Newsletter -- Künstlerdatenbank ---- Textkorpus ---- Ateliers


Künstler / Künstlerin:

Pierre Alechinsky



Biografische Notizen:Pierre Alechinsky
* 1927 in Brüssel
Studium an der École nationale supérieure d´Architecture et des Arts décoratifs, Brüssel, mit den Schwerpunkten Buchillustration und Typografie
Mitglied Gruppe "CoBrA"
Grand prix national des Arts et Lettres pour la Peinture, Paris
Ehrendoktorwürde der Universität Brüssel
Lebt in Bougival / Frankreich.

Medium:
Malerei, Grafik, Film, Schriften

Pierre Alechinskys variationsreiches Werk zeigt eine autonome Bilderwelt mit expressiver Figuration, die die Faszination an der Darstellung des Irrealen, Unterbewussten und Zufälligen widerspiegelt. Es spannt den Bogen zwischen westeuropäischer und ostasiatischer Kultur. Immer wieder entdeckt Alechinsky neue Gestaltungsmittel und ungewöhnliche Trägermaterialien, wobei Papier sein bevorzugtes Trägermaterial ist.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Ateliers du Midi, Musée Granet, Aix en Provence, FR
- Ronds, Peintures 2008-2009, Galerie Lelong, Paris, FR
- 60 Jahre COBRA, DIE GALERIE, Frankfurt am Main
- Musées royaux des Beaux-Arts,Brüssel, BE
- Retrospective, The Solomon R. Guggenheim Museum, New York, US
- Alechinsky - In the Land of Ink Centre Pompidou, Paris, FR

Gruppenausstellungen (eine Auswahl)
- RÜCKSCHAU IN DIE MODERNE Museum Junge Kunst, Frankfurt/Oder
- Die Hände der Kunst, MARTa Herford
- Sommerzeit, Kunsthalle Emden
- Die Situationistische Internationale Museum Tinguely, Basel, CH
- CoBrA, Kunsthaus Wien, AT
- documenta 3

Sammlungen (eine Auswahl)
Museo Nacional de Bellas Artes, Buenos Aires
S.M.A.K. - Stedelijk Museum voor Actuele Kunst, Gent
Sprengel Museum Hannover, Hannover
Musée d´Art Moderne et Contem porain (MAMCS), Strasbourg
Fundación Joan Miró, Barcelona

Zitat:
Alles geschieht während der Arbeit (das ist ein Geheimnis der Malerei). (Pierre Alechinsky)

Weiteres zum Thema:

  • Rendezvous
  • Datenblätter und Kunstkompass
  • Jirí Kolár (1914-2002) – Collagen
  • A. R. Penck - Encoding Reality
  • post COBRA. Alechinsky Appel Jorn - Essl Museum, Klosterneuburg (23.01.– 16.08.09)
  • James Ensor - Schrecken ohne Ende - Von der Heydt Museum (12.10.08 - 08.02.09)
  • Pierre Alechinsky Werke aus 5 Jahrzehnten - Kunsthalle Emden (30.4.-10.7.05)
  • Art Cologne 2004 - Abschlussbericht
  • Auf art-in-berlin:





    Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers






    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    Responsive image