galeristen, Sammler, Künstler oder Messebesucher vorstellten. Auch der Mallorca - Ausflug der Art Cologne stieß in der Presse auf ein eher verhaltenes Echo. Insofern scheint es an der Zeit, dass - wie in einer Pressemitteilung verlautet wurde - die Kölner Kunstmessen ihre künftige Ausrichtung überprüfen.


Aus für die ART COLOGNE Palma de Mallorca 2008

Und noch eine Kunstmesse weniger: die ART COLOGNE Palma de Mallorca, die 2007 zum ersten Mal stattfand, sieht bereits 2008 kein ausreichendes Entwicklungspotenzial auf Mallorca mehr gegeben. So will sich die Koelnmesse in diesem Jahr ganz auf Neuausrichtung der ART COLOGNE konzentrieren.


Messeabsagen und kein Ende

Schon öfter berichteten wir seit Beginn dieses Jahres über Querelen, Aufgaben und Unstimmigkeiten innerhalb des deutschen Kunstmessemarktes. Nun ist einen Tag nach der Streichung der ART COLOGNE Palma de Mallorca auch die dc - duesseldorf contemporary für dieses Jahr abgesagt worden.


Art Cologne - Preis für Kunstvereine 2008

Während der Art Cologne (19.4.08) wird der seit 2006 jährlich verliehene und mit 10.000 EUR dotierte Preis für Kunstvereine vergeben. Der ADKV-ART COLOGNE Preis würdigt neue Ansätze zur Kunstvermittlung sowie die innovative Auseinandersetzung mit zeitgenössischer Kunst, außerdem die regionale Kulturpolitik und internationale Vernetzung.


Die Art Cologne hat einen neuen Direktor: Daniel Hug

Der Kurator, Galerist und Organisator internationaler Kunstmessen Daniel Hug (geb. 1968) ist zum neuen Direktor der ART COLOGNE ernannt worden und wird am 1.5.08 sein Amt antreten. Der Nachfolger von Gérard A. Goodrow soll die Kunstmesse wieder auf Erfolgskurs bringen.


Galerien-Auswahl zur Art Cologne 2009

Die Ausstellerzahl zur Kölner Kunstmesse Art Cologne, die vom 22. bis 26. April 2009 stattfindet, verringert sich auf rund 180 nationale und internationale Galerien. Der Messeschwerpunkt der Art Cologne wird weiterhin auf der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts liegen.


Ausschreibung: Preis für Kunstkritik

Die Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) lädt freie Kritikerinnen und Kritiker im Bereich der zeitgenössischen Bildenden Kunst zu einem offenen Ausschreibungsverfahren für den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2009 ein. Dieser ist in diesem Jahr mit 3.000 Euro dotiert.


Heidelberger Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

Der von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART Cologne verliehene und mit 8.000 EUR dotierte Preis geht dieses Jahr an den Heidelberger Kunstverein.


ART COLOGNE vergibt Maurice Lacroix Art Award für junge, engagierte Galerien

Die vom 21. bis 25.4.10 stattfindende Art Cologne vergibt in diesem Jahr erstmalig den Maurice Lacroix Art Award for New Contemporaries.


ART COLOGNE Preis 2010 an die Sammlerfamilie Grässlin

Der mit 10.000 EUR dotierte Preis, gestiftet vom Bundesverband Deutscher Galerien und Editionen (BVDG) und der Koelnmesse, wird der Familie Grässlin - Anna, Bärbel, Thomas, Sabine und Karola - wegen ihrer herausragenden Verdienste um die Vermittlung moderner Kunst verliehen.


Der Kölnische Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

Die Auszeichnung der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART COLOGNE geht in diesem Jahr an den Kölnischen Kunstverein, der damit für seine Ausstellungspraxis und Vermittlungstätigkeit gewürdigt wird.


NEW POSITIONS - ART COLOGNE

Jury wählt 20 junge Talente
• Trend zum grenzüberschreitenden Arbeiten hält weiter an
• Verleihung des AUDI Art Award for NEW POSITIONS am Messefreitag


ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2011

Die mit 8.000 Euro dotierte Auszeichnung, die seit 2006 jährlich von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine in Kooperation mit der ART COLOGNE vergeben wird, geht in diesem Jahr an den Kunstverein Nürnberg – Albrecht Dürer Gesellschaft.


