Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Rundgang Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
Eingabedatum: 28.07.2014

bilder

Vom 18.7. bis 20.7. 2014 hatte die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle unter dem Motto „Die Burg verbindet“ zum Besuch ihrer diesjährigen Jahresausstellung eingeladen.

In den hochschuleigenen Gebäuden und an anderen Orten in der Stadt Halle zeigten die Studierenden ausgewählte Ergebnisse ihres Studiums im Studienjahr 2013/2014.

Wir haben uns auf dem Rundgang umgesehen und sprachen u.a. mit Frau Prof. Dr. Nike Bätzner über die Ausrichtung der Kunsthochschule. Hier unser Video.

Kunsthochschule Halle | University of Art and Design
Neuwerk 7 | D-06108 Halle (Saale) | Germany
Telefon: +49 (0) 345 7751 526
http://www.burg-halle.de
ct









Anzeige
Ateliers suchen mieten anbieten


Anzeige
vonovia award-teilnahme


Anzeige
artspring berlin auf art in berlin


Anzeige
Responsive image




Benjamin Katz – Entdeckungen

Diese Ausstellung im Museum Marta Herford ist die Neuentdeckung eines Fotografen, der in der internationalen Kunstszene rund um das Rheinland fest verankert und omnipräsent ist. weiter

25. Bundespreis für Kunststudierende

Acht Studierende von acht Kunsthochschulen teilen sich 30.000 Euro Preisgeld und 18.000 Euro Produktionsstipendien. weiter


Silke Schönfeld. Über alles vernünftige Maß hinaus

Silke Schönfeld macht Geschichten sichtbar, die von der leeren Propaganda der Neuen Rechten bis hin zu den seelischen und körperlichen Kämpfen der 16- jährigen Thaiboxerin Aleyna Asya Akgün reichen. weiter


Sweat

Die Ausstellung „Sweat“ erzählt – ausgehend von bewegten Körpern ¬– von lustvoller Selbstermächtigung und Geschichten des Widerstands. weiter

Marcel van Eeden neuer Rektor der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste

Der Maler und Zeichner Marcel van Eeden wird die Staatliche Akademie der Bildenden Künste die kommenden sechs Jahre als Rektor leiten. weiter


Heimaten. Eine Ausstellung und Umfrage

Mit der Ausstellung HEIMATEN. EINE AUSSTELLUNG UND UMFRAGE widmet sich das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G) einem Thema, das so kontrovers diskutiert wird wie kaum ein anderes weiter


10. FOTODOKS 2021

Von 7. Juni bis 4. Juli präsentiert das FOTODOKS Festival seine zehnte Ausgabe mit „A house is a house is a house“ – einer Gruppenausstellung mit einem interdisziplinären Begleitprogramm sowie einer umfangreichen Publikation. weiter

Дружба! Die Kulturkampagne zum Bau der Erdgasleitungen

Die Ausstellung widmet sich der Verknüpfung von Kultur- und Wirtschaftspolitik, untersucht, welches Image für die Öffentlichkeit konstruiert wurde und welche Rolle die Kunst dabei spielte. weiter



Matthew Angelo Harrison. Proto

Die neuen Skulpturen von Matthew Angelo Harrison bestehen aus 3D-Maschinentechnologie, afrikanischen Artefakten und Materialien von Arbeitergewerkschaften, in denen sich die Geschichte des Kolonialismus mit dem Erbe des Minimalismus verbindet. weiter


Vincent Fecteau im Fridericianum

Wiederöffnung des Fridericianum und Beginn der Ausstellung Vincent Fecteau weiter


Freiluftprogramm rund ums Museum: „Marta Open Air“ mit neuen Kunstwerken

Unter dem Motto „Marta Open Air“ lädt das Museum Marta Herford ab dem Frühjahr 2021 als lebendiger Kommunikationsort zum Verweilen, Entdecken und Mitmachen ein. weiter


THE GATE Ein Kunstspaziergang mit Audiothek in der HafenCity Hamburg

THE GATE untersucht Hamburgs Identität anhand des bekannten Image-Slogans vom „Tor zur Welt“. weiter


Sound and Silence. Der Klang der Stille in der Kunst der Gegenwart

Die Ausstellung, die ganz bewusst kein Beitrag zur Geschichte der Musik sein will, macht den Klang der Stille in einem breiten medialen Panorama begreifbar. weiter


Sensing Scale

Mit der Ausstellung Sensing Scale geht die Kunsthalle Münster der Frage nach, wie sich die auf planetarem Maßstab operierenden Netzwerke samt Datenverkehr und technokratischen Megastrukturen in unsere Welt einschreiben und darstellen lassen. weiter


Trautes Heim, Allein

Die Künstler*innen der Ausstellung betrachten die Gegenwart unserer Gesellschaft mit Bewusstsein um die Vergangenheit. Ihre Arbeiten verweisen auf die ambivalente Wirkmacht des trauten Eigenheims ... weiter

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM) im Juni

Under Julia`s Window – Plakataktion
TIMES OF HANDS – GAMIFICATION VS PLAY. Online-Symposium (Sponsored Content) weiter


Dress Code. Das Spiel mit der Mode

Eine Ausstellung des National Museum of Modern Art, Kyoto, und des Kyoto Costume Institute in Kooperation mit der Bundeskunsthalle weiter


Ausstellungsprojekt Ruhr Ding: Klima

Bis Ende Juni treffen ortsspezifische Konzeptionen auf die thematische Klammer Klima und verbinden 22 künstlerische Neuproduktionen in Gelsenkirchen, Herne, Recklinghausen und Haltern am See. weiter


Annett Zinsmeister: Inside_Out

Annett Zinsmeister ist für ihre spektakulären räumlichen Interventionen bekannt, bei denen sie Strukturen aus dem Außenraum - wie beispielsweise die Fassadenmodule eines Plattenbaus - in Innenräume hineinprojiziert. weiter

Städel Museum mit neuer Leiterin für die Sammlung Fototgrafie

Kristina Lemke wird neue Leiterin des Sammlungsbereichs Fotografie von der Moderne bis zur Gegenwart im Städel Museum. weiter