Logo art-in.de


Untersuchung: Künstler* Liverpool Biennale 2008



Die Künstler* der Liverpool Biennale 2008
Founded in 1998, Liverpool Biennial presents the UK biennial of contemporary art.

  1. Rodney Graham - 39

  2. Tomas Saraceno - 29

  3. Yayoi Kusama - 28

  4. Ai Weiwei - 28

  5. Omer Fast - 24

  6. Annette Messager - 18

  7. Yoko Ono - 18

  8. Sarah Sze - 18

  9. Jesper Just - 16

  10. Khalil Rabah - 15

  11. Gabriel Lester - 13

  12. Adrian Ghenie - 12

  13. Tracey Moffatt - 12

  14. Leandro Erlich - 11

  15. David Altmejd - 11

  16. Luisa Lambri - 10

  17. Guy Ben-Ner - 10

  18. Ged Quinn - 9

  19. Adam Cvijanovic - 5

  20. Richard Woods - 5

  21. U-Ram Choe - 4

  22. Lisa Reihana - 4

  23. Stella Brennan - 3

  24. Manfredi Beninati - 3

  25. Nancy Davenport - 3

  26. Otto Karvonen - 3

  27. Alison Jackson - 3

  28. The Royal Art Lodge - 2

  29. Ulf Langheinrich - 2

  30. Michael Bell-Smith - 2

  31. David Blandy - 2

  32. Diller Scofidio + Renfro - 2

  33. Muchen - 2

  34. Terrence Handscomb - 1

  35. Teresa Hubbard and Alexander Birchler - 1

  36. Atelier Bow-Wow - 1





ct





Kataloge/Medien zum Thema: Analysen



  • Internationaler Kulturdialog - ifa

  • Kunstverein Freiburg: Daniele Buetti (14.2. – 30.3.03)

  • Jean Baudrillard in der kunsthalle fridericianum, Kassel (14.12.03 – 29.02.04)

  • Louise Lawler and Others im Museum für Gegenwartskunst, Basel (15.5. - 29.08.04)

  • Ungleiche Platzverteilung / Exciting Europe in der GFZK, Leipzig (02.07.04 - 22.08.04)

  • Wie Gesellschaft und Politik ins Bild kommen, Generali Foundation, Wien (16.9.-18.12.05)

  • M Stadt - Europäische Stadtlandschaften, Kunsthaus Graz (01.10.05 - 08.01.06)

  • CHECK-IN EUROPE - Europäisches Patentamt, München (18.5.-13.7.06)

  • Anzeige: Standort Alltag - Everyday Ideologies - Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen, Magdeburg

  • Im Moment des Verdachts - Bielefelder Kunstverein

  • Brest <-> Leipzig. Landscapes in transformation

  • Performance Künstlerin Andrea Fraser erhält Wolfgang-Hahn-Preis 2013

  • Pawel Althamer - KAIROS-Preisträger 2013

  • Andrea Fraser. Wolfgang-Hahn-Preis 2013

  • Okwui Enwezor wird neuer künstlerischer Leiter der 56. Biennale di Venezia

  • Dominik Sittig

  • Über Wasser. Malerei und Photographie von William Turner bis Olafur Eliasson

  • Peter Halley THE SCHIRN RING

  • Körper und Bühnen

  • Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Mathieu Kleyebe Abonnenc - Mefloquine Dreams

  • NO SECRETS!

  • Shilpa Gupta

  • WYHIWYG. JAMES WEBB

  • Deutsche Börse Photography Foundation Prize 2018

  • Un-Curating the Archive Teil II: 1990 – 2002

  • Der Begriff - System - in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • Open Codes II. Die Welt als Datenfeld

  • Infotag zum Diplomstudium „Mediale Künste“ an der Kunsthochschule für Medien Köln (KHM)

  • Hector Preis an Hiwa K

  • Klassifizierungen

  • Innenleben

  • GAK Projekte: Esther Adam

  • Bunte Götter. Die Farben der Antike - Liebieghaus Skulpturensammlung (Bitte prüfen Sie die aktuellen Öffnungszeiten)

  • ars viva Preisträger 2021: Rob Crosse | Richard Sides | Sung Tieu

  • Wolken in der zeitgenössischen Kunst

  • 10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst II

  • 10.000 Wörter in Texten zur zeitgenössischen Kunst, eine Auswahl

  • Eine Auswahl aus 10.000 Wörtern in Texten zur zeitgenössischen Kunst, alphabetisch sortiert

  • doKuMINTa | MINT-Fächer mit Kunst verknüpfen

  • ATMEN

  • Textmining und Künstliche Intelligenz

  • Hoover Hager Lassnig

  • Die Deichtorhallen Hamburg trauern um Harald Falckenberg

  • Christelle Oyiri erhält den PONTOPREIS MMK 2024

  • Der Begriff Methode in Texten zur zeitgenössischen Kunst

  • top


    Der Kunstmarkt und die Grenzen der Künstlichen IntelligenzInterpretation des Bildes. Wenn Gemini ein Bild interpretiert ...Der Begriff Avantgarde in Texten zur zeitgenössischen KunstAdjektive und Beifang in Texten von MuseenDer Begriff Methode in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Technologie in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Politik in Texten zur zeitgenössischen KunstDas Objekt in Texten zur zeitgenössischen KunstKunstfreiheit in Texten zur zeitgenössischen KunstWas Kunst macht bzw. was macht Kunst in Texten zur KunstDer Begriff Originalität in Texten zur KunstDer Begriff objektiv in Texten zur KunstDer Begriff subjektiv in Texten zur KunstDer Begriff relativ in Texten zur KunstTitel, Thema und Moderne im Spiegel der künstlichen IntelligenzDer Begriff Heimat in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Kontrast in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Wiederholung in Texten zur zeitgenössischen KunstDer Begriff Gleichgewicht in Texten zur zeitgenössischen KunstWelche Gemeinsamkeiten bestehen zwischen Künstler und Publikum. 3 StandpunkteTextmining und Künstliche IntelligenzSeltsamerweise SurrealTextgenerierung (KI) ist die Fortsetzung des Textmining mit Algorithmen.Wer spricht wie über Kunst. Wörter - in Texten zu KunstmagazinenDer Begriff Verknüpfung in Texten zur zeitgenössischen Kunst.Verben - in Texten zur zeitgenössischen KunstDer - Markt - in Texten zur zeitgenössischen KunstInterview mit einem Chatbot. ChatGPTDer Begriff Buchstaben in Texten zur KunstAdjektive in Texten von Museen im Herbst 2022


    Anzeige
    Denkmalprozesse Leipzig


    Anzeige
    Magdeburg


    Anzeige
    Responsive image


    Anzeige
    UDK Ausstellungsdesign

    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie 15




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Akademie der Künste / Hanseatenweg




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Galerie im Tempelhof Museum




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Haus am Kleistpark




    Anzeige Galerie Berlin

    Responsive image
    Verein Berliner Künstler