Jens Kastner erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstkritik 2011

Der einzige deutsche Preis für Kunstkritik geht an den in Österreich lebenden Soziologen und Publizisten Jens Kastner. Die Jury würdigt die Unabhängigkeit und Unkonventionalität des Wiener Kulturkritikers, für den das Schreiben über Kunst immer auch eine politische Perspektive hat.


Wolfgang-Hahn-Preis KÖLN 2011 an John Miller

Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig verleiht den Wolfgang-Hahn-Preis 2011 an John Miller, geb. 1954 in Cleveland, USA.


45. ART COLOGNE

Die internationalen Galerien der 45. ART COLOGNE repräsentieren erneut das Spektrum der bildenden Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts.
Alle wichtigen Informationen zur 45. ART COLOGNE.


Horst-Janssen-Grafikpreis: Michael Wutz

Der mit 20.000 Euro dotierte Kunstpreis wird von der Claus Hüppe-Stiftung im Horst-Janssen-Museum Oldenburg an Michael Wutz vergeben


Günther Uecker erhält Cologne Fine Art Preis 2011

Der mit 10.000 Euro dotierte Künstlerpreis der Cologne Fine Art & Antiques geht in diesem Jahr an den Maler und Objektkünstler Günther Uecker (81).


ART COLOGNE Preis 2012 an die Galerie Wide White Space

Die Antwerpener Galerie Wide White Space erhält 2012 den vom Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler (BVDG) und der Koelnmesse gemeinsam vergebenen ART COLOGNE-Preis für Kunstvermittlung.



Henrik Olesen erhält den Wolfgang-Hahn-Preis KÖLN 2012

Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig verleiht den Wolfgang-Hahn-Preis Köln 2012 an den in Dänemark geborenen Künstler Henrik Olesen (geb.1967).



Badischer Kunstverein erhält ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2012

Eine unabhängige Jury wählte einstimmig den Badischen Kunstverein in Karlsruhe zum diesjährigen Träger des Preises für Kunstvereine, der seit 2006 in Kooperation von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) und der ART COLOGNE ausgelobt wird. Der Preis ist mit 8.000 Euro dotiert ...


Die 46. Ausgabe der ART COLOGNE

Kunstinteressierte finden auf der Kunstmesse Angebote in allen Segmenten und Preisklassen der modernen und zeitgenössischen Kunst.


Kalin Lindena

An Bühnenstücke erinnern die Ausstellungen der Sprengel-Preisträgerin für Bildende Kunst Kalin Lindena.


Schaufenster: Zwickau meets Dresden

Anlass der Ausstellungskooperation zwischen dem Kunstfonds der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden und dem FAK ist das erfolgreiche Engagement des Kunstvereins für die zeitgenössische Kunst


Cologne Fine Art 2013 mit hochklassigem Teilnehmerfeld

Inspirierendes Crossover unterschiedlicher Stile und Epochen - Sieben ´Young Dealers` beteiligen sich am neuen Förderprogramm - Hochkarätige Sondersektion ´Arbeiten auf Papier`


Charlotte Mumm

In ihren Skulpturen, Malereien und Zeichnungen wendet sich Charlotte Mumm individuellen Fragestellungen zu, die sie durch ihre Kunst auf eine eigene Art und Weise sichtbar und damit sinnlich erfahrbar macht.


Nominierungen für den diesjährigen Preis für Kunstvereine

Letztes Jahr hat der Neue Berliner Kunstverein (n.b.k.) den mit 8.000 Euro dotierten Preis für Kunstvereine erhalten. Insgesamt waren 17 Kunstvereine für den Preis nominiert.


Bielefelder Kunstverein erhält den ADKV-ART COLOGNE

Der Bielefelder Kunstverein wurde durch eine unabhängige Jury zum diesjährigen Träger des mit 8.000 Euro dotierten Preises für Kunstvereine gewählt.


