Anzeige
documenta15

Logo art-in.de

Video: Assoziationsraum Wunderkammer

Ein Video zur Ausstellung

nur noch bis 16. August 2015 | Franckeschen Stiftungen zu Halle
Eingabedatum: 09.08.2015

bilder




Dauer: ca. 11.00 min

ASSOZIATIONSRAUM WUNDERKAMMER
Zeitgenössische Künste zur Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen

Letzte Chance für einen Besuch der Ausstellung „Assoziationsraum Wunderkammer“: Noch bis zum Sonntag, dem 16. August 2015, ist die Ausstellung im Historischen Waisenhaus der Franckeschen Stiftungen zu besichtigen. Für den letzten Ausstellungstag (16. August) ist der Eintritt frei und um 11 Uhr findet eine Kuratorenführung mit Nike Bätzner statt.

Ein Ausstellungsprojekt mit künstlerischen und gestalterischen Positionen aus Aserbaidschan, Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, England, Italien, Kolumbien, Mexiko, Paraguay, Russland, Schweden, der Schweiz, Spanien, Taiwan, der Türkei, den USA und Zypern.

Künstlerliste
Claudio Adami (ITA)
Pedro Flores Balbuena, gen. Ogwa (PRY)
Anne Baumann (DEU)
Sophie Baumgärtner (DEU)
Charlotta Bellander (SWE)
Berlin Rhizom (CHN/TWN/DEU)
Alighiero Boetti (ITA)
Mario Brondo (MEX)
cominghomefunktion (DEU/CYP)
Pia Fischer (DEU)
Wilhelm Frederking (DEU)
Ulrike Grossarth (DEU)
Murat Haschu (RUS)
Kristina Heinrichs (DEU)
Susanne Hopmann/Georg Lisek (DEU)
Thomas Huber (CH)
Burçak Konukman (TUR)
Nora Läkamp (DEU)
David Lynch (USA)
Anna Maria Maiolino (BRA)
Nina Viktoria Naußed (DEU)
Ginan Seidl (DEU)
Sabina Shikhlinskaya (AZE)
Esther Suarez Ruiz (COL)
Branislava Susnik (PRY)
Lars von Trier (DNK)
Silvia Weidenbach (DEU/GBR)
Xu Na (CHN)
Yang Yanyu (CHN)

Berlin Rhizom, lädt ein, gemeinsam vom 24. April – 16. August 2015 im Rahmen des Ausstellungsprojektes eine Ausstellung mit Hilfe des Internets ­zu erschaffen!
Open Call

Projektdurchführende Institutionen:
Franckesche Stiftungen, Halle,
in Kooperation mit der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Kuratorin:
Nike Bätzner, Berlin/Halle
Laufzeit:
Ausstellung in Halle: 24. April bis 16. August 2015

Ort der Ausstellung:
Kunst- und Naturalienkammer und Ausstellungsetage der Franckeschen Stiftungen im Historischen Waisenhaus, Franckeplatz 1, Halle
100.burg-halle.de/assoziationsraum-wunderkammer
ANZEIGE









Anzeige
schwerin glanzstuecke


Anzeige
Miriam Cahn Siegen


Anzeige
Responsive image




Asad Raza Diversion

Der Fluss ist ein wichtiger Protagonist im planetarischen Wasserkreislauf, der den Strom vom Gebirge zum Bach, vom Ozean bis zu den Wolken kanalisiert. weiter


Kubra Khademi – Political Bodies

Das mpk präsentiert das hochpolitische Werk der feministischen Künstlerin und Performerin aus Afghanistan erstmals in einer musealen Einzelausstellung. weiter

documenta fifteen in Bildern - Teil 4

weiter



Ugo Rondi­none. LIFE TIME

Die Schirn Kunst­halle Frank­furt widmet Ugo Rondi­none die erste große Über­blicks­aus­stel­lung in Deutsch­land und präsen­tiert zentrale Gemälde, Skulp­tu­ren und Video­ar­bei­ten des Schwei­zer Künst­lers. weiter


WIN/WIN

WIN/WIN – Die Kunstankäufe der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen 2022 in einer Ausstellung weiter

Summer School: The Stories We Tell Ourselves

weiter


Glanzstücke im Dialog – Niederländische Gemälde und europäisches Kunsthandwerk

Gemälde niederländischer und flämischer Malerei des 16. bis 18. Jahrhunderts treten in den Dialog mit Objekten des Kunsthandwerks und des Münzkabinetts. weiter

documenta fifteen in Bildern - Teil 3

weiter


Andreas Sachsenmaier "über das sprechen"

Der Ausstellungstitel »über das sprechen« weist in seiner Kleinschreibung auf die Doppeldeutigkeit der Worte hin. weiter


15. aquamediale 2023: Open Call for Artists

2023 findet die 15. Auflage des Spreewälder Kunstfestival aquamediale statt. Bewerbungsfrist: 15. Juli 2022 weiter

Künstler*liste zur Manifesta 14 2022, 22. Juli bis 30. Oktober 2022

weiter


documenta fifteen in Bildern - Teil 2

und eine Notiz zur aktuellen Entwicklung bezüglich erneuter Antisemitismusvorwürfe. weiter


Prof. Bettina Erzgräber wird neue Rektorin der BURG

weiter


POP Paradiso feiert 40 Jahre Museeum Abteiberg

Im Juni 1982 eröffnete das Museum Abteiberg, ein damals völlig neu gedachter Museumsbau des Architekten Hans Hollein, das zu einer Ikone der Weltarchitektur wurde. weiter

Talent Award des Art Directors Club (ADC)

weiter


Monika Sosnowska. Fatigue

Monika Sosnowskas raumgreifende skulpturale Arbeiten wirken in ihrer ästhetischen Eigenheit vertraut und doch fremd. weiter

documenta fifteen in Bildern - Teil 1

Ein guter Ausgangspunkt für einen Besuch auf der documenta fifteen ist das ruru Haus am Friedrichsplatz. weiter


Weaving Echoes - Meisterschüler*innen der Hochschule für Künste Bremen

weiter


Dorothea von Stetten-Kunstpreis 2022: Junge Kunst aus Polen

Seit seiner Neuausrichtung steht jeweils die junge Künstler:innen-Generation eines europäischen Nachbarlandes im Fokus des Preises. weiter

Neubesetzungen zahlreicher HGB-Professuren mit Frauen

weiter