Anzeige
Glanzstuecke

Logo art-in.de


Ausgewählte Tweets und Meinungen von Olaf Zimmermann

LiveBlog
Eingabedatum: 30.11.-0001

Ausgewählte Tweets und Meinungen von Olaf Zimmermann

bilder


Olaf Zimmermann (Publizist, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates) @olaf_zimmermann twittert sehr viel, leider sind wir viel zu spät dazu gekommen, seine Tweets, die sehr vielseitig sind, zu dokumentieren.
So hätten wir frühe Stellungnahmen zum Kreuz und der Umschrift am Humboldtforum aufgegreifen können, ebenso Tweets zur Rolle der Religion in der Öffentlichkeit (Initiative kulturelle Integration) und seine Tweets zur umstrittenen Echo Preisvergabe.

Olaf Zimmermann 28.10.2021
Für die Kulturpolitik ist das #Radio von unschätzbarem Wert. Berichterstattung über #Kulturpolitik, längere Interviews, die es ermöglichen, einen Sachverhalt zu erläutern und ein Thema vertiefend darzustellen, finden fast nur im Radio statt.
Das #Radio leistet aber noch mehr. Es ist ein wichtiger Promoter von #Musik. Egal, ob #Schlager, ob #Pop, ob #Rock, ob #Jazz. Egal, ob vor allem unterhaltende oder ernste Musik. Egal, ob innovativ oder altbekannt. 2/4 @olaf_zimmermann
Musik im #Radio ist unverzichtbar und für so gut wie jeden Geschmack ist etwas dabei. Nach wie vor liegt das Radio an zweiter Stelle, was die Mediennutzung betrifft. 3/4 @olaf_zimmermann
Ich bin mir sicher, dass bei allen Veränderungsanforderungen die auf das Radio zukommen, das hundertjährige #Radio eine große Zukunft hat – auch im linearen Programm. Dieser Schwerpunkt in der @pukzeitung ist eine auch sehr persönliche Liebeserklärung an das Radio.

16. Okt. 2021 Deutschland lacht über #Berlin. Es wird immer schlimmer und peinlicher. Ich erwarte als Berliner von der neuen Regierung fundamentale Reformen für die Stadt. Das #Wahldesaster muss der Schlusspunkt des permanenten Versagens sein. @FranziskaGiffey @klauslederer @Bettina_Jarasch

15. Okt. 2021
Die Welterbestätte Industriekultur gründen jetzt gerade in Essen eine Dachorganisation. Sehr wichtig, sehr gut, wurde auch Zeit. Gratulation!


7. Okt. 2021
Ich weiß, man kann nichts mehr machen, aber mich überkommt immer eine große Traurigkeit, wenn ich das rekonstruierte Stadtschloss @humboldtforum sehe. Was hätte man mit 800 Millionen Euro für ein tolles Ausstellungshaus in der Mitte von Berlin bauen können. Sorry.


5. Aug. 2021
Rundfunkbeitrag-Erhöhung sorgt für überwiegend positive digitalfernsehen.de via
@digitvde


7. Juli 2021
„In der #Corona-Pandemie wurden verschiedene Hilfsmaßnahmen zur Unterstützung von Solo-#Selbständigen im #Kulturbereich aufgelegt. Das ist gut, richtig und wichtig. Generell muss es aber darum gehen, dass im Kulturbereich fair und angemessen vergütet wird,


19. Juni
Richtig ist, ich will #Google + Co. nicht die Regulierungsmacht überlassen. Private Unternehmen sollten nicht über die Grenzen der Meinungsfreiheit entscheiden, es ist Aufgabe des Staates.


14. Dez. 2020
Wenn das stimmt, das einer der Architekten des @ForumHumboldt fordert, dass schlosskritische Journalisten aus den Redaktionen entfernt werden sollen, ist das ein Skandal. faz.net # via
@faznet


29. Mai 2020
#Humboldtforum mutiert zum #PreußenForum: In der Corona-Krise hatte ich einfach keine Zeit an das @ForumHumboldt zu denken. Erst jetzt habe ich die Umschrift unter dem Kuppelkreuz realisiert. Ich bin entsetzt! Das Kuppel-Kreuz war schon grenzwertig, aber die Umschrift geht nicht.




ct





Kataloge/Medien zum Thema: Kulturrat




Anzeige
Responsive image


Anzeige
art zurich


Anzeige
KUNST NACH DER SHOAH

Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Japanisch-Deutsches Zentrum Berlin




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Kunstbrücke am Wildenbruch




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Meinblau Projektraum




Anzeige Galerie Berlin

Responsive image
Haus am Lützowplatz