Das Angebot der Cologne Fine Art 2014

Rund 100 Galerien und Kunsthändler, darunter zahlreiche Neuaussteller, laden bei der bevorstehenden Cologne Fine Art (19.-23. November) zur Begegnung mit Alter Kunst und außereuropäischer Kunst, mit Antiquitäten, Kunsthandwerk und Design sowie mit Kunst der Klassischen Moderne und der Nachkriegszeit ein. (Anzeige)


Young Collectors Room: Neuer Treffpunkt für junge Sammler auf der Cologne Fine Art

Premiere: Mit einem breiten Angebot, das sich vor allem an Kunstliebhaber richtet, die am Beginn ihrer ´Sammlerkarriere` stehen, öffnet zur Cologne Fine Art 2014 (19. bis 23. November) der neue Young Collectors Room seine Pforten. (Anzeige)


Wolfgang-Hahn-Preis

Erstmals in der über 20-jährigen Geschichte des Wolfgang-Hahn-Preises ehrt die Auszeichnung 2015 zwei Künstler: Michael Krebber und R. H. Quaytman.


Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen in Düsseldorf erhält den ADKV-ART COLOGNE Preis

Einstimmig wählte die unabhängige Jury den Kunstverein für die Rheinlande und Westfalen in Düsseldorf zum diesjährigen Träger des mit 8.000 Euro dotierten Preises für Kunstverein.


Michael Krebber / R. H. Quaytman

Erstmals in der über 20-jährigen Geschichte des Wolfgang-Hahn-Preises ehrt die Auszeichnung 2015 zwei Künstler: Michael Krebber und R. H. Quaytman.


Teilnehmerfeld zum 50-jährigen Jubiläum der ART COLOGNE

Vom 14. bis 17. April 2016 öffnet die ART COLOGNE – die weltweit älteste Messe für Zeitgenössische Kunst – zum 50. Mal ihre Pforten.


Wer hat 2015 welchen Kunstpreis erhalten?

Zum Nachlesen ...


ART COLOGNE-Preisträger 2016: Raimund Thomas

Der ART COLOGNE-Preis wird jährlich vom Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler (BVDG) gemeinsam mit der Koelnmesse für herausragende Leistungen der Kunstvermittlung vergeben.


Biennalen Künstler Verknüpfungen

Aus unserer Datenbank mit 55.000 Einträgen zu Künstlerdaten haben wir diejenigen 242 heraussuchen lassen, die auf fünf oder mehr Biennalen vertreten waren


ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2016

Eine unabhängige Jury wählte den Kunstverein Arnsberg und den Kunstverein Harburger Bahnhof in Hamburg zu den diesjährigen Gewinnern des mit 8.000 Euro dotierten Preises für Kunstvereine, ...


Cologne Fine Art und COFA Contemporary präsentieren Aussteller 2016

Vom 17. bis 20. November 2016 zeigen rund 150 Galerien und Kunsthändler Werke aus mehreren Jahrhunderten der Kunst- und Designgeschichte auf der Cologne Fine Art sowie der COFA Contemporary.


Cologne Fine Art mit erstklassigem Angebot

Rund 150 Galerien und Kunsthändler, darunter zahlreiche Neuaussteller, laden bei der bevorstehenden Cologne Fine Art (17.- 20. November) zur Begegnung mit Alter Kunst und außereuropäische Kunst, mit Antiquitäten, Kunsthandwerk und Design sowie mit Meisterwerken der Klassischen Moderne und der Nachkriegszeit ein.(Anzeige)


Teilnehmerfeld der ART COLOGNE 2017

Die Art Cologne gibt ihre Galerienliste für die kommende Messe bekannt.


Günter Herzog erhält den ART COLOGNE-Preis 2017

2017 feiert das Zentralarchiv des Internationalen Kunsthandels (ZADIK) sein 25-jähriges Jubiläum. Prof. Dr. Günter Herzog, seit 2002 wissenschaftlicher Leiter des Instituts, erhält in diesem Jahr den Preis der ART COLOGNE.


Großer Hans Purrmann-Preis an Sabrina Fritsch

Der mit 20.000 Euro dotierte Große Hans Purrmann-Preis der Stadt Speyer geht 2017 an die Kölner Künstlerin Sabrina Fritsch (geb. 1979 in Neunkirchen, Saar).


