Anzeige

berlin

Anzeige

immagis

Anzeige

ultrafragola

Akademie der Künste
Die Akademie der Künste hat die Aufgabe, die Kunst zu fördern und die Länder Berlin und Brandenburg in allen Angelegenheiten der Kunst zu beraten und zu unterstützen. Der Bund und alle übrigen Länder können den Rat und die Unterstützung in allen Angelegenheiten der Kunst in Anspruch nehmen. Die Akademie der Künste spricht aus selbständiger Verantwortung.

Amberger Congress Centrum ACC
Schießstätteweg 8 92224 Amberg

Arbeitsgemeinschaft deutscher Kunstvereine
Zweck der Arbeitsgemeinschaft ist es, die Interessen der deutschen Kunstvereine zu vertreten, Projekte von gemeinsamem Interesse durchzuführen und allgemein auf die Leistung der Kunstvereine innerhalb des kulturellen Lebens in der Bundesrepublik Deutschland verstärkt hinzuweisen.

Arbeitskreis Kultursponsoring
Der AKS operiert an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Kultur. Er ist damit sowohl ein offenes Forum für Unternehmen und Sprecher der Wirtschaft in Fragen des Kultursponsorings, als auch Vermittler im Interesse der Kunst und der Kultureinrichtungen.

Art Loss Register
The Art Loss Register (ALR) is the world's largest private international database of lost and stolen art, antiques and collectibles that provides recovery and search services to collectors, the art trade, insurers and law enforcement through technology and a professionally trained staff of art historians.

BBK-Aachen
Der BBK-Aachen/Euregio ist ein Regionalverband des Bundesverbandes bildender KünstlerInnen.

Begehungen
Chemnitzer Kunst- und Kulturfestival

Bundesakademie für k. Bildung
Bundesakademie für kulturelle Bildung Wolfenbüttel

Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler
Der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK) ist die große Berufsvertretung in der Bildenden Kunst in Deutschland. Er vertritt sechzehn Landesverbände mit ihren Bezirksverbänden auf Bundesebene

Bundesverband Deutscher Galerien und Kunsthändler e.V.
Galerien-Datenbank mit mehr als 1.500 Ausstellungen und 7.000 Kuenstlern, Vernissagetermine und Meldungen zur Kulturpolitik und zum Kunstmarkt woechentlich neu sowie dem Kunst-Stellenmarkt fuer ueber 40 Berufe im Kunstmarkt (Praktikas ausschreiben kostenlos).

Cultural Policies in Europe
Cultural Policies in Europe: a compendium of basic facts and trends is a transnational project initiated by the Council of Europe and has been running since 1998 as a joint venture with the European Research Institute for Comparative Cultural Policy and the Arts (ERICarts).

Culturelink Network
Weltweites Netzwerk für Forschung und Zusammenarbeit auf dem Gebiet der kulturellen Entwicklung, 1989 von UNESCO und dem Europarat gegründet

Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Als Arbeitsakademie berät acatech Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen auf dem besten Stand des Wissens.

Deutscher Künstlerbund
Der Deutsche Künstlerbund versteht sich als ein Zusammenschluss von bildenden Künstlerinnen und Künstlern, die sich, mit Respekt vor dem Werk des anderen, im Interesse aller Kolleginnen und Kollegen kulturpolitisch in der Gesellschaft engagieren.

Deutscher Kulturrat
Der Deutsche Kulturrat ist der Spitzenverband der Bundeskulturverbände. Mehr als 180 Bundeskulturverbände haben sich in acht Sektionen dem Deutschen Kulturrat e.V. angeschlossen.

Goethe-Institut
Das Goethe-Institut Inter Nationes e. V. ist die weltweit tätige Organisation zur Vermittlung der deutschen Sprache und Kultur. Es arbeitet im Auftrag der Bundesrepublik Deutschland.

Haus für elektronische Künste Basel
veranstalten u.a. das Shiftfestival

IGBK
Die Internationale Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) ist eine starke Lobby für bildende Künstlerinnen und Künstler. In ihr sind die folgenden Künstlerorganisationen zusammengeschlossen: der Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler (BBK), der Deutsche Künstlerbund sowie der Verband der Gemeinschaften der Künstlerinnen und Kunstförderer (GEDOK).

Institut für Auslandsbeziehungen
Das ifa sieht seinen Platz als Dienstleister in der Auswärtigen Kulturpolitik, als Ausstellungsmacher, spezialisiert auf Ausstellungskonzeption und Ausstellungslogistik,†als Zukunftswerkstatt für den interkulturellen und zivilgesellschaftlichen Dialog, als Info-Börse und Gedächtnis der Auswärtigen Kulturpolitik durch Bibliothek und Dokumentationszentrum.

Internationaler Kunstkritikerverband (AICA)
Zweck des Vereins ist es u.a., die Kunstkritik in ihrem Einfluß zu fördern, die Berufsinteressen der Kolleginnen und Kollegen zu schützen und den internationalen Kunstaustausch zu erleichtern.

Kulturmanagement Network
Unabhängiger Branchen- und Informationsdienst für Kultur und Management

Kulturpolitische Gesellschaft e.V.
Die Kulturpolitische Gesellschaft hat bundesweit ca. 1.400 Mitglieder und repräsentiert als Personennetzwerk alle Ebenen kulturpolitischen Handelns

Kunstraum Alexander Bürkle
Der Kunstraum Alexander Bürkle ist eine private Institution, die sich internationaler zeitgenössischer Kunst in Freiburg und der unmittelbaren Umgebung widmet.

Rupprecht Geiger Archiv
In den ehemaligen Atelierräumen in München-Solln betreut das Archiv Geiger das künstlerische Werk von Rupprecht Geiger.

