Anzeige
Responsive image

Allianz Kulturstiftung
Die Allianz Kulturstiftung ist fördernd und zugleich operativ tätig: Einerseits reagiert sie auf externe Anregungen und Projektvorschläge, die als Förderanträge eingehen. Andererseits setzt sie selbst Impulse und regt Projekte an.

Kultur-Stiftung der Deutschen Bank
Die Kultur-Stiftung der Deutschen Bank fördert nationale und internationale Projekte aus allen Bereichen der Kultur. Aktuelle Schwerpunkte sind Bildende Kunst, Theater, Literatur und Neue Musik. Die Nachwuchsförderung ist der Stiftung ein besonderes Anliegen.

Kunststiftung Baden-Württemberg
Die Kunststiftung Baden-Württemberg fördert junge, noch unbekannte Künstlerinnen und Künstler der Sparten Bildende Kunst und Video, Darstellende Kunst, Musik, Literatur.

Fondation Beyeler
Das Sammlerehepaar Hildy und Ernst Beyeler trug während fünfzig Jahren parallel zu seiner erfolgreichen Galeristentätigkeit ausgesuchte Werke der Klassischen Moderne zusammen. 1982 wurde die Sammlung in eine Stiftung überführt.

Fritz Thyssen- Stiftung
Die Fritz Thyssen Stiftung 1959 gegründet. Sie hat ihren Sitz in Köln und ist die erste große private wissenschaftsfördernde Einzelstiftung, die nach dem Zweiten Weltkrieg in der Bundesrepublik Deutschland errichtet wurde.

Hessische Kulturstiftung
Zweck der Stiftung ist die Förderung und Bewahrung von Kunst und Kultur im Lande Hessen.

Hans-Böckler-Stiftung
...ist das Mitbestimmungs-, Forschungs- und Studienförderungswerk des DGB. Sie ist in allen ihren Aufgabenfeldern der Mitbestimmung als Gestaltungsprinzip einer demokratischen Gesellschaft verpflichtet.

Stiftung Manifesta
Der Vorstand der Internationalen Stiftung Manifesta, eine gemeinnützige Organisation und eingetragene Körperschaft mit Sitz in Amsterdam, setzt sich aus erfahrenen Experten der europäischen Kunstwelt zusammen. Er garantiert die künstlerische Integrität und Kontinuität der Biennale und ihre Unabhängigkeit.

Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW
Die Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW will das Besondere fördern und damit zu mehr Wagnis und Qualität in Kunst und Kultur herausfordern.

ZEIT-Stiftung
Die ZEIT-Stiftung wurde 1971 von Gerd Bucerius ins Leben gerufen. Sie verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Entsprechend ihrer Satzung fördert sie auf den Gebieten der ††††† * Wissenschaft ††††† * Bildung und Erziehung ††††† * Kunst und Kultur.

Hubert Burda Stiftung
Die im Jahre 1999 ins Leben gerufene Hubert Burda Stiftung vereint alle Aktivitäten von Hubert Burda Media, die einen sozialen, kulturellen oder wissenschaftlichen Zweck verfolgen, unter dem Dach einer gemeinnützigen Stiftung.

Kulturstiftung des Bundes
Die Kulturstiftung ist eine bundesweit und international tätige Institution von nationalem Rang, die sich vor allem den Herausforderungen für Kunst und Kultur im 21. Jahrhundert widmet.

Schering Stiftung
Die Schering Stiftung wurde im Herbst 2002 von der Schering AG errichtet. Hauptzweck der gemeinnützigen Stiftung ist die Förderung von Wissenschaft und Kultur.

Jürgen Ponto-Stiftung
1977 gründeten Ignes Ponto und die Dresdner Bank die Jürgen Ponto-Stiftung, um das mäzenatische Wirken des im gleichen Jahr von Terroristen der RAF ermordeten Vorstandssprechers der Dresdner Bank fortzusetzen. Jürgen Pontos Engagement für junge Künstler und sein Bestreben, der Kunst eine breitere Basis zu verschaffen, sind für die Tätigkeit der Stiftung bestimmend.

Bernhard-Heiliger-Stiftung
Die 1996 gegründete gemeinnützige Bernhard-Heiliger-Stiftung kümmert sich um alle Belange der Bildhauerkunst.

SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn
Die SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn, gegründet 1976, zählt zu den größten Kulturstiftungen Deutschlands. Schwerpunkte: Fotografie, Tanz, Film, Theater, Kinder- u. Jugendkultur ...

stiftung kunst:raum sylt quelle, Rantum (Sylt)
The Sylt Foundation initiates and supports innovative contemporary literary, visual art and performance projects with the aim to encourage cultural dialogue and artistic interaction.

