Anzeige

ultrafragola

Anzeige

berlin

abc - art berlin contemporary

(18.09.-21.09.2014)
Das innovative Messeformat lädt nationale und internationale Galerien ein, ihre ausgewählten Einzelpositionen zeitgenössischer Kunst zu zeigen.

Abu Dhabi Art

(05.11.-08.11.2014)
Abu Dhabi Art is organised by Abu Dhabi Tourism & Culture Authority to further promote Abu Dhabi as a catalyst for art and culture—locally, regionally, and internationally.

ARCO

(25.02.-01.03.2015)
Galleries of Modern, Contemporary, Emerging and Experimental Art (paintings, sculpture, installations, photography, video and new media art, edition, drawings and multiples)

Art Basel

(18.06. - 21.06.2015)
Galerien aus Europa, Nord- und Südamerika, Asien und Australien präsentieren Werke von über 1000 Künstlern der Klassischen Moderne und der zeitgenössischen Kunst

Art Basel Miami Beach

(04.12. - 07.12. 2014)
Art Basel Miami Beach combines an international selection of top galleries with an exciting program of special exhibitions, parties and crossover events featuring music, film, architecture and design.

Art Beijing

(Neuer Termin noch nicht bekannt.)
Art Beijing is focused on the future: The future of artists, the future of galleries and the future of art fairs.

Art Bodensee

(10. bis 12. Juli 2015)
Klingende Namen und vielversprechende Newcomer, vielfältiges künstlerisches Spektrum, eine Mischung aus internationalen und nationalen zeitgenössischen Positionen sind charakteristisch für diese Salonmesse, die seit 2001 in Dornbirn stattfindet,

Art Brussels

(24.04. - 26.04.2015)
A place where foreign galleries and artists find an ideal platform to present themselves to Belgian collectors, and where young Belgian talent can introduce itself to the international market.

ART COLOGNE

(16.04. - 19.04.2015)
Die auf etwa 200 international renommierte Galerien begrenzte Teilnehmerzahl garantiert Überschaubarkeit, bietet gleichzeitig aber einen umfassenden Überblick über das Kunstgeschehen des 20. Jahrhunderts - von der Klassischen Moderne bis zu aktuellsten Kunstproduktionen.

ART DUBAI

(18.03. - 21.03.2015)
Art Dubai has created a defining platform for current art practice in the Middle East, setting the business of art within a context that is intelligent, stimulating and relevant.

Art Fair Tokyo

(Neuer Termin noch nicht bekannt.)
artwork from a wide range of genres and periods including antiques, crafts, Nihonga, modern art and most certainly the latest in contemporary art

ART HK Hong Kong International Art Fair

(15.03. - 17.03.2015)
Showcase for international Modern & Contemporary Art in Asia reflecting Hong Kong’s ‘Gateway’ status in an unique collection of high quality and geographical diversity.

Art Innsbruck

(20.02. - 23.02.2015)
Internationale Galerien und Kunsthändler präsentieren bildende Kunst des 20./21. Jhs. (Gemälde, Arbeiten auf Papier, Originalgraphik, Skulpturen, Editionen, Photographie, Neue Medien, Multiples, Objekte, Installationen).

Art International Zürich

(17.-19.10.2014)
Die Kunstmesse präsentiert eine Auswahl internationaler Gegenwartskunst. ART INTERNATIONAL ZURICH ist ein Forum, um aktuelle Kunst einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

art KARLSRUHE

(05.03. - 08.03.2015)
Klassische Moderne und Gegenwartskunst

Art Market Budapest

(09.10. - 12. 10. 2014)br> ART MARKET BUDAPEST defines a new cultural region: YOUNG EUROPE. Lokale Galerien und internationale Teilnehmer aus New York, Berlin, Leipzig, Istanbul sowie aus den Nachbarländern Slowenien, Rumänien und Österreich.

Art Rotterdam

(05.02. - 08.02.2015)
About 75 galleries from 10 different countries have been selected for their open outlook and innovative ideas. The fair will again be held in an unique setting: the old cruise terminal of the Holland America Line, a quarter in the dockland area of Rotterdam.

Art Stage Singapore

(22.01.- 25.01.2015)
Art Stage Singapore strives to promote and drive Asia´s art market, giving the region a voice in the art world and a platform to become a competitive player on the global stage.

ART-ATHINA

(Neuer Termin noch nicht bekannt.)
International Contemporary Art Fair of Athens showcasing selected art galleries from Greece and all over the world as well as organising a parallel programme of art events.

ARTE FIERA ART FIRST

(23.01. - 26.01.2015)
Arte Fiera Art First features international galleries providing international audience with the best of modern and contemporary art, from the 50's to the present days, up to cutting-edge researches.

Artissima Turin

(07.11.-09.11.2014)
galleries on the international art scene; young galleries; solo shows of young international emerging artists; solo exhibitions by artists active in the 60´s and 80´s´and Art Editions, devoted to galleries

Cologne Fine Art

(19.11. - 23.11.2014)
Die Kunstmesse mit dem Angebotsspektrum von der Antike bis zur Nachkriegskunst.

fiac

(23.10. - 26.10.2014)
Installed in the heart of Paris in the prestigious sites of the Grand Palais and the Cour CarrÈe of the Louvre Museum. FIAC will welcome a selection of international galleries in the fields of modern art, contemporary art and design.

Frieze Art Fair

(15.10. - 18.10.2014)
The Frieze Art Fair takes place every October in Regent´s Park, London. It features over 150 of the most exciting contemporary art galleries in the world. As well as these exhibitors, the fair includes specially commissioned artists´ projects and an ambitious talks programme.

