3rd Nordic Fashion Biennale
22.3.-22.6.2014
Frankfurt am Main
Kuratorinnen: Sarah Cooper und Nina Gorfer
Ausstellungsleitung: Mahret Kupka
Veranstalter: The Nordic House Iceland in Kooperation mit dem Museum Angewandte Kunst

Asian Art Biennale
5.10.2013 – 5.1.2014
TAICHUNG (Taiwan)
Kuratoren: Iris Shu-Ping Huang

Berlin Biennale
29.05. - 03.08.2014
Berlin (Deutschland)
Kuratoren: Juan A. Gaitán

BIANCI - International Biennial of Contemporary Art of Cartagena de Indias
7.2. - 7.4.2014
Cartagena de Indias (Kolumbien)
Künstlerische Direktorin: Berta Sichel

Biennale Jogja Ecuator
16.11.2013 – 6.1.2014
Yogyakarta (Indonesien)
Kuratoren: Agung Hujatnikajennong (Indonesien) und Sarah Rifky (Ägypten)

Biennale Montréal
22.10.2014-4.1.2015
Montréal (Canada)
Künstlerische Leiterin: Sylvie Fortin

Biennale São Paulo
02.09. - 07.12.2014
Sao Paulo (Brasilien)
Kuratorische Leitung: Charles Esche, Galit Eilat, Nuria Enguita Mayo, Pablo Lafuente and Oren Sagiv

Biennale Sydney
2016
Sydney (Australien)
Artistic Director: Stephanie Rosenthal

Biennial of Graphic Arts
Ljubljana (Slovenien)

Biennial of the Americas
Denver (Colorado)

Bucharest Biennale
26.5.-17.7.2016
Bukarest (Rumänien)
Kurator: Niels Van Tomme

Dak´Art - Biennale de l´Art Africain Contemporain
9.5.-8.6.2014
Dakar (Senegal)

Deutsche Internationale Grafik-Triennale Frechen
7.9. - 5.10.2014
Frechen (Deutschland)

FotoFest Biennial
15.3. - 27.4.2014
Houston, Texas (USA) Kuratorin: Karin Adrian von Roques

Ghetto Biennale
Port-au-Prince (Haiti)

Göteborg Biennale
Göteborg (Schweden)

Gwangju Biennale
5.9.-9.11.2014
Gwangju (Südkorea)
Kuratorin: Jessica Morgan

Havanna Biennale
Havanna(Kuba)

Internationale Biennale Cuenca
28.3. - 27.6.2014
Cuenca (Ecuador)
Kurator: Jacopo Crivelli Visconti

Istanbul Biennial
5.9.-1.11.2015
Istanbul (Türkei)
Kuratorin: Carolyn Christov-Bakargiev

Kochi-Muziris Biennale
12.12.2014 - 29.03.2015
Kochi, Kerala (Indien)
Kurator: Jitish Kallat

Liverpool Biennial
5.7.-26.10.2014
Liverpool (UK)
Kuratoren: Mai Abu ElDahab, Anthony Huberman

Lyon Biennale
10.9.2015-3.1.2016
Lyon (Frankreich)
Direktor: Thierry Raspail
Kurator: Ralph Rugoff

Manif d´art
3.5.2014 - 1.6.2014
Quebec City (Kanada)
Kurator: Vicky Chainey Gagnon

Manifesta
28.6. – 31.10.2014
St. Petersburg (Russland)


Marrakesch Biennale
29.02. - 31.03.2014
Marrakech, Marokko
Künstlerische Leitung: Alya Sebti

Mediations Biennale
26.9. - 30.10.2015
Poznan (Polen)
Kurator: Tomasz Wendland

Montevideo Biennale
25.9.-25.11.2014
Montevideo (Uruquay)
Kurator: Alfons Hug

Moskau Internationale Biennale für junge Kunst
26.6.-10.8.2014
Moskau (Russland)
Künstlerische Direktor: David Elliott

Prag Biennale
Prag (Tschechische Republik)

Prospect.3 New Orleans
25.10.2014 - 25.01.2015
New Orleans (USA)
Kurator: Franklin Sirmans

Shanghai Biennale
22.11.2014 - 31.3.2015
Shanghai (China)
Leiter: Anselm Franke

Sharjah Biennial
März 2015
Sharjah (Vereinigte Arabische Emirate)
Kurator: Eungie Joo

Singapore Biennale
26.10.2013 - 16.02.2014
Singapur
mehr als 20 Kuratoren

Taipeh Biennial
13.9.2014 – 4.1.2015
Taipeh (Taiwan)
Kurator: Nicolas Bourriaud

Thessaloniki Biennale of Contemporary Art
18.9.2013 -31.1.2014
Thessaloniki (Griechenland)
Kuratorin: Katerina Koskina