Glasbrücke Berlin - Stiftung für europäische Glaskunst
Die Glasbrücke Berlin ist eine gemeinnützige Kulturstiftung, deren übergeordnetes Ziel die Förderung von Kunst, Kultur, Wissenschaft und Völkerverständigung ist.

imai – inter media art institute
Die Stiftung mit Sitz in Düsseldorf widmet sich seit 2006 dem Dreiklang aus Vertrieb, Erhalt und Vermittlung von Video- und Medienkunst. Ihre Sammlung umfasst mehr als 3.200 Werke von über 240 internationalen KünstlerInnen. Zu den regelmäßigen Veranstaltungen des imai zählen Screenings, Ausstellungen und Symposien.

ERES-Stiftung
Die ERES-Stiftung (München) ist gemeinnützig anerkannt, operativ tätig und setzt eigene Themenschwerpunkte. Mit ihren Veranstaltungen und Publikationen bietet die Stiftung seit 2006 Plattformen, um den Diskurs zwischen Naturwissenschaft und bildender Kunst lebendig zu halten.

Ursula Blickle Stiftung
Die Stiftung realisiert jährlich vier Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, die jeweils von einem Katalog, sowie Vorträgen und Diskussionen begleitet werden.

Photographische Sammlung/SK Stiftung Kultur
Ausgehend von dem Werk des bedeutenden deutschen Photographen August Sander gilt die Arbeit der Photographischen Sammlung/SK Stiftung Kultur der Sparkasse KölnBonn der sachlich dokumentarischen und konzeptuell ausgerichteten Photographie.

PROGR Zentrum für Kulturproduktion
Die Stiftung fördert das zeitgenössische Kulturschaffen, indem günstige Arbeitsräume für Künstlerinnen und Künstler aller Sparten zur Verfügung gestellt werden.

Columbus Art Foundation
Die Columbus Art Foundation ist eine Initiative im Rahmen der Columbus-Gruppe, die sich im Wesentlichen auf drei Aktivitäten konzentriert: fördern, zeigen und sammeln.

Altana Kulturstiftung
„Kunst und Natur“ stehen im Zentrum der Aktivitäten der ALTANA Kulturstiftung. Es ist ihr ein Anliegen, das Bewusstsein für die Bedeutung und unsere Verantwortung gegenüber der Natur zu entwickeln und zu schärfen - in der Auseinandersetzung mit der Kunst.

Künstlerhaus Schloß Balmoral
Seit seiner Gründung im Jahr 1995 werden die Disziplinen Malerei, Plastik, Installation, Zeichnung, Grafik, Design, Fotografie sowie Neue Medien und Theorie unterstützt.

Opelvillen Rüsselsheim
Die Stiftung Opelvillen hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Entwicklung der Bildenden Kunst von der Moderne bis zur Gegenwart wissenschaftlich verständlich darzustellen.

Kiesler Stiftung
Die Friedrich und Lillian Kiesler-Privatstiftung wurde 1997 gegründet. In der Auseinandersetzung mit Kieslers Werk widmen sich Forschungsprojekte, Symposien und Ausstellungen der historischen Befragung und dem zeitgenössischen kulturwissenschaftlichen Diskurs.

Franckesche Stiftungen zu Halle
Die Franckeschen Stiftungen zu Halle, gegründet 1698 als pietistisches Sozial- und Bildungswerk, sind heute als moderner Bildungskosmos eng mit ihrer Geschichte verbunden.


Anzeige
Responsive image


Anzeige
Responsive image


Monika Baer. Preis der Stiftung Dieter Krieg 2019

Das Kunstmuseum Bonn ist ein Haus, in dem die Auseinandersetzung mit der Malerei schon immer eine große Rolle gespielt hat. weiter

Norbert Schwontkowski

Vermutlich ist in keiner anderen Stadt die Dichte der Arbeiten des Künstlers Norbert Schwontkowski (1949-2013) in Privatbesitz so hoch wie in Bremerhaven. weiter


all natural. 100 % Sammlungen

In all natural. 100 % Sammlungen zeigt das Museum der Moderne Salzburg, wie Künstler_innen seit den späten 1960er-Jahren das komplexe Bezugssystem von Mensch und Umwelt thematisieren. weiter


EMAF 2019: Musik und Performance

Die Ausstellung in der Kunsthalle Osnabrück, das Filmprogramm mit seinen Wettbewerben, dem Themenprogramm und Specials, die Konferenz „EMAF Talks“ und das breit gefächerte Programm des Media Campus INIT – diese Vielseitigkeit macht seit jeher den Charakter des European Media Art Festivals aus. weiter