Ausstellungen der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im April

Kunstraum München, Art Cologne 2017 und EMAF 2017


ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine an den Hartware MedienKunstVerein in Dortmund

Der HMKV wird ausgezeichnet!


Kito Nedo erhält den ADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik 2017

Der Kritiker Kito Nedo wird mit dem Preis für Kunstkritik 2017 ausgezeichnet. Der mit 3.000 Euro dotierte Preis wird von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART COLOGNE verliehen ...


Der neue Beirat der ART COLOGNE

2018 findet die ART COLOGNE vom 19. bis 22. April 2018 in Halle 11 der Koelnmesse statt. Jetzt wurde bekannt gegeben, wer im Beirat sitzt und über die Auswahl der Galerien auf der ART COLOGNE entscheidet.


Wolfgang-Hahn-Preis 2018 geht an Haegue Yang

Der Wolfgang-Hahn-Preis wird für ein konsequent und substantiell weiterentwickeltes, in internationalen Expertenkreisen anerkanntes Oeuvre verliehen.


Was bisher geschah. art berlin fair

Das Art Forum Berlin, zunächst unter dem Namen European art forum Berlin 1996 gegründet ...


Der Begriff Position in Texten zur zeitgenössischen Kunst

Schon vor 15 Jahren beschäftigte sich die Zeitschrift TEXTE ZUR KUNST mit dem P-Wort.


Julia Stoschek erhält den ART COLOGNE-Preis 2018




Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) Im April 2018

- Antrittsvorlesung von UBERMORGEN
- Untergang des Abendlandes. Ist die literarische Bildung am Ende?
- Ghost Shopping u.v.m.
(Sponsored Content)


ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine 2018 geht nach Köln an die Temporary Gallery

Die Temporary Gallery erhält den mit 8.000 Euro dotierten Preises für Kunstvereine, der seit 2006 von der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Kunstvereine (ADKV) in Kooperation mit der ART COLOGNE verliehen wird.


ADKV-ART COLOGNE-Preis für Kunstkritik an Radek Krolczyk

Mit Radek Krolczyk zeichnet die Jury einen Kritiker aus, der stets seine Distanz zu den Zentren des Kunstbetriebs bewahrt hat und die Binnenperspektive des Kunstbetriebs immer wieder durchbricht.


Regina Barunke wird neue Direktorin der GAK

Zum 1. Januar 2019 übernimmt Regina Barunke die kuratorische Leitung der GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst in Bremen.


Untersuchung: Kunstvereine Künstler*

Im Jahr 2013 schrieben wir in unserer Datenbankauswertung zu Kunstvereinen:
Kunstvereine haben seit jeher die Aufgabe, aktuelle geistige Tendenzen, unabhängig von kommerziellen Interessen, in der zeitgenössischen Kunst zu fördern und zu vermitteln


Thomas Thiel wird neuer Direktor des Museums für Gegenwartskunst Siegen

Personalien: Thomas Thiel wird ab April 2019 neuer Direktor des Museums für Gegenwartskunst Siegen. Der 40jährige Ausstellungsmacher Thiel wird von Bielefeld nach Siegen wechseln.


Alona Rodeh. DARK AGES 2020

Der Titel der Ausstellung DARK AGES 2020 bezieht sich auf eine herannahende bereits wahrnehmbare Zukunft.


Christian Kaspar Schwarm erhält den ART COLOGNE-Preis-2019

Christian Kaspar Schwarm ist der Gründer von „Independent Collectors“ – Community für Sammler zeitgenössischer Kunst, Die Online-Plattform vernetzt heute fast 7.000 Sammler aus 100 Ländern.


Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Im April




Daniel Hug neuer Art Director der COLOGNE FINE ART

Daniel Hug, Art Director der ART COLOGNE, übernimmt ab sofort zusätzlich die Position des Art Directors der COLOGNE FINE ART.


KV – Verein für zeitgenössische Kunst Leipzig wird mit dem ADKV-ART COLOGNE Preis ausgezeichnet

Die Jury freut sich, mit dem KV — Verein für Zeitgenössische Kunst Leipzig e.V. eine Initiative mit dem ADKV-ART COLOGNE Preis für Kunstvereine auszuzeichnen, ...


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image

Upcoming Events..

Visit Our Blog