3rd Nordic Fashion Biennale
22.3.-22.6.2014
Frankfurt am Main
Kuratorinnen: Sarah Cooper und Nina Gorfer
Ausstellungsleitung: Mahret Kupka
Veranstalter: The Nordic House Iceland in Kooperation mit dem Museum Angewandte Kunst

Asian Art Biennale
5.10.2013 – 5.1.2014
TAICHUNG (Taiwan)
Kuratoren: Iris Shu-Ping Huang

Berlin Biennale
29.05. - 03.08.2014
Berlin (Deutschland)
Kuratoren: Juan A. Gaitán

BIANCI - International Biennial of Contemporary Art of Cartagena de Indias
7.2. - 7.4.2014
Cartagena de Indias (Kolumbien)
Künstlerische Direktorin: Berta Sichel

Biennale Jogja Ecuator
16.11.2013 – 6.1.2014
Yogyakarta (Indonesien)
Kuratoren: Agung Hujatnikajennong (Indonesien) und Sarah Rifky (Ägypten)

Biennale Montréal
22.10.2014-4.1.2015
Montréal (Canada)
Künstlerische Leiterin: Sylvie Fortin

Biennale São Paulo
02.09. - 07.12.2014
Sao Paulo (Brasilien)
Kuratorische Leitung: Charles Esche, Galit Eilat, Nuria Enguita Mayo, Pablo Lafuente and Oren Sagiv

Biennale Sydney
2016
Sydney (Australien)
Artistic Director: Stephanie Rosenthal

Biennial of Graphic Arts
Ljubljana (Slovenien)

Biennial of the Americas
Denver (Colorado)

Bucharest Biennale
26.5.-17.7.2016
Bukarest (Rumänien)
Kurator: Niels Van Tomme

Dak´Art - Biennale de l´Art Africain Contemporain
9.5.-8.6.2014
Dakar (Senegal)

Deutsche Internationale Grafik-Triennale Frechen
7.9. - 5.10.2014
Frechen (Deutschland)

FotoFest Biennial
15.3. - 27.4.2014
Houston, Texas (USA) Kuratorin: Karin Adrian von Roques

Ghetto Biennale
Port-au-Prince (Haiti)

Göteborg Biennale
Göteborg (Schweden)

Gwangju Biennale
5.9.-9.11.2014
Gwangju (Südkorea)
Kuratorin: Jessica Morgan

Havanna Biennale
Havanna(Kuba)

Internationale Biennale Cuenca
28.3. - 27.6.2014
Cuenca (Ecuador)
Kurator: Jacopo Crivelli Visconti

Istanbul Biennial
5.9.-1.11.2015
Istanbul (Türkei)
Kuratorin: Carolyn Christov-Bakargiev

Kochi-Muziris Biennale
12.12.2014 - 29.03.2015
Kochi, Kerala (Indien)
Kurator: Jitish Kallat

Liverpool Biennial
5.7.-26.10.2014
Liverpool (UK)
Kuratoren: Mai Abu ElDahab, Anthony Huberman

Lyon Biennale
10.9.2015-3.1.2016
Lyon (Frankreich)
Direktor: Thierry Raspail
Kurator: Ralph Rugoff

Manif d´art
3.5.2014 - 1.6.2014
Quebec City (Kanada)
Kurator: Vicky Chainey Gagnon

Manifesta
28.6. – 31.10.2014
St. Petersburg (Russland)


Marrakesch Biennale
29.02. - 31.03.2014
Marrakech, Marokko
Künstlerische Leitung: Alya Sebti

Mediations Biennale
26.9. - 30.10.2015
Poznan (Polen)
Kurator: Tomasz Wendland

Montevideo Biennale
25.9.-25.11.2014
Montevideo (Uruquay)
Kurator: Alfons Hug

Moskau Internationale Biennale für junge Kunst
26.6.-10.8.2014
Moskau (Russland)
Künstlerische Direktor: David Elliott

Prag Biennale
Prag (Tschechische Republik)

Prospect.3 New Orleans
25.10.2014 - 25.01.2015
New Orleans (USA)
Kurator: Franklin Sirmans

Shanghai Biennale
22.11.2014 - 31.3.2015
Shanghai (China)
Leiter: Anselm Franke

Sharjah Biennial
März 2015
Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate)
Kurator: Eungie Joo

Singapore Biennale
26.10.2013 - 16.02.2014
Singapur
mehr als 20 Kuratoren

Taipeh Biennial
13.9.2014 – 4.1.2015
Taipeh (Taiwan)
Kurator: Nicolas Bourriaud

Thessaloniki Biennale of Contemporary Art
Mai 2015 - September 2015
Thessaloniki (Griechenland)
Kuratorin: Katerina Koskina / Katerina Gregos

Triennale Kleinplastik
Fellbach (Deutschland)


Turku Biennial
Turku (Finnland)