Triennale Kleinplastik
Fellbach (Deutschland)


Turku Biennial
Turku (Finnland)

Venedig Biennale
1.5. - 22.11.2015
Venedig (Italien)
Kurator: Okwui Enwezor

Whitney Biennial
07.05.-25.05.2014
New York (USA)

Yokohama Triennale
1.8.2014-3.11.2014
Yokohama (Japan)
Yasumasa Morimura


Anzeige
Magdeburg


Anzeige
Burg Halle

xxxVideo: Roy Ascott - Prix Ars Electronica "Visionary Pioneer of Media Art"

BurgstopVideo: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Otto PieneVideo: Otto Piene. More Sky - Neue Nationalgalerie

Anzeige

ultrafragola

Anzeige

berlin

Baby, I love you!

Die Ausstellung beleuchtet einen Teilbereich des gesamten Emotionsgefüges, der einerseits als individuell und einzigartig gilt und andererseits wie kaum ein anderer Bereich den gesellschaftlichen Veränderungen unterliegt: Die Liebe. weiter


William Forsythe. Black Flags


„Diese Arbeit schüchtert auf intuitiver Ebene ein und ist doch hypnotisch anziehend, unheimlich und wundervoll – ungeachtet der offensichtlichen Bezüge zu klassischen Strategien des Komponierens.“ (William Forsythe) weiter


gewünscht, geschenkt, gekauft


Mit der Wiedereröffnung des Museums hat sich für die Graphische Sammlung einiges geändert. Die Abteilung verfügt nun erstmals über Ausstellungsräume, die auf der zweiten Ebene neben der Sammlung Simon Spierer und dem Block Beuys liegen. weiter


KIRUNATOPIA


Eine Stadt weicht der Mine: Kiruna bildet den Ausgangspunkt dieses künstlerischen Recherche- und Ausstellungsprojektes. weiter

Roswitha Haftmann-Preis 2015 für Lawrence Weiner

Der Stiftungsrat der Roswitha Haftmann-Stiftung vergibt den mit CHF 150'000.– höchstdotierten europäischen Kunstpreis an den amerikanischen Künstler Lawrence Weiner (*1942). weiter


SEO „Das Gefühl in meinem Inneren”


Mit der koreanischen Künstlerin SEO stellt das Ludwig Museum in Koblenz eine der interessantesten und kreativsten jungen Positionen vor. weiter

Alicja Kwade erhält den hectorpreis 2015

Die hectorpreis-Trägerin 2015 heißt Alicja Kwade. Die Wahl-Berlinerin gilt als eine der wichtigsten NachwuchskünstlerInnen ihrer Generation. weiter

Daniel Laufer - TRAIN OF THOUGHT

Daniel Laufer verbindet in seinen Rauminszenierungen Malerei, Video, Performance, Text und Musik. weiter


Paul Sharits - Eine Retrospektive


Aus exakt komponierten 16-mm-Filmen schuf der US-amerikanische Experimentalfilmer Paul Sharits (1943–1993) einzigartige Filmräume, die in ihrer Komplexität und Dichte einmalig in der Kunstgeschichte sind weiter


Andy Denzler „Distorted Moments“


Der Schweizer Künstler Andy Denzler kombiniert in seiner künstlerischen Praxis eine Vielfalt von Medien, die Malerei, Druckgrafik, Skulptur und Zeichnung umfassen. weiter


Isa Genzken. Neue Werke


Das Museum der Moderne Salzburg stellt eine neue sensationelle Werkgruppe der deutschen Künstlerin Isa Genzken als weltweite Premiere vor. weiter

Fremd bin ich eingezogen

Die Ausstellung "Fremd bin ich eingezogen" nimmt einen spezifischen Künstlerhabitus in den Blick, denjenigen einer reisenden Existenz. weiter

Heimo Zobernig

Das vielfältige, gattungsübergreifende Schaffen von Heimo Zobernig zeugt von seinem nüchternen, kritischen wie auch experimentierfreudigen und humorvollen Ansatz. weiter


Matt Mullican


Erkenntnis und Vergegenwärtigung von Welt und Erleben stehen im Zentrum seines Werks. weiter

Young Collectors Room: Neuer Treffpunkt für junge Sammler auf der Cologne Fine Art

Premiere: Mit einem breiten Angebot, das sich vor allem an Kunstliebhaber richtet, die am Beginn ihrer ´Sammlerkarriere` stehen, öffnet zur Cologne Fine Art 2014 (19. bis 23. November) der neue Young Collectors Room seine Pforten. (Anzeige) weiter