Frieze Art Fair New York

(14.05. - 17.05.2015)
Frieze New York presents the most forward-thinking galleries from around the globe, bringing an international focus to the dynamic contemporary art scene in New York.

India Art Fair New Delhi

(29. 01. - 01.02. 2015)
Die India Art Fair ist die führende Kunstmesse für moderne und zeitgenössische Kunst in Süd-Asien.

MiArt

(10.04. - 12.04.2015)
The work on MiArt has led to the appointment of an extensive team of curators and has attracted the biggest names in the Italian art industry.

Paris Photo

(13.11. - 16.11.2014)
Since it first began more than a decade ago, Paris Photo has won recognition as the world's premier fair for still photography.

Paris Photo - Los Angeles

(24.04. - 26.04.2015)
Paris Photo Los Angeles will bring together all the creative trends in photography, including the avant-garde.

Preview Berlin

(18.09. - 21.09.2014)
Zeitgenössische Kunst

Shanghai Contemporary

(12.09. - 14.09.2014)
Every September, Shanghai becomes a key destination for the international art world, as the entire Asian contemporary art scene comes together during SH Contemporary for the most dynamic art week of the year.

Stroke.Artfair

(Neuer Termin noch nicht bekannt.)
Die Stroke.Artfair widmet sich der Urban Art, d.h. visuellen Ausdrucksformen, in der die Ästhetik des alltäglichen Strassenbildes mit seinen Graffitis, Tags, Tattoos, der Werbung oder dem Grafikdesign ihren Einzug fanden.

The Armory Show

(05.03. - 08.03.2015)
The Armory Show – The International Fair of New Art, has been the world's leading art fair devoted exclusively to contemporary art since its introduction in 1999.

UNPAINTED media art fair

(Neuer Termin noch nicht bekannt.)
Die Münchner UNPAINTED media art fair widmet sich der digitalen Welt des 21. Jahrhunderts.

VIENNAFAIR

(2.10. - 5.10.2014)
Europas einzige internationale Messe für zeitgenössische Kunst mit Fokus auf Zentral- und Osteuropa.


Anzeige
Burg Halle


Anzeige
picasso

    


Schweizer Landschaftsmalerei – Ferdinand Hodler und Jean-Frédéric Schnyder


Grundlage der Ausstellung, die der Künstler Peter Fischli für das Kunsthaus realisiert, sind Zeichnungen und Gemälde Ferdinand Hodlers. weiter


Subodh Gupta. Everything is Inside


Die Retrospektive „Everything is Inside“ von Subodh Gupta ist Teil der auch programmatischen Neuausrichtung des Museums. weiter


Charles Ray. Skulpturen 1997-2014


Das Kunstmuseum Basel veranstaltet gemeinsam mit dem Art Institute of Chicago eine grosse Sonderausstellung des amerikanischen Künstlers Charles Ray (1953 geboren in Chicago, lebt in Los Angeles). weiter


Zeichen gegen den Krieg


Die Ausstellung „Zeichen gegen den Krieg“ zeigt Werke von insgesamt 21 Künstlerinnen und Künstlern, die sich mit unterschiedlichen Erscheinungsformen und Begleiterscheinungen kriegerischer Konflikte beschäftigen. weiter

Kirstine Roepstorff

In ihrem Medium, der Collage, rekontextualisiert Kirstine Roepstorff aus gefundenen und neuen Materialien in einem Prozess des Kopierens, Ausschneidens und Arrangierens überraschend neue Bildwelten. weiter


Die Kuh verstecken


Anlässlich seines 80. Geburtstages würdigt das Kunstmuseum Ahrenshoop Dieter Goltzsche mit einer Ausstellung seiner Handzeichnungen der letzten Jahrzehnte, darunter auch zahlreiche neuere Arbeiten, die jetzt erstmals zu sehen sein werden. weiter


Number Nine: Elizabeth Price


Die britische Künstlerin Elizabeth Price (Turner-Prize-Trägerin von 2012) arbeitet seit 2006 vornehmlich mit dem digitalen Bewegtbild. weiter


Nach Ägypten! Die Reisen von Max Slevogt und Paul Klee /


Ägypten, das Land der Pharaonen, fasziniert die Menschen seit Jahrtausenden. weiter


Per Kirkeby


Per Kirkeby (*1938 in Kopenhagen) ist international der bedeutendste Vertreter der skandinavischen Gegenwartskunst. weiter


Andrea Büttner. 2


2 – der Titel ist Programm. weiter


Antony Gormley. Expansion Field


EXPANSION FIELD schliesst an die verschiedenen «Field»-Arbeiten, die Gormleys Œuvre immer wieder geprägt haben, an. weiter


Stephan Melzl


Kleinformatige Ölgemälde auf Holz, gegenständliche Motive, koloristische Raffinesse – die Malerei des gebürtigen Schweizers Stephan Melzl wirkt auf den ersten Blick altmeisterlich ... weiter

Acht Stipendien im Bereich Bildende Kunst und Klangkunst

Das Land Niedersachsen hat gemeinsam mit der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (HBK) acht Stipendien im Bereich Bildende Kunst und Klangkunst vergeben. weiter


Sean Scully - Figure/Abstract


Wie kaum ein anderer Künstler prägte Sean Scully (*1945 in Dublin) die Auseinandersetzung mit der abstrakten Malerei der Gegenwart. weiter

Christina Végh wird neue Direktorin in der kestnergesellschaft

Die in Zürich geborene Kunsthistorikerin Christina Végh (43) wird neue Direktorin der kestnergesellschaft. Sie ist die erste Frau in diesem Amt und folgt Dr. Veit Görner, der nach zwölfjähriger Amtszeit die kestnergesellschaft verlässt. weiter