Anzeige
DamagedPlanet

Logo art-in.de Biografien





Künstler / Künstlerin:

Jutta Koether



Biografische Notizen: Jutta Koether
* 1958 in Köln
Studium der Philosophie und Kunstpädagogik in Köln
Professorin für Malerei / Zeichnen an der HFBK Hamburg

Medium:
Malerei, Performance, Film und Musik

Jutta Koether setzt sich in ihren Arbeiten mit popkulturellen Themen und Genderpolitik auseinander. Ihre politischen und publizistischen Aktivitäten sind Teil ihrer künstlerischen Praxis.

Einzelausstellungen (eine Auswahl):
- Gerard Byrne / Jutta Koether, Praxes Center for Contemporary Art, Berlin
- Seasons and Sacraments, Dundee Contemporary Arts, Dundee, Schottland, UK
- Jutta Koether, The Thirst, Moderna Museet, Stockholm, Schweden
- The Double Session, Campoli Presti, London, UK
- The Fifth Season, Bortolami, New York, NY, USA

Gruppenausstellungen (eine Auswahl):
- Future Perfect. The Future As It Will Have Been, Frankfurter Kunstverein, Frankfurt
- Lies About Painting, Moderna Museet Malmö, Malmö, Schweden
- Chat Jet, Kunstlerhaus, Graz, Österreich
- NYC 1993: Experimental Jet Set, Trash and No Star, New Museum, New York, NY
- Whitney Biennale, Whitney Museum, New York

Sammlungen (eine Auswahl):
MoMA Collection, New York
Sammlung zeitgenoessische Kunst der BRD, Bonn
Kunsthalle Bern, Switzerland
MOCA - Museum of Contemporary Art, Los Angeles, CA
Nationalgalerie, Berlin, Germany

Interview (eine Auswahl):
- spex. Magazin für Popkultur, Jutta Koether im Gespräch mit Max Dax, 2008:
http://www.spex.de/2009/01/29/entspannt-in-den-konjunkturen-der-sympathie-jutta-koether/



Zitat:
Ich will als Künstlerin ein Deutungsinteresse an der Malerei entfachen – bei mir und bei anderen. Denn: Malerei wird heute konsumiert, aber nicht gedeutet. Dabei liegen die Möglichkeiten von Malerei seit jeher in der Verschlüsselung – mir auf alle Fälle reicht es nicht, mir für die nächste Show einen neuen Stil anzueignen .... Ich weiß, ich kann es nicht erzwingen, aber ich möchte eine Art tieferen Lesens anregen. / 2008 (Jutta Koether)


Kataloge/Medien zum Thema: Jutta Koether



Weiteres zum Thema:

  • Lea von Wintzingerode. notes on radical love
  • Rubenspreis der Stadt Siegen an Miriam Cahn
  • Künstler* mit mehr als 6 Einträgen in unserer Künstler*datenbank. Alphabetische Reihenfolge
  • Europa: Antike Zukunft
  • Künstler* mit mehr als 5 Einträgen in unserer Künstlerdatenbank
  • II. Künstler* sind in der Künstler*datenbank vertreten und haben oder haben nicht an Biennalen teilgenommen
  • John Dewey und die Neupräsentation der Sammlung zeitgenössischer Kunst im Museum Ludwig
  • Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2021
  • Liverpool Biennial 2020 - Untersuchungen
  • Jutta Koether. Libertine
  • Künstlerliste 2018
  • HISCOX Kunstpreis 2018 an der HFBK Hamburg vergeben
  • Untersuchung: Kunstvereine Künstler*innen
  • Harsh Astral. The Radiants II
  • Jutta Koether Tour de Madame
  • Künstlerliste mit Biennalebeteiligungen
  • Künstlerliste 2017
  • LERCHENFELD I
  • The Dark Side of the Moon
  • Künstlerinnen
  • Jahresausstellung in der Hochschule für bildende Künste Hamburg (HFBK)
  • Ausgewählte Kunstvereine und ihre Jahresgaben
  • MALEREI IM INFORMATIONSZEITALTER
  • Künstlerliste 2015 inklusive Messebeteiligungen
  • Joan Mitchell
  • Datenblätter und Kunstkompass
  • Figuren der Verknüpfung
  • Künstler liste Ende Oktober 2014
  • Wir haben die Künstlerlisten von über 40 Biennalen untersucht.
  • Aus der Datenbank - 200 Künstler mit Biennale Hintergrund
  • FUTUR PERFEKT. Vollendete Zukunft
  • Gesamtkunstwerk: New Art from Germany in der Saatchi Galerie, London
  • "Born to be wild" - Kunstmuseum St. Gallen (29.5.-6.9.09)
  • SONIC YOUTH etc.: SENSATIONAL FIX - Kunsthalle Düsseldorf und im KIT (noch bis10.5.09)
  • Das deutungsreiche Spiel - Von der Heydt Museum Wuppertal (24.6.-30.9.07)
  • Jutta Koether - Kunsthalle Bern (20.01.-11.03.2007)
  • "deutsche malerei zweitausenddrei" im Frankfurter Kunstverein (15.1.-13.4.03)
  • Auf art-in-berlin:

  • VISIBLE 39. Folge
  • VISIBLE 30. Folge
  • Neuigkeiten aus Berliner Galerie- und Projekträumen




  • Sie befinden sich im Bereich Biografien auf Seite: 1

    1 |2 |3 |4 |5 |6 |7 |8 |9 |10 |11 |12 |13 |14 |15 |16 |17 |18 |19 |20 |21 |22 |23 |24 |25 |26 |

    Zaha Hadid


    Remy Markowitsch


    Absalon


    Paul McCarthy


    Max Beckmann


    Fernand Léger


    James Rosenquist


    Julian Opie


    Dan Flavin


    Joseph Beuys


    Donald Judd


    Pauline Boudry & Renate Lorenz


    Rodney Graham


    Andy Warhol


    Francis Bacon


    Alex Katz


    René Magritte


    Eran Schaerf


    Bruce Nauman


    Marcel Broodthaers




    Anzeige
    artspring berlin


    Anzeige
    rhyartbasel


    Anzeige
    Responsive image