Malte Bartsch, Auto Modus 2

Die Ausstellungsreihe widmet sich dem Spannungsverhältnis zwischen Mensch und Maschine. weiter

Absolventin Olga Jakob erhält der Kalinowski-Preis 2019

Absolventin Olga Jakob erhält den mit 10.000 Euro dotierte Förderpreis der Nachlass-Stiftung Prof. Horst Egon Kalinowski. Dieser wird zum dritten Mal vergeben. weiter


Red Umbrella Struggles

Das Edith-Russ-Haus für Medienkunst zeigt ab dem 18. April die internationale Gruppenausstellung „Red Umbrella Struggles“. Ausgehend von zwei neuen Auftragsarbeiten von Petra Bauer und Daniel Jacoby, die 2018 Stipendien am Edith-Russ-Haus erhielten, setzt sich die Ausstellung mit dem umstrittenen und facettenreichen Thema Sexarbeit auseinander. weiter


Philippe Vandenberg + Melanie Manchot

Zwei Ausstellungen im Kunsthaus Pasquart weiter

Preisträger ars viva 2020: Karimah Ashadu | Thibaut Henz | Cemile Sahin

Die ars viva-Preisträger 2020 stehen fest: Der Kulturkreis der deutschen Wirtschaft im BDI e. V. vergibt die Auszeichnung in diesem Jahr an Karimah Ashadu (*1985), Thibaut Henz (*1988) und Cemile Sahin (*1990). weiter



Der Traum der Bibliothek

Bibliotheken üben eine große Faszination aus. Sie sind Speicher des Wissens, Räume des kollektiven Gedächtnisses und geben Einblicke in neue Welten. (Sponsored Content) weiter

Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

weiter


Visionen der Moderne heute

Zum 100. Gründungsjubiläum des Bauhauses widmet sich die Ausstellung „Visionen der Moderne heute“ im Museum für Photographie Braunschweig weiter


Giuseppe Penone

Giuseppe Penone gehört zu den bedeutendsten und einflussreichsten Vertretern der italienischen Gegenwartskunst. weiter


Kabinettstücke: Heimo Zobernig

Mit seiner konzeptuellen, gattungsübergreifenden Praxis nimmt der in Wien lebende Künstler Heimo Zobernig eine zentrale Position in der zeitgenössischen Kunst ein. weiter

A Flower in My Mouth ein Projekt von Mehraneh Atashi, Sara Giannini und Jacopo Miliani

A Flower in My Mouth Spekulationen über die Semiotik der Blumen in Beziehung zu Sexualität, Esoterik und politische Macht weiter

Jay Chung & Q Takeki Maeda. The Auratic Narrative

Organisiert man eine Ausstellung, die einen Überblick über das Gesamtwerk eines*r Künstler*in geben soll, so geschieht dies üblicherweise in Form einer Geschichte. weiter

Neuer Studiengang Kunstwissenschaften an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Ab Wintersemester 2019/20 verbindet der neu eingeführte Masterstudiengang Kunstwissenschaften an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle die wissenschaftlichen Disziplinen Kunstgeschichte, Philosophie und Kunstpädagogik. weiter


Peter Doig - Fernanda Gomes - Martine Syms, Boon

Neben der Ausstellung zu Peter Doig gibt es zwei weitere Ausstellungen zu Fernanda Gomes und zu Martine Syms. weiter


Rajkamal Kahlon

Rajkamal Kahlon untersucht in ihren Arbeiten die ideologische Perspektive ethnografischer Portraitfotografie. Sie nutzt historische Buchillustrationen, die sie malerisch überarbeitet indem sie die Kleidung der abgebildeten Personen verändert oder Attribute hinzufügt. weiter

Der Begriff - Readymade - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

weiter



Absolventin Olga Jakob erhält der Kalinowski-Preis 2019
April 2019 | Staatliche Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe
lesen


Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)
Vorschau MAI
lesen


Neuer Studiengang Kunstwissenschaften an der Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
April 2019
lesen


Tage der offenen Tür – Augen.Blick.Mal
5. + 6. April 2019 | Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter bei Bonn
lesen


Verletzbare Subjekte
04.04.–03.05.2019 | Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig
lesen


Aktuelles aus der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM): Im April

lesen


Christoph Blankenburg erhält Bundespreis für Kunststudierende
März 2019 | Bauhaus-Universität Weimar
lesen


täglich geöffnet
März 2019 | Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle
lesen


Rundgang 2019 an der Städelschule
Februar 2019
lesen


Neuigkeiten von der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg
Februar 2019
lesen