Venedig Biennale
1.5. - 22.11.2015
Venedig (Italien)
Kurator: Okwui Enwezor

Whitney Biennial
07.05.-25.05.2014
New York (USA)

Yokohama Triennale
1.8.2014-3.11.2014
Yokohama (Japan)
Yasumasa Morimura


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Burg Halle

xxxVideo: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

BurgstopVideo: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Otto PieneVideo: Otto Piene. More Sky - Neue Nationalgalerie

Anzeige

berlin

Anzeige

ultrafragola

Wolfgang-Hahn-Preis

Erstmals in der über 20-jährigen Geschichte des Wolfgang-Hahn-Preises ehrt die Auszeichnung 2015 zwei Künstler: Michael Krebber und R. H. Quaytman. weiter


Monolithic Water


Im Fokus der Ausstellung «Monolithic Water» aus der Reihe «Bilderwahl!» steht der menschliche und künstlerische Umgang mit dem Element Wasser, in dessen Kreislauf der Mensch Akteur und Betroffener zugleich ist. weiter

CROSSING BOUNDARIES OF DOUBT

Crossing-boundaries-of-doubt.net ist eine poetisch-kritische Sammlung und Online-Plattform, die aus künstlerischen Forschungen in Kamerun und Deutschland 2013/2014 hervorgegangen ist. weiter


Gabriele Münter. Die Blaue Reiterin und ihr Freundeskreis


Mit der Ausstellung „Gabriele Münter. Die Blaue Reiterin und ihr Freundeskreis“ wird die Künstlerin nun erstmals auch persönlich geehrt. weiter

Madeleine Boschan und Christina von Bitter

... zwei Künstlerinnen, denen gemeinsam ist, dass sie ihre Genres neu interpretieren und dem Betrachter ebenfalls neue und gewollt subjektive Blicke auf die Dinge ... weiter

TOBIAS DOSTAL: LED The Sunshine

Mit LED The Sunshine erschafft Tobias Dostal einen durchgängigen filmischen Raum, in welchem er die Besucherinnen und Besucher buchstäblich in die Lichtspiele verwickelt. weiter


TERRY WINTERS


Seit über dreißig Jahren hat der Maler und Zeichner Terry Winters auch als einer der erfindungsreichsten und produktivsten Meister seiner Generation auf dem Feld der druckgraphischen Künste zu gelten. weiter

MSGR. OTTO MAUER PREIS 2014 geht an NILBAR GÜRES

Diesjährige Preisträgerin ist die in der Türkei geborene, derzeit in Wien und Istanbul lebende und arbeitende Künstlerin Nilbar Güres weiter


Lynn Hershman Leeson – die Retrospektive


Lynn Hershman Leeson gilt als eine der ersten und einflussreichsten MedienkünstlerInnen. Innerhalb der vergangenen vier Jahrzehnte hat Lynn Hershman Leeson in den Bereichen Fotografie, Video, Film, Performance, Installation sowie interaktiver wie auch netzbasierter Medienkunst Wegweisendes geleistet. weiter

Jahresgaben der Kunstvereine

Wer art-in.de kennt, weiß, dass wir zu Weihnachten nur empfehlen können, Kunst zu schenken - sich selbst oder anderen. In welchen Kunstvereinen es interessante Jahresgaben gibt, präsentieren wir hier in einer Auswahl: weiter


Peter Piller – Belegkontrolle


Mitte der 1990er Jahre arbeitete der deutsche Künstler Peter Piller (*1968 in Fritzlar) während des Kunststudiums bei einer Medienagentur. Regionale Werbekunden und Firmen liessen von ihm prüfen, wo und in welcher Form ihre geschalteten Anzeigen tatsächlich auch erschienen waren. weiter


Marc Camille Chaimowicz - LIGHT AND SHADE


Zahlreiche Lampen sind im Raum platziert oder hängen als Wandleuchten in weiten Bögen in diesen hinein. Die Ständer aus Mahagoni-Sperrholz und gebogenem Aluminiumrohr, die Lampenschirme mit unterschiedlichen Motiven dekoriert, weiter


Christina Tsilidis IMAGE PACKAGE


In dem Ausstellungsformat Raum D im gleichnamigen Ausstellungsraum im Untergeschoss des Künstlerhaus, Halle für Kunst & Medien wurde Ende 2013 begonnen, unterschiedliche, jedoch vielfältige Positionen zeitgenössischer Kunstproduktionen erweiterter steirischer Provenienz zu zeigen. weiter

Michael Schade - Irreguläre und andere Tage

Die in der Ausstellung „Irreguläre und andere Tage“ versammelten Bilder von Michael Schade sind zumeist auf Reisen entstanden und von einer subjektiven Herangehensweise an die Realität gekennzeichnet weiter


LIVING IN THE MATERIAL WORLD


Für welchen Werkstoff entscheidet sich ein Künstler und aus welchen Gründen? weiter