Schloss Solitude
Die auf Solitude gegründete Akademie agiert in jenem Zwischenraum zwischen privat und öffentlich, dort wo Kunst reflektiert und produziert wird und ihren Bezug zur Öffentlichkeit findet.

Spinnerei archiv massiv
Ab den frühen 1990er Jahren wurden die leerstehenden Räume der Spinnerei für alternative Projekte entdeckt, eine Sommerakademie fand statt, erste Künstler bezogen Ateliers, und allmählich wurden Architekturbüros, Werkstätten, Galerien sowie Ausstellungsräume eingerichtet.

Synagoge Stommeln
Die Synagoge Stommeln lädt einmal im Jahr einen Künstler ein, eine Arbeit zu realisieren, die eine enge Wechselbeziehung mit dem Raum eingeht, seine Architektur definiert und in seinem geschichtlichen Spannungsfeld definiert wird.

UNIVERSITÄTSSAMMLUNGEN.KUNST+TECHNIK
in der ALTANAGalerie, TU Dresden Helmholtzstraße 9 / Görges-Bau 01069 Dresden


Anzeige
picasso


Anzeige
artessenz


Anzeige
Burg Halle Jahresausstellung


Ahmet Öğüt: Apparatuses of Subversion


Ahmet Öğüt setzt sich auf humorvolle und intelligente Art mit den gesellschaftspolitischen Bedingungen seiner Zeit auseinander und arbeitet dabei Elemente des Alltagslebens heraus, die oftmals übersehen werden, aber fundamentale gesellschaftliche Regeln ausdrücken. weiter


Kunst / Geschichten


In der beide Häuser umfassenden Ausstellung Kunst/Geschichten präsentiert das Museum der Moderne Salzburg anhand von 230 Werken von rund vierzig Künstlern und Künstlerinnen neue und vielfältige Sichtweisen auf Geschichte und historische Ereignisse. weiter

Eine spanische Arena der Kunst – PABLO PICASSO in Amberg

Im Sommer 2014 verwandelt sich das Amberger Congress Centrum, nahe Regensburg und Nürnberg, in eine spanische Arena der Kunst. Die hochkarätige Kunstausstellung Pablo Picasso - Antike, Stierkampf und Eros taucht mit über 150 Originalgrafiken das für ihr spätmittelalterliches Stadtbild bekannte Amberg in das unverwechselbare Licht dieses weltberühmten Künstlers. (Anzeige) weiter

Video: Die BURG verbindet – Jahresausstellung 2014

Vom 18.7. bis 20.7. 2014 hatte die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle zur Jahresausstellung eingeladen. Wir haben uns auf dem Rundgang umgesehen und sprachen u.a. mit Frau Prof. Dr. Nike Bätzner über die Ausrichtung der Kunsthochschule. Hier unser Video. weiter

Punctum

Vor dem Hintergrund einer immer mehr digitalisierten Welt sollen Eigenschaften und Status der Fotografie heute hinterfragt werden. weiter


Das Beste aus Zeitschriften, Zeitungen und Internet


Seit über 20 Jahren zeichnet die LeadAcademy herausragende Leistungen der Medien,- Fotografie- und Werbebranche mit den LeadAwards aus. weiter


Maria Anwander. In a Certain State of Uncertainty


Maria Anwander weiss die Wände der berühmtesten Museen der Welt so innig zu küssen, dass sie nicht nur ein Werk in Form einer illegalen Performance hinterlässt, ... weiter


Dr. Ralf Beil wird neuer Direktor des Kunstmuseum Wolfsburg


Nachfolger des kürzlich verstorbenen Direktors des Kunstmuseums Wolfsburg, Markus Brüderlin, wird ab 1. Februar 2015 der derzeitige Direktor des Instituts Mathildenhöhe Darmstadt, Dr. Ralf Beil. weiter


Gebanntes Licht


Anhand ausgewählter Beispiele aus den Beständen der eigenen Sammlung zeigt die Ausstellung das vielfältige Phänomen dieses „Malens mit Licht“, welches Künstler zu unterschiedlichsten Bildlösungen anregt. weiter

andreas gursky | neo rauch | jeff wall

Drei der bedeutendsten Künstler der Gegenwart treffen in der kestnergesellschaft zum ersten Mal aufeinander: die Fotokünstler Andreas Gursky (*1955), Jeff Wall (*1946) und der Maler Neo Rauch (*1960). weiter


GEGEN DEN STRICH ZIEHEN


Die Ausstellung Gegen den Strich ziehen setzt sich mit Fragen der Narrativität in geografisch und politisch geformten Stadträumen auseinander. weiter

Heike Mutter und Ulrich Genth "SPEKULATIVE STRUKTUREN"

Heike Mutter und Ulrich Genth setzen sich in ihren gemeinsamen Arbeiten intensiv mit den Wechselwirkungen von öffentlichem Raum und künstlerischem Eingriff auseinander. weiter


Richard Prince


Es gibt beinahe unzählige Texte, Bücher und Ausstellungskataloge über Richard Prince (geb. 1949) sowie von ihm selbst verfasste Essays für eigene und für Publikationen anderer Künstlerinnen und Künstler. weiter


form follows nature. Frei Otto, Finsterwalder Architekten, Carsten Nicolai


Seit jeher beschäftigt sich die Menschheit mit der Natur als Vorbild, als Ziel und Herausforderung in ihrer Vollkommenheit. weiter


Simone Forti. Mit dem Körper denken


Mit dieser Ausstellung wird die erste umfassende Rückschau auf das bahnbrechende Werk dieser einflussreichen Künstlerin, Choreografin, Tänzerin und Schriftstellerin präsentiert. weiter